Login:
Xmas-Shop Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > VERSCHIEDENES (powered by YOU.at) > Erwachsenen-Gesundheit & Medizin


 
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fruchtikuss
Fruchtikuss
 
Gute Frauenärztin in Wien ?? - 09.04.2009, 14:36

hallo :-)

bin die ganze schwangerschaft über schon beim Dr. Birtalan im 10., allerdings fühle ich mich dort nicht mehr wohl weil er nur mehr auf husch husch macht und sich absolut keine zeit nimmt.. bald steht die letzte Untersuchung in der 35. SSW an und grad vor der geburt will ich das alles GANZ GENAU angeschaut wird!!

kann mir vielleicht jemand eine gute frauenärztin in wien empfehlen, die WGKK nimmt und sich wirklich zeit nimmt für ihre patienten?

Bei der Dr. Colorado und Dr. Cornelia Schmeisser hab ichs schon probiert, aber die eine nimmt nur patientinnen ausm 19. auf und die andere ist auf urlaub .

glg!
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Savanna20
Savanna20
 
09.04.2009, 15:15

Zitat:
Zitat von Fruchtikuss Beitrag anzeigen
hallo :-)

bin die ganze schwangerschaft über schon beim Dr. Birtalan im 10., allerdings fühle ich mich dort nicht mehr wohl weil er nur mehr auf husch husch macht und sich absolut keine zeit nimmt.. bald steht die letzte Untersuchung in der 35. SSW an und grad vor der geburt will ich das alles GANZ GENAU angeschaut wird!!

kann mir vielleicht jemand eine gute frauenärztin in wien empfehlen, die WGKK nimmt und sich wirklich zeit nimmt für ihre patienten?

Bei der Dr. Colorado und Dr. Cornelia Schmeisser hab ichs schon probiert, aber die eine nimmt nur patientinnen ausm 19. auf und die andere ist auf urlaub .

glg!
hi ja bin auch bei ihm. anfang der ss hat er sich sehr gut gekümmert aber in den letzten 2 untersuchungen nur schnell schnell oder kein US sondern nur herztöne schauen. seit ich dort bin hat er auch kein einziges mal meine brust untersucht. ich bin froh dass ich im spital wenigstens extrem angeschaut werde (risikoschwangerschaft). aber während der schwangerschaft wollte ich nicht noch wechseln. habe die letzte untersuchung gemacht und dann nur mehr in spital.

kann dir auch keinen empfehlen da ich ja erst zu beginn der ss zu ihm ging und davor noch im 11ten war. wünsch dir aber viel glück dabei, nach der geburt such ich mir auch einen anderen (aber die labors waren immer total nett findest du nicht? und die dame dort ist auch eine ganz liebe )

glg
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fruchtikuss
Fruchtikuss
 
09.04.2009, 15:51

Bin auch erst seit anfang der SS bei ihm

das stimmt allerdings, am anfang war er echt bemüht und so nur gegen ende ist es immer schlimmer geworden. meine brust hat er auch nie untersucht.. und auf fragen ist er nicht eingegangen.. (auf die frage was er dazu meint in der SS in den urlaub zu fliegen meinte er nur, das müsse ich selbst wissen ).

Dass die labors nett waren, find ich auch =) vor allem die eine, ich glaub
die ist schweizerin oder so?

wie laufen die untersuchungen im spital denn so ab? wird da nur CTG gemacht oder auch ultraschall??

glg
(#4) [Permalink]
Alt
Weibi33
 
09.04.2009, 16:34

Wird die Brust in der SS überhaupt untersucht? Meine wurde nur abgetastet, wenn ich nicht ss war.
(#5) [Permalink]
Alt
Babygirl3003
 
09.04.2009, 20:24

hm hallo !!
ich bin im zweitn bezirk bei der DR.bunzl , sie ist eine wahnsinnig liebe frau nimmt sich für allen und jeden zeit , der einzige nachteil , WARTEZEIT unter zwei stunden gibt es nicht , bei ihr wartet man trotz termin sehr lange , eben weil sie mit jeden über alles und gründlich redet !!!

aber die wartezeiten sind eben der horror , ein buch oder was zu lesen wäre sehr erforderlich !!!!!
liebe grüsse
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kaefer2000
kaefer2000
 
09.04.2009, 23:11

Ich kann dir Fr. Dr. Hauptmann im 13. Bezirk empfehlen. (Hietzinger Kai). Sie arbeitet in der Ordination ihres Vaters und ist auch Oberärztin im St. Josef KH.
Sie nimmt sich Zeit für ihre Patientinnen und ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben.

Lg
Andrea

Ach ja, sie nimmt auch WGKK!
(#7) [Permalink]
Alt
miezetatzen
 
10.04.2009, 07:22

bunzl ist nicht zu empfehlen habe sehr sehr schlechte erfahrungen mit ihr gemacht
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fruchtikuss
Fruchtikuss
 
12.04.2009, 14:26

danke für eure empfehlungen, werd ich mir merken! =)

Zur BUNZL: omg, nie wieder!! Ich war am anfang der SS bei ihr, war der erste arzt termin den ich in der SS hatte (sie wurde mir von ner freundin empfohlen) und ich war nach dem termin echt fertig !! 1) Mein Mann durfte nicht mit in den Untersuchungsraum, obwohl er nat. auch sehr aufgeregt war und butz sehen wollte !! aber sie hat gemeint nein nein nur die patientin und drinnen dann sagt sie ich soll mich hinsetzn und warten bis sie kommt.. ich wart und dann is sie ur forsch zu mir und meint warum ich nicht schon am gyn. stuhl sitz.. sie hat nix davon gesagt, sondern nur dass ich mich daweil da auf die bank setzn soll.. und das beste war ja, als sie gefragt hat, wie wir uns ein kind leisten wolln.. bitte was geht die denn das an?? das fand ich eine frechheit!!! beim US dann hat sie keine fruchthülle gesehen und ich war nat. traurig und hab gemeint "oh je.." und sie gleich ur böse "was heißt da oje bitteschön??!" außerdem ist sie dauernd rausgerannt während der untersuchung und hat mit einer ausländerin herumgebrüllt sie soll sofort die ordination verlassen weil ihre kinder zu laut spielen.. dabei waren die kinder gar nicht laut und haben halt mit so bauklötzen, die sie in der ordination stehen hatte, gespielt.. warum hat sie denn dann die klötze da?? und bitte was soll eine frau machn die ihre kinder mitnehmen muss? die hat die dann tatsächlich rausgestampert..

also nein danke, das fand ich echt unter aller s**.. :-(
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Flora
Flora
 
13.04.2009, 21:44

Hab mit Dr, Bunzl auch schlechte Erfahrungen gemacht!
Sie war meine "erste" Frauenärztin mit 17 und es war Horror! Die Untersuchung hat wirklich UR weh getan. Ich war danach so fertig, dass ich in der Ordi noch so eine Art Kreislaufzusammenbruch hatte (niederer Blutdruck), da hat sie mir dann ein Zapferl gegeben und gemeint, dass das kein Wunder wäre, weil ich ja so dünn bin (bin normal schlank), und dass ich doch zunehmen soll...!
Also echt nicht empfehlenswert, die Frau!!!
(#10) [Permalink]
Alt
nouf
 
15.02.2010, 11:24

Dr. Bunzl /2.bez/: auch schlechte Erfahrung, nimmt sich ger kein Zeit, und ist fast-immer wütend auf etwas... Fühl mich überhaupt nich wohl da...
 

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage