Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Volksschulalter


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
4.Klasse... ein spannendes Jahr! - 29.08.2016, 18:47

.. und weiter gehts!

Schön, euch wieder zu lesen und eine (zwei) schöne letzte Ferienwochen noch, bis die Schule wieder losgeht

Wer war schon einkaufen?
Ich - nicht!!!
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
29.08.2016, 20:25

Ich hab natürlich schon alles. Inkl. ein paar vergessene Bücher aus der 3. Klasse, die ich heute in der Schule noch abgegeben habe.

Achja, vielleicht sollte man im Titel das Jahr noch dazuschreiben...
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bina69
Bina69
 
29.08.2016, 20:44


Bin euch gleich gefolgt, schade, schade nur mehr 1 Woche

Zwerg und ich waren wieder alleine 1 Woche auf Karpathos, Papa musste auf die Wohnung aufpassen und natürlich auf unsere Tierchen.
Wir sitten jetzt noch 7 Tage das Katerchen von Großkind, von 14 Tagen das ist anstrengend mit Öffi täglich in den 15.
Und ich freue mich so gar nicht auf die Schule Dazu noch diese Qual der Wahl der neuen Schule, Schularbeiten usw... mir graust davor.
Drehen wir die Zeit zurück?
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
30.08.2016, 09:40

Zitat:
Zitat von Erdbaerin Beitrag anzeigen
Ich hab natürlich schon alles. Inkl. ein paar vergessene Bücher aus der 3. Klasse, die ich heute in der Schule noch abgegeben habe.

Achja, vielleicht sollte man im Titel das Jahr noch dazuschreiben...
I weiß leider nit, wie das geht

ad Qual: aber geh, die SA sind ja gleich wie die Tests im letzten Jahr, nur heißens jetzt anders. Kann Stress verbreiten das wird schon.
I seh eher das Überschwappen der Zeitstruktur auf unseren gemütlichen Ferienmodus als Qual an

Ferien: waren super und viel zu schnell vorbei. Grad als die "mir is langweilig-Phase" angfangen hat, war die Geburtstagsplanung und gestern das Festl großes Thema. Jetzt hamma 1 Woche Pause, dann geht das bei der Großen los. Vorher sind wir urlaubsmäßig immer in Italien herumghupft, zwischendurch tageweise daheim wegen Kirchtag und anderen Wichtigkeiten. Also alles sehr relaxed und entspannt.
Wetter hätt besser sein können... wir waren heuer weniger am See als am Meer oder id Therme.... das sagt eh genug aus. Unsere geliebten Ausflüge/Wanderungen waren auch sehr reduziert. Ich hoff auf einen schönen Herbst.
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BineR
BineR
 
30.08.2016, 09:57

Ja, diesen Zeitdruck mag ich auch gar nicht, der jetzt wieder anfängt in der Früh. Aber was solls. Kommen wir eh nicht drum rum. Vor den Schularbeiten habe ich auch wenig bammel, eher vor der neuen Lehrerin. Ich hoffe die kommt nicht so unsympathisch rüber, wie die Kinder von ihrem Besuch berichtet haben.

Einkaufen war ich letzten Samstag, ich glaube jetzt haben wir alles, aber der Schulanfang kommt ja noch.
lg
bine
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Llandra
 
30.08.2016, 11:24

Danke für den neuen Thread!

Für uns ist Schule noch sooo weit weg, dabei sind es nur noch wenige Tage Ferien. Wir sind gerade in Tirol, die italienischen Cousinen und die bayrischen Cousins haben noch 2 Wochen Ferien und wir fühlen uns auch noch so im Ferienflow.

Der Haupturlaub hat uns heuer insgesamt 9 Tage nach Malta und eine Woche auf Kreuzfahrt im östl Mittelmeer geführt, wir haben in 16 Tagen so viel erlebt, dass wir eigentlich immer noch am Verarbeiten sind. Mein Mädel ist schon so fein zum urlauben, wir waren Speedbootfahren, haben einen Jeepsafari gemacht und einige durchaus anstrengende Besichtigungen. Vor Mitternacht war sie selten im Bett, am Schiff hat sie schon eigenständige Verabredungen getroffen, war ständig mit einer Truppe von deutschen, schweizer und Maltesischen Kids unterwegs, mit denen sie sich überraschend gut auf englisch verständigt haben. Gerade, dass sie uns noch zu den Mahlzeiten beehrt hat, aber so hatten wir auch einige entspannte Erwachsenen Abende mit anderen "verlassenen" Eltern

Gestern haben wir in Rosenheim Schulpatschen gefunden (in Gr 37!!!, die 36 hätten haargenau gepasst, das war mir dann zu heikel) am Donnerstag werden wir noch am Heimweg nach Wien im Outletcenter in Piding Sportsachen shoppen und im Arther McGlenn in Salzburg ein bisserl Kleidung und Schuhe schauen. Die Sachen für die Schule haben wir schon stressfrei im Juli besorgt, am Freitag steht noch das Ausmisten des Kinderzimmers (inkl Schulsachen herrichten und Kleiderschrank auf Herbst/Winter vorbereiten) am Plan.

Ab Dienstag werde ich auch wieder arbeiten und mein erster Arbeitstag beginnt schon früh, ich muss nach Brüssel , dh defacto muss ich auch schon am So oder Mo hackeln um die DR vorzubereiten.

Mein Mädel hat über den Sommer einen vollen Schub gemacht, sie ist jetzt 146 cm groß, der Auto Kindersitz ist endgültig zu klein, die restlichen 4 CM muss sie mit einer bloßen Sitzerhöhung auskommen.

Ich freu mich auf die 4. Klasse und auch auf die Aufregungen rund um den Schulwechsel. Schwanke immer noch zw 2 Schulen, die Entscheidung wird wohl erst Ende des Jahres fallen. Mädel ist etwas gespalten, sie hängt so an ihrer Lehrerin und würde diese am liebsten mit ins Gym nehmen
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
dollyparton
 
30.08.2016, 18:03

@Malta und Kreuzfahrt - das klingt ja genial! Welches Kreuzfahrtschiff war es denn und wie habt ihr das mit den Kabinen gelöst? Eine oder zwei?


@Ferien
Die kamen mir diesmal richtig lang vor. Wir waren ein bisschen weg, nach Kärnten in die Berge und an den See mit Freunden, aber hauptsächlich war Hausumbau das große Thema. Aber jetzt ist es endlich fast geschafft, so die letzten Handwerker diese Woche auch brav auftauchen. Wenn wir dann noch einen Ikea-Marathon am Wochenende einlegen sind am Montag die Kinderzimmer und die Schreibtische bereit für die Hausaufgaben. *fiesesgrinsen*

@Stimmung
beide freuen sich sehr, weil sie nur ein paar ihrer Freunde in den Ferien gesehen haben und weil sie beide am ersten Schultag gleich ihre Geburtstagseinladungen verteilen können und weil die Sportkurse wieder weiter gehen.

@erster Schultag
macht ihre was nach der Schule?
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Llandra
 
02.09.2016, 10:46

Zitat:
Zitat von dollyparton Beitrag anzeigen
@Malta und Kreuzfahrt - das klingt ja genial! Welches Kreuzfahrtschiff war es denn und wie habt ihr das mit den Kabinen gelöst? Eine oder zwei?
Wir waren mit der Mein Schiff (Tui Cruises) unterwegs, viele Deutsche und Schweizer, wenige Österreicher, aber auch sicher 25% Malteser. Kinder bis 14 Jahren reisen gratis mit den Eltern in der Kabine, wir hatten eine Veranda Kabine mit 9 qm Balkon, den haben wir schon allein für unsere Schuhe und die verschwitzten Sportsachen gebraucht, die Kabine hat nämlich nur kuschelige 17qm


Zitat:
Zitat von dollyparton Beitrag anzeigen
@Ferien
Die kamen mir diesmal richtig lang vor. Wir waren ein bisschen weg, nach Kärnten in die Berge und an den See mit Freunden, aber hauptsächlich war Hausumbau das große Thema. Aber jetzt ist es endlich fast geschafft, so die letzten Handwerker diese Woche auch brav auftauchen. Wenn wir dann noch einen Ikea-Marathon am Wochenende einlegen sind am Montag die Kinderzimmer und die Schreibtische bereit für die Hausaufgaben. *fiesesgrinsen*
Klingt arbeitsintensiv, aber dafür habt ihr es dann bestimmt richtig schön

Zitat:
Zitat von dollyparton Beitrag anzeigen
@Stimmung
beide freuen sich sehr, weil sie nur ein paar ihrer Freunde in den Ferien gesehen haben und weil sie beide am ersten Schultag gleich ihre Geburtstagseinladungen verteilen können und weil die Sportkurse wieder weiter gehen.
Kind meinte gestern beim heimfahren "So schön Urlaub auch ist, ich freu mich so auf mein Zimmer, meine Freunde und die Frau Lehrerin".

Zitat:
Zitat von dollyparton Beitrag anzeigen
@erster Schultag
macht ihre was nach der Schule?
Nichts besonders, ich hab am NM einen Hautarzttermin auf der MaHü, da werden wir vorher vielleicht ein wenig bummeln. Zu Mittag sind wir bei den Nachbarn zum Essen, die haben einen Erstklassler zu feiern.

Habe heute früh schon den Kasten aussortiert, Kind trägt jetzt Gr 146/152 und hat Schuhgröße 36/37
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BineR
BineR
 
02.09.2016, 12:02

Hallo!

Der letzte Arbeitstag in den Ferien - schon ist er da! Das ging jetzt viel zu schnell. Aber ich bin auch schon Urlaubsreif. Heuer gabs irgendiwe keinen für uns. Zumindest nur Kinderbetreuungsurlaub daheim und das Wetter nicht gut genug um wirklich nur im Bad abzuhängen.

Montag wird zum Organisieren und Aufräumen verwendet, dazu muss daheim eine Baustelle hergerichtet werden (wir machen endlich das 2. Bad, die Anschlüsse sind schon vorhanden, jetzt müssen noch Fliesen an die Wand, die schon daheim rumliegen) Keine Ahnung wann wir das machen.

Morgen gibts noch einen Geburtstag zu feiern, und dann sind die Ferien eh aus. Schade.

lg
bine
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
02.09.2016, 12:24

@ferien: ich bin ach ganz wehmütig, dass sie schon wieder vorbei sind!

wir waren zwei wochen in kroatien, außerdem waren die kinder mit meinem mann ein paar tage in kärnten zelten. dazwischen hatten sie ihre camps (sohn roboter, tochter zirkus), und die letzten tage waren wir noch im burgenland.

in eisenstadt haben wir auch gleich noch die restlichen schulsachen besorgt, zumindest für die tochter, bei meinem sohn im gym tröpfeln die diversen lehrerwünsche dann erst in den ersten zwei wochen ein.

@erster schultag: vermutlich nichts besonderes, außerdem werde ich am nachmittag vier stunden arbeiten gehen. vielleicht schließen sich die kinder aber bei meiner nichte an, die ihren allerersten schultag hat, das ist alles noch offen.

ich selber habe jedenfalls noch gar keine lust auf das frühe aufstehen, kinder antreiben, zum lernen motivieren etc.
die schularbeiten schrecken mich weniger, dank großem bruder ist das bei uns ja nichts mehr sooo neues. aßerdem war tochters lehrer bis jetzt auch recht "freigiebig" mit ansagen, rechenüberprüfungen etc, dh sie ist so etwas eh gewöhnt, es heißt halt jetzt anders und dauert ein bissl länger.
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
03.09.2016, 08:16

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
@ferien: ich bin ach ganz wehmütig, dass sie schon wieder vorbei sind!
ich auch!
wir waren zwei wochen in kroatien, außerdem waren die kinder mit meinem mann ein paar tage in kärnten zelten. dazwischen hatten sie ihre camps (sohn roboter, tochter zirkus), und die letzten tage waren wir noch im burgenland.

in eisenstadt haben wir auch gleich noch die restlichen schulsachen besorgt, zumindest für die tochter, bei meinem sohn im gym tröpfeln die diversen lehrerwünsche dann erst in den ersten zwei wochen ein.

@erster schultag: vermutlich nichts besonderes, außerdem werde ich am nachmittag vier stunden arbeiten gehen. vielleicht schließen sich die kinder aber bei meiner nichte an, die ihren allerersten schultag hat, das ist alles noch offen.

ich selber habe jedenfalls noch gar keine lust auf das frühe aufstehen, kinder antreiben, zum lernen motivieren etc.
die schularbeiten schrecken mich weniger, dank großem bruder ist das bei uns ja nichts mehr sooo neues. aßerdem war tochters lehrer bis jetzt auch recht "freigiebig" mit ansagen, rechenüberprüfungen etc, dh sie ist so etwas eh gewöhnt, es heißt halt jetzt anders und dauert ein bissl länger.
genau so hab ich ihr die SA auch erklärt... je entspannter der zugang, desto leichter die umstellung.

mir gehts ähnlich wie dir: das motivieren und die frühe zeitstruktur schrecken mich noch ab
die kids freuen sich beide auf die schule, wie der kleine gsagt hat "auf die freunde freu i mich , auf die hü nicht!"

seit der geburtstagsfeier vom kleinen trudeln langsam die schulfreunde wieder ein und beide freuen sich, dass die kontakte wieder aktiviert werden können. bei manchen müttern gehts mir ähnlich
lehrerwechsel gibts meines wissens nach nicht - ich hoffe auch sehr auf korrekte infos, beide hatten gute lehrerinnen...

neu wird für die große, dass sie mit gitarre anfängt. darauf freut sie sich schon sehr und ich bin gespannt, wie konsequent sie üben wird.
aja, was ich gestern mitbekommen hab: die ersten mädls in ihrer klasse bekommen BHs und diesbezüglich (pubertät) wird dieses schuljahr sicherlich spannend.

größen: 146 schon kurze ärmel, schuhe gr 38 und bei den wanderschuhen sogar 39. die patschensuche wird wieder chaotisch.... schwarz wird neuerdings cool und die 3-4 tage klassenreise stehen an!
ich bin mal gespannt, welche themen heuer noch kommen!

jetzt genießen wir die letzte ferienwoche, einkäufe machen wir auch, da hat die große schon eine strukturierte liste, beim kleinen kommts die od mitt....

allen, die montags schulbeginn haben: einen guten start!
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
Llandra
 
03.09.2016, 09:59

Wir hatten gestern eine ausgiebige Harry Potter Nacht. Kind hat ja vor den Ferien den letzten Teil gelesen und gestern kamen 2 Schulfreundinnen zum großen Finale, es gab koreanische Süßigkeiten, Nachos und für jeden von uns einen Polster für gruselige Szenen, den allerdings meist nur ich gebraucht habe. Mein Mann hat als Einziger in der Runde nur die Filme gesehen und hat immer wieder Verständnisfragen gestellt, die von den Mädels geduldig und detailreich erklärt wurde, auch ich hab Neues gelernt, da waren wir echt mit 3 Expertinnen gesegnet.

Alle 3 haben offenbar auch gut geschlafen, im Kizi ist es jetzt um 9:45 Uhr immer noch totenstill. Tochter quält sich dzt durch das Theaterskript von HP 8, ich bewundere sie da wirklich für ihre Ausdauer, ihre Englischkenntnisse sind doch beschränkt und Leo (www.leo.org) ist massiv im Einsatz. Im Juni werde ich mit ihrer besten Schulfreundin (die leider nach dem Ende der VS nach Korea zurück geht) und ihr nach London fliegen und die HP Studios besuchen.

Ansonsten bin ich wieder mal gespalten, unser Sommer Zigeunerleben ist schon sehr fein, ich sehne mich aber jetzt auch wieder nach Struktur und Alltag. Die nächsten Monate werden va beruflich sehr, sehr stressig werden, allerdings gibt es in knapp 2 Monaten schon wieder eine kl Verschlaufpause und ehe wir uns versehen, wird das aufregende 2017 über uns hereinbrechen.

Genießt die letzten Ferientage (egal ob 2 oder 9 Tage) und der Frau Erdbärin ein schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
(#13) [Permalink]
Alt
Llandra
 
05.09.2016, 06:55

Guten Morgen im neuen Schuljahr *gähn*, mein Kind ist tatsächlich von alleine aufgewacht, ich wünsch allen einen guten Start!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Llandra gefällt: samakaste
(#14) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
05.09.2016, 08:17

meine sind auch schon draußen, und ich musste heuer erstmal niemanden hinbegleiten.
abholen werde ich sie aber dann (also die tochter, dem sohn wäre eine abholende mutter wohl ziemlich peinlich!)
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Dinimama gefällt: Llandra
(#15) [Permalink]
Alt
Llandra
 
05.09.2016, 08:23

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
meine sind auch schon draußen, und ich musste heuer erstmal niemanden hinbegleiten.
abholen werde ich sie aber dann (also die tochter, dem sohn wäre eine abholende mutter wohl ziemlich peinlich!)
Haha ich werde auch nur kurz um 9:45 Uhr in der Schule vorbei schauen und meinem Mädel den Rucksack bringen, sie wurde gestern von ihrer Freundin in die Therme Oberlaa eingeladen, dh mein letzter Urlaubstag gehört mir fast alleine 😍. Letzter Schulbeginnin der VS, hach das wird ein tränenreiches Jahr
Mit Zitat antworten
(#16) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
05.09.2016, 12:29

Wieso tränenreich?
Is doch cool: erste schulreise, große veränderungen (BH ist gewünscht ) und vieeeeeel mehr autonomie... alles sehr positiv!!!

Wir haben seit gestern ein neues "Spiel" und das is zum Wiederholen in Mathe super: die Kids fragen mich (!!) ob ich Zeit hab:
Klingel vom Kartenspiel in die Mitte, Eieruhr auf 5 min und los gehts: wer die Rechnung schneller weiß, kriegt die Karte. Ist die Zeit um, werden die Karten gezählt und "the winner is!" - super, so gern haben sie noch nie gelernt

Is wirklich lustig und ich freu mich, weil sie wenigstens a bissl was als Vorbereitung machen - und das noch dazu freiwillig
Mit Zitat antworten
(#17) [Permalink]
Alt
Llandra
 
05.09.2016, 16:10

Zitat:
Zitat von samakaste Beitrag anzeigen
Wieso tränenreich?
Is doch cool: erste schulreise, große veränderungen (BH ist gewünscht ) und vieeeeeel mehr autonomie... alles sehr positiv!!!

Wir haben seit gestern ein neues "Spiel" und das is zum Wiederholen in Mathe super: die Kids fragen mich (!!) ob ich Zeit hab:
Klingel vom Kartenspiel in die Mitte, Eieruhr auf 5 min und los gehts: wer die Rechnung schneller weiß, kriegt die Karte. Ist die Zeit um, werden die Karten gezählt und "the winner is!" - super, so gern haben sie noch nie gelernt

Is wirklich lustig und ich freu mich, weil sie wenigstens a bissl was als Vorbereitung machen - und das noch dazu freiwillig
Die Projektwoche hatten sie bereits im Mai und am Ende des Schuljahres verliert sie nicht nur ihre heißgeliebte Lehrerin, sondern auch die 2 besten Freundinnen (eine geht nach Korea zurück, die andere schafft sicher nicht die Noten fürs Gym). Es heißt also Abschied von geliebten Menschen zu nehmen und das lässt nicht alle Menschen kalt...
Mit Zitat antworten
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von BineR
BineR
 
06.09.2016, 12:43

Ja, das Abschied nehmen am Ende des Schuljahres wird sicher hart werden bei uns. Ihre liebste Freundin ist einen Jahrgang unter ihr, die schaffen es leider sowieso nicht in die gleiche Klasse. Aber derzeit leben wir mal im ersten Halbjahr, schauen was das Semesterzeugis bringt und ob das mit dem Anmelden in der nächsten Schule so klappt. Das macht mir Bauchweh.

lg
bine
Mit Zitat antworten
(#19) [Permalink]
Alt
Llandra
 
09.09.2016, 09:38

Bei uns geht es heuer rasant los, Kind hat heute bereits die erste Ansage, so schnell ging das noch nie?
Mit Zitat antworten
(#20) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bina69
Bina69
 
09.09.2016, 10:36

Na servas, meiner hat die Woche nicht mal HÜ, beginnt erst nächste Woche damit.
Ansagen und GÜ werden viel weniger sein, wegen den Schularbeiten.
Schulführer haben wir bekommen viel gibts eh nicht zur Auswahl im 10.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage