Bürogeschichten - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > OFF-Topic Lounge > Witze & Humorvolles


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mausloewin
Mausloewin
 
Bürogeschichten - 08.09.2016, 22:03

Dr. XY schreibt eine Email. Der Empfang wird automatisch bestätigt. Einen Tag später ruft der Absender wütend an, sein Emailaccount sei mit 1000 Empfangsbestätigungen völlig zugemüllt und er droht, den Verfasser dieser zu verklagen. EDV wird angerufen, um sich dieses Problems zu bemächtigen. Des Rätsels Lösung tut sich nach dem Sichten des firmeneigenen Emailaccounts auf: Der Absender hatte eine automatische Mail (ich bin auf Urlaub) aktiviert, die jede eingehende Nachricht (wie die Empfangsbestätigung) beantwortet. So unterhielten sich also zwei Emailaccounts eine ganze Nacht lang. Und hätte man sie nicht getrennt, sie würden sies noch heute tun.
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Zwergenfee
 
08.09.2016, 22:17

Bei meinem Mann im Büro hat die Putzperle mindestens täglich die Server lahmgelegt. Sie hat nämlich im Server-Nebenraum staubgesaugt, und weil kein Stecker frei ist (wie es nunmal so ist in der Nähe von Servern) - die Stromversorgung eines Überlastungsschutzes des Serverraums gezogen.

Aber sie war pünktlich und sehr fleissig. Serverausfall komplett täglich - man konnte die uhr danach stellen für 10 Minuten... Wenn´s denn fertig war - hat sie ja den Stecker wieder reingesteckt. eine Woche haben sie gebraucht bis sie dahinter kamen, da war eine ganze Abteilung damit beschäftigt , zur Verteidigung, der Serverraum war nicht im Bürohaus sondern ganz wo anders
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Esira
 
08.09.2016, 23:03

Ich hab ganz ganz früher mal als Sekretärin gearbeitet und musste einiges nach Tonbanddiktat schreiben. Mein Chef vor dem sich alle gefürchtet haben und der damals schon weit über 60 war diktierte: "Die Angaben zu meiner Person haben sich nicht geändert."

Ich hab geschrieben: "Die Angaben zu meiner Pension haben sich nicht geändert."

Er hat Pension eingeringelt mir den Brief auf den Schreibtisch geknallt und nur ganz süffisant gemeint: "Das hätten sie wohl gerne aber den Gefallen tu ich ihnen nicht."

Mich hätte fast der Schlag getroffen. Aber heute kann ich drüber lachen.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Esira gefällt 8 Usern: boeseschwester, kotuko, Mausloewin, Melinia, nina64, Radium, Sunangel82, Tine26
(#4) [Permalink]
Alt
Zwergenfee
 
09.09.2016, 07:36

Einen habe ich noch.

Nachdem man übersetzungsarbeiten outgesorced hat - gab es mal folgende linkische geschichte...

Ein riesiges Bild prangt auf einer Seite (eines welches man kaufen kann und dann drucken darf) , eine Menschenmasse mitten drin über fast die hälfte des Bildes ein Profil eines Mannes mit markanten gesicht - der verschmitzt in die Kamera guckt , übersetzt mit "Reger Zustrom bei der Veranstaltung xyz". Nachdem das übersetzungsbüro drübergelaufen ist wie ein traktor - kamen die Übersetzungen zurück, und voila, gleiches Bild, aber mit anderem Text: Roger Zuström at xyz....

Ich war nicht da, und mein Chef (ein ganz ein fleissiger) hat beschlossen nun vorzuarbeiten, damit ich nicht, wie ein Trüffelschwein durch die Texte pflügen muss.

Er hat recherchiert - sich die Haare gerauft, sah im Internet nach und recherchierte den Namen, um dann den Übersetzungstext mit folgenden Worten bemerkt "who to fuck is Roger Zuström"...

Seitdem war Roger Zuström unser Mann in Havanna, in der Türkei und in Griechenland. Roger Zuström war sozusagen unser Kronenzeitung-Mann, der sich mit Papst, Hussein und den anderen größen dieser Welt ablichten liess.

Viele Veranstaltungen haben wir gemacht mit Reger Zuströms, aber ein Roger ist mir bei lebzeiten noch nicht über den WEg gelaufen...Falls es einen gibt, diesen armen Menschen, hat der sicherlich vor lauter Schnackerl schon eine Gastritis

Geändert von Zwergenfee (09.09.2016 um 07:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mausloewin
Mausloewin
 
09.09.2016, 15:14

Zitat:
Zitat von Esira Beitrag anzeigen
Ich hab ganz ganz früher mal als Sekretärin gearbeitet und musste einiges nach Tonbanddiktat schreiben. Mein Chef vor dem sich alle gefürchtet haben und der damals schon weit über 60 war diktierte: "Die Angaben zu meiner Person haben sich nicht geändert."

Ich hab geschrieben: "Die Angaben zu meiner Pension haben sich nicht geändert."

Er hat Pension eingeringelt mir den Brief auf den Schreibtisch geknallt und nur ganz süffisant gemeint: "Das hätten sie wohl gerne aber den Gefallen tu ich ihnen nicht."

Mich hätte fast der Schlag getroffen. Aber heute kann ich drüber lachen.
Etwas in der Art ist mir auch passiert.

Ich (damals knappe 20) sollte einer Frau Mutzenbrecher schreiben, es wurden Mutzenbacher draus ... Die Meldung, welche Filme ich in meiner Freizeit schaue, konnte er sich nicht verkneifen. Meine Gesichtsfarbe war einem Bremslicht gleich ...
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Mausloewin gefällt 2 Usern: Esira, Melinia
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von sonnengelb
sonnengelb
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
09.09.2016, 15:53

Stromausfall im Büro, im gesamten Gebäude. Komplett. Nichts geht mehr. Ausnahmslos alle Geräte tot.

Ein Kollege lässt am PC sitzend einen Schwall an Flüchen los, da auf einen Schlag die Arbeit eines ganzen Tages weg ist. Wirklich weg, da es bei dieser speziellen Berechnung nix mit Sicherung oder autosave gespielt hat. Und er noch dazu schon dringend auf das Ergebnis gewartet hat.

Nach dem höhrenswerten Ausbruch ist er mit den Worten "Na gut, dann mache ich mir halt einen frischen Kaffee" mißmutig in Richtung seiner geliebten Nespresso Maschine gestapft (von Filterkaffee haben wir alle miteinander nix gehalten). Woraufhin man durch die Küchentür eine erneute Explosion von wunderschönen Schimpfworten aus aller Herren Länder belauschen durfte
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von sonnengelb gefällt 4 Usern: boeseschwester, Esira, Melinia, Natriumhydro
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
09.09.2016, 16:35

Medizinisches Sekretariat - bietet immer wieder mal Gustostückerl:

Getippter Text (und dieser Fehler ist mir nicht nur einmal untergekommen, sondern von verschiedensten Stellen immer wieder einmal): empfohlen wird ein Bad mit Peter in der Donau
Versteckter Text:
gemeint ist Betaisodona


nur einmal gelesen bei einem sehr kranken Patienten: Der Floh in der Arterie beträgt ....
-- wer schon Flöhe in seinen Arterien hat, muss halt wirklich krank sein!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von kookaburra gefällt 6 Usern: bar.bara, Crocodylia, kotuko, mane9, Radium, Tine26
(#8) [Permalink]
Alt
lucy777
 
09.09.2016, 16:38

Zitat:
Zitat von kookaburra Beitrag anzeigen
Medizinisches Sekretariat - bietet immer wieder mal Gustostückerl:

Getippter Text (und dieser Fehler ist mir nicht nur einmal untergekommen, sondern von verschiedensten Stellen immer wieder einmal): empfohlen wird ein Bad mit Peter in der Donau
Versteckter Text:
gemeint ist Betaisodona


nur einmal gelesen bei einem sehr kranken Patienten: Der Floh in der Arterie beträgt ....
-- wer schon Flöhe in seinen Arterien hat, muss halt wirklich krank sein!
unvergesslich: großkatz
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
09.09.2016, 16:41

Zitat:
Zitat von lucy777 Beitrag anzeigen
unvergesslich: großkatz
Da komm ich jetzt auf nichts Meine Assoziation ist großkotz, aber das schreibt man ja nicht...
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
lucy777
 
09.09.2016, 16:46

Zitat:
Zitat von kookaburra Beitrag anzeigen
Da komm ich jetzt auf nichts Meine Assoziation ist großkotz, aber das schreibt man ja nicht...
cross cuts
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
camefromhell
 
09.09.2016, 20:51

Zitat:
Zitat von sonnengelb Beitrag anzeigen
Stromausfall im Büro, im gesamten Gebäude. Komplett. Nichts geht mehr. Ausnahmslos alle Geräte tot.

Ein Kollege lässt am PC sitzend einen Schwall an Flüchen los, da auf einen Schlag die Arbeit eines ganzen Tages weg ist. Wirklich weg, da es bei dieser speziellen Berechnung nix mit Sicherung oder autosave gespielt hat. Und er noch dazu schon dringend auf das Ergebnis gewartet hat.

Nach dem höhrenswerten Ausbruch ist er mit den Worten "Na gut, dann mache ich mir halt einen frischen Kaffee" mißmutig in Richtung seiner geliebten Nespresso Maschine gestapft (von Filterkaffee haben wir alle miteinander nix gehalten). Woraufhin man durch die Küchentür eine erneute Explosion von wunderschönen Schimpfworten aus aller Herren Länder belauschen durfte
Und genau aus diesem Grund hängt in meiner Firma die Nespresso der IT an der Notstromanlage (Batterien mit einem Notstromdiesel dahinter). In der Auslegungsberechnung steht die Position unter "IT Support maintenance liquid generator"
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von camefromhell gefällt 8 Usern: Anno1701, boeseschwester, Caleni2009, Glueckskatze, jana13, kotuko, sabineh, samakaste
(#12) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Glueckskatze
Glueckskatze
 
09.09.2016, 21:25

Zitat:
Zitat von camefromhell Beitrag anzeigen
Und genau aus diesem Grund hängt in meiner Firma die Nespresso der IT an der Notstromanlage (Batterien mit einem Notstromdiesel dahinter). In der Auslegungsberechnung steht die Position unter "IT Support maintenance liquid generator"
Die Firma gefällt mir.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Glueckskatze gefällt: Caleni2009
(#13) [Permalink]
Alt
camefromhell
 
09.09.2016, 22:15

Ja, der unter Naturwissenschaftlern weit verbreitete Nerd-Humor ist ein echter Motivationsfaktor. IT fördert das aber auch aktiv, z.b. kann man Attribute wie WoW Spielername und Realm freiwillig auf der /me Seite im Intranet hinterlegen oder sich seinen Nickname als Mailalias für intern anlegen lassen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2018 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage