Croozer? - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
(#1) [Permalink]
Alt
Junimama06
 
Croozer? - 13.03.2010, 13:38

Hallo,

wir stehen gerade vor einer schwierigen Entscheidung - Welchen Fahrradanhänger...

Eigentlich wollte ich einen mit Federung, aber die sind ja so extrem teuer. Einen Chariot mit allem was wir brauchen käme uns auf ca. 850,- . Wir haben uns den Cougar angeschaut und der scheint mir auch recht klein für 2 Kinder wenn eines davon schon größer ist.

Dann gibt es ja noch den Croozer der ja auch ganz toll wirkt, eben nicht gefedert. Wer von euch hat den? Und wie zufrieden seid ihr mit ihm? Meine große Tochter ist 3 1/2 und die Kleine gerade mal 8 Monate.
Wie alt waren eure Kinder als es im Anhänger zu eng wurde?

Freue mich schon über eure Erfahrungen

Lg,
Marie
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lula
lula
 
13.03.2010, 14:45

ich hab einen einsitzer croozer und eine freundin den zweisitzer.
ihre beiden sitzen jetzt mit 5 und 3,5 jahren noch zusammen drinnen.

ich/wir sind absolute croozer fans und sind bei jedem wetter und fast das ganze jahr damit unterwegs (ländliche gegend).

bisher habe ich eine federung für den anhänger nicht vermisst.

schau doch mal, ob du einen gebrauchten chariot ergattern kannst, aber ich persönlich kann den croozer 100%ig empfehlen.

lg
lula
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kara
Kara
 
13.03.2010, 17:20

wir haben den zweisitzer, und sind sehr zufrieden, wobei wir mit 2 kindern erst fahren werden.
haben ihn seit einem jahr. ich würd sagen ganz am anfang mit der weber-babyschale, da würd mir die federung abgehen, die kommt mir eher hart vor, da werd ich mir für die kleine jetzt was einfallen lassen zur polsterung. aber sonst ist er super, total schnell umgebaut und einfach in der handhabung! und vom preis her halt auch erschwinglich, die chariot kosten einfach eine lawine.
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Junimama06
 
danke - 13.03.2010, 20:25

das beruhigt mich, dass schon mal 2 mit dem Croozer sehr zufrieden sind
Ich habe bereits auf ebay einen gebrauchten Chariot gesucht, aber da gehen die gebrauchten sogar noch um die 600,- Euro weg. Die sind sicher super, aber für mich wohl nicht erforderlich. Ich werde eher keine richtig lange Radtouren machen. Brauche ihn ja nur für tägliche kurze Strecken und im Sommer zum baden gehen. Die Chariots haben weiche gepolsterte Sitze was für die Kleinen vielleicht angenehmer ist. Ach ja wegen der Weberschale - für den neuen Croozer gibt es für Babys jetzt eine Hängematte. Die sind super weil die optimal federn. Kannst ja mal nachfragen ob die auch in ein älteres Croozer Modell passen.

Wie fährt sich der Croozer auf Schotterwegen? Sollte man die eher vermeiden?

lg,
Marie
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lula
lula
 
14.03.2010, 12:47

Zitat:
Zitat von Junimama06 Beitrag anzeigen
Wie fährt sich der Croozer auf Schotterwegen? Sollte man die eher vermeiden?

lg,
Marie
nein, das geht super und auch waldwegerl sind kein problem.
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Junimama06
 
super - 14.03.2010, 13:59

das ist gut zu wissen, denn ich werde eher abseits vom Strassenverkehr unterwegs sein und da sind die Wege oft etwas uneben. Dafür bessere Luft und weniger gefährlich

Lg,
marie
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von hubsi85
hubsi85
 
14.03.2010, 22:52

wir haben auch den croozer für 2 kinder und finden ihn hervorragend, wenns endlich wieder wärmer wird, sind wir sicher wieder mehr mit dem rad unterwegs, freu mich schon wieder
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von helly
helly
 
14.03.2010, 23:08

wir haben chariot und croozer im geschäft verglichen und uns eindeutig für den chariot entschieden.
ich möchte den croozer auf keinen fall schlecht machen (hab mich viel zu wenig mit dem beschäftigt), aber man sieht den preisunterschied schon...

mein man wollte unbedingt den mit der harten wanne.
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lula
lula
 
15.03.2010, 09:40

Zitat:
Zitat von helly Beitrag anzeigen
wir haben chariot und croozer im geschäft verglichen und uns eindeutig für den chariot entschieden.
ich möchte den croozer auf keinen fall schlecht machen (hab mich viel zu wenig mit dem beschäftigt), aber man sieht den preisunterschied schon...

mein man wollte unbedingt den mit der harten wanne.
ein gefederter anhänger ist ohne frage besser und der chariot sicher der mercedes unter ihnen.
aber das ist halt eine preisfrage.
der croozer ist für mich kategorie "guter mittelklasse wagen mit hohem wiederverkaufswert"

ps: wir haben uns gegen eine harte wanne entschieden, weil der wagen dann schwerer ist und bisher haben wir die entscheidung nicht bereut und einen festen boden nicht vermisst.
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Junimama06
 
15.03.2010, 10:50

Eine feste Bodenwanne möchten wir auf keinen Fall. Wir brauchen ihn aber auch nicht als Lastenanhänger, sondern nur rein für die Kinder. Die Bodenwanne macht das Ganze ja wieder um einiges schwerer, ist aber sicher toll wenn man z.B. Getränkekisten transportieren will.

Die Chariots sind schon super und wenn meine ältere Tochter noch etwas kleiner wäre, würde ich mich wahrscheinlich für so einen entscheiden. Aber sie wird vielleicht nur noch diese Saison im Anhänger mitfahren und nächstes Jahr selber schon mit dem Rad. Daher zahlt es sich für uns nicht wirklich aus so einen teueren Anhänger zu kaufen.

Ich habe mich im Geschäft noch einmal wegen der Federung beraten lassen. Eine Federung wäre demnach sinnvoll, wenn man mit zügigem Tempo fahren möchte ohne bei jedem Schlagloch abzubremsen. Oder bei langen Radtouren ist das auch von Vorteil. Aber nur mal zum Einkaufen, zum Spielplatz oder zum Baden fahren reicht ein ungefederter vollkommen. Und wenn meine Große selber radfahren kann, muss ich sowieso langsam fahren.

Von der Verarbeitung her habe ich keinen großen Unterschied festgestellt (beim anschauen und Probesitzen). Von den Chariots hatten die allerdings nur den Cougar ausgestellt und der wäre mir eindeutig zu klein (zu wenig Platz für die Füße, etwas eng von der Schulterbreite und viel zu wenig Stauraum). Die Sitze sind allerdings viel besser. Fester und angenehm gepolstert. Mich hätte noch der Corsaire interessiert, aber den hatten sie leider nicht lagernd. Hat den zufällig jemand?

Wegen dem Croozer habe ich noch eine Frage - wie ist es wenn nur ein Kind mitfährt? Dann kann man es ja nicht in die Mitte setzen. Geht das gut? Denn ab nächstes Jahr wird die meiste Zeit nur noch die Kleine mitfahren.

Nochmals danke für die vielen Antworten! Bin immer lange unschlüssig bei solchen Entscheidungen

Lg
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lula
lula
 
15.03.2010, 11:07

Zitat:
Zitat von Junimama06 Beitrag anzeigen
Wegen dem Croozer habe ich noch eine Frage - wie ist es wenn nur ein Kind mitfährt? Dann kann man es ja nicht in die Mitte setzen. Geht das gut? Denn ab nächstes Jahr wird die meiste Zeit nur noch die Kleine mitfahren.

Lg

das ist kein problem, wenn nur ein kind seitlich drinsitzt - meist nutzt man den freien platz dann anderweitig
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
Junimama06
 
15.03.2010, 13:11

Danke Lula, hast mir sehr geholfen.
Deine beiden Buben sind gleich alt wie meine beiden Mädels

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage