Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- FAMILIE -- > Hochzeit & Hochzeitsvorbereitungen


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
brauch schnell Hilfe - Frage Hochzeit - 30.07.2016, 10:58

An die versierten:

Ist rot jetzt die Farbe der Brautmutter oder nicht?

Darf ich als Gast rot tragen?

DANKE für schnelle Antworten
Mit Zitat antworten
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von oOBlubberbrauseOo
oOBlubberbrauseOo
 
30.07.2016, 11:01

ich habe es noch nie GESEHEN aber gehört, dass es traditionell so ist, rotes kleid = brautmutter.

Ich glaube, ich würde einfach das brautpaar oder jemanden zuständigen fragen ob es okay ist in rot zu erscheinen oder ob irgendeine tradition oder ein dresscode dagegen spräche.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von oOBlubberbrauseOo gefällt 2 Usern: Lottie, spacedakini3
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von anna-mari
anna-mari
 
30.07.2016, 11:12

Solange es nicht signalrot, extrem enganliegend ist und einen tiefen Aussschnitt besitzt, sprich man der Braut theoretisch die Schau stehlen könnte, spricht nichts dagegen. Finde ich. Rot ist halt nicht gleich rot.
Viel Spaß auf der Hochzeit.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von anna-mari gefällt 2 Usern: Lottie, spacedakini3
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
30.07.2016, 11:42

Ist ein kräftiges Bordeaux.

Sonst stünde noch Koralle zur Auswahl (ist aber auffallender) oder blau geblümt. Muss in einer Stunde los, zum fragen also keine zeit mehr.

Bräutigam ist so ein traditions nerd.....deshalb überlegen ich.

Im Internet habe ich nichts gefunden. Kommt das von den royals?

Die braut ist noch dazu angelsachsin....also heikle angelegenheit
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
30.07.2016, 11:49

Zieh das bordeaux an und pack blau geblümt für alle Fälle ein.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Erdbaerin gefällt: spacedakini3
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von bar.bara
bar.bara
 
30.07.2016, 11:50

Habe rasch div. Hochzeitsforen befragt - Rot als Farbe der Brautmutter ist dort eigentlich nicht bekannt, es fragen aber einige so wie du danach (älteres Datum)

Ich würd so gehen wie ich mich wohlfühle, also gerne Bordeauxrot. Du wirst vermutlich nicht so nah verwandt sein, dass du auf's offizielle Foto kommst, insofern musst du dich mit niemandem farblich abstimmen. Solltest halt nicht so auffällig sein, dass sich alle Blicke auf dich statt die Braut richten.

Edit: Und selbst WENN Rot die Farbe der Brautmutter sein sollte, dann ist diese Farbe sicher nicht ausschließlich ihr vorbehalten. Sonst kann man als Gast fast gar nichts mehr tragen - weiß, beige, schwarz scheiden sowieso angeblich aus.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von bar.bara gefällt 2 Usern: anna-mari, Mausloewin
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von anna-mari
anna-mari
 
30.07.2016, 12:06

Zitat:
Zitat von Lottie Beitrag anzeigen
Ist ein kräftiges Bordeaux.

Sonst stünde noch Koralle zur Auswahl (ist aber auffallender) oder blau geblümt. Muss in einer Stunde los, zum fragen also keine zeit mehr.

Bräutigam ist so ein traditions nerd.....deshalb überlegen ich.

Im Internet habe ich nichts gefunden. Kommt das von den royals?

Die braut ist noch dazu angelsachsin....also heikle angelegenheit
Nimm bordeaux.
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
dharmapunk
 
30.07.2016, 16:50

Traditionell trägt man als Frau kein rot auf Hochzeiten. Die Begründung kenne ich so, dass es die Farbe der Liebe ist und daher Eifersucht auf die Braut andeutet - also z.B. weil die einen Mann bekommt, den man selbst mal wollte.
Ich habe aber schon viele rot gekleidete Frauen auf Hochzeiten gesehen, glaube also nicht dass das heutzutage noch so eng gesehen wird.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von dharmapunk gefällt: spacedakini3
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mausloewin
Mausloewin
 
30.07.2016, 17:36

Die Trauzeugin meines Mannes trug ein rotes, anliegendes Cocktailkleid, sie hat mich aber vorher gefragt, ob es ok ist.
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Kikaninchen
Kikaninchen
 
01.08.2016, 19:03

eine dame hatte bei unserer hochzeit ein rotes kleid an, es war sehr hübsch und stand ihr sehr gut. jetzt im nachhinein betrachtet hat es aber viel aufmerksamkeit erregt. mich hat es an dem tag nicht gestört und mir ist es nicht negativ aufgefallen, im nachhinein betrachtet wäre es wohl nicht meine erste wahl und würde ich es nicht empfehlen.
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lottie
Lottie
 
01.08.2016, 20:04

Ich War nicht die Einzige in rot - die andere war aber nicht die brautmutter.

Hatte nicht den Eindruck negativ aufgefallen zu sein. Würde es aber denke ich nicht erfahren wenn es anders wäre ;-) aber es gab keine entsetzten Blicke!

Danke für alle Tipp!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Lottie gefällt 2 Usern: Erdbaerin, Kikaninchen
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage