Login:
Xmas-Shop Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Schule & Ausbildung


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Mama-Mel
 
Rotes Gesicht Pflegehelferausbildung - wie vorgehen? - 03.08.2009, 17:30

Hallöchen an alle...

Kurz zu meiner Person: Ich bin 19 Jahre alt und wohne derzeit noch in Linz. Im Oktober steht der Umzug zu meinem Freund nach Wien 22. Bezirk an. Ich habe im Juli meine Lehre zur Bürokauffrau abgeschlossen und möchte jetzt eine Ausbildung zur Pflegehelferin machen (vorerst nur die 1 Jährige Ausbildung ohne Diplom).

Da ich aber keine 2.000 - 4.000 Euro habe, würde ich gerne versuchen die Ausbildungskosten übers AMS finanziert zu bekommen.

Ich hab mich jetzt einige Zeit über den Beruf und die Ausbildung informiert... aber irgendwie, je mehr ich lese, wird es immer komplizierter für mich und ich kann nicht mehr ganz folgen.

Jetzt wäre meine Frage wie ich am besten vorgehe? Renn ich zuerst zum AMS (bevor ich nach Wien gehe, damit ich gleich mit der Ausbildung in Wien starten kann...) oder such ich mir zuerst einen Arbeitgeber (Hab irgendwo gelesen, dass ich mir einen Arbeitgeber suchen soll - der mir dann die Ausbildung bezahlt? <- wie würde das funktionieren?)?


Hab momentan leider keinen blassen Schimmer an wen ich mich wenden soll bzw. an wen ich meine Bewerbung sende!?!

Wär für Hilfe wirklich sehr dankbar!
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von mijamama
mijamama
 
03.08.2009, 19:16

Geh einmal zu deinem AMS Berater und lass dich informieren. Der wird dich allerdings schon auch fragen wrum du nicht im Büro weiterarbeiten willst also Argumente bereitlegen.

In unserem Kurs wird die Ausbildung allen vom AMS bezahlt bzw werden wie alle zusätzlich finanziell unterstützt. Da dies ein vom AMS übers BFI veranstalteter Kurs ist war der Andrang sehr gross doch es wurde gut *ausgesiebt* denn 98% werden wohl mit Auszeichnung abschliessen.

Lass dich beraten, sicher kann man auch berufsbegleitend die Ausbildung machen aber der einfachere Weg ist der übers AMS - vorallem find ich persönlich berufsbegleitend schon sehr anstrengend aber du bist ja auch noch sehr jung

Wünsch dir alles Gute
lg mijamama
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
LalaLisa
 
07.08.2009, 16:00

Schau mal da rein: http://www.kursfoerderung.at

Auch gut möglich, dass die Caritas Pflegehelfer-Ausbildungskosten übernimmt...könntest dich dort auch informieren.

Alles Gute!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage