Kinderwagen - Seite 2 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt > Zwillinge (und mehr)


Antwort
 
Themen-Optionen
(#21) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von rennsemmel
rennsemmel
 
25.03.2013, 20:22

sonst ruf mal bei denen an und sag ihnen, dass du ein paar Wägen anschauen möchtest. die sind normalerweise recht bemüht. Und vergiss net auf den-10% Rabatt Kriegst auch beim Lutz, Leiner, Babyone etc.

(Ganz ehrlich würd ich mir den Kiwa nicht mehr neu kaufen, sondern gebraucht. Die wirklich guten sind normalerweise unkaputtbar! und auf willhaben gibt's die recht günstig.)
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von rennsemmel gefällt: surprise2
Werbung
(#22) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von tiger-ente
tiger-ente
 
25.03.2013, 20:47

Zitat:
Zitat von Anjanka Beitrag anzeigen
http://www.gutwein.at/

Bei Gutwein kannst du dir den Bugaboo, den Mountain Buggy und noch irgeneinen, wo ich mir den Namen nicht bemerkt hab anschauen.
Teutonia hatten sie noch, als ich dort war, ist aber schon ein Weilchen her... :-)
Mit Zitat antworten
(#23) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bin
Bin
 
26.03.2013, 10:37

popolini im 23. bez hatte damals einiges ausgestellt

http://www.popolini.at/index.php?id=20

ich weiß nicht, ob ich noch neu kaufen würde. nachdem bei meinem easywalker nach 2 jahren u. 2 monaten die achse gebrochen ist u. ich aus jeder gewährleistung etc heraussen war u. das auf meine kosten hätte austauschen lassen müssen....ich weiß ned....u. der hat neu 1000 eur gekostet u. wir sind nur in wien gefahren....

ich würd mir einen donkey kaufen
Mit Zitat antworten
(#24) [Permalink]
Alt
Wuzel
 
26.03.2013, 19:13

ad Kristina1983: bist du zufrieden mit dem donkey? gibts irgendwelche groben nachteile im gebrauch?
Mit Zitat antworten
(#25) [Permalink]
Alt
Wuzel
 
29.03.2013, 07:52

Keine Erfahrungen? :-(
Mit Zitat antworten
(#26) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bin
Bin
 
29.03.2013, 10:00

Hast schon mal geschaut ob's in anderen unterforen Erfahrungen gibt? Donkey nehmen ja viele als geschwisterwagen
Mit Zitat antworten
(#27) [Permalink]
Alt
Girassol
 
Zwillingswagen TFK versus Bugaboo Donkey - 17.05.2013, 12:27

Hallo,

also wir sind auch gerade dabei uns einen Zwillingswagen auszusuchen.
Auf jeden Fall muss man beim Zwillingswagen meistens irgendwelche Abstriche machen.

Zu uns: Wir haben einen großen Hund, eine jetzt 16 Monate alte Tochter wohnen am Land. Unsere Zwillinge kommen im Herbst.

Wichtig ist, dass man herausfindet, für welchen Zweck man den Kinderwagen nutzen möchte.
Die Wannen sind bei den Zwillingswägen ähnlich groß - ab und zu sind sie ev. ein bisschen länger oder kürzer. Aber man darf sie nicht mit Einzelwägen vergleichen. Auf jeden Fall möchten wir Lufträder und für unsere Tochter ein Board.

Für Outdoorbereiche sind TFK, UJ ideal.

TFK hat teilweise Einstellungsprobleme bei der Handbremse (laut Verkäuferin), hört man beim Fahren nicht, nur wenn man das Rad alleine dreht. Feststellbremse ist neben der Handbremse.
Der jetztige TFK (diese Woche im Handel angeschaut) hat keine Reißverschlüsse mehr zum verstellen der Rückenlehne, sondern ein Zugband. Funktioniert einwandfrei.
Gebraucht: relativ günstig zu bekommen.
Man kann die Sitzeinheit nicht umdrehen. Und wenn die Sitzeinheit verwendet wird, muss man die ganze Sitzeinheit wieder abbauen, um die Maxi-Cosi Adaptern zu benutzen.
Wenn unsere Tochter am Board steht, sieht sie nur mehr den Kinderwagen, wenn die Zwillinge aus den Wannen sind.

UJ: hab ich mir nicht genauer angeschaut, ist sicherlich eine Preis und Geschmackssache. Das Problem mit der Einstellung der Handbremsen hat er anscheinend nicht.

Bugaboo Donkey: 3 Jahre Garantie
2 Fachhändler gefragt - alle sagen, sie haben bis jetzt beim Gestell noch keinen wirklichen Umtausch bei den Gestellen gehabt.
Man kann in als Mono oder Duo/Twin verwendet. Für Zwillingseltern kaum ein wichtiges Kriterium.
Er ist ein bisschen leichter und kleiner zusammenlegbar (Auto).
Die Maxi-Cosi Adaptern können auch noch verwendet werden, wenn die Sitzeinheit drauf ist.
Die Sitzeinheit kann in Fahrt- und Gegenrichtung verwendet werden.
Feststellbremse beim Fuss
Wanne ist ein bisschen kürzer als die von TFK

Nachteil: keine Handbremse
Sitzeinheit kann nicht ganz gerade gelegt werden, heißt die Kinder haben beim Schlafen ihre Kniekehlen abgewinkelt. Die meisten Kinder stört es wohl nicht. Einige meines es sei für den Rücken nicht ideal.
Gebraucht schwer zu bekommen und trotzdem teuer

Also: wir werden uns für den Donkey entscheiden.

Warum?
1. Ich werde mit 3 Kinder auch Lebensmittel einkaufen gehen. Dabei finde ich den Donkey praktischer. Ich kann für den schnellen Lebensmitteleinkauf die Maxi-Cosi´s länger verwenden. Brauche keine Wannen mitnehmen und muss die erste Zeit keine 3 Kinder anschnallen. In Geschäfte komme ich sicher leichter durch die Gänge, als mit dem TFK. Und beim Lebensmitteleinkauf werde ich mit Kinderwagen und Einkaufswagen unterwegs sein müssen.

2. bezüglich Sitzeinheit: ich finde sie nicht optimal. Aber Maxi Cosi´s, Wippen und dergleichen sind auch nicht ideal - es kommt immer auf die Länge an bzw. muss man gerade bei 3 Kinder einfach auch auf seine Nerven achten. Kinder sind unterschiedlich, viele schlafen auch nicht mehr im Kinderwagen. Somit kann es auch gar kein Problem darstellen.

3. Bei uns geht oft der Wind und beim TFK müssten sie bei unserer normalen Gassirunde die Hälfte der Zeit Richtung Wind schauen. Beim Donkey kann ich sie notfalls umdrehen.

4. Wenn meine Tochter jetzt im Kinderwagen fährt, schaut sie oft noch zu mir. Teilweise ist es ihr lieber. Mit 6 Monate wäre sie sicherlich von Reizen überflutet worden.

5. Bugaboo Wiederverkaufswert ist zurzeit sehr hoch.

6. UVP Preis sind bei UJ und Bugaboo sehr ähnlich (mit sämtlichen Zubehör) und zum TFK sind ~ 300 € Unterschied.

Am besten ruft man einfach in den Fachgeschäften an und fragt, was sie dastehen haben und vergleicht, probiert.

Und überlegt, für welche Bereiche man den Kinderwagen nutzen will. Geht man viel spazieren - Wind?
Benötigt man öffentliche Verkehrsmittel?
Kommt man selbst damit zurecht, das die Kinder ab den 6. Monat nur mehr Richtung Fahrtrichtung schauen?
Wieviel Geld kann/will ich investieren,.

Bei mehreren Kindern. Altersunterschied.

Vielleicht hilft es ja jemanden.

Lg Girassol
Mit Zitat antworten
(#28) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Eeyore
Eeyore
 
17.05.2013, 12:34

Ich hatte damals als Geschwisterwagen einen PEg Perego Duette (hintereinander) und mochte ihn gern - die Kinder konnten sie anschauen od beide nach vorn od beide zu mir. Damals gabs aber den City Select und den Bugaboo Donkey noch nicht. Ich würd mich heute wahrscheinlich für den Bugaboo entscheiden.
Mit Zitat antworten
(#29) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von alwi
alwi
 
23.05.2013, 12:08

Wenn ich bedenke wie oft bei uns gestritten (wurde) wer rechts und wer links sitzt möchte ich nicht wissen wie das bei vorne / hinten gewesen wäre.

Ich würde bei einem Kinderwagen noch überlegen ob jedes Kind sein eigenes "Dach" haben soll oder ein gemeinsames. Wir haben das getrennte oft genossen.

Außerdem würde ich das Gewicht nicht unterschätzen und wenn zwei zur Auswahl stehen den leichteren nehmen.

Bei uns ist es (vor fast vier Jahren) der Easywalker geworden. Den Bugaboo gab's ja leider noch nicht.
Mit Zitat antworten
(#30) [Permalink]
Alt
Wuzel
 
03.06.2013, 21:00

Ich habe heute zugeschlageb und den Bugaboo Donkey bestellt :-)
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Wuzel gefällt 4 Usern: alwi, Bin, cinderella08, Kerze
(#31) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kerze
Kerze
 
04.06.2013, 11:55

unsere Zwerge kommen im Okt/nov - und mit dem Thema kinderwagen hab ich mich auch schon beschäftigt.

DEN PERFEKTEN Kiwa gibts für uns leider nicht.

wir haben jetzt mal den TFK gekauft - günstig gebraucht, weil wir gerne wandern gehen, im wald spazieren und mitn hund unterwegs sind.
der TFK hat super Reifen (breite luftreifen) und eine Federung (im gegensatz zum donkey)
den TFK kann ich MIT den sportsitzen zamlegen (beim donkey muss ich die runter)
der TFK hat eine Handbremse (der donkey nicht)

aber zum "in der stadt spazieren oder einkaufen gehen" ist der donkey mein favorit:
den kann ich auch mono fahren
hat einen schönen einkaufskorb (im gegensatz zum TFK)
er ist, wie ich finde, leichter zu fahren als der TFK, und wendiger
beim donkey kann ich die kinder auch im sportsitz zu mir schauen lassen

also ich denke, ich werd mir den donkey auch bestellen ... aber neu (gebraucht isser auch noch sehr teuer, da kann ich ihn gleich neu kaufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2018 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage