10kg müssen weg - Seite 5 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt > Abnehmen & Diät


Antwort
 
Themen-Optionen
(#81) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von gitarrensaite
gitarrensaite
 
24.04.2014, 16:29

Mädls, ich habe ja konsequent die gesamte Fastenzeit ohne Süßigkeiten durchgehalten. Zum Großteil habe ich auch auf Alkohol verzichtet.

Nun, zu den Feiertagen selbst hab ich natürlich Reindling, süßes Osterbrot, Torte usw. gegessen.

ABER, jetzt nach Ostern und nach den Feiertagen, verzicht ich wieder auf Süßes. Es hat mir unglaublich gut getan und mir ging/geht nichts ab. Gut die erste Woche Verzicht war zach.....
Ich esse statt Süßem jetzt einfach Obst und eigene Marmelade.

Außerdem ist kein Juhu eingetreten, als ich nach Langem den ersten Bissen Torte nahm. Sondern einfach nur, okay, ist jetzt halt eine Torte. Von daher bin ich echt der festen Überzeugung, dass alles, aber wirklich alles, Kopfsache ist und deswegen werde ich weiterhin keine Süßigkeiten essen.

Gut, ich werde gelegentlich Ausnahmen machen (machen müssen), aber generell werd ich es nicht mehr einreißen lassen, einfach nur so Schokolade, Gummizeug usw zu kaufen.

Aja, die ganzen geschenkten Osterhasen hab ich nicht einmal noch angerührt. Ich werd sie ws auch nicht essen, dass soll mein LG machen oder ich verschenks sonst weiter bzw. mach mal einen Schokokuchen, den ich mitnehm zur Arbeit.
Mit Zitat antworten
Werbung
(#82) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lacrima-gaudii
Lacrima-gaudii
 
25.04.2014, 13:40

ihr seid ja beneidenswert konsequent.
war heute beim hofer und da gibts eine kassierin, die hat sich in den letzten 2 jahren regelreht halbiert. ich bewundere diese frau.
Mit Zitat antworten
(#83) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von gitarrensaite
gitarrensaite
 
25.04.2014, 14:44

Zitat:
Zitat von Lacrima-gaudii Beitrag anzeigen
ihr seid ja beneidenswert konsequent.
war heute beim hofer und da gibts eine kassierin, die hat sich in den letzten 2 jahren regelreht halbiert. ich bewundere diese frau.
Sowas find ich immer Wahnsinn!
Da gehört extrem viel Konsequenz und Willen dazu das durchzuziehen.
Ich denk mir, ich jammer über k.A. 5-8kg zu viel, andere nehmen 50-60kg ab!
Mit Zitat antworten
(#84) [Permalink]
Alt
Lustigemami
 
25.04.2014, 16:49

Gibt's hier jemanden der es schon mal mit den Weight Watchers probiert hat?
Mit Zitat antworten
(#85) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kati018
kati018
 
Daumen hoch 26.04.2014, 10:51

Darf ich mich euch anschließen? Mein Mann und ich wollen beide mind. 10 kg abnehmen, haben uns mit jeweils 20 kg weniger kennengelernt

Wir versuchen es mit einer Kombi aus SiS und low carb. Zum Frühstück gibts Kohlenhydrate, Müsli, Joghurt etc. je nach Lust und Laune. Ab Mittag nur noch low carb. Sollte schaffbar sein
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von kati018 gefällt: easy-going
(#86) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katzal
Katzal
 
28.04.2014, 11:29

hach lacrima ich hab auch ganz viel schoki gegessen aber ich darf nicht jammern , mein gewicht steht noch immer bei 79,5kg .. aber das wundert mich sehr!
seit heute zähl ich wieder

und hallo an die neuen
Mit Zitat antworten
(#87) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Funkyfinki
Funkyfinki
 
28.04.2014, 12:11

So, ich häng mich mal an. Hab im Zeitraum von letzten August - Dezember 13 kg abgenommen, seitdem steh ich. Hab nicht viel Sport gemacht (außer Spaziergängen mit den Kids), auch die Ernährung wieder ein bissl schleifen lassen. Zugenommen hab ich zwar nicht, aber ich hätt doch gern, dass sich noch was tut. Das heißt wieder Sport betreiben. Fällt mir im Moment recht schwer mich aufzuraffen
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Funkyfinki gefällt: easy-going
(#88) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von KaJa
KaJa
 
30.04.2014, 10:18

4 kg sind weg!

Hatte mich wochenlang - während ich so verkühlt war - nicht gewogen, dann stell ich mich auf die Waage und guck mal so:

2 kg weg, warum auch immer ...

So und die nächsten 2 kg sind mittlerweile auch weg, da ich nun schon die vierte Woche "Tagfaste" ...

D.h. ich frühstücke nix außer einem Kaffee und eventuell ein paar Bissen Butterbrot oder ein paar Löffel Brei, die Söhnchen überlässt. Mittags gibts einen Joghurtdrink, ansonsten tagsüber nur mal einen Apfel oder eben ein Joghurt. Abends esse ich dafür "normal".

Anders schaffe ich Kalorienreduzieren bzw. "FDH" einfach nicht, ich kann nicht einfach bei jeder Mahlzeit weniger essen, da ess ich lieber gar nix. Ich wusste auch bis vor 3 Wochen nicht, dass mir das eigentlich ganz gut gelingt.

UND: Ich war tagsüber noch nie so entspannt und hab mich so "leicht" gefühlt, ansonsten hab ich oft schon gestresst gefrühstückt, dann Mittags viel zu viel reingestopft, während Buzi schlief, war dann total müde und aufgebläht und Abends hab ich sowieso IMMER recht viel Hunger/Appetit, also hatte ich spätestens dann ein schlechtes Gewissen, weil ich im Endeffekt zu viel oder das Falsche in Summe gegessen hatte.

Mal schauen, wie es weitergeht, wenn ich vom Gewicht her stoppe, werde ich mir weiter überlegen.
Mit Zitat antworten
(#89) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von easy-going
easy-going
 
01.05.2014, 21:31

Ich steh jetzt bei 61,5kg. Juhu
Zusätzlich zur Diät mach ich jetzt jeden 2. Tag eine halbe Stunde zu Hause Sport. Diese halbe Stunde hat es aber so in sich, dass ich danach immer einen voll argen Muskelkater hab
Mit Zitat antworten
(#90) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lacrima-gaudii
Lacrima-gaudii
 
03.05.2014, 05:44

melde mich mal wieder, ich hab die kurve wieder gekratzt ,...... aber auf die waage stell ich mich doch länger nicht, dann ist die freude vielleicht umso größer wenn ich mich erst am 1. juni draufstelle. gestern habe ich meinen kleiderschrank ausgemistet und dabei ein paar richtige motivationshosen gefunden. 10 kilo weniger und ich bin wieder drinnen , eine jean hab ich mir ins wohnzimmer gehängt, damit ich sie dauernd sehe , vielleicht nutzt es was - nein , falsch - bestimmt nützt es
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Lacrima-gaudii gefällt: gitarrensaite
(#91) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von tibia
tibia
 
05.05.2014, 18:23

Hallo!

Ich reihe mich-wieder mal - ein!
Bin 1,74 und hab 75-76 kg. Ich hätte gerne 69 kg und hab mir zum Ziel den 30.6. gesetzt.

Wir fahren am 1.7. auf eine Kreuzfahrt und ich möchte meinen Bauch anbringen.

Plan: keine bis wenig Kohlehydrate am Abend, Süßes reduzieren.
Bitte um eure Motivation!! Danke!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von tibia gefällt: Seifenblase
(#92) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lacrima-gaudii
Lacrima-gaudii
 
05.05.2014, 19:04

hallo tibia, hier extra für dich MOTIVATION !!, ich hab aktuell 77 kilo und will auch 69 oder 68 erreichen. nur habe ich mir kein zeitlimit gesetzt, weil das bei mir nicht funktioniert.ich mache es so, dass ich sehr viel wasser trinke, relativ viele äpfel esse und mein kleines nachtmahl schon um 16 uhr esse. bin schon neugierig, wieviel ich im mai schaffe
Mit Zitat antworten
(#93) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von tibia
tibia
 
05.05.2014, 19:12

Danke! Ja super,da sind wir ja in etwa der gleichen Gewichtsklasse!
Viel trinken ist ein gutet und wichtiger Zugang. Werde ich auch berücksichtigen. Und Äpfel mag ich auch gern.
Ich ernähre mich eigentlich eh sehr gesund,bloß die Naschereien muss ich einschränken.
Mit Zitat antworten
(#94) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von easy-going
easy-going
 
12.05.2014, 15:19

Ich muss mich "leider" aus der Gruppe verabschieden, bin ganz unerwartet schwanger geworden
Ich kann es selbst noch nicht glauben!
Ich wünsche euch allen alles Liebe und dass ihr es schafft, euer Traumgewicht zu bekommen
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von easy-going gefällt 6 Usern: chirimoya, Eluisa, gitarrensaite, KaJa, Katzal, Magali32
(#95) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lacrima-gaudii
Lacrima-gaudii
 
13.05.2014, 13:32

ohh das ist aber ein schöner grund glückwunsch und genieße es, danach kannst du ja auch noch schlank werden
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Lacrima-gaudii gefällt: easy-going
(#96) [Permalink]
Alt
weibilein
 
15.05.2014, 09:47

Zitat:
Zitat von Lustigemami Beitrag anzeigen
Gibt's hier jemanden der es schon mal mit den Weight Watchers probiert hat?
Ich habe mir über "Google" eine kostenlose Liste mit Points ausgedruckt und ein paar Kochbücher gekauft. Von Ende Feber bis Mitte April habe ich ca. 4 kg abgenommen, bin jetzt da angelangt wo ich hinwollte. Wiege genau 50 kg. Bei Google einfach eingeben: weight watchers punktetabelle kostenlos, die ersten beiden Links (rss-readers.de u. meck-pomm-rezepte.de) sind da wirklich hilfreich. Nicht erschrecken beim Ausrechnen der Punkte, klingt im ersten Moment nicht viel (man denkt, dass man ja gar nichts mehr essen darf), aber wenn, du dich an die Liste hältst, wirst du nicht hungern. Meine Kinder haben mit mir jeden Tag mitgerechnet und aufgepasst, dass Mama ja nicht einen Punkt zu viel zu sich nimmt.

Mein Mann hat im Vorjahr in 3 Monaten 10 kg abgenommen, er hat einfach die Ernährung umgestellt (nichts Süsses, keinen Alkohol) und jeden Abend mit mir und Mäuschen Fitnesstraining mit Videoanleitung gemacht.
Mit Zitat antworten
(#97) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von KaJa
KaJa
 
15.05.2014, 14:25

So. Ich steh. Bei 89-90 kg.

Hab jetzt 6 Wochen lang "taggefastet", also quasi FDH gemacht .. Aber seit ca. 2 Wochen steht die Waage eigentlich, die 1-kg-Schwankung ist eh normal ...

D.h. ich muss jetzt rigoroser die "Sünden" weglassen, kann ich mir scheinbar auch mit FDH nicht leisten.

Und irgendwie den Crosstrainer wieder besteigen ... entweder beim Vormittagsschlaferl oder beim Nachmittagsschlaferl von Bubi ... Abends scherts mich nicht, das weiß ich.

Ach Mist, ich ärgere mich so, auch wenn mir wieder die Vorschwangerschaftshosen locker passen, 5 kg mehr bis zum Sommer hätte ich schon gern weggekriegt.
Mit Zitat antworten
(#98) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Katzal
Katzal
 
15.05.2014, 14:57

Bin auch wieder dabei .. 78,5 kg momentan

@kaja .. hast e die sünden auch halbiert ^^
Nein im ernst , ein stillstand ist ja mal normal , vl gehts e schon wieder bergab? Nur nicht aufgeben
Mit Zitat antworten
(#99) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von KaJa
KaJa
 
15.05.2014, 15:03

Ich weiß, ich bleib eh dran, danke für das Mutzusprechen!

Mittlerweile hab ich mich so daran gewöhnt, erst ab Spätnachmittags/Frühabends zu essen, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen kann, wieder normal zu frühstücken oder Mittags was zu essen.

Mein Joghurtdrink Mittags bzw. ein Joghurt oder ein Apfel etc. Nachmittags reichen mir total.

Abends brauch ich dann aber schon was Ordentliches, sonst wird mir schon mal mies oder schwindlig.

Aber ohne Sport wirds sicher nicht weitergehen ... So ein Schas.
Mit Zitat antworten
(#100) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lacrima-gaudii
Lacrima-gaudii
 
15.05.2014, 19:36

ich bin derzeit bei 76,5 und möchte unbedingt 70 schaffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage