Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Erziehung & Wertvermittlung


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
BiButz
 
Kindergebärden (Babyzeichensprache) - 11.03.2017, 05:36

Hallo,
nutzt jemand Kindergebärden / Babyzeichensprache?

LG
Birgit
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Chipmunk
Chipmunk
 
13.03.2017, 06:38

ich habe eine Freundin, ie es von Anfang an genutzt hat. Ich war wirklich überascht, wie viel ihr Zwerg ihr mitteilen konnte , während ich bei meinem nur raten musste
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
wunschkind2016
 
18.03.2017, 10:23

wir haben das bei meiner älteren tochter ganz intensiv gemacht, fand es toll und ich wollt es unbedingt bei der mini wieder machen, aber da waren wir dann nicht ganz so dahinter. den unterschied seh ich für uns schon: die große konnte sehr früh genau mitteilen, was sie braucht und möchte, die mini musste mehr raunzen und es war mehr ein raten. gesprochen hat die große etwas früher, aber nicht der rede wert. beim dritten kind möchte ich auf jeden fall wieder babyzeichen verwenden.
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Mandarille
 
18.03.2017, 16:56

Mit der großen war ich in einen Kurs und war sehr begeistert was sie uns nicht alles mitteilen konnte.

Bei der Kleinen haben wir es nicht so intensiv gemacht, aber dadurch das ihre große Schwester einige Zeichen verwendet hat, hatte sie es sehr schnell gelernt.

Ich würde es jedem empfehlen, einfach weil es die Kommunikation mit den Kindern vereinfacht.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Mandarille gefällt: Sunangel82
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Anno1701
Anno1701
 
19.03.2017, 13:13

ich habe es bei beiden buben gemacht inkl kurs und viel im alltag benützt.

sie waren dadurch sehr selbstbestimmt und konnten aktiv kommunizieren.

sobald das wort gesprochen erlernt war, verschwand das zeichen von allein.

jetzt mit beinahe 7 und 5 kennen sie die zeichen immer noch.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Anno1701 gefällt: wunschkind2016
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von ianna
ianna
 
19.03.2017, 16:26

Zitat:
Zitat von Mandarille Beitrag anzeigen
Mit der großen war ich in einen Kurs und war sehr begeistert was sie uns nicht alles mitteilen konnte.

Bei der Kleinen haben wir es nicht so intensiv gemacht, aber dadurch das ihre große Schwester einige Zeichen verwendet hat, hatte sie es sehr schnell gelernt.

Ich würde es jedem empfehlen, einfach weil es die Kommunikation mit den Kindern vereinfacht.
Ganz genau so
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Sunangel82
 
20.03.2017, 07:36

Ich habe es bei meiner Tochter gemacht und sie hat es schnell nachgemacht. Brot, Essen, trinken, mehr usw. ging ganz gut und man merkte, dass sie eine Freude hatte wenn ich kapiert habe was sie wollte

Sie hat dann sehr früh begonnen zu sprechen, (mit 9/10 Monaten konnte sie sich schon super verständigen) somit hat sich die Zeichensprache "leider" sehr bald wieder erübrigt
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Chipmunk
Chipmunk
 
20.03.2017, 12:17

Dass sich die Zeichensprache erübrigt, sobald die Kinder sprechen lernen kann ich nicht bestätigen. Meine Freundin hat die Gebärden weiter verwendet - vorallem in Räumen mit hoher Lautstärke oder auf große Distanzen zB am Spielplatz.

Die Kinder sind jetzt Teenager und beherrschen noch immer alle Gebärden.

Allerdings ist meine Freundin Gebärdendolmetsch und nimmt diese Sprache deshalb auch anders war als viele andere
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Chipmunk gefällt: Sunangel82
(#9) [Permalink]
Alt
butzeline
 
20.03.2017, 12:38

@ all: Habt ihr Kurse besucht oder euch das selbst beigebracht? Wann habt ihr damit angefangen bzw wieviel später habt ihr Rückmeldungen von euren kleinen bekommen? Mein Sohn ist 7,5 Monate nun...
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Anno1701
Anno1701
 
20.03.2017, 18:17

Zitat:
Zitat von butzeline Beitrag anzeigen
@ all: Habt ihr Kurse besucht oder euch das selbst beigebracht? Wann habt ihr damit angefangen bzw wieviel später habt ihr Rückmeldungen von euren kleinen bekommen? Mein Sohn ist 7,5 Monate nun...
ich war mit jedem kind in kursen ab 6 monaten und habe es ab dann intensiv gemacht.

es gab im umfeld sehr gute rückmeldungen und es wurde auch übernommen. kind musste wenig raunzen und auch außenstehende haben sofort verstanden, was gemeint ist. die zeichen basieren auf natürlicher gestik und sind wirklich einfach zu verstehen.
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
wunschkind2016
 
20.03.2017, 20:22

kein kurs. ich hab das große buch der babyzeichen daheim und hab mit ca. sechs monaten begonnen, einfache zeichen wie "stillen" oder "schlafen" zu zeigen. mit neun monaten ca. hat die große stillen, schlafen und essen selber gezeigt und das coolste war, dass sie mit 12 monaten "lulu" selber gezeigt hat (sie war windelfrei und das war natürlich überaus hilfreich ) und dann gings schlag auf schlag. ich erinnere mich, dass sie mit knapp 14 monaten von einem spaziergang mit den großeltern ganz aufgeregt heimkam und zeigte, dass sie einen großen hund gesehen hätte, vor dem sie angst gehabt hätte - in einer mischung aus lauten und zeichen. es war halt vor allem so praktisch für sachen wie hunger, durst, müde, angst, wütend, spielen, lulu,... es kam dann zwar eh alsbald alles auch in worten, aber den übergang fand ich dennoch so schön. bis heute verwendet sie einige der zeichen beim activity.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von wunschkind2016 gefällt 2 Usern: satina, Sunangel82
(#12) [Permalink]
Alt
Sunangel82
 
21.03.2017, 08:17

Wir hatten auch ein Buch daheim. Übers Internet gabs damals auch eine Liste. Auf jeden Fall haben wir mit ca. 7 Monaten damit begonnen.
Bei uns hat es sich halt mit Beginn des Sprechens erübrigt, wir haben es nicht mehr gebraucht. Muss ich direkt mal Fragen ob sie noch etwas weiß.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kindergebärden

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage