Influenza Impfung Kinder - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
(#1) [Permalink]
Alt
Sommerlinde
 
Influenza Impfung Kinder - 24.10.2017, 15:34

Ich habe meine Influenza Impfung von meinem Arbeitgeber bekommen und da meine Mama chronisch erkrankt ist und in ein Seniorenheim zieht (und ich die letzte Grippe mit 10 Tagen wirklich kranken Kindern, 2 Wochen kranke Oma und 4 Wochen zwar arbeitsfähigen, aber maroden, kaputten ich in schlimmer Erinnerung habe) heute meine zwei Kinder (6 + 8 Jahre) aufs Gesundheitsamt zum Impfen geschleppt. Jetzt habe ich aber gelesen, Kinder bis 8 Jahre sollen zweimal teilgeimpft werden - hat mir dort aber niemand gesagt.
Meine Kinder sind sonst gesund, keine chronischen Krankheiten, keine Risikogruppe, besuchen allerdings eine Ganztages-VS mit 450 Kindern. (Ich will bloß nicht 2 Wochen zu Hause in Quarantäne sein und die Oma einem Risiko aussetzen beim Besuch)
Bitte um Aufklärung von Impfspezialisten.
Danke!
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von minzi
minzi
 
24.10.2017, 20:41

Ja.
Habe eine chronisch kranke Tochter. Wir impfen die ganze Familie jedes Jahr.
Minzi
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
WolfgangM
 
26.10.2017, 09:57

Zitat:
Zitat von Sommerlinde Beitrag anzeigen
Ich habe meine Influenza Impfung von meinem Arbeitgeber bekommen und da meine Mama chronisch erkrankt ist und in ein Seniorenheim zieht (und ich die letzte Grippe mit 10 Tagen wirklich kranken Kindern, 2 Wochen kranke Oma und 4 Wochen zwar arbeitsfähigen, aber maroden, kaputten ich in schlimmer Erinnerung habe) heute meine zwei Kinder (6 + 8 Jahre) aufs Gesundheitsamt zum Impfen geschleppt. Jetzt habe ich aber gelesen, Kinder bis 8 Jahre sollen zweimal teilgeimpft werden - hat mir dort aber niemand gesagt.
Kinder bis zum vollendeten 8 Lj sollen zwei Influenza Impfungen im Abstand von min. 4 Wochen erhalten.
Der Grund liegt darin, dass angenommen wird, dass sie bislang keinen Kontakt mit Influenza Viren hatten, also immunologisch naiv sind. Daher 2x impfen. Bei Kindern, die älter sind, kann angenommen werden, dass sie bereits Kontakt mit Influenza Viren hatten, also eine gewisse Grundimmunität bereits vorhanden sind.

Zitat:
Meine Kinder sind sonst gesund, keine chronischen Krankheiten, keine Risikogruppe, besuchen allerdings eine Ganztages-VS mit 450 Kindern. (Ich will bloß nicht 2 Wochen zu Hause in Quarantäne sein und die Oma einem Risiko aussetzen beim Besuch)
Bitte um Aufklärung von Impfspezialisten.
Danke!
Kinder sind die Triebkräfte der saisonalen Influenza. Besonders wenn sie sich in Kindergärten etc treffen.
Daher ist es sinnvoll auch diese zu impfen, damit diese geschützt sind und die Infektion nicht auf ältere Risikopersonen (Großeltern ) übertragen.
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Sommerlinde
 
29.10.2017, 15:23

Danke!
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bina69
Bina69
 
07.11.2017, 09:22

Darf ich mich da mal dranhängen.
Wir waren Donnerstag Abend Vaxigrip impfen, Sohn hatte gestern ab Nachmittag Kopfweh, eiskalte Hände und wie ich befürchtet habe, um halb 3 Nachts 39,2 Temperatur.
Ich vermute ja es kommt von der Impfung, nur er ist über 10 und schon x Grippeimpfungen intus, aber noch nie so reagiert. Gab ihm Nachts mexalen, da er noch immer über Kopfweh klagte, Fieber ist nun unten, er fühlt sich krank aber nicht so krank das er schläft sondern TV guckt.
Was meint ihr?
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Bina69 gefällt: marmor
(#6) [Permalink]
Alt
Radium
 
07.11.2017, 09:25

weiß man schon was von der heurigen Wirksamkeit des nasal zu verabreichenden grippeimpfstoffes für kinder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2018 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage