Login:
Xmas-Shop Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Gesundheit & Medizin


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Milla
 
Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 06.03.2005, 20:12

Hallo!
Nachdem Fabian jetzt 4 Nächte und drei Tage hohes Fieber hatte, konnte ich heute am ganzen Körper roten Aussschlag feststellen. DAs typische Dreitagesfieber nehme ich an. (Die Ärztin konnte am Donnertag nichts fetstellen - er hatte auch keinen Husten, Schnupfen..)
Jetzt ist meine Frage an euch:
Wie lange dauert der Ausschlag - und muss ich mit Nebenwirkungen(Jucken..) rechnen?
Kann ich mit ihm unter Kinder gehen, oder besteht Ansteckungsgefahr??
Sollte ich am Montag nochmals zum Arzt?
Wie war das bei euren Kindern?
Danke!
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Pflegemami
Pflegemami
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 08.03.2005, 21:00

Soviel ich von meinen Enkelkindern weiß, ist das 3 Tagefieber NICHT ansteckend. Der Auschlag verschwindet auch na 2-3 Tagen wieder.

LG Christine
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mona099
Mona099
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 12.03.2005, 20:53

ist nicht ansteckend und verschwindet schnell wieder. kriegt man auch kein 2. mal!
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
NOEerin34
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 12.03.2005, 21:09

super, das wär auch meine frage gewesen, da meine tochter (8 monate) zur zeit auch den ausschlag nach 3 tagen hohem fieber hat.
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Maritta
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 14.03.2005, 20:05

wir haben gestern fast 6 stunden in der kinderambulanz im lkh verbracht - diagnose 3-tages-fieber! lt. dem behandelnden arzt ist das sehr wohl infektiös! man sollte daher aus rücksicht den kontakt mit anderen kindern etwa 1 woche noch meiden!

aber bekommen tun es die kleinen wirklich nur 1mal! (zum glück, die zwerge sind da nämlich wirklich recht arm )

lg
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kerstin25
Kerstin25
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 15.03.2005, 01:03

Zitat:
Zitat von Maritta
wir haben gestern fast 6 stunden in der kinderambulanz im lkh verbracht - diagnose 3-tages-fieber! lt. dem behandelnden arzt ist das sehr wohl infektiös! man sollte daher aus rücksicht den kontakt mit anderen kindern etwa 1 woche noch meiden!

aber bekommen tun es die kleinen wirklich nur 1mal! (zum glück, die zwerge sind da nämlich wirklich recht arm )

lg
Das wollt ich auch grad schreiben! Ist genauso ansteckend wie andere Kinderkrankheiten und gilt auch als "Kinderkrankheit" - einmal gehabt, bekommen sie es GSD nicht mehr!
Kilian hatte es bei unserer Hochzeit - danch hieß es 1 Woche lang nicht unter andere Kinder...
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von sandi74
sandi74
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 16.03.2005, 14:29

mir wurde wieder gesagt, ab dem ausschlag ists nimmer ansteckend!

da soll sich noch wer auskennen!!!
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Maritta
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 16.03.2005, 21:07

sagt's mal, und wie lange hat der ausschlag bei euren kids gedauert?
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von sandi74
sandi74
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 16.03.2005, 21:09

bin mir nicht mehr 100% sicher aber ich glaub es waren 2 bis 3 tage!
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Milla
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 16.03.2005, 21:27

Bei Fabian war der Ausschlag auch nach 2-3 Tagen vorbei und ansteckend wars laut meinem Arzt mit dem Ausschlag auch nicht mehr.
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von sabineh
sabineh
 
AW: Ansteckungsgefahr bei Dreitagesfieber? - 16.03.2005, 22:54

Ist infektiös, aber nicht so ansteckend wie Schnupfen z. B. Also nicht durch Einatmen des Erregers, sondern durch gemeinsames In-den-Mund-Stecken von Dingen. nach Abklingen des Ausschlags ist es nicht mehr ansteckend. Der Ausschlag von Alexander hat 3, 4 Tage gedauert. Simon wurde nicht krank.
Alles Liebe
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage