Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Gutschein-Center Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Kindergartenalter


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katrin08
Katrin08
 
Elternabend - welche Erwartungen? - 14.07.2007, 23:03

Halli Hallo!
Ich gestalte heuer im September meinen 3ten Elternabend.
Da hier ja viele Eltern von KigaKindern sind, könnt ihr mir sicher weiterhelfen.

Was erwartet ihr euch als Mama / Papa vom Elternabend?
Welche Infos wollt ihr bekommen?
Wie soll es organisatorisch gestaltet werden?
Sitzordnung?

Vielleicht könnt ihr mir ja von euren Elternabenden erzählen, so dass ich mir ein paar anregungen holen kann.
Ich hab auch einen Fortbildungskurs zu dem Thema gemacht und möchte im September einen wirklich tollen und informativen EA hinlegen

lg
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katrin08
Katrin08
 
19.07.2007, 20:18

*schupf*

ich würd mich sehr freuen, wenn hier jemand seine erfahrungen postet.

was erwartet ihr euch von einem elternabend im kindergarten??

Bitte jede Anwort ist schon sehr wichtig für mich.

lg
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
ginni
 
20.07.2007, 20:20

hallo!

ich war verg. jahr (sep. od. okt 06) auf dem ersten elternabend meines sohnes im kiga - und ich war so begeistert, die kiga-pädagogin hat das so lieb gemacht.

ich versuche dir ein paar dinge daraus zu erzählen:

1. die kiga-pädagogin hat jedes kind gefragt, wie sie mama und papa beschreiben würde. die eltern mussten sich melden, wenn sie glaubten, dass es sich um ihr kind handelt. dann hat sie - mit powerpoint - präsentation ein (das sie von jedem kind beim spielen gemacht hat) foto von dem kind gezeigt. - fand ich total süß (den zettel wo wir von unserem sohn beschrieben wurden habe ich noch)

2. dann hat sie uns das thema des jahres vorgestellt, die bücher, die sie dazu verwendet, spiele, die gemacht werden, ....

3. der ablauf des kiga-tages wurde auch erklärt - aber sehr spielerisch, fast als wären wir die kinder - aber man kann sich so den tag gut vorstellen. sie hat zB eine schachtel genommen und sachen auf den boden verstreut (schienen, ...) und uns erklärt, wie das mit dem aufräumen gemacht wird. unsere gruppe hatte ein lied und einen besen mit einem gesicht und die kinder wußten, wenn es zum aufräumen ist kommt der besen (hatte einen namen) und das lied. (fand ich sehr witzig).
jausenglocke, ...

4. die organisatorischen dinge wurde auch mit ppt-präs. vorgestellt.
ein zettel wurde verteilt (anonym) welche erwartungen wir vom kiga haben.

5. gab es noch kaffee und kuchen (war nett, damit sich die eltern besser kennenlernen)


was ich mir erwarte? hm - das gefühl, dass mein sohn gut aufgehoben ist und dass ich weiß, wenn etwas nicht in ordnung ist, dass ich verständigt werde.

vielleicht war was dabei!

lg
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katrin08
Katrin08
 
20.07.2007, 22:40

Hallo!!

Danke schön, das war eine wirklich hilfreiche Zusammenfassung! Supi!

Hat sie euch die Präsentationen am Laptop oder auf der Wand gezeigt? Wir haben leider keinen Beamer mit dem ich das auf eine Wand projizieren könnte
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Elli070383
 
21.07.2007, 14:49

also ich kann mich noch wage an unseren elternabend erinnern.

am anfang haben wir ein wollknäuelspiel gespielt, damit wir eltern uns untereinander mal kennenlernen und wissen, welches kind zu welchen eltern gehört, das hat mir damals sehr gut gefallen.

danach hat sie uns erklärt, wie sie sich die zusammenarbeit vorstellt, was sie den kindern so vermittel möchte, was sie so machen, wie der tagesablauf ausschaut,

und danach eben noch wegen fragen, und antworten.


war zwar nicht sonderlich aufregend, aber sehr informativ, und doch auch lieb gestaltet.

bin ja schon auf den nächsten elternabend gespannt
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katrin08
Katrin08
 
21.07.2007, 21:10

Hallo!

Danke für deine Antwort. Ja das mit dem Wollknäuel kenn ich auch.

Ich hab mir ja schon gedacht, dass ich Fotos der Kinder mache, mit Namen versehe und laminiere, diese lege ich auf einen Tisch. Entweder auf einer langen Tischtafel wo das Bild sozusagen das Platzkärtchen ist, oder wir machen einen Sitzkreis, legen auf einen Tisch die Bilder auf und die Eltern holen sich das Bild ihres Kindes in den Kreis. Dann hab ich auch schon überlegt, ob ich die Kinder ihre Eltern zeichnen lasse, nur wird das sehr schwer, da ich sehr viele junge Kinder nächstes Jahr hab.
Ich möchte auf jeden Fall eine Vorstellrunde entweder, dass sich die Eltern gegenseitig vorstellen oder dass sich ein jeder selbst vorstellt. Beim gegenseitigen vorstellen hätte ich das so gemacht: Ich sammle Postkarten oder Karten aus einem Kalender und schneide diese in zwei Teile. Die Eltern werden aufgefordert sich eine Karte zu nehmen, dann wird das passende Teil dazugesucht. Die beiden Elternteile haben nun Zeit sich gegenseitig kennenzulernen, sich auszutauschen und sich dann in der Runde gegenseitig vorzustellen. Jeder Elternteil selbst hat dann auch die Möglichkeit zu ergänzen wenn er möchte.
Ich hab auch mal ein Spiel kennengelernt mit Stimmungskarten zum Einstieg. Auf dem Boden werden einige Stimmungskarten verteilt. Jeder stellt sich zu dieser Karte, die gerade seine momentane Stimmung widerspiegelt. So kann man auch ein bisschen erzählen warum man das gewählt hat und wir bekommen ein bissl einblick in die Lage der Eltern.

Freue mich auf viele weitere Tipps!
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Sunda
 
21.07.2007, 21:32

Ich habe die Kinder ihre Eltern zeichnen lassen und die Zeichnungen auf die Sessel, die im Sesselkreis gestanden sind, aufgelegt.
Die Eltern mussten ihre Familie erkennen und auf diesem Sessel Platz nehmen.


Einmal habe ich Impulsplakate gemacht.
Das waren vier Naturpapierblätter, auf denen stand zB:"Was erwarte ich vom Kindergarten",...
Die Eltern gingen herum und sollen zu jedem Plakat was dazuschreiben.
Diese Punkte sind wir dann gemeinsam durchgegangen.

Eine Idee wäre auch, mit den Eltern etwas gemeinsanes für die Gruppe herzustellen, zB einen Geburtstagsständer,...
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
ginni
 
22.07.2007, 10:27

hallo!

wurde an die wand projeziert!

alles gute für deinen elternabend.

lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.




Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage