Neuer Partner - wie habt ihr den kennengelernt? - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Alleinerzieher & Patchworkfamilien


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Siva47
 
Neuer Partner - wie habt ihr den kennengelernt? - 11.02.2017, 20:05

Ich bin irgendwie echt unfähig...erzählt mir mal von euch bitte!!
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von pewa21
pewa21
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
Neuer Partner - wie habt ihr den kennengelernt? - 11.02.2017, 20:25

Immer durch Zufall und nie gesucht.
Es hat sich immer ergeben.
Einer war mein bester Freund seit Jahren (1000 mal berührt und 1000 x is nix passiert )
Nach Ende der Beziehung dann einem Arbeitskollegen näher gekommen (der wurde auch mein Mann )
Und nach dem Tod meines Mannes nicht einmal im entferntesten daran gedacht überhaupt jemand kennen lernen zu wollen, noch daran geglaubt mit 2 Kindern jemanden zu finden - hat sich aus einer lockeren Freundschaft - wir kannten uns ein knappes Jahr - mehr ergeben.
Er war in der schweren Zeit Tag und Nacht für mich da. Irgendwann musste ich mir eingestehen, dass ich mehr für ihn empfinde.

Und wenn ich jz so nachdenke habe ich jedesmal ... außer bei meinen Mann ... den ersten Schritt gemacht
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von pewa21 gefällt: mcw
(#3) [Permalink]
Alt
Siva47
 
11.02.2017, 20:35

[QUOTE=pewa21;14702205]Immer durch Zufall und nie gesucht.
Es hat sich immer ergeben.
Einer war mein bester Freund seit Jahren (1000 mal berührt und 1000 x is nix passiert )
Nach Ende der Beziehung dann einem Arbeitskollegen näher gekommen (der wurde auch mein Mann )
Und nach dem Tod meines Mannes nicht einmal im entferntesten daran gedacht überhaupt jemand kennen lernen zu wollen, noch daran geglaubt mit 2 Kindern jemanden zu finden - hat sich aus einer lockeren Freundschaft - wir kannten uns ein knappes Jahr - mehr ergeben.
Er war in der schweren Zeit Tag und Nacht für mich da. Irgendwann musste ich mir eingestehen, dass ich mehr für ihn empfinde.

Und wenn ich jz so nachdenke habe ich jedesmal ... außer bei meinen Mann ... den ersten Schritt gemacht [/QUOTE

Und wie hat sich diese lockere freundschaft ergeben, wenn ich nochmal neugrieg sein darf?
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von MrsBrightside
MrsBrightside
 
11.02.2017, 21:05

ich habe den Vater meines Sohnes und meinen jetzigen Partner in der Arbeit kennengelernt.
Was ich persönlich sehr unangenehm finde, weil ich es gar nicht leiden kann so viele Lebensbereiche zu teilen, aber was soll man machen?
in beiden Fällen kam der erste Schritt von ihm. Ich wollte eigentlich noch gar keine neue Beziehung also ich war eher etwas zögerlich.

Aber abgesehen vom Arbeitsplatz , glaube ich man kann bei Veranstaltungen, auf der Uni, im Bekanntenkreis, beim Sport, wo auch immer man sein Interessensgebiet liegt, sicher jemand passenden kennen lernen. Ich kenne sogar verheiratete Tinder-Paare

Gibt es für dich eher niemand der dich interessiert oder würdest du gerne von jemandem angesprochen werden?
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von pewa21
pewa21
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
Neuer Partner - wie habt ihr den kennengelernt? - 11.02.2017, 22:57

Ich kannte ihn von meinem Hobby - wir haben uns gelegentlich gesehen, bissl geplaudert aber das war eher sporadisch und nicht von Bedeutung.
Nach den Tod meines Mannes haben sich mehrere FreudInnen um mich gekümmert - untereinander eingeteilt wer wann bei mir ist und mich "betreut". Und als einer dieser Freunde wegen Urlaub ausfiel ist ER eingesprungen
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von pewa21 gefällt 3 Usern: easy-going, mcw, melii
(#6) [Permalink]
Alt
Siva47
 
12.02.2017, 12:39

Zitat:
Zitat von MrsBrightside Beitrag anzeigen

Gibt es für dich eher niemand der dich interessiert oder würdest du gerne von jemandem angesprochen werden?
Nein es gibt niemanden. Immer wenn ich was unternehme sind diese männer wohl grad woanderd
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
mane9
 
12.02.2017, 12:54

ich glaube es passen eben nicht all zu viele menschen zu einem. es ist normal, dass bei einige male fortgehen niemand dabei ist der einem a) gefällt, es b) wechselseitig ist und der c) derzeit beziehungsfri ist.
eine gute idee ist es jedenfalls nicht darauf zu warten bis man vom prinzen angefragt wird sondern bei gefallen von sich aus kontakt herstellen und beibehalten.
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
12.02.2017, 14:38

Ich habe meine Männer auch immer zufällig irgendwo aufgegabelt - Uni, Fitnessstudio etcetc. Die meisten Menschen lernen sich noch immer auf der Arbeit kennen, das fällt nunmal bei dir momentan wenn ich mich recht erinnere flach ? Mit Kindern treffen sich die meisten mE wirklich auf Parship uä. Das hat wirklich schin bei vielen in meinem Umkreis funktioniert Manchmal habe ich gehört dass man sich am Spielplatz kennen gelernt hat. Also ich treffe dort vorallem im Sommer öfters AE Papis die mE oft ein bissen auf der "Suche" nach Kontakt sind

Du bist ja noch jung. Bleib offen, zeig ein freundliches Gesicht und wenn du Lebenslust und Freude ausstrahlt kommen die Männer meist wirklich von alleine. Das wirkt wie Magnet auf die. Man kann es aber nicht erzwingen. Es wird sich bestimmt jemand für Dich finden !
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Lottie gefällt: pewa21
(#9) [Permalink]
Alt
Siva47
 
12.02.2017, 15:11

Zitat:
Zitat von Lottie Beitrag anzeigen
Ich habe meine Männer auch immer zufällig irgendwo aufgegabelt - Uni, Fitnessstudio etcetc. Die meisten Menschen lernen sich noch immer auf der Arbeit kennen, das fällt nunmal bei dir momentan wenn ich mich recht erinnere flach ? Mit Kindern treffen sich die meisten mE wirklich auf Parship uä. Das hat wirklich schin bei vielen in meinem Umkreis funktioniert Manchmal habe ich gehört dass man sich am Spielplatz kennen gelernt hat. Also ich treffe dort vorallem im Sommer öfters AE Papis die mE oft ein bissen auf der "Suche" nach Kontakt sind

Du bist ja noch jung. Bleib offen, zeig ein freundliches Gesicht und wenn du Lebenslust und Freude ausstrahlt kommen die Männer meist wirklich von alleine. Das wirkt wie Magnet auf die. Man kann es aber nicht erzwingen. Es wird sich bestimmt jemand für Dich finden !
Ja genau, denke auch, dass durch fehlen des sozialen arbeitsumfeldes das bedürfnis auch noch größer ist obwohl ich da auf der arbeit bisher auch niemanden kennenlernte, weil kleine unternehmen oder eher ältere generation..aber wer weiß wo es mich nächstes mal hinverschlägt.. parship hab ich schon durch, bin nicht fündig geworden u am ende hatte ich nur ärger wegen automat.vertragsverlängerung vielleicht meld ich mich mal wieder bei websingles an u such mal nur nach zeitvertreib u nicht mehr
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FallenAngel
FallenAngel
 
13.02.2017, 06:31

Ich habe meinen neuen Partner über das Internet kennen gelernt. Eigentlich wollte ich zu diesem Moment gar keinen kennen lernen und war gerade dabei, mein Profil zu löschen - ein paar Wochen vorher hat mich eine Freundin überredet, es doch zu probieren, ich war aber dann nie online - als eine Nachricht von ihm kam. Ich habe dann doch zurück geschrieben und so ging es dann 2-3 Tage hin und her. Tja und dann sind wir uns zufällig - wir wohnten nicht weit auseinander - auf einem Adventmarkt über den Weg gelaufen. Und haben uns dann für den nächsten Tag verabredet...
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
maruscha
 
13.02.2017, 07:48

Auf einem Konzert wir waren uns auf den ersten Blick sympathisch und ich hab ihn solang angegrinst bis er nicht mehr anders konnte als mich anzusprechen (ich hätte mich ja niiiiiiie getraut).
Auch wenns nicht immer reibungsfrei läuft, ist das jetzt auch schon bald 4 Jahre her
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FuzzWuzz
FuzzWuzz
 
13.02.2017, 09:19

Beim arbeiten.

Er kam rein, wir haben uns angesehen und ZACK....sind mir 3 Gläser runtergefallen.
Klingt kitschig, war aber so.

Dann haben wir uns langsam angenähert.
Ich hab mir ne Wohnung gesucht, bin mit den Kindern ausgezogen, hab mich scheiden lassen.

Wohnen jetzt seit ca 5 Monaten zusammen.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von FuzzWuzz gefällt: tibia
(#13) [Permalink]
Alt
Siva47
 
13.02.2017, 09:20

Zitat:
Zitat von FallenAngel Beitrag anzeigen
Ich habe meinen neuen Partner über das Internet kennen gelernt. Eigentlich wollte ich zu diesem Moment gar keinen kennen lernen und war gerade dabei, mein Profil zu löschen - ein paar Wochen vorher hat mich eine Freundin überredet, es doch zu probieren, ich war aber dann nie online - als eine Nachricht von ihm kam. Ich habe dann doch zurück geschrieben und so ging es dann 2-3 Tage hin und her. Tja und dann sind wir uns zufällig - wir wohnten nicht weit auseinander - auf einem Adventmarkt über den Weg gelaufen. Und haben uns dann für den nächsten Tag verabredet...
Oh wow, welch "Zufall", dass ihr beide am Adventmarkt gewesen seid Und welche Plattform hast du genutzt?
Mit Zitat antworten
(#14) [Permalink]
Alt
Schnuffl2010
 
13.02.2017, 09:21

Ebenso Internet
Muss aber sagen ich hab mir dort nix erwartet und schon gar nicht den zukünftigen Partner, bin das eher locker angegangen damit ich an den Wochenenden wo meine Tochter bei Papa war mal ab und zu ein nettes Date hatte. Hab einige nette Männer kennen gelernt die ich öfters getroffen habe um mal nett essen oder ins Kino zu gehen aber bei allen wusste ich ihr lernt meine Tochter nicht kennen sondern war rein als Ablenkung vom Alltag für mich. Und genau als ich mich abmelden wollte weil es ja auch mühsam werden kann mit einigen Männern (es gibt schon einige Blender dort) kam dann mein jetziger Freund zufällig als Vorschlag, wir wohnten sehr weit auseinander und wären uns nie vorgeschlagen worden da ich auch die km begrenzt eingestellt hatte....ja und jetzt sind wir schon fast 3 Jahre zusammen und als ich ihn sah wusste ich er "darf" meine Tochter kennen lernen. Wenn es Kinder gibt zählt ja leider nicht mehr nur die eigene Sympathie sondern auch wie er als "Bonuspapa" wäre. Hab einige Männer getroffen die hätten mich vom Wesen her umgehaut früher (umso mehr Badboy umso besser war leider immer meine Anziehung) aber als Mutter und mit dem Alter ändern sich zum Glück die Ansprüche und vorallem die gewünschten Eigenschaften die wer mitbringen sollte

Ich würde einfach spasshalber und als Zeitvertreib so Internetbekannschaften machen, ist unkompliziert und seeeehr einfach. War damals zwar auch viel mit meinen Freundinnen unterwegs aber ich muss sagen ich hab noch nie wem beim weggehen kennen gelernt, schon als Tratsch für einen Abend aber noch nie wem den ich öfters getroffen hab, da ist jeder mit seinen Leuten unterwegs und bleibt meist auch bei denen. Mir war es an so Abenden immer wichtiger Spass mit den Mädls zu haben anstatt eine Männerbekanntschaft zu haben
Mit Zitat antworten
(#15) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FallenAngel
FallenAngel
 
13.02.2017, 09:56

Zitat:
Zitat von Siva47 Beitrag anzeigen
Oh wow, welch "Zufall", dass ihr beide am Adventmarkt gewesen seid Und welche Plattform hast du genutzt?


Ja, war wirklich ein Zufall, wir haben über unsere geplanten Tagespläne nicht geschrieben. Und auf einmal kam eine Nachricht, ob es sein kann, dass ich am Nebentisch stehe - wir haben uns dann auf einen Punsch getroffen und uns eben dann für den nächsten Tag zum Essen gehen verabredet Ich mag es ja nicht fremde Personen aus dem Internet zu treffen - man weiß ja nie wer da kommt - aber so habe ich ihn umgeben von meinen Freundinnen das erste mal gesehen, da war es dann einfacher für mich
Lo*ovo - ich hab sie aber nicht wirklich genutzt, wie gesagt eine Freundin hat mich überredet und nach einer Zeit wollte ich es dann löschen und genau da kam eben die Nachricht
Mit Zitat antworten
(#16) [Permalink]
Alt
Siva47
 
13.02.2017, 10:42

Zitat:
Zitat von Schnuffl2010 Beitrag anzeigen
Ebenso Internet
Muss aber sagen ich hab mir dort nix erwartet und schon gar nicht den zukünftigen Partner, bin das eher locker angegangen damit ich an den Wochenenden wo meine Tochter bei Papa war mal ab und zu ein nettes Date hatte. Hab einige nette Männer kennen gelernt die ich öfters getroffen habe um mal nett essen oder ins Kino zu gehen aber bei allen wusste ich ihr lernt meine Tochter nicht kennen sondern war rein als Ablenkung vom Alltag für mich. Und genau als ich mich abmelden wollte weil es ja auch mühsam werden kann mit einigen Männern (es gibt schon einige Blender dort) kam dann mein jetziger Freund zufällig als Vorschlag, wir wohnten sehr weit auseinander und wären uns nie vorgeschlagen worden da ich auch die km begrenzt eingestellt hatte....ja und jetzt sind wir schon fast 3 Jahre zusammen und als ich ihn sah wusste ich er "darf" meine Tochter kennen lernen. Wenn es Kinder gibt zählt ja leider nicht mehr nur die eigene Sympathie sondern auch wie er als "Bonuspapa" wäre. Hab einige Männer getroffen die hätten mich vom Wesen her umgehaut früher (umso mehr Badboy umso besser war leider immer meine Anziehung) aber als Mutter und mit dem Alter ändern sich zum Glück die Ansprüche und vorallem die gewünschten Eigenschaften die wer mitbringen sollte
Hihi das kenn ich. Bei manchen denkt das alte-Ich "Oh ist der cooool! (eben Richtung "Bad Boy")", aber das heutige "Mama-ich" kann mit dem Typen gar nix anfangen..aber ich glaube das ist - auch für mich selbst - nichtmal das schlechteste

Und ja, ich sollte da vielleicht mal wieder mehr "Lockerheit" reinbringen und mir nicht viel erhoffen. Ich empfinde es halt als irrsinnig mühsam, wenn ich eh schon weiß, dass das nur wieder für einen Abend ist und eh nix ernsthaftes wird..aber vielleicht hilft eine Änderung der Sichtweise
Mit Zitat antworten
(#17) [Permalink]
Alt
Siva47
 
13.02.2017, 10:43

Zitat:
Zitat von FallenAngel Beitrag anzeigen
Ja, war wirklich ein Zufall, wir haben über unsere geplanten Tagespläne nicht geschrieben. Und auf einmal kam eine Nachricht, ob es sein kann, dass ich am Nebentisch stehe - wir haben uns dann auf einen Punsch getroffen und uns eben dann für den nächsten Tag zum Essen gehen verabredet Ich mag es ja nicht fremde Personen aus dem Internet zu treffen - man weiß ja nie wer da kommt - aber so habe ich ihn umgeben von meinen Freundinnen das erste mal gesehen, da war es dann einfacher für mich
Lo*ovo - ich hab sie aber nicht wirklich genutzt, wie gesagt eine Freundin hat mich überredet und nach einer Zeit wollte ich es dann löschen und genau da kam eben die Nachricht
Dort hab ich es noch nie probiert..muss ich mir mal anschauen
Mit Zitat antworten
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FallenAngel
FallenAngel
 
13.02.2017, 11:09

Zitat:
Zitat von Siva47 Beitrag anzeigen
Dort hab ich es noch nie probiert..muss ich mir mal anschauen
viel Erfolg Internet muss man halt immer etwas mit Vorsicht genießen,..
Aber bei uns hat es geklappt, wir sind mittlerweile über 2 Jahre zusammen
Mit Zitat antworten
(#19) [Permalink]
Alt
Knopfmama
 
09.03.2017, 14:27

Ich habe ihn übers Internet kennengelernt. Wir haben uns immer total gut unterhalten über eigentlich alles. Ich wusste ziemlich viel über ihn. Ein Treffen oder sonstiges war nie geplant, also rein virtuelles Geschreibsel ohne was dahinter.

Mit einigen anderen aus dem Forum haben wir ein Treffen organisiert, er wäre zwar auch eingeladen gewesen, aber er wollte nicht/hatte keine Zeit. Tja, aber mit einer anderen aus dem Forum kam er dann auch zu dem Treffen. Wir saßen schon in großer, lustiger Runde beisammen als er vor uns stand und jedem die Hand schüttelte. Ich hatte einen Herzinfarkt .... ich war fertig, eingeschossen wie ein Blitz .... und bei ihm das Selbe Seitdem sind wir zusammen
Mit Zitat antworten
(#20) [Permalink]
Alt
Zerlina
 
21.03.2017, 10:19

Ich war nach der (zunächst noch inoffiziellen, aber für uns beide emotional faktischen) Trennung von meinem Exmann dreieinhalb Jahre Single. Ich hatte dann einen Jobwechsel und habe mich in einen meiner neuen Kollegen verliebt, mit dem ich nun schon über ein Jahr zusammen bin.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Zerlina gefällt: anna-mari
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage