Backrohr - Empfehlungen - Seite 2 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Leben mit Kindern > Haushalt


Antwort
 
Themen-Optionen
(#21) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
20.10.2017, 20:45

Zitat:
Zitat von claudia22 Beitrag anzeigen
ich habe einen induktionsherd und würde nicht mehr kaufen, komme damit nicht wirklich klar, nudelwasser geht mir permanent über, Palatschinken brennen an, also ich habe den dreh noch nicht draussen mir wäre die normale platte viel liebe, was super ist, es ist ein bora, und ich habe null gerüche .....
dampfgarer hatte ich überlegt ich habe einen schrank in der passenden grösse vorbereitet und jetzt ein mikrowellen Standgerät drinnen da ich jetzt mehr die mikrowelle zum schnellen erwärmen fürs Schulkind brauche das wäre mit den dampfgarer zu lange und wenn ich doch mal einen will dann habe ich den platz
Backrohr habe ich eines das dampfstösse abgeben könnte, das überfordert mich aber wieder und wird nicht genützt
Danke!
Mit Zitat antworten
Werbung
(#22) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
21.10.2017, 07:23

Claudia, der Bora, wie funkt der eigentlich? Mittels Filter oder ist das ebenfalls ein Aussenabzug?
Mit Zitat antworten
(#23) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BineR
BineR
 
23.10.2017, 11:27

Ich habe seit 15 Jahren ein autarkes Induktionskochfeld und einen Backofen mit Pyrolyse , beides von Siemens. Ich liebe beide. Die Pyrolyse entfernt nicht alles, aber wirklich viel. Induktion ist super vor allem für ungeduldige wie mich. Und ich kann mir vorstellen, dass es energieeffizienter ist. Einfach weil direkt der Topf heiß wird und nicht zuerst die Herdplatte und dann indirekt der Topf. Was du dir aktuell zulegen sollst, kann ich dir nicht raten, da ich mich damit schon lange nicht mehr beschäftigt habe. Nur eines: zu einem guten Induktionsfeld brauchst du Töpfe, die gut funktionieren. Da ja genau darin die Hitze entsteht, würde ich da nicht sparen, denn es gibt schon spürbare Unterschiede. Vor allem bei Pfannen hatte ich bisher gute und schlechte, Töpfe haben meistens gepasst. Allerdings würde ich die schon alle paar Jahre austauschen (ca. 7 Jahre) da die Magnetisierbarkeit nachlässt, zumindest habe ich nach dem Zeitraum und täglicher Verwendung Unterschiede zwischen alten und neuen Pfannen bemerkt. Gußeisen hält länger. Ist zumindest meine Erfahrung.

LG
bine
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von BineR gefällt: inkale
(#24) [Permalink]
Alt
MaRich
 
25.10.2017, 11:44

Hallo, für einen Backofen mit Pyrolyse kann ich dir auch einen von AEG empfehlen. Ich habe gerade akteull den AEG BPB351020M im Einsatz und bin sehr zufrieden muss ich sagen. Die Selbstreinigungsfunktion funktioniert meiner Meinung nach ganz gut, auch wenn ein einfaches Nachwischen mit feuchtem Tuch nicht in jedem Fall zutrifft (also wenn es wirklich stark verschmutzt ist, funktioniert das nicht so einfach).
Auch die Dampffunktion gefällt mir sehr sehr gut und ist beim Backen das Tüpfelchen auf dem i.

Grüße,
Marie
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage