*IUI-IVF-ICSI* unser Weg! - Seite 4 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen
(#61) [Permalink]
Alt
Miss-P
 
28.06.2016, 11:05

Positiv denken weisserpunkt
Mit Zitat antworten
Werbung
(#62) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von MeJaneDoe
MeJaneDoe
 
28.06.2016, 11:35

@miss-p AJA dr. just, der mit den Videos auf der hp, die ich mir immer noch nicht angeschaut hab... muss ich endlich mal machen.

@weisserpunkt
glaub mir, ich hatte in den tagen der Warteschleife ALLE Gefühle durch! ich weiß bei meiner tochter damals war ich die ersten 3 tage nur am heulen, weil ja sicher alles schief gelaufen ist und es eh nix wird und blablabla und ab dem 4 tag hab ich mir dann vorwürfe gemacht, dass ich so negativ war und meinen mann so fertig mache, dann hatte ich ein schlechtes gewissen auch noch.... tja, was soll ich sagen bin generell nicht der geduldigste mensch und dann auch noch bei so was wichtigem!
mir half/hilft immer ein bisschen, dass es EGAL ist was du machst, es ist wie es ist!
man ist leider so hilflos, dass man auf den ausgang keinen einfluss mehr hat!
natürlich denkt man immer wieder daran und durchleuchtet seinen körper nach zeichen. das ist ganz normal. ich hab mich selbst beim 1. versuch verwöhnt! lieblingsTVserien geschaut. gut gekocht. viel gelesen. den ganzen tag im bett verbracht und natürlich war ich dann viel im Internet unterwegs, und hab (leider) viel gelesen. und was soll ich sagen- auch beim 2. versuch bin ich wieder so blöd und lese alles was ich finde! und NIX was man liest, ist aber eine antwort auf deine frage- nur Möglichkeiten.
jetzt beim 2. versuch hat mich die arbeit zum glück auch abgelenkt.
schlußendlich: egal welche Gefühle, ob mal schlechte tage oder positive tage, lass alles zu! auch wenn du arbeiten musst oder Erledigungen hat, gönn dir diese zeit ganz bewusst für dich und deine Psyche. und am ende gibt's ein Ergebnis, und ich hoffe sehr für dich, dass es eine Belohnung für all die Strapazen sein wird
Mit Zitat antworten
(#63) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Weisserpunkt
Weisserpunkt
 
28.06.2016, 12:50

@miss-p danke ich probiereee es echt 😍😍😍😘😘😘😘

@mejanedoe bin ich froh, dass ich nicht verrückt bin und ed auch anderen frauen wie mir geht. Geduld was ist das, ein kuchen??? Ich kenne das, bin der ungeduldigste mensch der welt.

Ihr seid alle so süss ich dankeee euch, iwie tut das gut
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Weisserpunkt gefällt: Miss-P
(#64) [Permalink]
Alt
Miss-P
 
28.06.2016, 13:29

Meine TCM Ärztin sagt immer, ich soll mich in Zeiten der Ungeduld an einen Glaubenssatz der Chinesen erinnern:
"Ich bin dankbar für das, was ich habe"
"Ich bin dankbar für das, was ich tue"
"Ich bin dankbar für das, was IST"

Anstatt zu formulieren "Ich hätte so gern, dass......." soll man sich diese Sätze verinnerlichen und darauf vertrauen, dass alles gut ist- im HIER und JETZT
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Miss-P gefällt: Weisserpunkt
(#65) [Permalink]
Alt
Sanja1985
 
28.06.2016, 13:30

Kurze Frage an alle die in den Fonds gefallen sind... Seit ihr verheiratet oder habt ihr so einen Notariatsakt gebraucht? wenn ja wieviel kostet das ca.?
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Sanja1985 gefällt: babschl
(#66) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von MeJaneDoe
MeJaneDoe
 
28.06.2016, 13:44

@Sanja
waren vor dem 1. Kind noch nicht verheiratet und brauchten den notariatsakt.
unsere Klinik hat uns einen Notar empfohlen, der zwar mit ein bissi öffi-fahrerei in wien dann zu erreichen war, aber mit seinen € 130 wesentlich billiger war, als die meisten anderen (ab € 200 und aufwärts).

am besten auch in der Klinik fragen oder wenn du willst, such ich mir raus, ob ich noch irgendwo stehen hab, wo wir da waren?!
Mit Zitat antworten
(#67) [Permalink]
Alt
Sanja1985
 
28.06.2016, 14:00

Wir haben mal am donnerstag ein infogespräch bei einem Notar in unserer nähe da erfahr ma dann wieviel das kosten würde... aber danke mal für die info da kann ich mich jetzt wenigstens ein bisschen richten ob er recht teuer ist
Mit Zitat antworten
(#68) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von babschl
babschl
 
28.06.2016, 20:22

hallo!
wir sind nicht verheiratet und brauchten auch den Notarsakt.
Ich glaube der hat an die 180 Euro gekostet.
Jetzt ist er ja glaub ich länger gültig - ich glaube unserer war nur ein Jahr gültig.

Ich hab gerade so bauchziehen - warte auf meine Mens, die ich schon wieder habe - eigentlich hätte ich sie am sonntag bekommen sollen, aber meistens kam sie jetzt drei bis 5 tage später!

waren heute mit unserem zwerg zum ersten mal beim und im see - das war ein spaß!

LG babschl
Mit Zitat antworten
(#69) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fidy
Fidy
 
28.06.2016, 21:05

@MeJaneDoe - he voll super, freut mich zu lesen, dass sich dein HCG vervielfacht hat

Mir geht's eigentlich ganz normal -alles beruhigt und keine SS Anzeichen - also fühl ich mich auch gar nicht schwanger US hab ich erst am 12.07. - ist also auch noch ewig hin. Da ich ja noch nicht beim Arzt war bzw. noch nie schwanger war bin ich aktuell immer am Überlegen was ich essen kann/darf soll. Naja, jetzt waren wir ein paar Tage auf Urlaub und irgendwie hab ich es noch nicht drauf wegen jeder Kleinigkeit nachzufragen und ich glaub jetzt hab ich halt die letzten Tage viel gegessen was man nicht essen soll

Manchmal spür ich ein leichtes Übelkeitsgefühl - aber auch ned weiter tragisch. Ich wart jetzt einfach mal den 1. Arzt-Termin ab und dann wird's schon irgendwie weitergehen ;-)
Mit Zitat antworten
(#70) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von MeJaneDoe
MeJaneDoe
 
29.06.2016, 09:33

@babschl - ich LIEBE schwimmen gehen mit meiner kleinen! sie ist so eine Wasserratte und man sieht wirklich wieviel spaß sie hat! kann mir also gut vorstellen, wie schön es war mit eurem kleinen am see

@fidy - ich beginne langsam mich an dem Gedanken zu gewöhnen, dass ich schwanger bin da schwingt halt einfach noch viel Unsicherheit mit! aber ich hoffe, dass das noch besser wird nächste Woche nach dem US!
von wegen essen: klar, das muss jede schwangere für sich selbst wissen, aber ich hab da echt kein Problem draus gemacht! klar hab ich kein rohes fleisch/fisch gegessen und keinen Alkohol getrunken. aber ansonsten hab ich alles gegessen worauf ich lust hatte! sogar einmal ein Tiramisu bei einem Geburtstag!
und mir war es auch zu blöd, jetzt nachzulesen beim einkaufen, welchen käse ich den nun essen darf und welchen nicht! ich bin der Meinung, dass man es mit allem übertreiben kann. aber bitte- das war mein weg! du wirst deinen kugelrunden weg finden mach dir bitte damit nur keinen stress deswegen und lass dich nicht blöd anschauen

leute- ich hab soooooooooo Zahnweh!!!
mein Weisheitszahn, der sich das letzte mal vor jahren gemeldet hat, meinte gerade jetzt wieder mit Schieberei anfangen zu müssen drückt mir die Daumen, dass es schnell vergeht und nix weiter ist...
Mit Zitat antworten
(#71) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fidy
Fidy
 
29.06.2016, 14:10

ok danke - das beruhigt mich wieder. Alkohol trinke ich natürlich keinen mehr. Außerdem auch kein rohes Fleisch/Fisch - wobei ich das vorher auch nur als Steak hatte. Wegen der rohen Eier in der Nachspeise war ich mir im Urlaub nicht sicher. Aber eigentlich denk ich auch, dass das nicht so schlimm sein wird
Mit Zitat antworten
(#72) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von babschl
babschl
 
29.06.2016, 20:58

Zitat:
Zitat von MeJaneDoe Beitrag anzeigen
@babschl - ich LIEBE schwimmen gehen mit meiner kleinen! sie ist so eine Wasserratte und man sieht wirklich wieviel spaß sie hat! kann mir also gut vorstellen, wie schön es war mit eurem kleinen am see

leute- ich hab soooooooooo Zahnweh!!!
mein Weisheitszahn, der sich das letzte mal vor jahren gemeldet hat, meinte gerade jetzt wieder mit Schieberei anfangen zu müssen drückt mir die Daumen, dass es schnell vergeht und nix weiter ist...
Das Wasser war zwar noch recht frisch, aber er liebt es auch zu plantschen und zu schwimmen, also sind wir ein bissi rein.
Zwischendurch war er aber wieder grantig und anstrengend - er schläft in den letzten Tagen untertags so wenig, da wird er immer grantig und tschentschad!
naja - vielleicht die zähne - weil da hat er noch keinen!

du arme wegen zahnweh!
hoffe es wird bald besser!
ich hatte heute zahnarzt kontrolle - bin beim zahnarzt voll der scheißer!
aber es war alles in ordnung!
nächster termin erst im dezember!

Zitat:
Zitat von Fidy Beitrag anzeigen
ok danke - das beruhigt mich wieder. Alkohol trinke ich natürlich keinen mehr. Außerdem auch kein rohes Fleisch/Fisch - wobei ich das vorher auch nur als Steak hatte. Wegen der rohen Eier in der Nachspeise war ich mir im Urlaub nicht sicher. Aber eigentlich denk ich auch, dass das nicht so schlimm sein wird
wo wart ihr den auf urlaub?!?!?!?!
wegen rohen eiern in der nachspeise würde ich schon aufpassen - vor allem jetzt im sommer!
ich habe aber erst beim essen wie ein haftelmacher aufgepasst, als ich wußte, dass ich schwanger bin.
da hab ich dann alles weggelassen, was probleme machen könnte - zb. auch thunfisch, italienischen schinken, ........

lg - werde jetzt ins bett gehen, babybub schläft schon - aber ich denke, es könnte eine anstrengende nacht werden - mal sehen!

babschl
Mit Zitat antworten
(#73) [Permalink]
Alt
Miss-P
 
Ich muss mich mal kurz ausheulen - 30.06.2016, 10:28

Guten Morgen ihr lieben!
Ich muss mir mal kurz was von der Seele reden, sonst werd ich gleich verrückt.
Heute früh hatte ich einen normalen Kontrolltermin bei meiner Gyn. Abstrich, schauen ob die Zyste weggegangen ist, die sich vom Clomiphen gebildet hat .
Außerdem hab ich ihr den SG Befund gezeigt. Sie kennt sich gut aus mit der Kinderwunsch-Thematik, weil ihr Mann bei Dr. Feichtinger im Institut arbeitet und sie selbst auch früher. Sie meinte, dass die Kombination von meinem Hormonstatus, dass vermutlich kein ES stattfindet, sowie dem schlechten SG von meinem Mann, eine normale SS im Sinne von "ohne Hilfe" so gut wie ausgeschlossen werden kann. Na toll. Es ist ja nicht gerade so, als hätte ich das nicht vermutet- aber es ist einfach ein Hammer, das zu hören
Kommende Woche haben wir den Termin in der KIWU, und da werden wir dann festlegen, wann wir mit einer IVF/Icsi starten werden.
Tja- und zu meiner Zyste- die ist weg, aber am anderen Eierstock sind 3 kleine neue, die sich laut ihr aber bilden können kurz nach der mens. heute ist ja erst ZT 6.
Wenigstens ist meine GMS gut aufgebaut laut ihr, hat die Teetrinkerei wenigstens einen Sinn
Mit Zitat antworten
(#74) [Permalink]
Alt
curly35
 
30.06.2016, 14:09

Miss p ja ich glaub das das ein Hammer ist wenn man das gesagt bekommt. Aber sei froh das ihr wenigstens wisst an was es liegt. Sehr viele haben keine Gründe für die Kinderlosigkeit. Und ich dachte es lag nur an meine Eileiter weil der erste Versuch gleich klappte aber dann nicht mehr also ist scheinbar noch was im busch. Aber genau geschaut hat die Klinik dann auch nicht mehr auch was was ich kritisiere also ich für mich weiß auch nicht warum es dann nicht mehr geklappt hat trotz umgehen meiner Eileiter. Das ist zermürbend. Wenn man weiß warum nicht dann kann man da ansetzen. Und sag nie mals nie beim Kinder kriegen. Liest man so oft das gebärumfähig geglaubte mehrmals schwanger wurden. Ich kann nur noch auf ein natürliche s wunder hoffen und das tu ich. Muss zwar abschließen falls nichts wird aber ich vertraue immer noch ein bisschen den Zufall.
Und die künstlichen sind nicht so schlimm und ihr Tapt wenigstens nicht mehr im dunkel Rum sondern werdet aktiv mich hat das dann ruhiger gemacht als wir sich dafür entschieden.
Mit Zitat antworten
(#75) [Permalink]
Alt
Sanja1985
 
30.06.2016, 16:00

Hi!

Also wir waren heute beim Notar! Der Notariatsakt würde 250 € kosten und 2 Jahre gültig. Wir werden aber da Erstgespräch abwarten und ihn erst machen wenn wirklich fest steht, dass wir eine IVF oder was auch immer machen lassen.
Mit Zitat antworten
(#76) [Permalink]
Alt
Miss-P
 
30.06.2016, 16:11

Na das ist doch ein durchaus vernünftiger Preis!
Ich drück dir trotzdem heimlich die Daumen für einen Antrag
Mit Zitat antworten
(#77) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Fidy
Fidy
 
30.06.2016, 19:57

@babschl: eh nur wellnessen in Österreich
Mit Zitat antworten
(#78) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Weisserpunkt
Weisserpunkt
 
30.06.2016, 21:38

Hi ihr lieben,

@sanja halt uns aus dem laufenden, wies dann weiter geht

Ich erfahre es in einer woche, habe oft so mensartiges ziehen und dann hörts wieder auf... ich muss die 1 woche noch überleben 😂
Was haltet ihr von pu+10 mit einem 20er zu testen? Ich will irgendwie nicht, aber bin neugierig... verdammt 😂


Lg
Mit Zitat antworten
(#79) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von MeJaneDoe
MeJaneDoe
 
01.07.2016, 07:43

guten morgen mädls!

@weisserpunkt - ich würde nicht testen! finde das arg früh! aber ich versteh dich, ich habs auch immer kaum ausgehalten. aber wenigstens bis pu+13/14 gewartet.

@fidy - siehst du, babschl hat das mit dem essen schon wieder ganz anders gehalten als ich da musst du echt deinen eigenen weg finden

@babschl - mein Zahnweh ist zum glück wieder fast ganz weg! nur das Zahnfleisch ist noch beleidigt und ich hoffe, das legt sich auch bald!
ja mit dem schlafen waren das bei unserer immer so Phasen! mal so lang, mal so lang, paar tage mal gar nicht und dann wieder... habs auch immer auf die zähne geschoben und tus noch...

@missp - scheiße is dieses gefühl! aber ich kann dem was curly geschrieben hat nur zustimmen: wenigstens wisst ihr jetzt genau woran ihr seid und könnt was machen!

da wird's ja nächste Woche bei einigen interessant, egal ob mit tests, ultraschalls oder Gesprächen!
freu mich schon auf die berichte!
Mit Zitat antworten
(#80) [Permalink]
Alt
Sanja1985
 
01.07.2016, 08:25

@weisserpunkt: ich würd auch noch ein bisschen warten auch wenn sicher schwer fällt

@miss-p: hmm is sicher nicht schön sowas nochmal direkt zu hören aber ich find auch man soll niemals nie sagen - gerade hier liest man doch immer wieder Geschichten von einem wunder und so weißt du jetzt wenigstens wie du weiter machen kannst und welche Möglichkeiten ihr noch habt

mein mann hatte gestern 2. schicht und am Telefon meinte er, er hat schon mal ein bisschen schmuck geschaut.. und ich so: was für schmuck denn? er: Armbänder, ketten, ringe ich: ja wenn ich schmuck hör denk ich nur noch an ringe , er: naja aber auch wenn ich wollte könnt ich dir keinen kaufen ich weiß ja deine größe nicht ich: naja ich hab 2 ringe die leg ich zufällig mal ins bad auf die Waschmaschine..... dann bissl was anderes gequatscht und er so: aber nicht vergessen das mit den ringen, ich: spinnst du? sobald wir aufgelegt haben liegen sie schon dort - das vergess ich doch nicht
naja dürfte ein gutes zeichen sein aber wahrscheinlich trotzdem noch dauern.. soweit ich weiß will er das total perfekt aufziehen und das braucht bei ihm seine zeit

sodale heute es+10 und ich hoff einfach das ma den blöden notariatsakt nimma brauchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage