*IUI-IVF-ICSI* Wir wollen die positive Welle! - Seite 48 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen
(#941) [Permalink]
Alt
Fredchen31
 
Kosten ivf mit fond - 19.08.2017, 06:19

Meine lieben

Wollte noch wissen was ihr für die ivf ca. bezahlt habt und was die kyro ohne fond! Denke es ist ja besser die kyros wenn eizellen übrig bleiben sollten selber zu zahlen. Lieben dank euch
Mit Zitat antworten
Werbung
(#942) [Permalink]
Alt
RedLuna
 
19.08.2017, 09:36

Also ich habe für meine ICSI genau 980€ brzahlt. Die erste Voruntersuchung hat 140€ gekostet. wenn du weitere Zusatzleisungen dazu hast, kostet es auch extra. ich hatte zb. EmbryoGlue (250€). infusion bei Punktion (ca.40€).
Eizellen einfrieren kostet auch extra ca 300 oder so. Einen Kryoversuch hatte ich noch nicht aber ich glaube dass der ohne Fond so um die 1500€ kostet. die Preise weichen aber von Arzt zu Arzt immer etwas ab.

ich komme gerade vom US. schaut gut aus. immer noch ca 10 EZ da. sind aber noch nicht groß genug. jetzt muss ich noch bis Di Meriofert weiter spritzen. PU verschiebt sich somit auf Fr.
Mit Zitat antworten
(#943) [Permalink]
Alt
Fredchen31
 
19.08.2017, 10:28

Danke für die Info drücke dir die Daumen das du genug eichen hast Was ist eigentlich bei dir der Grund warum es natürlich nicht klappt. Meist du bei infusionen die intralapide?

Beste grüsse
Mit Zitat antworten
(#944) [Permalink]
Alt
RedLuna
 
19.08.2017, 11:28

Zitat:
Zitat von Fredchen31 Beitrag anzeigen
Danke für die Info drücke dir die Daumen das du genug eichen hast Was ist eigentlich bei dir der Grund warum es natürlich nicht klappt. Meist du bei infusionen die intralapide?

Beste grüsse
Danke ... nö mit Infusion mein ich ne ganz normale Lösung, da mir nach der PU immer total übel war hab ich die bekommen damit ich mich nicht übergebe
Bei mir ist eigentlich mein Mann der Hauptverursacher ... es gibt kaum vorhandene Spermien (nach stundenlanger Suche gerade mal soviele dass ein paar EZ befruchtet werden können) und die, die gefunden werden können sind leider auch alle deformiert. Daher ist auch die Befruchtungsrate schlecht bei uns. Beim ersten Versuch haben wir 2 zurück bekommen. beim zweiten mal nur 1. Der Rest hat nicht überlebt. Eine Einnistung hat bei keinem Versuch geklappt.
ich hatte leicht erhöhte Prolaktinwerte. Durch Medis sind diese jetzt aber im Keller. Ansonsten ist bei mir alles im grünen Bereich. Ich habe aber sehr faule Eierstöcke für mein Alter (29), die ich ziemlich hoch stimulieren muss um mehr EZ zu bekommen. Der rechte produziert trotzdem gar nix oder kaum. Aber hauptsache einer spielt mit . Deshalb ist es für mich jetzt ne ziemliche überraschung das es 10 werden könnten. hoffe das viele davon reif werden.
Mit Zitat antworten
(#945) [Permalink]
Alt
Fredchen31
 
19.08.2017, 11:51

@redluna wird sicher diesmal alles passen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage