Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Gutschein-Center Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
Frage Plötzliche Wutausbrüche bei Baby/Kleinkind - 04.08.2004, 12:39

Hallo!

Die die meine Maus kennen wissen, daß sie ein liebes ausgeglichenes Kind ist.

Wirklich total selten passiert es, daß sie wenn sie was nicht nehmen darf kurz motzt, schreit oder tobt ist aber in Sekunden wieder vorbei.

Schreien oder weinen ist bei Ihr total selten.

Aber in letzter Zeit fällt mir immer wieder auf das sie ab und an total ohne Grund anfängt zu wüten oder versucht mich wirklich total absichtlich zu kratzen oder zu beissen. Dabei ist da wirklich nix was dies auslösen könnte.

Kann es sein das das von den Zähnen kommt oder soll ich den Kinderarzt mal darauf ansprechen?

Danke Gina
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lucky75
lucky75
 
04.08.2004, 14:36

Zitat:
Zitat von Kyra24
Hallo!

Die die meine Maus kennen wissen, daß sie ein liebes ausgeglichenes Kind ist.

Wirklich total selten passiert es, daß sie wenn sie was nicht nehmen darf kurz motzt, schreit oder tobt ist aber in Sekunden wieder vorbei.

Schreien oder weinen ist bei Ihr total selten.

Aber in letzter Zeit fällt mir immer wieder auf das sie ab und an total ohne Grund anfängt zu wüten oder versucht mich wirklich total absichtlich zu kratzen oder zu beissen. Dabei ist da wirklich nix was dies auslösen könnte.

Kann es sein das das von den Zähnen kommt oder soll ich den Kinderarzt mal darauf ansprechen?

Danke Gina
Hallo Gina,

würde meinen - bin mir sogar sicher , das ist ganz normal und kein Grund zur Besorgnis.

Die Babies bzw. eher schon Kleinkinder in dem Alter (manche früher, manche später, meist so um den 11.+12. Monat, je nach Temperament) entdecken halt " Ich bin ich, ich! Ich kann einiges geschehen lassen. Ich will selber ausprobieren, wie weit ich gehen kann....". Das Kind entdeckt, daß es eben doch nicht mit dem Kopf durch die Wand kommt, daß da eben Grenzen sind - desto größer der Dickkopf, um so größer halt die Enttäuschung, daß es sich seine Bedürfnisse nicht selbst befriedigen kann und daß niemand bereit zu sein scheint, ihm den Wunsch zu erfüllen. Ist nix "Schlimmes", solche Wutanfälle, sondern eben etwas ganz Normales. Es möchte einfach selbstständiger sein, als es ist.

Es fällt bei Babies, die vorher sehr ausgeglichen und immer eher zufrieden und fröhlich waren, viel mehr auf - finde ich halt. Mir ging´s bei Julian auch so und alle die ihn von Baby an kennen, sind ganz verwundert, daß er so ein "Wutbündel" geworden ist, denn er kann´s ordentlich .
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Alex32
 
04.08.2004, 17:55

laurin sitzt in solchen momentan am boden, ballt beide fäuste, streckt die arme in die höhe und kreischt wütend!

schaut allerliebst aus - NOCH! in ein paar monaten im supermarkt wahrscheinlich weniger!

aber ich stimme agnes zu: auch diese gefühle müssen babys lernen und sie sind ja noch in der herrlichen lage alles einfach rauslassen zu können!
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
püncktchen
 
04.08.2004, 18:48

Zoe ist erst 8 monate aber seit einiger zeit auch ein ziemlcihes temperamentsbündel, wenn sie etwas nicht bekommt oder sie merkt, dass ich dinge vor ihr in sicherheit bringe die sie gerade anpeilt, fängt sie zu wüten an. auch wenn ich sie am wickeltisch lege und (gemein wie ich bin ) versuche sie zu wickeln...

naja sie weiß halt jetzt schon sehr genau was sie will und was nciht, anstrengend aber irgendwie auch toll.

lg
Nicola
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
04.08.2004, 19:12

Danke für Eure Antworten.

Die motzerein wenn ich ihr was wegnehme nicht gebe oder beim umziehen die finde ich ja auch nicht ungewöhnlich

Mich überraschen mehr diese Wutausbrüche wo wirklich gar nix vorher passiert ist. Aber das wird wohl wirklich normal sein.

Wirklich sorgen mach ich mir ja nicht fand es nur etwas seltsam
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von phantomine
phantomine
 
04.08.2004, 19:33

Zitat:
Zitat von Kyra24
Mich überraschen mehr diese Wutausbrüche wo wirklich gar nix vorher passiert ist. Aber das wird wohl wirklich normal sein.
ja, auch die kennen wir gut - von einer sekunde zur anderen schmeißt er sich auf den boden, hält sich den kopf und kreischt los, dass die nachbarschaft wahrscheinlich auch schon zusammenläuft

ich mag gar net dran denken, dass das noch ärger wird

aja, wir haben jetzt keine trotzphasen mehr untertags - sondern normale tage und trotztage...

mlg, karin!
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
VeroLisa
 
04.08.2004, 19:53

Willkommen in der Trotzphase! Kann was! Ich überlege immer, wann ich zum KA gehe- nicht unbedingt dann, wenn meine Maus vor lauter Wut wieder einmal den Kopf gegen die Türe gehaut hat- da ist die Stirn dann meistens eher bläulich... aber ganz langsam hat sie´s im Griff, kommt nicht mehr allzuoft vor. Und ja- ich habe sie auch schon im Supermarkt brüllend am Boden sitzen gelassen.
Lg
Lisa
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
04.08.2004, 20:08

Was mich allerdings nachdenklich macht, ist das Lilly anscheinend als einzige mich angeht statt sich selber was zu tun - nicht falsch verstehen das ist mir sogar lieber - allerdings verstehe ich das nicht da wir eine sehr innige beziehung haben und über mama und ab und zu AMMAMMA (Oma) nichts drübergeht.
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von karin0777
karin0777
 
04.08.2004, 20:16

Zitat:
Zitat von Kyra24
Was mich allerdings nachdenklich macht, ist das Lilly anscheinend als einzige mich angeht statt sich selber was zu tun - nicht falsch verstehen das ist mir sogar lieber - allerdings verstehe ich das nicht da wir eine sehr innige beziehung haben und über mama und ab und zu AMMAMMA (Oma) nichts drübergeht.
na ja, sie entdeckt halt nach und nach dass sie ein eigener mensch ist.... ist sicher ganz normal

patrick hat das auch hin und wieder
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
04.08.2004, 20:18

na gut dann bin ich wieder beruhigt kommt eh nicht soooo oft vor aber in letzter Zeit doch ab und an
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
sabrina
 
04.08.2004, 21:11

hallo_

darf ich dir nina schicken, die ist momentan genauso drauf. frage nicht, die spielt einfach mit einem spielzeug, auf einmal fängts so zum schrein an, schmeisst das spielzeug in eine ecke und macht ein gesicht, als hätt das spielzeug ihr etwas getan echt witzig, ich kenns ja von meiner grossen schon , die war und ist genauso gewesen

ich kann dir nur sagen, viel spass mit deinem temperamentvollem zwergal
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
04.08.2004, 21:14

Naja ich kann damit leben ist ja nicht ganz so arg.

Ihr Papa war auch ein wildes kind also kann es natürlich gut möglich sein, daß ihr temperamant so umschlägt. Allerdings ist sie weiterhin die meiste zeit eine süße Zuckerschnecke.

Mal schauen was weiter ist.

ich bin einfach übervorsichtig und dachte gleich an diverse Verhaltensstörungen
Mit Zitat antworten
(#13) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von carmen1
carmen1
 
04.08.2004, 21:58

was gibt es schöneres wenn ein kind im einkaufszentrum wütend - scheiend - tobend - beissen - mit rotem kopf sich auf dem boden wälzt!

wenn es nicht das eigene ist!
Mit Zitat antworten
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von eliasmama
eliasmama
 
@carmen1 - 04.08.2004, 22:09



vlg
denise
Mit Zitat antworten
(#15) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von tibia
tibia
 
05.08.2004, 21:02

Hi!

Samuel hat auch täglich diese 'Wutanfälle', wo er den Kopf in den Nacken schmeisst und weint, als würde die Welt untergehen.
Weiters beisst er gerne und 'schlägt' mit der Hand in mein Gesicht --- das ist aber spielerisch gedacht!
Ich würde auch sagen: ganz normale Phase in diesem Alter!

Liebe Gina!
Ich wünsche Dir für Samstag eine wunderschöne Hochzeit, tolles Wetter und alles Liebe für euer Eheleben!
Mit Zitat antworten
(#16) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
herz 05.08.2004, 22:56

@tibia

Ich danke Dir ganz lieb von Dir!!!!
Mit Zitat antworten
(#17) [Permalink]
Alt
cybernola
 
06.08.2004, 12:39

Die Kleine hat vorgestern versucht, vor lauter Wut in den Parkettboden zu beissen. Es ist ihr nicht gelungen, ich habe gelacht, deshalb war sie seeehr beleidigt und hat mir ein Buch nachgeworfen, das ist ihr auf den Kopf gefallen (sie hat es nach oben geworfen) Ich hab sie dann genommen und getröstet, obwohl ich mich vor lauter innerlichem Lachen fast verschluckt habe

Du, ich glaub, das gehört in dem Alter so...
Mit Zitat antworten
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kyra24
Kyra24
 
06.08.2004, 15:25

@cybernola

ich hoffe deine kleine verzeiht mir aber ich hab mich soeben fast verschluckt vor lauter lachen!



jaja lilly findet das anscheinend auch recht amüsant in letzter Zeit
Mit Zitat antworten
(#19) [Permalink]
Alt
dani23
 
06.08.2004, 16:27

matthias ist 9 monate alt. und seit ein paar tagen, kann er so zornig und wütend werden, wenn er was nicht bekommt oder ihm was nicht passt. noch dazu wird er dann so aggressiv und grob na das kann ja noch lustig werden. dachte die phase fängt erst später an, mit 1 - 2 jahren
frag mich nur wie man am besten drauf reagiert?!
nicht beachten und lassen, einfach nicht darauf eingehen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.




Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage