Login:
Xmas-Shop Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > VERSCHIEDENES (powered by YOU.at) > Business & Finanzen > Geld & Finanzen


 
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Barbamama
Barbamama
 
Frage mehrkindfamilie - welche förderungen? - 09.09.2007, 12:44

weiß das jemand welche zusätzlichen förderungen man ab einem 3. kind bekommen kann? ich weiss vom mehrkindabsetzbetrag, gibt's sonst noch etwas. eine freundin meinte, dass man für ein größeres auto auch zuschuss bekommt, ich hab dazu aber nichts gefunden.

lg, b.
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Andrea22
Andrea22
 
09.09.2007, 13:33

Das mit dem Auto ist erst ab dem 4. Kind.
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BirgitSe1
BirgitSe1
 
10.09.2007, 14:26

Hallo!

Echt, ab dem 4 bekommt man da dann was? Wie heißt das denn genau, damit ich nachlesen kann?

Danke und lg,

Birgit
(#4) [Permalink]
Alt
mama2
 
10.09.2007, 14:41

es heisst familienauto. und man bekommt es ab den 4. kind ab es noch aktuell ist weiss ich nicht.


es muss ein 6 sitzer sein. du darfst es 3 jahre net verkaufen.


hier ein link für dich ist zwar der antrag aber wenn du unten nachlest da steht alles drinnrn. ist allerdings schon älter das formular.


http://root.riskommunal.net/gemeinde...d/fam_auto.pdf


lg
marina
(#5) [Permalink]
Alt
mama2
 
10.09.2007, 14:43

Zitat:
Zitat von BirgitSe1 Beitrag anzeigen
Hallo!

Echt, ab dem 4 bekommt man da dann was? Wie heißt das denn genau, damit ich nachlesen kann?

Danke und lg,

Birgit
falls es intressant ist einfach am familienreferat anrufen.



lg
marina
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BirgitSe1
BirgitSe1
 
10.09.2007, 15:14

Hallo!

Danke!

Noch ist es nicht soooo interessant, aber irgendwie schon. Denn wir hätten gerne ein 4 Kind, aber mein Mann sagt immer, das geht ja nicht, die passen ja dann nimmer ins Auto rein......

Lg,

Birgit
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Barbamama
Barbamama
 
10.09.2007, 17:13

danke für die infos! das mit dem auto kommt dann für uns eh nicht infrage (nach dem 3. ist dann aber wirklich schluss - hat eh schon alle meine überzeugungskraft gebraucht meinen liebsten dazu zu bringen )

lg, b.
(#8) [Permalink]
Alt
3ermama
 
11.09.2007, 07:22

soweit ich weiß gibts das mit dem auto leider nimmer!
(#9) [Permalink]
Alt
Elli070383
 
12.09.2007, 15:19

was ich gelesen hab ist die aktion vorbei,

und war leider nur in oö
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Amber
Amber
 
13.09.2007, 08:24

So weit ich weiß gibt es das mit dem Zuschuß fürs Auto in NÖ schon noch. Ich glaube so ca. €3000 für ein neues Auto und €1500 für ein Gebrauchtes *michnichtfixdarauffestlegenwill*.

Aber was ich mich frage: Wie funktioniert das in der Praxis?

Denn für den Zuschuß braucht man ja den Nachweis für das 4.Kind. Und den bekommt man erst nach der Geburt. Und im Wochenbett Auto kaufen stell ich mir auch nicht so prickelnd vor .

Außerdem braucht man ja das größere Auto bereits ab der Geburt (wie soll man sonst die ganze Family transportieren ?).

Bekommt man dann den Zuschuß im Nachhinein ausbezahlt oder reicht die Bestättigung vom MuKi-Pass? Oder muss man tatsächlich warten bis die ganzen Formalitäten erledigt sind?

Bitte um Erfahrungswerte von NÖler, die schon mal den Autozuschuß bekommen haben !


@Barbamama
Wenn du verheiratet bist, dann schau doch mal, ob du nicht den Zuschuß zum KBG auch bekommst - deine beiden anderen Kinder werden da nämlich mit reingerechnet.
Bei uns ging es sich auch erst ab dem 3.Kind aus .
Aber es sind immerhin €180/Monat....
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Izzy-
Izzy-
 
13.09.2007, 13:17

Zitat:
Zitat von Amber Beitrag anzeigen
@Barbamama
Wenn du verheiratet bist, dann schau doch mal, ob du nicht den Zuschuß zum KBG auch bekommst - deine beiden anderen Kinder werden da nämlich mit reingerechnet.
Bei uns ging es sich auch erst ab dem 3.Kind aus .
Aber es sind immerhin €180/Monat....
Welchen Zuschuß zum KBG?
Wo und wie macht man das, gilt das für jedes Bundesland?
(#12) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Amber
Amber
 
13.09.2007, 15:10

Zitat:
Zitat von Izzy. Beitrag anzeigen
Welchen Zuschuß zum KBG?
Wo und wie macht man das, gilt das für jedes Bundesland?
Ja, das gilt in ganz Österreich !

Kurz: Sind zusätzlich zum KBG €6 / Tag. Dieses Geld ist aber eigentlich eine Art Kredit vom Land, welches man ab einer bestimmten Einkommensgrenze zurückzahlen muss. Erreicht man diese bis zum 15. Lebensjahr des Kindes nicht (bei Ehepaaren ca. € 25000 /Jahr), ist das Zurückzahlen hinfällig, d.h. man kann sich das Geld behalten .

Schau doch einfach mal auf der Homepage des Landes, da findest du bestimmt genug Info. Oder google unter "Zuschuß zum Kinderbetreuungsgeld". Oder ruf bei der GKK an, die wissen auch Bescheid .
(#13) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Barbamama
Barbamama
 
18.09.2007, 10:16

@amber: bin nicht verheiratet, aber das ließe sich ja ändern . allerdings hab ich schon vor (irgendwannmal ) wieder arbeiten zu gehen (und dann hoffentlich mit dem familieneinkommen drüber zu liegen )

lg,b.
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Izzy-
Izzy-
 
19.09.2007, 14:17

Zitat:
Zitat von Amber Beitrag anzeigen
Ja, das gilt in ganz Österreich !

Kurz: Sind zusätzlich zum KBG €6 / Tag. Dieses Geld ist aber eigentlich eine Art Kredit vom Land, welches man ab einer bestimmten Einkommensgrenze zurückzahlen muss. Erreicht man diese bis zum 15. Lebensjahr des Kindes nicht (bei Ehepaaren ca. € 25000 /Jahr), ist das Zurückzahlen hinfällig, d.h. man kann sich das Geld behalten .

Schau doch einfach mal auf der Homepage des Landes, da findest du bestimmt genug Info. Oder google unter "Zuschuß zum Kinderbetreuungsgeld". Oder ruf bei der GKK an, die wissen auch Bescheid .
Aso ja, das fragen die dich eh gleich beim einreichen ob man das will.
Danke
(#15) [Permalink]
Alt
3ermama
 
19.09.2007, 19:19

also mich hat keiner gefragt! und jetzt ist es zu spät
(#16) [Permalink]
Alt
VIVIANA
 
20.09.2007, 19:43

In Linz gibt es den Zuschuss für das Familienauto nicht mehr. Habe auch vor einigen Monaten im LDZ sprich Landesdienstleistungszentrum deshalb angerufen. Gibt es angeblich schon zwei jahre nicht mehr !!!!!

In anderen Bundesländern weiß ich es nicht .
(#17) [Permalink]
Alt
manitili
 
Böse Förderungen - 12.09.2008, 15:31

Hallo,
nachdem wir schon eine ziemlich große Familie mit mittlerweile vier Kidis sind, kann ich dir ein paar Dinge sagen.
1)Mehrkindzuschlag beim Steuerausgleich: ab dem dritten Kind möglich und kann bei dem Steuerausgleich für das dritte und jedes weitere Kind beantragt werden, Vorraussetzung ist,daß man schon mindestens 6 Monate familienbeihilfe bezogen hat (ist ja nur im Geburtsjahr des Kindes relevant, ab dem drauffolgendenJahr gibt´s das dann für das gesamte Jahr, sind pro Kind und pro Monat 36 Euro, glaube ich zu wissen9
2) Den Zuschuß zum Kinderbetreuungsgeld gibt es, der ist aber auch bei Antragsstellung einkommensabhängig und muß, wie eine schon geagt hat, zurückgezahllt werden, wenn später das familieneinkommen überschritten wird, wobei das mit der Rückzahlung nicht so dramatisch ist, denn es sind um die 5%, die man jählich zurückzahlen muß, daß ist, wenn beide verdienen nicht ganz so tragisch 8Höhe des Zuschußes ca.200 Euro/mtl)
3) Zuschuß zum familienauto gibt´s auch, ist aber ebenfalls einkommensabhängig (es wird so schön gewichtetes Pro Kopf Einkommen genannt)
4)Kinderbonus, ist ein Zuschuß der 1jahr lang, längstens bis zum dritten geburtstag des Kindes ausbezahlt wird, der muß bis zum 30 Monat des Kindes beantrag werden, ist gestaffelt zwischen 140 und 190 Euro pro Monat und auch Einkommensabhängig (wieder das gewichtete pro Kopfeinkommen)
Wenn du mehrere Kinder in knappen Abstand hast, kann es auch für mehrere beantragt weren, vorausgesetzt keines ist bei Antragsstellung älter als 30 Monate..
So, davon weiß ich hier im Burgenland, hört sich ziemlich viel an, ist aber nicht so doll, denn da das meiste Einkommensabhängig ist, sind die meisten Familien schon über der Grenze, leider!!
Fix und sicher ist nur der Mehrkindbetrag vom Finanzamt.
LG
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Petra-1979
Petra-1979
 
15.09.2008, 09:25

Wir haben drei und ich muß sagen es gibt nicht viele Förderungen.Wir bekommen für die kleine nicht diesen zuschuß ab dem ersten geb.Wir bekommen nichmal Zinsbeihilfe weil die MIete nicht so hoch ist aber dafür die Betriebskosten und die werden nicht gerechnet.
Mein Mann verdient durchschnittlich.Sein Gehalt hat sich lange nicht verändert,was ergärlich ist weil alles teurer wird.Erst am Samstag hat er sich so gerärgert von der letzten Flasche Öl bis jetzt ist das Öl das wir immer kaufen um 1 Euro teurer geworden.
Wir hätten auch gerne noch ein 4tes aber leisten werden wir uns das nicht können.Da wir eine größere Wohnung brauchen und da haberts schon.
Wie schon gesagt würde nur fix ist das Geld vom Finanzamt.Und wie ich verstanden habe bekommt man dann ab dem 4ten noch mehr oder?
 

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage