Bulthaup Küche - Seite 2 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Leben mit Kindern > Bauen & Wohnen


Antwort
 
Themen-Optionen
(#21) [Permalink]
Alt
Radium
 
13.10.2017, 11:55

Danke hek!
Mit Zitat antworten
Werbung
(#22) [Permalink]
Alt
Seifenblase
 
13.10.2017, 12:14

Zitat:
Zitat von Radium Beitrag anzeigen
Danke für eure inputs, genau das wollte ich nämlich wissen, hält die küche dem tgl gebrauch nachhaltig stand oder ist sie einfach "nur schön und teuer".

Mir taugen die simplifizierten küchen und das versteckte total. Ich mag es möglichst schnörkellos, sehr schlicht, durchdacht und hochwertig.

Am liebsten hab ich eine komplett leere küche, wo alles weg ist wenn ichs grad ned brauch, und wenn ichs dann beauch mag ich es nicht irgendwo rausheben, anstecken etc sondern kastl oder lade auf und verwenden.

Das vermiss ich halt bei den meisten küchen total. Da ist alles eher auf stehen lassen oder offen ausgerichtet.
Ich such mir die küchen im netz nicht nach namen sondern nur nach dem optischen aus und bleib bei den eher hochpreisigen kleben.
Aufräumen musst du allerdings auch eine teure Küche Das "leere" ist auch immer mein Ziel und theoretisch auch in meiner Ikeaküche erreichbar. Praktisch arbeiten mein Mann und die Kinder dagegen an, aber da kann das Grunddesign nichts dafür.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Seifenblase gefällt: Radium
(#23) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von bar.bara
bar.bara
 
13.10.2017, 15:57

Wie wär's mit einer Regina Küche? Die sind sehr reduziert, hochwertig und sicher nicht so teuer wie eine bulthaupt, wir haben eine Regina.

Oder Siematic?

@mane9: corpora, nicht corpi *klugscheißmodusoff*
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von bar.bara gefällt 2 Usern: Lottie, Radium
(#24) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lucy777
lucy777
 
13.10.2017, 16:08

Zitat:
Zitat von bar.bara Beitrag anzeigen


@mane9: corpora, nicht corpi *klugscheißmodusoff*
korpusse
Mit Zitat antworten
(#25) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Jemaro
Jemaro
 
13.10.2017, 16:59

wir haben damals, als wir unsere küche gesucht haben bulthaup und poggenpohl in der engeren Wahl gehabt.
die modelle damals waren andere (ist schon über 10jahre her), wir wären in summe auf nette 32.000eur gekommen, dafür, dass die küche eine große kochinsel und ein paar schränke (aber nichts durchgehendes) gehabt hätte, die nicht bis zum boden gehen. poggenpohl war noch einen tick teurer.
ich finde auch, diese küchen müssen den raum zum wirken haben und soo großzügig ist meine küche (also das zimmer an sich) nicht. wir haben uns dann anders entschieden.

qualitativ sind sie sehr gut, ich habe auch etliche freunde, die schon sehr lange mit bulthaup glücklich sind.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Jemaro gefällt: Radium
(#26) [Permalink]
Alt
DaisyD
 
13.10.2017, 18:14

Auch hochwertige Möbel dürfen verwendet, belebt werden. Gehört dazu. I h würde mir also ein wirklich teure Küche ,ein wirklich teures Sofa nicht kaufen,wenn ich nicht damit leben könnte,dass sie auch abgewohnt werden.

Bei uns sind es weniger die Möbel an sich, die sind schon alt gekauft, als diverse sammlerstücke,die gefährdet sind....

Zur Küche...rein optisch find ich sie cool, auch wenn es preislich schon sehr üppig ist
Mit Zitat antworten
(#27) [Permalink]
Alt
mane9
 
13.10.2017, 19:50

Zitat:
Zitat von Radium Beitrag anzeigen
Ha zu kalt klingt schon gut
Vielen dank, freu mich schon!

funktioniert nicht, das fotos in die pn einbauen. aber schön nostaligisch gemacht hätten mich die bilder, die ich dir hätte schicken wollen. noch mit russischen lustern und unglaublich hässlichen wz-möbeln, die wir in unserer anfangsbaustellenzeit noch hatten.


kurz: du kannst dir bei den modulherstellern quasi alles nach wunsch zusammenstellen, auch sehr kalte, reduzierte, einfache küchen.
Mit Zitat antworten
(#28) [Permalink]
Alt
mane9
 
13.10.2017, 19:51

Zitat:
Zitat von bar.bara Beitrag anzeigen
Wie wär's mit einer Regina Küche? Die sind sehr reduziert, hochwertig und sicher nicht so teuer wie eine bulthaupt, wir haben eine Regina.

Oder Siematic?

@mane9: corpora, nicht corpi *klugscheißmodusoff*

schaust, dafür hatte 6 jahre lateinunterricht. für absolut gar nichts. corpi gefallt mir aber besser. bist sicher, dass das nicht der korrekte plural ist?
Mit Zitat antworten
(#29) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von hek
hek
 
13.10.2017, 19:58

Zitat:
Zitat von mane9 Beitrag anzeigen
schaust, dafür hatte 6 jahre lateinunterricht. für absolut gar nichts. corpi gefallt mir aber besser. bist sicher, dass das nicht der korrekte plural ist?
mir ist es genauso gegangen aber scheinbar ist es tatsächlich corpus, n(!!), corpora
Mit Zitat antworten
(#30) [Permalink]
Alt
mane9
 
13.10.2017, 20:04

das merk ich mir sicher nicht corpi klingt irgendwie für meinen wahnsinsschlechten lateinverstand sinnvoller.
Mit Zitat antworten
(#31) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von bar.bara
bar.bara
 
13.10.2017, 20:48

Ich hätte gedacht es wäre ein u-Stamm wie fluctus, dann wäre der Plural ebenfalls fluctus gewesen.

Hab aber meine Tochter gefragt (7. Kl. AHS, seit der 3. Latein) und zusätzlich gegooglet, es heißt wirklich corpora.
Mit Zitat antworten
(#32) [Permalink]
Alt
mane9
 
13.10.2017, 20:50

Zitat:
Zitat von bar.bara Beitrag anzeigen
Ich hätte gedacht es wäre ein u-Stamm wie fluctus, dann wäre der Plural ebenfalls fluctus gewesen.

Hab aber meine Tochter gefragt (7. Kl. AHS, seit der 3. Latein) und zusätzlich gegooglet, es heißt wirklich corpora.
ich glaubs dir. ich hätte dir in der 7. nach erst 4 jahren latein die farge nichgt beantworten können. ich habe da echt nichts gelernt
Mit Zitat antworten
(#33) [Permalink]
Alt
Radium
 
16.10.2017, 09:04

ich danke euch allen für die Anregungen, momentan bin ich komplett überfordert und versinke in katalogen, grundrissen und plänen.

lasse euch wissen wofür wir uns entschieden haben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage