Login:
Xmas-Shop Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- GEBURT -- > Nach der Geburt > Stillecke


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Gunda
Gunda
 
Hilfe, ich habe was schlechtes gegessen, Durchfall, was ist mit STillen??? - 06.12.2009, 18:42

ich war gerade am Christkindlmarkt und habe Kinderpunsch getrunken und Potatowedges gegessen. Beim heimkommen habe ich gl meinen 6 Wochen alten Sohn gestillt.
Jetzt war i ch schon 5 mal am WC und habe starken Durchfall. Gehe davon aus, dass das FEtt schlecht war. Wie wirkt sich da auf meinen Kleinen aus. Aber was sollte ich ihm sonst geben- ist es besser Bröselmilch zu geben bis mein Durchfall weg ist????
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kompott
Kompott
 
06.12.2009, 18:47

ich würde stillen. aber oft händewaschen würd ich.
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Gunda
Gunda
 
06.12.2009, 18:52

danke
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von anamama
anamama
 
06.12.2009, 18:57

STILLEN, weiterstillen
was schlechtes geht nicht als schlecht in die Milch und wenns eine Infektion ist, lieferst du bei jedem Stillen die Abwehrstoffe mit der Milch ans Baby

Händewaschen - no na
schau dass du genug trinkst - deine Nieren danken es dir und dein Kreislauf auch
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von susa66
susa66
 
06.12.2009, 23:02

Zitat:
Zitat von Gunda Beitrag anzeigen
ich war gerade am Christkindlmarkt und habe Kinderpunsch getrunken und Potatowedges gegessen. Beim heimkommen habe ich gl meinen 6 Wochen alten Sohn gestillt.
Jetzt war i ch schon 5 mal am WC und habe starken Durchfall. Gehe davon aus, dass das FEtt schlecht war. Wie wirkt sich da auf meinen Kleinen aus. Aber was sollte ich ihm sonst geben- ist es besser Bröselmilch zu geben bis mein Durchfall weg ist????

Hallo!

Abstillen oder Stillpause wäre in diese Situation nicht gut. Am Besten du stillst einfach weiter; sollte nicht das Fett Schuld sein, sondern ein Virus ist dein Baby bestens davor geschützt.
In den meisten Fällen ist es sogar sehr sinnvoll, wenn die Mutter weiter stillt, denn durch die Muttermilch bekommt das Baby maßgeschneiderte Antikörper gegen die Erkrankung, unter der die Mutter leidet und wird so vor einer Ansteckung geschützt beziehungsweise, falls es sich doch anstecken sollte verläuft die Erkrankung in der Regel leichter. Wird das Stillen unterbrochen, kann das Kind unter Umständen sogar eher erkranken, da ihm die Antikörper aus der Muttermilch fehlen.

Wichtig ist dass du genügend trinkst, und dich schonst.

Auch eine gute Hygiene - Händewaschen ist ist von Vorteil.

LG und baldige Besserung
Susa
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Gunda
Gunda
 
07.12.2009, 13:26

danke für eure antworten, bin schon wieder gesund.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage