Schwanger nach FG 2 - große Freude und auch Angst - Seite 3 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen
(#41) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
20.08.2013, 15:42

Danke

unser kleiner Alex kam gegen Mittag
Mit Zitat antworten
Werbung
(#42) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Samyrele
Samyrele
 
20.08.2013, 16:12

Mein aufrichtiges Beileid!
Mit Zitat antworten
(#43) [Permalink]
Alt
Marindl
 
20.08.2013, 16:24

Mein beileid liebe iris.

Ich denke schon den ganzen tag an dich und werde jz meine sternchenkerze für euren alex anzünden.

Mit Zitat antworten
(#44) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Powerlady1
Powerlady1
 
20.08.2013, 18:41

Zitat:
Zitat von Iris1979 Beitrag anzeigen
Danke

unser kleiner Alex kam gegen Mittag
Es tut mir so leid!

Habens diesmal einen Grund gefunden?
Es ist unfassbar! Immer zu dieser Zeit,ich versteh das nicht!
Mit Zitat antworten
(#45) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Morgana
Morgana
 
20.08.2013, 19:03

Zitat:
Zitat von Iris1979 Beitrag anzeigen
Danke

unser kleiner Alex kam gegen Mittag
Sprachlos......
Mit Zitat antworten
(#46) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Claudia73
Claudia73
 
20.08.2013, 19:09

Iris, es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde, aber mir hats nach deiner SMS kurzfristig den Boden unter den Füßen weggezogen.

Wieviel leid kann ein einzelner Mensch ertragen. Keines meiner Worte wird dich über diesen schlimmen Verlust trösten. Trotzdem möchte ich dir sagen, dass es mir unsagbar leid tut, dass Euer kleiner Bub nicht bei Euch bleiben durfte.

Ich wünsche Dir und deiner Familie ganz, ganz viel Kraft um gemeinsam mit diesem Verlust fertig werden zu können.

In ferner Zukunft wünsche ich dir, dass ein Grund gefunden wird, warum du dies immer wieder durchmachen musst.

Ich hab heute mit meiner Gyn über Deine Verluste geredet und sie meinte - jetzt aus der Ferne natürlich - dass sie sehr gute Erfahrungen damit haben, wenn die Mütter, die zu Spätaborten neigen, die ganze Schwangerschaft über Lovenox täglich spritzen.

Fühl dich ganz fest umarmt, von einer Sternchenmama zur anderen
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Claudia73 gefällt 3 Usern: Powerlady1, Roswitha, zwutschgi
(#47) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
20.08.2013, 20:36

Danke euch

@Claudia:
sry wollt dich net fertig machen

Nein Grund gibt's auch diesmal keinen...

und ja wir Werdens wohl bei einem neuerlichen Versuch mit Heparin probieren sofern ich's Vertrag... War diesmal auch im Gespräch aber da ich alle Nase lang mal Blutungen hatte wollt meine Fa nix riskieren...

ka die Engerl stehen wohl auf uns...
trotzdem bin ich der Meinung das jetzt wir auch mal erfolgreich dran sind mit gesunden quietschfidelen butzis *basta*
Mit Zitat antworten
(#48) [Permalink]
Alt
Chipi
 
20.08.2013, 23:25

*schluck* ...liebe Iris, ich weiß nicht was ich sagen soll, Worte kommen mir so unpassend vor Es tut mir so leid ... warum nur?

Ich wünsche dir die nötige Portion Kraft diese Zeit durchzustehen. Denk an euch.
Mit Zitat antworten
(#49) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
21.08.2013, 06:19

Ich weiß nicht ob's nochmal einen Versuch geben wird...da mir in der Nacht jede Zuversicht verloren gegangen ist Denk ich mal das wir's lassen werden
mag nimma jedes Jahr mind ein totes Baby haben...
hab die Schnauze voll davon extra oft sternenmama zu sein
Sry bin schon weg hier und wünsch euch für eure Schwangerschaften alles liebe und gesunde Babys

Iris
Mit Zitat antworten
(#50) [Permalink]
Alt
xanthya
 
21.08.2013, 11:01

Zitat:
Zitat von Iris1979 Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht ob's nochmal einen Versuch geben wird...da mir in der Nacht jede Zuversicht verloren gegangen ist Denk ich mal das wir's lassen werden
mag nimma jedes Jahr mind ein totes Baby haben...
hab die Schnauze voll davon extra oft sternenmama zu sein
Sry bin schon weg hier und wünsch euch für eure Schwangerschaften alles liebe und gesunde Babys

Iris
ich hab jetzt sehr lange überlegt, ob und was ich auf deinen beitrag schreiben soll, iris. in jedem fall scheints dir im moment (bzw. schon länger) sehr sehr schlecht zu gehen und das tut mir sehr leid für dich. ich habs - denke ich - an früherer stelle schon mal geschrieben ... ich bin der meinung, dass du dir therapeutische hilfe suchen solltest und das eher früher als später.
alles in dir schreit nach hilfe und nach ... was eigentlich?

ich sags jetzt einfach mal gradeheraus - es mehren sich die stimmen, dass deine geschichten möglicherweise so nicht so ganz stimmen (können). ich weiß es nicht, ich kanns nicht beurteilen - ich steck ja nicht drin in dir.

sollte deine geschichte wahr sein (und das hoffe ich wirklich, weil ich einfach nicht glauben MÖCHTE, dass jemand sich solche dinge ausdenkt), dann brauchst du sehr dringend hilfe. und zwar wesentlich dringender als eine neue schwangerschaft. denke an deine lebenden kinder, auch sie brauchen ihre mama, auch sie brauchen DICH. du verlierst dich so sehr in diesem unglaublich großen kinderwunsch, dass sich - so kommts für mich rüber - das tatsächliche leben verliert.
wenn du tatsächlich noch einmal einen versuch wagst, würde ich mich medizinisch SEHR gut betreuen lassen und vorher alles abklären was geht. alles andere wär in meinen augen unverantwortlich.

sollte deine geschichte hier und da ein paar unwahrheiten haben, dann wünsche ich dir, dass du diese probleme gelöst bekommst. du weißt, wir sind ein ganzes stück des weges miteinander gegangen und das verbindet natürlich auch. hier sind eine menge frauen, die wirklich leiden und mit dir mitleiden. und ich hoffe ehrlich, dass diesen nix vorgespielt wird.

mir ist bewusst, dass ich so manchen mit diesem post verstöre und möglicherweise bin ich dir, iris, jetzt auf die füße getreten.
aber vom hintenrum-gerede halte ich eigentlich auch sehr wenig. daher hoffe ich, dass du diese worte so nehmen kannst, wie sie gemeint sind.
alles gute dir!
Mit Zitat antworten
(#51) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
21.08.2013, 12:11

A bissl fühl i mi scho auf die Zechen gestiegen (vor allem immer unwahrscheinlich wie nett das ist direkt nach so einem verlust...)aber ja
kenn das eh schon hierforums...
weißt schön wärs wenn da auch nur bissl was erfunden wär dran
aber das ist nun mal leider bittere Realität...
und wir haben schon die Abklärungen hinter uns kam net wirklich was raus
Hatte diesmal fast volles medischema und viel überwachung...das einzige wo wir uns wg immer wieder Blutungen die ich hatte net drübergetraut haben war das Heparin...
Und nochmal (Mann wie ich's liebe mich 1000 mal zu wiederholen) meine Kids lass ich wg Kiwu nicht links liegen und mehrere Psychologen haben mir schon gesagt dass ich damit gut umgehe und auch meine Kids gehen damit ganz natürlich um und San da Gott sei dank net so verzwickt wie viele Leute...

und das war's zu dem Thema
lg Iris

ps: bin ich froh dass i nur mehr sporadisch da reinschau...
Mit Zitat antworten
(#52) [Permalink]
Alt
xanthya
 
21.08.2013, 13:04

...

Geändert von xanthya (21.08.2013 um 13:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#53) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Seka
Seka
 
21.08.2013, 14:11

Liebe Iris!!

Mein aufrichtiges Beileid!!

Ich habe deine Geschichte immer mal wieder mitverfolgt, ich kanns gar nicht fassen, hab beim Lesen jetzt eine richtige Gänsehaut bekommen!

Ich wünsche dir nur das beste, ganz viel Kraft, dass du irgendwann wieder nach vorne schauen kannst!!

Liebe Grüße
Seka
Mit Zitat antworten
(#54) [Permalink]
Alt
Marindl
 
21.08.2013, 14:55

Aaaaah seka du bist ja auch schon soooo weit.
Mit Zitat antworten
(#55) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Seka
Seka
 
21.08.2013, 15:21

Zitat:
Zitat von Marindl Beitrag anzeigen
Aaaaah seka du bist ja auch schon soooo weit.
Und du erst !

Kämpfe zwar ständig mit Pilzen, Harnwegsinfektionen, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Ischiasschmerzen, Bauchschmerzen - also das volle Programm . Aber Zwergi scheints gut zu gehen, ein bisschen klein ist es für die SSW, aber laut FA nicht bedenklich. In 2 Wochen erfahr ich hoffentlich das Geschlecht !

Ich wünsch dir alles Gute für die baldige Geburt!!
Mit Zitat antworten
(#56) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Powerlady1
Powerlady1
 
21.08.2013, 18:13

uiii seka, wie schön!
toll das du auch schon über die "kritische" zeit drüber bist!
ihr gebt mir soviel hoffnung, dass auch ich eines tages nochmal mit meinem Baby kuscheln darf!
Mit Zitat antworten
(#57) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Powerlady1
Powerlady1
 
21.08.2013, 18:26

Ach ja zu dem Thema was xanthya vorher angeschnitten hat, möchte ich auch noch was sagen.

Ich finds furchtbar schlimm, was wir alle hier schon durchmachen mussten und ich hoffe, dass hier keine ist, die irgendwelche Geschichten erfindet, nur um Mitleid zu erhaschen (für etwas was gar nicht passiert ist) oder einfach im Mittelpunkt zu stehen
Dafür hätt ich echt kein Verständnis! Und fänds wirklich geschmacklos!!!!

Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich gerade im Fall von Iris manches nicht verstehen und nachvollziehen kann. (mein letzter Stand der Dinge ist, dass du nicht alles abklären hast lassen, was möglich ist vor dieser SS "weil sowieso nix rauskommt". Aber ich kann mich auch täuschen, will hier niemanden was unterstellen)
Außerdem versteh ich auch nicht, dass bei FG's in so späten Wochen nie ein Grund gefunden wird
(Bei meinem Sohn Jannick wußte ich ja, dass er sehr viele Wassereinlagerungen hatte und aufgrund dessen starb, woher sie kamen weiß man nicht)
Für mich ist das rätselhaft, es muss doch irgendein Hinweis sein (Plazentafehlfunktion, Mißbildungen oder Auffälligkeiten beim Buzi, Infektionen...) dass nicht immer ein Grund gefunden wird ist mir klar, aber sooft???

Ok, ich hab mir jetzt auch noch ein Hintertürchen offen gehalten, mit der Immunologischen Tagesklinik in Wien. Fühlt sich für mich noch nicht richtig an und möchte es zuerst mal mit dem Medi-Schema versuchen.
IVF Mädls können mich da vl verstehen. Oft wird zuerst eine Insemitation versucht, vor der KB um sich auch noch was offen zu halten.
Genauso ist mein Plan - als nächstes Medi-Schema und dann brauch ich hoffentlich kein Hintertürchen mehr!

Also kurz und bündig:
Ich bitte Euch alle wirklich ehrlich bei einem so heiklen Thema zu sein und wirklich nur zu schreiben was der Wahrheit entspricht! Mir ist gerade dieser Thread sehr wichtig und ich hab durch das Lesen und Schreiben hier viel aufgearbeitet und verarbeitet. Es tut gut nicht alleine zu sein, auch wenn man diesen Schmerz niemanden wünscht, tut es doch gut unter Gleichgesinnten zu sein!

Ich danke Euch

Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Powerlady1 gefällt 4 Usern: Chipi, merle, Mohnschoen, Roswitha
(#58) [Permalink]
Alt
Alpha.Centauri
 
21.08.2013, 19:06

Zitat:
Zitat von Powerlady1 Beitrag anzeigen
Ach ja zu dem Thema was xanthya vorher angeschnitten hat, möchte ich auch noch was sagen.

Ich finds furchtbar schlimm, was wir alle hier schon durchmachen mussten und ich hoffe, dass hier keine ist, die irgendwelche Geschichten erfindet, nur um Mitleid zu erhaschen (für etwas was gar nicht passiert ist) oder einfach im Mittelpunkt zu stehen
Dafür hätt ich echt kein Verständnis! Und fänds wirklich geschmacklos!!!!

Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich gerade im Fall von Iris manches nicht verstehen und nachvollziehen kann. (mein letzter Stand der Dinge ist, dass du nicht alles abklären hast lassen, was möglich ist vor dieser SS "weil sowieso nix rauskommt". Aber ich kann mich auch täuschen, will hier niemanden was unterstellen)
Außerdem versteh ich auch nicht, dass bei FG's in so späten Wochen nie ein Grund gefunden wird
(Bei meinem Sohn Jannick wußte ich ja, dass er sehr viele Wassereinlagerungen hatte und aufgrund dessen starb, woher sie kamen weiß man nicht)
Für mich ist das rätselhaft, es muss doch irgendein Hinweis sein (Plazentafehlfunktion, Mißbildungen oder Auffälligkeiten beim Buzi, Infektionen...) dass nicht immer ein Grund gefunden wird ist mir klar, aber sooft???

Ok, ich hab mir jetzt auch noch ein Hintertürchen offen gehalten, mit der Immunologischen Tagesklinik in Wien. Fühlt sich für mich noch nicht richtig an und möchte es zuerst mal mit dem Medi-Schema versuchen.
IVF Mädls können mich da vl verstehen. Oft wird zuerst eine Insemitation versucht, vor der KB um sich auch noch was offen zu halten.
Genauso ist mein Plan - als nächstes Medi-Schema und dann brauch ich hoffentlich kein Hintertürchen mehr!

Also kurz und bündig:
Ich bitte Euch alle wirklich ehrlich bei einem so heiklen Thema zu sein und wirklich nur zu schreiben was der Wahrheit entspricht! Mir ist gerade dieser Thread sehr wichtig und ich hab durch das Lesen und Schreiben hier viel aufgearbeitet und verarbeitet. Es tut gut nicht alleine zu sein, auch wenn man diesen Schmerz niemanden wünscht, tut es doch gut unter Gleichgesinnten zu sein!

Ich danke Euch

keine ahnung, wie lang du hier schon im forum bist aber: es gab schon genügend solcher gschichteln. da ist es wirklich nicht verwunderlich, wenn man dann schon so auf der hut ist und bei manchen ungereimtheiten von vorn herein schon nix mehr glaubt

ganz ehrlich - ja mich macht das "es gibt keinen hinweis/grund darauf, warum ..." auch ziemlich stutzig. gerade WENN man in diesem stadium ein baby verliert, wie gesucht und geschaut, worans gehapert hat ...

und noch 1, 2 andere punkte dazu (behalt ich aber für mich)
Mit Zitat antworten
(#59) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
21.08.2013, 19:41

wünsch euch alles liebe werd euch nicht mehr belästigen war eh kaum mehr hier...
Schad ein paar hab ich gern gelesen

den kugelnden alles gute und kuschelts eure Zwerge ganz fest wenn's dann gut gelandet sind

lg iris
Mit Zitat antworten
(#60) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Claudia73
Claudia73
 
21.08.2013, 20:07

Mädels, ich find Euer verhalten so niederträchtig. Iris musste gestern ihren Sohn zur Welt bringen, wieder mal tot.

Bin ich die nächste der ihr einen Fake unterstellt? Ich habe meine Tochter in der 22. SSW und meine Söhne in der 15. SSW tot zur Welt bringen müssen. Ich habe alles abklären lassen, es wurde kein Grund gefunden, nur Vermutungen angestellt. Jetzt bin ich mit meinem Sohn ab morgen in der 29. SSW, keine Garantie, dass es mir nicht wieder passiert.

Fallt ihr dann über mich auch her? Weil ich hab ja schon zwei lebende kinder, wie kann ich ihnen eine weitere Schwangerschaft zumuten. Und ja, sie sind fast 9 und machen sich auch sorgen, dass ihr Geschwisterchen wieder stirbt. Bin ich eine schlechte Mutter, weil ich versuche nicht mit 2 toten Kindern aufzuhören?

@Powerlady, du hast ja auch net alles abklären lassen, was ist wenn es wieder passiert, wenn doch immunologisch was vorliegt? Ich wünsche es dir wirklich nicht, versteh es bitte nicht falsch. Aber was dann, dann ziehen wir auch alle über dich her, weil du nach deinen Vorgeschichten (laut Signatur hast du 5 Sternchen) ohne komplette Abklärung eine neuerliche Schwangerschaft versuchst.

Ihr habt alle keine Ahnung, wie es ist 4 Kinder (Iris, ich hoffe ich habs mir richtig gemerkt) so spät tot gebären zu müssen, ihr wisst nicht wie man danach funktionert, einfach die Seele versucht keine Gefühle mehr zuzulassen weil man ja funktionieren muss und wenn man den Schmerz zu sehr an sich ranlassen würde, wer weiss was tun würde.

Nachdem ich erfuhr, dass meine Zwillingssöhne auch gestorben sind, hätte ich mir wenn ich meine großen Mädels nicht gehabt hätte, für die ich funktionieren musste, eventuell was angetan. Zweimal so spät, nur derjenige der dies selbst erfahren musste, kann sich überhaupt anmassen zu urteilen. Und ich kann vergleichen, ich hatte 1 Eileiterschwangerschaft und 12 IVF Versuche bevor ich mit dem 13. Versuch mit Drillingen schwanger war, wo leider ein Baby sehr früh in der Entwicklung stehen geblieben ist.

In diesem Sinne, bevor ihr jemand so etwas unterstellt, sagt lieber gar nichts.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Claudia73 gefällt 3 Usern: Chipi, hunnybee, Kerze
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage