so jetzt ist es endgültig vorbei ... - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt > Langzeitstillen


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
so jetzt ist es endgültig vorbei ... - 05.09.2015, 10:56

Wir haben lange lange gestillt (f. wird bald vier)... und so ab Jänner ist es immer immer weniger geworden die Abstände wurden enorm groß und dann hat es sich verlaufen - seit Juni hat er nicht mehr angedockt... gestern als ich mich nach der dusche anziehen wollte --- meinte s. zu f. schau mimi (war sein wort für stillen) ... f. schaut die brust an lächelt und sagt ja mimi.-... s. fragt magst du sie noch? F. drauf: oh ich liebe sie und sie hat so gut geschmeckt.... aber ich trinke nicht mehr, ist vorbei und anch einer Pause aber super ist die mimi und dann hat er den busen liebevoll angeschaut und freundlich nach einen Kakao gefragt - so toll dass er sich ganz von alleine und so selbstbewusst verabschieden konnte und selbst entschieden hat einfach problemlos und schön
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Voll-im-Leben gefällt 6 Usern: elke-f, gutemine75, Kikaninchen, morle, n-m, sandra76
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
05.09.2015, 12:50

lieb
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
05.09.2015, 13:09

ja bin ganz stolz auf meinen kleinen mittlerweile schon so großen
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
05.09.2015, 14:48

meine süße trinkt noch ziemlich jeden tag. aber sie hat sich grad ganz aktiv aus dem familienbett gelöst, von ganz allein in ihrem eigenen tempo, so wie ich es für sie wollte. es hat noch ein bissi gedauert, als ihr neues bett schon da war, aber jetzt is sie schon supergroß und liegt gern in ihrem bett. das war jetzt ein großer schritt für sie. in der früh braucht sie trotzdem noch brust. sie triggert alle entwicklungsschritte auch ganz allein, wir bieten ihr nur die plattform. da bin ich auch sehr stolz auf sie, ich versteh dich gut
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
05.09.2015, 15:08

da denkt ihr ähnlich wie wir - und ich bin fest überzeugt das diese ich darf die entwicklungsschritte setzten und dem Tempo machen wie ich will und kann ganz wichtig ist und gut - und entgegen sovieler Meinungen - sie werden ohne druck sauber- sie stillen sich selber ab wenns paßt sie wollen irgendwann nicht mehr getragen werden - und ich kenne auch keinen 14 jährigen der noch in den schlaf gestreichelt wirs - sie entwickln sich von allein - nur die Plattform brauchen sie.

Fein das eurer Kleinen das neue Bett gefällt und sie annimmt - frau freut sich es sind so wunderbare Momente - eine geschenk sie groß werden zu sehen...
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Voll-im-Leben gefällt 2 Usern: lavie, n-m
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von n-m
n-m
 
05.09.2015, 18:15

Schön!

Meiner hat sich vor ca. genau einem jahr auch von ganz allein abgestillt. Mit fast 4 1/2.
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
05.09.2015, 18:26

ja, da denken wir wohl sehr ähnlich

die windel is auch noch ein entwicklungsschritt, der uns bevor steht. aber so, wie der schnuller und auch das bett von einem tag auf den anderen erledigt waren, wird sies auch mit der windel machen, da bin ich sicher.
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Babyyy
Babyyy
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
05.09.2015, 18:59

Wunderschön,so wünsch ich mir das auch!

Mein Lauser (bald 3) stillt momentan trocken, da sein Busi aufgrund meiner Schwangerschaft leer ist. Aber er liebt es trotzdem und ich auch - trotz der Schmerzen.

Dafür haben wir beide Mäuse noch bei uns im Bett Aber irgendwann wollen sie nicht mehr bei uns schlafen und dann werd ich das intensive Kuscheln wohl vermissen...
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
05.09.2015, 19:10

trocken ist er auch seit ein paar tagen ist auch ganz von allein gegangen und voll friedlich ... einschlafen tun sie in ihrem Bett jeder einzeln nacheinander - ich streichle beide nach wie vor in den schlaf und in der Nacht kommen sie zu uns - passt so für uns ... und für die mäuschen auch

@ babyy : Gratulation zur Schwangerschaft - cih war jetzt solange nicht im Forum hab gar nix mitgekriegt
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Babyyy
Babyyy
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
05.09.2015, 19:13

Zitat:
Zitat von Voll-im-Leben Beitrag anzeigen
trocken ist er auch seit ein paar tagen ist auch ganz von allein gegangen und voll friedlich ... einschlafen tun sie in ihrem Bett jeder einzeln nacheinander - ich streichle beide nach wie vor in den schlaf und in der Nacht kommen sie zu uns - passt so für uns ... und für die mäuschen auch

@ babyy : Gratulation zur Schwangerschaft - cih war jetzt solange nicht im Forum hab gar nix mitgekriegt
Dankeschön!

Trocken werden hat mein Kleiner noch vor sich. Ganz stressfrei, sobald er soweit ist - irgendwann...

Das Wichtigste ist, dass es für die Zwerge passt, dann geht alles von alleine.
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
05.09.2015, 19:25

@ babyy - ich glaub es ist mehr als ein Jahr Unterschied zwischen unseren kleinen - also deiner wird jetzt bald 3 f. nächste Woche vier - mi drei war er vom abstillen, Sauber werden, nicht mehr getragen wollen und das einchalfstreicheln im eigenen Zimmer zu wollen meilenweit entfernt - ist alles jetzt Im Frühling / Sommer passiert - und eben chillig .... sauber werden war von einen tag auf den anderen Tag und Nacht...

... kommt alles mit der Zeit - bei meiner großen war ich innerlich immer ein bischen gestresster und mehr unter Druck so rein vom gesellschaftlichen bei f. war ich sehr entspannt - aber aus s. hat ihr tempo selber bestimmen dürfen.... nur hab ichs noch nicht so geniessen können
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
05.09.2015, 20:19

Zitat:
Zitat von Babyyy Beitrag anzeigen
Dafür haben wir beide Mäuse noch bei uns im Bett Aber irgendwann wollen sie nicht mehr bei uns schlafen und dann werd ich das intensive Kuscheln wohl vermissen...
ich vermiss es jetzt schon... wegen mir hätte sie nicht ausziehen müssen. aber für sie isses wichtig und ich möchte sie nicht im familienbett behalten, weil ICH mir das einbild. das is schon ok so. ich vermiss es trotzdem, sie beim einschlafen knuddeln und herzen und abbusseln zu können, und generell ihre nähe in der nacht.
Mit Zitat antworten
(#13) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Voll-im-Leben
Voll-im-Leben
 
07.09.2015, 13:08

oh das glaub ich dir - nicht nur ein großer schritt fürs Kind auch für die Mutter und wieder heißt es loslassen ---- knuddeln zum einschlafen tun wir ja noch ausgibig - halt in seinem Bett - aber die letzten Nächte ist er auch nicht mehr gekommen - schon schräg - aber die große kommt noch
Mit Zitat antworten
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
07.09.2015, 17:34

heute nacht war sie ein paar stunden bei mir im familienbett aber der baum vor dem fenster war ihr etwas unheimlich und sie konnte lang nicht einschlafen, da wir in den letzten urlaubstagen doch unseren schlafrhythmus etwas nach hinten verlegt haben. heut wird sie sicher wieder gut schlafen, mal schauen, in welchem bett sie meint, in ihrem. wir werden sehen
Mit Zitat antworten
(#15) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
07.09.2015, 19:09

Zitat:
Zitat von lavie Beitrag anzeigen
ich vermiss es jetzt schon... wegen mir hätte sie nicht ausziehen müssen. aber für sie isses wichtig und ich möchte sie nicht im familienbett behalten, weil ICH mir das einbild. das is schon ok so. ich vermiss es trotzdem, sie beim einschlafen knuddeln und herzen und abbusseln zu können, und generell ihre nähe in der nacht.

Ich gehöre absolut nicht in diesen Thread, aber ich bin so über deine Zeilen gestolpert und habe ein leichtes Lächeln im Gesicht, denn: wenn ich das was du beschreibst vermisse, kuschel ich mich einfach mal für einen Moment zu meinem Sohn (12) und für ihn ist das ( noch) absolut okay.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Nordlicht gefällt: lavie
(#16) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Anno1701
Anno1701
 
07.09.2015, 19:22



schön.

das mit dem trocken werden geht oft überraschend schnell.

mein großer meinte eines tages (er war 20 monate!): mama lulu gehen. steht auf, wir gehen, er ludlt rein. damit wars besiegelt.
nachts hats länger gedauert.

der jüngere wollte auch allein aufs wc gehen, war ebenfalls 20 monate. nachts ging bei ihm fast anschließend. das hat er binnen einem halben jahr geschafft.

nur habens beide aktuell eine zappelei - der jüngere schaut, ob er nicht doch stärker ist als das lulu und der ältere hat keine zeit
Mit Zitat antworten
(#17) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
07.09.2015, 21:20

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
Ich gehöre absolut nicht in diesen Thread, aber ich bin so über deine Zeilen gestolpert und habe ein leichtes Lächeln im Gesicht, denn: wenn ich das was du beschreibst vermisse, kuschel ich mich einfach mal für einen Moment zu meinem Sohn (12) und für ihn ist das ( noch) absolut okay.
puella ist sozialisiert von katzen und mir sehr ähnlich: sie will nur kuscheln, wenn sie will. seufz.

dafür sind aber die freiwilligen knuddeleien und bussis umso schöner

jetzt liegt sie übrigens in ihrem bett
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von lavie gefällt 2 Usern: Nordlicht, Voll-im-Leben
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage