Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen
(#41) [Permalink]
Alt
muja
 
07.11.2012, 10:34

Zitat:
Zitat von Ulli76 Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben!

Habe leider momentan nicht die Zeit auf jedes einzelne Post einzugehen. Nur soviel: wir sind am Freitag eingezogen und es ist super. Soooooo viel Platz, die KÜche ist der Hammer und ich bin grad rundherum zufrieden.

Übrigens haben wir wieder Familienzuwachs. Ich hab auf einem Pendlerparkplatz eine winzige Katze gefunden, der irgendwer versucht hat, das Ohr abzuschneiden sowie die Barthaare. Sie war total verwurmt, vermilbt und verfloht. Ein kleines Häufchen Elend. Mittlerweile ist sie schon richtig gut gewachsen und wild für 3 Katzenkinder. Meine Große hat so eine Freude mit ihr.

@ Muja: Tut mir leid, dass eurer Katzenkind sterben musste. Das ist übrigens der Grund, dass ich mir Rassetiere nur von eingetragenen Züchtern kaufen würde, wo die Elterntiere alle Untersuchungen haben. Natürlich ist das keine Garantie, aber man kann schon viele Erbkrankheiten ausschließen. Ich würde Euch das übrigens auch bei den Labis empfehlen. Die sind sehr anfällig für HD/ED. Das kann man bei einem seriösen Züchter fast ausschließen. Und glaube mir, so eine OP geht in die Tausender.... Oder ihr geht gleich ins Tierheim und schaut Euch dort mal um. Da macht ihr ein gutes WErk und unterstützt nicht irgendwelche Hinterhofvermehrer.

@ Glückskind: wie gehts deinem Sohn?

@ Christl: Was macht das Kreuz?

Wo ist 3.smilies?
Alles Liebe
ulli

ich muß ehrlich sagen das wir unsere Katzen bewußt gewählt haben weil wir eben eine Rasse haben wollte.Bei der Wahl sind wir eben auf die Hobbyzüchterin gekommen wobei wir dort schon einigemale waren und uns unter anderem die Papiere von ihren großen Katzen bzw. den Eltern unserer Kleine zeigen ließen denn um eben auzuschließen das wir auf Erbkrankheiten stoßen wollten wir eine kleinen Schutz.
Wir haben uns aber auch bewußt für die herzkranke Katze entschieden denn sie tat uns leid.Es war allerdings auch der erste und letzte Wurf von der Mama denn sie wird nun sterilisiert.
Wir haben uns aber auch gegen Papiere entschieden denn wir wollen nicht weiter züchten und außerdem ist es eine Kostenfrage gewesen.

Später mehr der Zwerg weint nach mir
Mit Zitat antworten
Werbung
(#42) [Permalink]
Alt
VeroLisa
 
07.11.2012, 12:39

Ein Hallo aus der Versenkung... Mikros nächste Bronchitis haben wir gut über die Runden gebracht,d afür hat mich die Hexe wieder geschossen- zum 2. Mal in 3 Wochen! Es waren eh noch alle Muskeln vom letzten Mal beleidigt... naja, wenigstens ist´s jetzt die andere Seite! *Galgenhumoroff*

November ist bei uns immer superhektisch- 2x Martinsfest (Schule und KiGa- früher haben´s das direkt hintereinander gemacht, jetzt braucht man leider 2 Abende!), dann noch Patrozinium in der PFarre, wo die Schüler auch recht eingespannt sind, Klassenabend Musikschule, Elternsprechtag, Schauturnen vom Turnverein- und 2 Geburtstage... jedes Jahr auf´s neue bin ich froh, wenn der Monat vorbei ist!
Mit Zitat antworten
(#43) [Permalink]
Alt
Ulli76
 
07.11.2012, 12:54

@ Muja: Ich wollte Eure Entscheidung für die Katzen auf keinen Fall kritisieren. Wir selbst haben ja auch eine Rassekatze dabei und uns ganz bewusst für sie entschieden. Es ist nur leider so, dass heute jedermann einfach so drauflos züchten kann und grad bei den Moderassen (wie auch die BKH) leidet sehr oft die "Qualität". Übrigens war meine erste Rassekatze (Perser) aus dem Tierheim und auch die beiden Perser meiner Mutter stammen aus dem Tierheim. Mittlerweile findet man fast jede Rasse im Tierheim....
Bitte passt bei den Labradoren auf, ich hab ja 5 Jahre als Tierarzthelferin gearbeitet und ich könnte Bände schreiben......Wahrscheinlich bin ich auch deswegen so vorsichtig geworden.
Viel Freude noch an der zweiten Katze. Ersetzt Euch die Züchterin eigentlich die Kosten?

@ Vero: Gute Besserung. Kannst Dich mit Christl auf ein Packerl schmeissen. Apropos: Wo steckt sie eigentlich?

Freu mich so, am Samstag mach ich seit längerer Zeit wieder mal was für mich und zwar ein halbtägiges Heilpflanzenseminar.

lg
ulli
Mit Zitat antworten
(#44) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Glueckskind
Glueckskind
 
07.11.2012, 16:49

@Ulli: Vielen Dank, Patrik geht es wieder gut. Bin sehr froh, dass er sich nicht mehr getan hat.

Dafür hats mich am Montag hingehauen, hab mir die HÜfte geprellt. Kann kaum sitzen und Auto fahren ist der halbe Wahnsinn.
Mit Zitat antworten
(#45) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
07.11.2012, 17:54

gute Besserung Glückskind
Mit Zitat antworten
(#46) [Permalink]
Alt
VeroLisa
 
11.11.2012, 16:53

darf ich kurz???? waaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hatte ich schon erwähnt, dass ich den November mit all den Terminen hasse? Sehr super, es kommen noch welche dazu! Die VS schafft es doch tatsächlich die Weihnachtsfeier an dem Tag anszusetzen, wo eine Stunde später in der SprengelHS der Elterninfoabend für 4.Klassler stattfindet- also die, die potentiell nächstes Jahr in diese Schule wollen. kann sich nicht ausgehen!
Dass der Infoabend im Gym an dem Abend stattfindet, wo ich eigentlich Maxis Geburtstagsfeier eingeplant hätte, steht in nächsten Kapitel.
Von Elternsprechtag und Elternabend der Erstkommunionskinder an einem Tag red ich nicht... ich frag´ mich echt, ob da irgendwer bei der Terminplanung mitdenkt!!! (Die Bestleistung: Matheschularbeit angesetzt an einem Tag, an dem schulfrei ist wegen irgendeiner Lehrerversammlung...)
Ich rede hier übrigens von einer 3klassigen VS mit 41 Kindern- also nichts, was irgenwie wahnsinnig unüberschaubar wäre! *hmpf*
Danke, jetzt ist mir leichter!
(Ach ja- und meine eigene Mutter lädt uns ein zum Ganslessen- 150km entfernt und nein, nicht etwa am Wochenende mit allen Kindern, unter der Woche, natürlich ohne Kindern... "Ja, aber Deine Cousins und Cousinen schaffen das doch auch!" Ja. Die Betreffenden haben 2 bzw 3 nicht schulpflichtige Kinder, die einen ein Aupair und die anderen die babysittfähige Großmutter bei meinen Eltern um´s Eck. Nona schaffen die das! *nochmalhmpf* )
Mit Zitat antworten
(#47) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Christl2000
Christl2000
 
14.11.2012, 07:18

hallo zusammen!
muss mich mal wieder aus der Versenkung melden.. bei uns ist soo viel los, daß es bald kaum mehr auszuhalten ist...

Kleinzwerg hats wieder mal erwischt.. seufz... seit Samstag nur am Brechen, Fieber bis 40°"! und wollte nur getragen werden.. na die Rechnung dafür hab ich dann gestern bekommen seufz... schon wieder ein Hexenschuss vom Feinsten...

irgendwie muss ich bis zum Wochenende kommen, da ist mein Lehrer wieder da.. und ich hoffe daß der mich wieder gerade bekommt...........

Großsohn ist im Urlaub und nimmt "Hotel Mama" wohl ein wenig zu wörtlich.. knurr... und die 13jährige schenk ich bald her... ich dachte immer die Pupertät der jetzt 19jährigen wäre heftig gewesen.. tja. denkste.. brrrr..........

lg
Christl
Mit Zitat antworten
(#48) [Permalink]
Alt
VeroLisa
 
14.11.2012, 07:26

@ Christl: Gute Besserung Deinem Kleinsten! Deinem Rücken sowieso- da habe ich auch gerade die Erfahrung machen müssen, dass die Hexen Wiederholungstäter sind... ich habe am Freitag Physio/Cranio und hoffe auf Tips, wie ich dem das nächste Mal auskomme... Ich hoffe, Du schaffst es bis zum Wochenende!
Zu Deinen Größeren- Urlaub ist hoffentlich bald wieder vorbei, Pubertät wird wohl ncoh etwas dauern- ich schick Dir eine Portion Durchhaltevermögen!
Mit Zitat antworten
(#49) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
14.11.2012, 11:33

bei uns geht's auch grad drunter und drüber...

wünsch euch Hexen geplagten baldige gute Besserung

lg iris
Mit Zitat antworten
(#50) [Permalink]
Alt
muja
 
16.11.2012, 06:00

@Ulli

ich habe es auch nicht als Vorwurf gesehen aber es war mir halt ein Bedürfnis zu erklären wie das ganze abgelaufen ist.
Wir bekommen mit Anfang Dezember wieder ein zweites Kätzchen,diesmal aus einer Plegestelle

In all dem Trubel habe ich am Dienstag meine theoretische Prüfung für den A Schein bestanden.Im Frühjahr noch fahren und dann gehts los.

Dazwischen haben wir beim Zwerg wieder mit inhallieren angefangen,ein Test oder Schularbeit jagt die andere,Arzt- und Therapiebesuche,organisieren vom Freunde- bzw. Familienfest welches heute ist und ich für 30 Leute Essen mach aber mich trotzdem freue.

Und weil es so schön ist habe ich mich sehr zurück gezogen weil der Terror mit der Ex Familie wieder sehr lästig ist (haben uns vorgeworfen das wir uns zwei Katzen gekauft haben und der Tochter nicht unter die Arme greifen).Es nervt.

Dafür haben wir uns gebraucht eine neue Garnitur fürs Wohnzimmer ergattert,blaues Leder damit wir endlich auch einen neuen Anstrich erhalten.

Hoffe euch geht es gesundheitlich wieder besser bzw. ihr habt einen Weg gefunden wie ihr mit den Schmerzen trotzdem gut durch den Tag kommt.

Alles Liebe
Mit Zitat antworten
(#51) [Permalink]
Alt
3.smiles
 
19.11.2012, 23:33

Kinder, Kinder, bei uns geht´s rund!!!
Sorry, dass ich so lange nicht mehr hier war, aber ich weiß nicht mehr, wo mir der Kopf steht!!

Den Terminstress im Okt/November kann ich allein schulisch/kindergartentechnisch schon toppen, da red ich noch gar nicht von meinen eigenen Studien... manchmal frag ich mich, ob die noch ganz echt sind in den Schulen, oder ob die fix damit rechnen, dass jedes Elternpaar nur einen Einzelzwerg daheim sitzen hat und gelangweilt auf diverse Abendveranstaltungen giert?!?! Wie kann man Familien bloß SOOOOO eindecken??? Egal, da muss man halt durch!

Gesundheitlich hatte ich mir kurz vor Halloween wiedermal einen Wirbel verschoben - autsch! - und just dann, wenn meine beiden "Zauber-Physios" 1 Woche auf URlaub waren!!! aber mittlerweile geht es schon wieder fast gut, dafür hänge ich seit gut 2 Wochen mit argem Husten und Dauerschnupfen herum, auch nicht optimal. Meine Kinder habe ich in dieser Zeit alle mit einem Kurz-Fieber-Virus durchgeschleust, mein Mann hängt nach wie vor verkühlt und halb im Burnout herum.
Dazu kommt, dass meine Oma (die noch nicht im Heim ist) jetzt ganz schlecht beisammen ist: schwerste Venenentzündungen, Lungenembolie gehabt, ein Wirbeleinbruch wir mussten jetzt sogar ein echtes Spitalsbett anfordern und bei ihr installieren, weil es ohne in der Pflege leider nicht mehr geht. Es geht ihr nicht gut, und sie, die immer so optimistisch und tapfer war, weint jetzt so viel, ja sehnt sich fast schon nach dem Tod (wenn sie denkt, niemand hört sie, fragt sie oft ihren schon lange verstornbenen MAnn: Warum holst mich nicht endlich?!?! *HEUL*)

und jetzt der Überhammer: meine 3.Tochter macht seit längerer Zeit ein bisserl Ess-Faxen, seit dem Sommer immer ärger. Sie meint immer nach ein paar Bissen, sie wäre schon satt, hat keinen Guster auf nichts mehr außer auf Süßes, trinkt zu wenig usw. Anfangs "übersieht" man das dezent und denkt sich, es wäre eine Phase, dann beginnt man nachzudenken, ob sie vielleicht mehr Aufmerksamkeit will oder ähnliches, spätestens,. wenn sie abnehmen, beginnt man sich zu sorgen... und so habe ich begonnen, der Sache auf die Sput zu gehen und Termine ausgemacht. Die Kinesiologin hat gleich einmal festgestellt, dass sie einerseits die Stress- und Essprobleme des Vaters unbewusst auslebt und andererseits angeblich die Milz nicht recht ok sei. Dann kamen Bauchkrämpfe hinzu und auch Das Gefühl ständig aus WC zu müssen, ohne dass auch nur ein Tröpfchen kam, als die Schmerzen im Unterbauch dazukamen sind wir eine NAcht im Kinderspital gewesen mit Blinddarmverdacht. Dort wurde eine Dehydrierung festgestellt, obwohl sie eh recht normal getrunken hatte. Ich wollte sowieso auch Blutwerte machen, denn sie ist so blass und ich befürchtete Eisenmangel, weil sie ja so viele Dinge nicht mehr isst. Dabei kam letztlich nicht nur ein schwerer Eisenmangel heraus, sondern auch viel zu wenige weiße Blutkörperchen!!! Solche BEfunde haben sonst eher nur schwerkranke MEnschen, und laut Arzt kann das jetzt von Organschäden durch übergangenes PFeifersches Drüsenfieber bis hin zu hämolytischem Syndrom oder metasierenden Erkrankungen (KREBS!!!), LEukemie (KREBS!!!) oder LymphdrüsenKREBS (!!!) alles Möglilche sein; harmlos ist es jedenfalls SICHER NICHT im Übrigen bestätigen die Werte, dass ihre Milz nicht in Ordnung ist!

Ich bin entsetzt - wusste nicht, dass man einmal hoffen würde, ein Kind hätte "NUR" Organbeeinträchtigungen durch PFeifersches Drüsenfieber!!! Man denkt immer : Wie entsetzlich! wenn man solche Sachen hört oder liest, aber nie glaubt man wirklich, dass ein solches Schicksal "bis nachhause" kommt! Auch jetzt kann und will ich nicht glauben, dass meine Maus so schwer erkrankt sein soll! Klarerweise haben wir jetzt ganz, ganz viele wichtige Termine: Ultraschall, Blutwerte, Bioresonanz und Holopathie bzw andere biophyisikalischen Informationstherapien (eben alles, was nicht schmerzt und Aufschluss geben kann!) bis hin zu einem Spiegelungstermin Mitte Dezember - gar nich einfach und ungefährlich bei so kleinen, dünnen Kindern!!

NEben all dem geht das LEben weiter, 13 Kurse pro Woche sind es derzeit, hinzukommen Handballmatches, Turnwettbewerbe, PRoben für diverse Weihnachtsaufführungen und Welpenkurs.... ich weiß nicht ganz, woher ich die Kraft und die Zeit für alles nehmen soll, und auch nicht, ob ich es bis Weihnachten schaffe, auch nur einmal in Ruhe etwas herrichten zu können??? Aber all das wird unwichtig, wenn nur meine kleine Tochter wieder gesund wird!!! Sie weiß noch nichts, außer dass sie nicht ganz gesund ist und dass die Blutabnahmen sehr schmerzhaft sind - was soll ich ihr auch sagen, weiß ja selber nichts genaues!!! Aber dann schrillen bei mir dann schon Alarmglocken bei Meldungen wie: "Ich hab heute Nacht von unserer S. geträumt, wir haben im Himmel mit unseren (verstorbenen) Babys gespielt!" (S. war meine Hündin, die letztes Jahr verstorben ist!) mir ist gleich die Gänsehaut gelaufen, sie hat mir den Schreck angesehen und gemeint: "Warum schaust denn so entsetzt, ist doch ein schöner Traum, nicht?" - geb ja zu, meine Nerven liegen blank...

Nicht ganz zu packen ist derzeit meine Mutter. Neben all meinem Stress und der Sorge macht sie mir das LEben schwer, weil ich in der Kirche momentan nicht mithelfen kann. Dass ich neben all meinem Wahn trotzdem (unnötige?!) Dinge mache wie: mit ihrem Mann eine Gartenhütte ab und bei ihnen wieder aufbauen + Transport oder ihr Haus während ihres Urlaubs betreuen, entgeht ihr... grrrr! andere Großmütter würden vielleicht mal bei den Enkerln oder im Haushalt aushelfen, wenn so Not am Mann ist!!! Ich kann mir anhören, weshalb ich nicht öfter mal vorbeikomme... wirklich schade, dass sie so blind für meine PRobleme ist!

zu euch:
Gratuliere zum Einzug!
Glückskind: Dezember ist bald, die Freiheit winkt
Christl: Ohren steif halten, hoffe, dein Lehrer hilft dir zu entspannen!
Hexenschuss: Oje, ihr Armen!!! Aber Halloween ist vorbei, die Hexen sollen sich gefälligst wieder trollen!!!
Muja: Es tut mir leid um euer Katzenkind! LABI: Ich weiß da einen ganz entzückenden Labi aus allerbesten Händen und einem tollen Züchter: schau mal nach "BUBI"unter http://www.vomkrottenbach.com/- er wurde bisher nicht verkauft, weil er anfangs recht kurze Haxerl hatte und man erst die Überprüfung auf Zwergenwuchs (wäre ein "Fehler") abwarten wollte. Aber der Gentest war eh negativ und mittlerweile ist er auch "nachgewachsen", war einfach langsamer. Er ist ein ganz lieber Schmuser und bestimmt Familienhund, nicht ganz die strenge Arbeitslinie der Eltern. Hätte ich nicht meinen Welpen, dann wäre es bei diesen Welpen sicher um mich geschehen - hab noch nie einen Züchter erlebt, der so toll und viel mit seinen Welpen gemacht hat, ein Hundeliebhaber der besten Sorte!!!

So, meine LIeben, ich muss los, sorry, wenn ich wieder mal zu viel geschrieben habe!!!
Mit Zitat antworten
(#52) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
20.11.2012, 03:04

@3smiles: wünsch dir und deinen lieben alles gute und vor allem dass es deiner Tochter bald wieder besser geht

lg iris
Mit Zitat antworten
(#53) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von teufal
teufal
 
20.11.2012, 08:59

Ich meld mich auch mal wieder

Bei uns ist es auch so stressig momentan,dauernd ist ein anderer Termin/Kurs ect,oft frag ich mich wie das andere Familien machen wo beide Elternteile arbeiten gehen(vorallem mit mehr Std als wir).

Wir waren dieses We auf den ersten Christkindlmärkten,war wirklich sehr schön

Kinder sind momentan gottseidank alle Gesund!(Klopf auf holz)

Morgen hat unser jüngster seinen 6 Geburtstag,dann ist auch er ein "richtig" grosser,ich bin schon sehr wehmütig.

Wir haben übrigens im Februar einen Termin in Deutschland für ein Erstgespräch für eine Samenspende,ich bin schon sehr gespannt und neugierig,und hoffe das wir dann bald starten könnnen.

@3.smile Alles alles liebe für deine Tochter,hoffentlich gehts ihr bald wieder gut!

@muja Gratuliere zum Zuwachs und zur Bestandenen Prüfung!

@christl danke für deinen Flyer.Gehts dir und dem kleinzwerg schon besser?

So ich hoff ich hab niemanden vergessen jetzt
Mit Zitat antworten
(#54) [Permalink]
Alt
flohzirkus
 
20.11.2012, 09:53

@3.smiles: oh gott, diese situation muss so schrecklich für dich sein!! ich wünsche euch alles gute und deiner tochter schnelle besserung!!!!glg
Mit Zitat antworten
(#55) [Permalink]
Alt
nifeco
 
20.11.2012, 13:12

Hallo an alle!

Ich schreib hier zum ersten Mal mit, hoffe das ist okay!

Ich hab den Thread nur so überflogen und mir ist klar, dass jeder seine eigenen Probleme hat. Aber ich brauch dringend jemand außenstehenden, bei dem ich mich ausheulen kann.

Also mein Mann und ich haben 3 Kinder. Die Große ist 5 und in so einer Art vorpubertären Phase, der Mittlere ist 3,5 und wieder mal am trotzen und unser jüngster (der einzig Brave ) ist gerade eins geworden. Damit uns nicht langweilig wird, hat uns der Kleine das Down-Syndrom inkl. Herzfehler mitgebracht. Aber es hat sich herausgestellt, dass unser Leben trotzdem weitergeht. Nein, also nach einem Jahr kann ich wirklich sagen, es ist alles nicht so schlimm, wie ichs mir vorgestellt habe. Uns steht zwar noch die große Herz-OP bevor, aber das kriegen wir auch noch hin.

ABER, jetzt kommt mein eigentliches Problem: Meine Tage sind seit 3 Tagen überfällig. AHH. Es steht fest. Mein Mann und ich sind zu blöd zum verhüten und/oder die fruchtbarsten Menschen auf der Welt. Ich kann doch nicht schon wieder schwanger sein??? Hilfe. Der Kleine ist gerade ein Jahr. Und wer weiß, was die Zukunft bringt. Und dann noch ein Baby??? AHHH!!! Ich trau mich gar nicht, einen Schwangerschaftstest zu kaufen. Ich bin fix und fertig!! Können wir das schaffen?? Hilfe! Verzweiflung!!

Entschuldigung fürs jammern!
Mit Zitat antworten
(#56) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Iris1979
Iris1979
 
20.11.2012, 13:47

Erstmal lich Willkommen hier im Fred nifeco
und ja ihr werdet das schon schaffen
Bin auch so ein extra fruchtbares Exemplar...

(wobeis bei uns ja dann oft einen schlechte Ausgang nimmt... bin jetzt schon mit dreimonatsspritze,Pille in kombi mit vollstillen und Kondom schwanger geworden...leider jedesmal in fg geendet...)

trau dich drüber übern Test ändert ja an der Situation nix außer dass du dann Bescheid weißt

lg iris
Mit Zitat antworten
(#57) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Glueckskind
Glueckskind
 
20.11.2012, 14:36

@3.smiles: Menno was du alles ausalten sollst ist schon ein Wahnsinn. Aber du schaffst das und deine Tochter wird wieder gesund. Die Natur zur Hilfe holen. Und deine Oma will gehen, ich kanns ihr nicht verübeln. Lass sie ziehen mit einem warmen Gefühl im Herzen. Sie ist ja nicht wirklich weg.

@nifeco: Erstmal herzlich Willkommen bei uns! Nun zu deiner Situation. Also ich kann dazu sagen, die Kinder kommen wann sie möchten, und wenn es kommen will dann hast du auch die Kraft dazu. Ganz bestimmt, glaubs mir. Und ich wünsche deinem Jüngsten alles Gute und der Knopf schafft das sicher auch.

Nun bei mir ist es nicht weniger hektisch. Ich mach ja jetzt den Wifi Kurs in Buchhaltung, hab das Haus, die Kids, meine Arbeit, meine Tiere, meinen Freund und jetzt kommen die Adventmärkte auf denen ich verkaufe. Meine ARbeit wird auch mehr und mehr zu meinem Leben, da ich ja das alte Ehepaar betreue und sie mich jetzt schon fast täglich brauchen. Er ist vor kurzem gefallen und liegt jetzt nur mehr im Bett. Er ist fast 90 Jahre alt und jetzt mag er halt auch nicht mehr.

Mein Minni ist krank im Moment und mein Grosser fürchterlich pupertär.
Mit Zitat antworten
(#58) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Christl2000
Christl2000
 
21.11.2012, 07:20

hallo Mädels!

so.. mich zusammenreiß´... und auch mal wieder schreiben muss.. *gggg*...
aber -- wie scheints derzeit überall - reißts auch bei uns nicht ab.. und es wird immer mehr........ *seufz*.....

@3smiles mah na bumm.. meinen glückwunsch, daß du da noch nicht durchgedreht bist!! Deiner tochter alle positiven Energien und Schutzengeln schick! und dir eine Portion Nerven!!!... vergiss in dem ganzen Chaos bitte nicht auf DICH!!! und zu deiner Oma.... zur Zeit gehen viele... versucht nicht sie krampfhaft hierbehalten zu wollen!!!

@teufal .. ja danke.. es geht wieder! Hatte ein herrliches Energie-Wochenende, und fühle mich gestärkt und bin bereit mich wieder den Herausforderungen des Lebens zu stellen

@glückskind!! auch für dich... bitte SCHAU AUCH AUF DICH!!... es nützt nämlich niemanden wenn du zusammenklappst! aber weißt eh... da redet die richtige und pupertär... ooohhh ja... hätte niemals gedacht, daß es eine schwierigere Pupertät als die meiner jetzt 19jährigen geben könnte.. tja.. sag niemals nie... meine 13jährige toppts noch bei weitem *seufz*.......

@Iris hoffe bei dir ist soweit alles klar

@muja... gratuliere zum A - Schein! und hey weißt eh... "lass die Leute reden, ... "..............

@flohzirkus, wie gehts bei dir.. du schreibst so wenig??!!

@Verolisa.. oh bei dir gehts ja auch heftig zu.. jaa. das frag ich mich auch... sooo viele Schultage.. und dann schaffens die Idioten daß alle DREI Schulen am selben Tag Sprechtag haben... seeeehr witzig............

@ulli.. wie gehts bei dir????? (bin eh scho wieder da )

@nifeco hallo und willkommen! klar kannst du wieder schwanger sein!! eine Freundin von mir wurde 5 Wochen nach der Geburt von nr. 1 mit Nr. 2 schwanger!!...... klarheit wird dir nur ein Test bringen, und wie glückskind schon geschrieben hat... Kinder kommen dann wenn sie wollen +ggg+ da nützt oft die beste Verhütung nichts...

@us bei uns gehts soo rund, daß die Hälfte davon noch genügen würde... der Schwiva wurde gestern erneut operiert, weil der Krebs schon wieder die Luft- und Speiseröhre verengt hat... die letzte OP war erst vor 5 wochen!!.. udn ich frage mich, wie lange er das mit seinen 88 noch aushalten wird...
damits nicht fad wird, ist gestern die 19jährige wieder daheim eingezogen... hat mit ihrem Verlobten mal eine 14tägige Auszeit beschlossen, und wenns dann nicht mehr klappt, ist Schluss.. dh. was passiert dann mit der Wohnung bzw. ihrem (noch) verlobten, der ja extra von Berlin hergezogen ist, jetzt im 2. Lehrjahr ist.. und hier aber die Ausbildung fertig machen will. usw. usw...
ich hatte heftigst mit Panikattaken zu tun, habe es jetzt aber wieder zum Glück unter Kontrolle, hatte mein Seminar am WE und mein Lehrer hat auch meine Wirbeln wieder dorthin bekommen, wo sie hingehören! *freu*... Pia (13) macht Sachen in der Schule.. wo mich meine Eltern damals wohl erschlagen hätten.. ich denke sie kommt auch einfach hier mit der Situation nicht mehr klar, und nehme es mal als Hilfeschrei... die 17jährige ist so im Maturavorbereitungsstress, daß ich mir schon ernsthafte Sorgen mache, da sie jede Note, die schlechter ist als eine 1 als persönliches Versagen einstuft *haarerauf*... der Mann meiner Schwester liegt nach einem beidseitigem Lungeninfarkt seit gestern auf der Intensiv.. mein Bruder hat auch seine Troubles.. und jetzt hör ich lieber auf langt schon........

alles Liebe an euch!
Christl
Mit Zitat antworten
(#59) [Permalink]
Alt
VeroLisa
 
21.11.2012, 16:47

@ 3. smiles: ich schike Dir ganz, ganz viel Kraft um diese Herausforderung zu meistern! IHc hoffe, ihr kommt bald dahinter, was mit Deiner Tochter los ist- dieses in der Luft hängen und auf eine Diagnose warten stelle ich mir entsetzlich vor!!!

Dass alles und alle anderen darauf natürlich gar keine Rücksicht nehmen, ist eh klar, leider üblich!

Trotzdem: viel Kraft Euch allen!!!!

@ nifeco: willkommen in unserer Runde! Bzgl. ungeplanter Babies kann ich mich den anderen nur anschließen- das sind die, die man unbedingt noch gebraucht hat! Die Zwerge suchen scih uns aus! Mach den Test, dann weißt Du, woran du bist und kannst weiterdenken!

@ Christl: Du kommst auch nicht zur Ruhe, gell?? Klar spüren die Zwerge, wenn´s unrund läuft und laufen dann genau so unrund... soweit zur Theorie. Wie man´s in der Praxis verändert kann ich Dir leider nicht sagen, das Patentrezept habe ich noch nicht gefunden!
Mit Zitat antworten
(#60) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Glueckskind
Glueckskind
 
21.11.2012, 17:08

Heute hab ich einen Brief vom Gericht bekommen. Scheidung ist am 11.12.2012! Genau am Geburtstag von meinem Ex. Irgendwie fies für ihn.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Glueckskind gefällt: muja
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Großfamilien Teil 7 - Wir sehen das Leben positiv !!! SpiritualDoula Chat-Threads - Geburt & Kinder 1007 13.08.2011 22:54
Großfamilie Teil 6 - Wir halten zusammen! Glueckskind Chat-Threads - Geburt & Kinder 997 13.03.2011 18:38
Großfamilien Teil 5 - Wir haben noch immer nicht genug - kugeln, stillen, lachen SpiritualDoula Chat-Threads - Geburt & Kinder 993 26.07.2010 19:15
Großfamilien Teil 4 - Wir schaffen alles ;-) SpiritualDoula Chat-Threads - Geburt & Kinder 994 29.04.2010 00:51
Großfamilien Teil 2 - wir wachsen weiter... SpiritualDoula Chat-Threads - Geburt & Kinder 993 02.01.2010 05:02




Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage