neuer Partner - Heirat - Namensänderung - Seite 6 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Alleinerzieher & Patchworkfamilien


Antwort
 
Themen-Optionen
(#101) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mpazi.Lu
Mpazi.Lu
 
11.08.2017, 13:44

Zitat:
Zitat von inkale Beitrag anzeigen
Mit alleiniger Obsorge schon.
Und das gibt es heute wahrscheinlich kaum noch, kann ich mir vorstellen ...
Mit Zitat antworten
Werbung
(#102) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von alasse
alasse
 
11.08.2017, 13:48

Zitat:
Zitat von Mpazi.Lu Beitrag anzeigen
Es wäre schon schlimm genüg, würde meine Ex bzw. meine Kinder die Anfrage stellen ... und so wie ich mich kenne, würde ich mich auch nicht dagegenstellen.
Naja - solltet ihr gemeinsame Obsorge haben, könnte sie sich gern eine Namensänderung wünschen, die aber am besten gleich ans Salzamt richten ...

Und um beim Thema zu bleiben: Ich heiße von Anfang an - unverheiratet - anders als meine Kinder, die den Namen des Vaters tragen. Und würde ich jemals in meinem Leben heiraten, würde ich niemals meinen Nachnamen hergeben. Den trage ich seit 48 Jahren und der gehört zu mir. Daher würde sich die Frage des Nachnamens der Kinder gar nicht stellen! Die heißen, wie ihr Vater heißt.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von alasse gefällt: Liselotte
(#103) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mpazi.Lu
Mpazi.Lu
 
11.08.2017, 21:21

Zitat:
Zitat von alasse Beitrag anzeigen
Naja - solltet ihr gemeinsame Obsorge haben, könnte sie sich gern eine Namensänderung wünschen, die aber am besten gleich ans Salzamt richten ...

Und um beim Thema zu bleiben: Ich heiße von Anfang an - unverheiratet - anders als meine Kinder, die den Namen des Vaters tragen. Und würde ich jemals in meinem Leben heiraten, würde ich niemals meinen Nachnamen hergeben. Den trage ich seit 48 Jahren und der gehört zu mir. Daher würde sich die Frage des Nachnamens der Kinder gar nicht stellen! Die heißen, wie ihr Vater heißt.
Das ist ja ok, aber die Vorstellung, dass sie so heißen, wie der Neue der Kindsmutter ... . Wenn ich der Typ wäre, würde ich das auf der anderen Seite ja auch nicht wollen. Warum sollten die Kinder meiner Partnerin so heißen wie ich? Ist doch völlig absurd - dass man überhaupt auf solch eine Idee kommen kann ... ?
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Mpazi.Lu gefällt: mcw
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage