Quarta -- neue Schule 3.0 - Seite 4 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Teenager


Antwort
 
Themen-Optionen
(#61) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Maggie
Maggie
 
01.09.2016, 08:53

Ja, wir sind zufällig gerade vorbeigefahren als sie ausgehängt wurden und Kathi ist gleich aus dem Auto gesprungen und hat sie fotografiert. Die nächsten 2 Stunden war sie nur am Handy zu finden .
Mit Zitat antworten
Werbung
(#62) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
01.09.2016, 10:18

So, der Rucksack und die Schlampertasche sind fürs neue Schuljahr gewaschen.
Am WE werde ich schon ein paar Bücher einschlagen ( oh wie ich das hasse) und dann geht es am Montag schon wieder los.

Und in 7 Wochen sind dann schon wieder Ferien
Mit Zitat antworten
(#63) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sigi1
Sigi1
 
02.09.2016, 15:48

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Ja, wir sind zufällig gerade vorbeigefahren als sie ausgehängt wurden und Kathi ist gleich aus dem Auto gesprungen und hat sie fotografiert. Die nächsten 2 Stunden war sie nur am Handy zu finden .
Kids haben auch per WhatsApp den Hinweis von Freunden bekommen und D. hat sie gleich ausgedruckt... - L. kommt mit allen 9 oder 10 "alten" Kollegen in die Klasse und freut sich schon seeeehr
Mit Zitat antworten
(#64) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von triddy
triddy
 
02.09.2016, 17:29

bei moritz wurden 2 klassen ja auf 3 aufgeteilt.
der direktor hat heute (freitag) um 17 uhr die listen an die elternvertreter gemailt.
und anscheinend sind sie jetzt anders als sie den kindern zu schulschluss erklärt haben...
sein bester freund ist jetzt nicht mehr bei ihm...

na da bin ich auf die reaktion meines sohnes gespannt...
Mit Zitat antworten
(#65) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
02.09.2016, 17:54

Zitat:
Zitat von triddy Beitrag anzeigen
bei moritz wurden 2 klassen ja auf 3 aufgeteilt.
der direktor hat heute (freitag) um 17 uhr die listen an die elternvertreter gemailt.
und anscheinend sind sie jetzt anders als sie den kindern zu schulschluss erklärt haben...
sein bester freund ist jetzt nicht mehr bei ihm...

na da bin ich auf die reaktion meines sohnes gespannt...
eine Freundin erzählte, dass die Klassen an der Schule ihres Sohnes auch neu durchgemischt wurden.
Vor den Ferien wurde dann bekannt gegeben, wer wohin geht.
Ein Mädchen fing wohl bitterlich an zu weinen und da hat die zustängige Lehrkraft dafür gesorgt, dass das Mädchen mit den meisten der " alten" Klasse zusammen bleiben kann.
Mit Zitat antworten
(#66) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von triddy
triddy
 
02.09.2016, 19:07

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
eine Freundin erzählte, dass die Klassen an der Schule ihres Sohnes auch neu durchgemischt wurden.
Vor den Ferien wurde dann bekannt gegeben, wer wohin geht.
Ein Mädchen fing wohl bitterlich an zu weinen und da hat die zustängige Lehrkraft dafür gesorgt, dass das Mädchen mit den meisten der " alten" Klasse zusammen bleiben kann.
tja, sie haben vor den ferien gemeinsam mit den schülern eine lösung erarbeitet. aber anscheinend gibts gründe dass diese lösung geändert wurde...
bin gespannt auf seine reaktion...
Mit Zitat antworten
(#67) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
02.09.2016, 19:17

Zitat:
Zitat von triddy Beitrag anzeigen
tja, sie haben vor den ferien gemeinsam mit den schülern eine lösung erarbeitet. aber anscheinend gibts gründe dass diese lösung geändert wurde...
bin gespannt auf seine reaktion...
In den Ferien wurde der ursprüngliche Plan gecancelt oder wie? Das finde ich ja mal richtig k****
Mit Zitat antworten
(#68) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von triddy
triddy
 
02.09.2016, 21:32

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
In den Ferien wurde der ursprüngliche Plan gecancelt oder wie? Das finde ich ja mal richtig k****
ja genau. und heute um 17 uhr hats der direktor ausgeschickt und am montag geht die schule los...
man denke sich was man möchte *g*
Mit Zitat antworten
(#69) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Maggie
Maggie
 
03.09.2016, 17:01

@Sigi: D. hat es ja gut erwischt mit ziemlich wenigen Kindern in der Klasse. Bei K. sind es wieder 29 - dafür werden sie wenigstens in E wieder geteilt...

@triddy: Na geh, das ist aber schon sehr fies.
Mit Zitat antworten
(#70) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sigi1
Sigi1
 
04.09.2016, 11:07

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
@Sigi: D. hat es ja gut erwischt mit ziemlich wenigen Kindern in der Klasse. Bei K. sind es wieder 29 - dafür werden sie wenigstens in E wieder geteilt...
Ja, stimmt, D. hat wieder 19, bei L. sinds 24 Kinder. Bin schon gespannt auf die Klassenvorstände....

@Triddy - das ist ja komisch, wozu fragen sie dann vorher die Kinder???
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Sigi1 gefällt: Nordlicht
(#71) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
04.09.2016, 11:35

@ Tiddy: oweh, das ist natürlich gemein!

Wieso werden die Klassen eigentlich alle aufgeteilt? Ich versteh das nicht so ganz, v.a. wenn jetzt doch wieder 29 Kinder in K.s Klasse sind. Wenn eine Klasse geteilt wird, müssten doch 2 kleine Klassen herauskommen . Ist 29 überhaupt erlaubt? Ich dachte, 25 sei die Höchstzahl?!

Bei meiner Großen ändert sich nichts, die Klasse bleibt in dieser Zusammensetzung (sind 25 Kinder). Latein kommt jetzt dazu, sie ist schon sehr gespannt (und ich hab mir vorgenommen, mitzulernen. Mal sehen, wie lange mein Vorsatz hält. In meiner Schulzeit hatte ich Latein eigentlich sehr gern, aber ich hab schon verdammt viel an Grammatik vergessen)

Die Kleine wechselt Schule auf ihren eigenen Wunsch. Sie hat noch 2 Jahre vor sich und hat sich in der alten Klasse einfach nicht wohl gefühlt. Ohne irgendein konkretes Problem. Sie hatte den sehnlichsten Wunsch zu ihrer Kigafreundin in die Schule zu kommen. Damals schon, aber da haben wir es ignoriert. Jetzt geben wir nach in der Hoffnung, dass sie sich dann wohler fühlt und ihre Spinnereien, die sie so hat (und da sind teilweise recht bedenkliche dabei) auflösen. Wenn nicht, dann liegt es nicht an der Schule und der Umgebung, sondern an ihr selber. Und dann haben wir es zumindest probiert, denke ich.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von kookaburra gefällt 2 Usern: Heliamphora, Nordlicht
(#72) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
04.09.2016, 12:27

wenn ich von euren klassen- bzw kinderneuverteilungen lese, dann bin ich richtig froh, dass bei meinem sohn da keine veränderung ansteht. er ist ja in einem reinen realgymnasium, es kommt jetzt nur gz dazu, das wars schon, die klassen bleiben ansonsten gleich.

erst in der oberstufe gäbe es dann eine aufteilung in nawi und informatik, aber so weit denke ich noch nicht, wer weiß, was bis dahin sein wird.
Mit Zitat antworten
(#73) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
04.09.2016, 12:55

Jetzt ist es mir grad wie Schuppen von den Augen gefallen - mei bin ich blöd! Die teilen bei Euch vermutlich regulär in der 3. Klasse, oder? Nix mit zu großer Klasse, die aufgeteilt wird. In vielen Gyms wird ja in der 3. schon ein Zweig gewählt. Das ist bei uns nicht so (ich war ja auch in der Schule meiner Tochter), daher hab ich an das nicht gedacht.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von kookaburra gefällt: Maggie
(#74) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
04.09.2016, 13:02

Zitat:
Zitat von kookaburra Beitrag anzeigen
Jetzt ist es mir grad wie Schuppen von den Augen gefallen - mei bin ich blöd! Die teilen bei Euch vermutlich regulär in der 3. Klasse, oder? Nix mit zu großer Klasse, die aufgeteilt wird. In vielen Gyms wird ja in der 3. schon ein Zweig gewählt. Das ist bei uns nicht so (ich war ja auch in der Schule meiner Tochter), daher hab ich an das nicht gedacht.
genau, wie bei meinem sohn, nur halt ein anderer schulzweig!
Mit Zitat antworten
(#75) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Maggie
Maggie
 
04.09.2016, 13:05

Es werden die Klassen in die Sparten Sportreal, Real und Wirtschaft aufgeteilt.
@Klassenhöchstzahl: Die Höchstgrenze 29, aber dank einiger Ausnahmen ist es immer noch möglich, die Klassen vollzustopfen. Typisch Österreich halt...

@Mitlernen: Das möchte ich gerne bei Spanisch machen, fürchte aber, dass es etwas schwierig wird, wenn man nicht selbst im Klassenzimmer sitzt und keine Vorkenntnisse hat. Beim Klavierspielen funktioniert es aber einwandfrei, da lerne ich ganz nette Stücke mit (wenn das Kind nicht zu Hause ist ;-)).
Mit Zitat antworten
(#76) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
04.09.2016, 14:48

[QUOTE=Maggie;14630668

@Mitlernen: Das möchte ich gerne bei Spanisch machen, fürchte aber, dass es etwas schwierig wird, wenn man nicht selbst im Klassenzimmer sitzt und keine Vorkenntnisse hat. Beim Klavierspielen funktioniert es aber einwandfrei, da lerne ich ganz nette Stücke mit (wenn das Kind nicht zu Hause ist ;-)).[/QUOTE]

Doch, Du kannst sehr schön mitlernen. Das habe ich auch gemacht, als mein Sohn mit Latein anfing.
Ich habe die Vokabeln mitgelernt, Texte für mich übersetzt und ich glaube sogar, es war gut das ich das gemacht habe.
Ich konnte bei Problemen gut Hilfestellung geben ( und es hat meinen Horizont erweitert

Hier herrscht heute Trauerstimmung. Ich glaube 6 Wochen Ferien sind einfach zu lang.

Und dann verstehe ich den Vertretungsplan für morgen nicht ( kann man online abrufen)
Mit Zitat antworten
(#77) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Maggie
Maggie
 
04.09.2016, 17:30

6 Wochen Sommerferien zu lange? Lass das nie einen österreichischen Schüler hören!
Mit Zitat antworten
(#78) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Mausgewitz
Mausgewitz
 
04.09.2016, 18:25

Meine Tochter bekommt heuer Französisch dazu. Und ich habe mir auch vorgenommen, mit ihr mitzulernen, um mein eingerostetes Französisch wieder aufzufrischen. Schau'ma mal, wie lange ich durchhalte.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Mausgewitz gefällt 2 Usern: Maggie, Nordlicht
(#79) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
04.09.2016, 18:31

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
6 Wochen Sommerferien zu lange? Lass das nie einen österreichischen Schüler hören!
Für uns hätten sie gerne noch ewig gehen können. Mein Sohn hat nur oft diese Startschwierigkeiten.
Das hält sich bei den anderen Ferien in Grenzen
Früher flossen tatsächlich tränen.

Heute war er auch irgendwie niedergeschlagen. Ich habe ihm dann sein Lieblingsessen gemacht und die Welt war schon fast wieder in Ordnung

Ich hatte dann noch mit einer Freundin telefoniert und ihr graust es auch einfach wieder, wenn der ganz normale Alltag wieder eingekehrt ist ( ihr Sohn und meiner sind befreundet und gehen in die gleiche Klasse)
Mit Zitat antworten
(#80) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von anna-mari
anna-mari
 
04.09.2016, 19:20

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
Heute war er auch irgendwie niedergeschlagen. Ich habe ihm dann sein Lieblingsessen gemacht und die Welt war schon fast wieder in Ordnung
Welches ist sein Lieblingsessen?

Bei uns ist ja schon seit über einem Monat wieder Schule. Daher sind wir schon total im Trott. Und in vier Wochen beginnen die Herbstferien.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage