Quarta -- neue Schule 3.0 - Seite 33 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Teenager


Antwort
 
Themen-Optionen
(#641) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Heliamphora
Heliamphora
 
10.01.2017, 19:42

Preist man euch auch diese Mädels als DIE Superstars an?





Mit Zitat antworten
Werbung
(#642) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
10.01.2017, 20:20

ich kenn die nicht!

wer preist sie dir denn an?
Mit Zitat antworten
(#643) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Maggie
Maggie
 
10.01.2017, 21:17

Bitte, du kennst die nicht???? DIE Superstars des Musidingens.
Mit Zitat antworten
(#644) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
10.01.2017, 21:22

Zitat:
Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
Bitte, du kennst die nicht???? DIE Superstars des Musidingens.
ich weiß auch nicht was musidingens ist.

woher kennt man die?
Mit Zitat antworten
(#645) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Heliamphora
Heliamphora
 
10.01.2017, 21:42

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
ich kenn die nicht!

wer preist sie dir denn an?
Mein Kind
Sie strahlen vom Handy, vom Poster an den Zimmerwänden und die sind ja soooo suuuuuper und sooooo süüüüüüß und sooooooo toll.

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
ich weiß auch nicht was musidingens ist.
Les bzw. hör ich heute auch zum ersten Mal.


Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
woher kennt man die?
Musica.ly
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Heliamphora gefällt: samakaste
(#646) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von triddy
triddy
 
10.01.2017, 23:24

die sind ja nichtmal mit den lippen synchron...
die mädls aus lilly's umfeld schaun als erstes auf das *g*

mir wurden die noch nicht vorgestellt. und am meisten spaß haben sie an den eigenen videos...
Mit Zitat antworten
(#647) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
11.01.2017, 05:20

gsd, dergleichen ist mir bis jetzt noch erspart geblieben!

dafür kann ich mir monologe über pokemons und clash royal anhören, von meinem sohn, und endlose geschichten über die charaktere und schicksale der warrior cats, tochterseits.
Mit Zitat antworten
(#648) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
11.01.2017, 06:59

Doch, ich kenn die Mädls, aber eher vom Jugendzentrum als von daheim - ich bin froh, dass S noch auf der Pokemon-Welle schwimmt. Daheim ist grad Hanna Binke der große Star (Ostwind-Filme) und es wird feste gekichert, weil im Film 2 geküsst wird

Bei den Zwillingen gehts nicht nur darum, dass sie "cool/geil".. ausschauen, sondern sie zeigen den Mädls, dass "ganz normale Mädchen" zu youtube-Stars geworden sind und dass Berühmtsein für alle möglich ist...

Da kommt noch was auf uns zu
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von samakaste gefällt: Heliamphora
(#649) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
11.01.2017, 15:38

jetzt habe ich mir diese zwillinge einmal reingezogen - das ist ja furchtbar!

für meinen sohn ist so etwas eh nichts, bei meiner tochter hoffe ich ganz schwer, dass dieser kelch (und alle vergleichbaren) gaaaanz weit an mir vorüberzieht!

und triddy, deine tochter hat recht, die videos sind sehr schlecht synchronisiert!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Dinimama gefällt 2 Usern: Heliamphora, samakaste
(#650) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
12.01.2017, 10:11

Töchterlein ist nun grad sehr down, weil ihr erstmalig ihre Schlamperei und Faulenzerei auf den Kopf fällt. Zur Erinnerung: im Nov hat sie den Geschichte-Test ja vergessen gehabt -- also nicht wirklich vergessen, sondern der Test war für einen Tag angesagt, als kein Geschichte war. Sie hat also angenommen, er sei erst 2 Tage später (trotz schriftlicher Ankündigung des Tages, allerdings stand nicht dabei, dass es ein Tag wäre, an dem das Fach nicht unterrichtet würde). Jedenfalls hat sie da noch nichts gelernt gehabt und einen patzen-Fetzen ausgefasst. Danach hat sie sich gleich zum Ausbessern gemeldet, einen Zweier bekommen. Ich war in der Sprechstunde (wenngleich nicht deswegen, die Lehrerin ist auch eine hauptfachlehrerin). Da hat die Lehrerin gemeint, es sei schon ok, sie müsste es halt auch werten, aber eh nicht so sehr. Töchterlein solle sich halt demnächst noch einmal melden. Hat sie auch getan, hat dann auf eine Stundenwiederholung einen glatten Einser gemacht. Jetzt steht sie auf 3. Das schmeckt ihr absolut nicht, aber die Prof erlaubt keine Wunschprüfung oder sonstige Prüfung/Referat oder andere Ausbesserung.

Ich finds irgendwie sch..., weil sie mir ja gesagt hat, sie würde es "halt auch ein wenig mitwerten" und jetzt lässt sie ihr keine Chance zu einer wirklichen Ausbesserung (Lehrerin weiß, dass Töchterlein eigentlich eine lauter Einser Schülerin ist, weiß allerdings ebenso, dass sie stinkfaul ist). Andererseits denke ich mir, dass es vielleicht ganz gut ist, wenn sie einmal sieht, dass ihr Verhalten Konsequenzen hat und sie sich nicht immer alles ausbessern kann, nur weil sie in der Lage dazu ist und gut reden kann.

Töchterlein motzt halt nur mehr herum und ist grantig, und ich bin selber im Wigl-Wagl, hab mich für vorsichtigen Trost entschieden. Manchmal kommt allerdings auch ein wenig Schadenfreude durch, ich gebs zu. Sie nervt mich ja auch mit ihren Attacken von extremster Faulheit bei eigentlich guter Intelligenz und riesigem Ehrgeiz. Andererseits tut sie mir auch leid, und ich geb zu, dass ich - auch schon vor dieser Aktion und auch im anderen Fach - das Gefühl hatte, die Lehrerin würgt ihr ganz gerne mal was rein.
Mit Zitat antworten
(#651) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Heliamphora
Heliamphora
 
12.01.2017, 11:10

Zitat:
Zitat von kookaburra Beitrag anzeigen
Ich finds irgendwie sch..., weil sie mir ja gesagt hat, sie würde es "halt auch ein wenig mitwerten" und jetzt lässt sie ihr keine Chance zu einer wirklichen Ausbesserung (Lehrerin weiß, dass Töchterlein eigentlich eine lauter Einser Schülerin ist, weiß allerdings ebenso, dass sie stinkfaul ist). Andererseits denke ich mir, dass es vielleicht ganz gut ist, wenn sie einmal sieht, dass ihr Verhalten Konsequenzen hat und sie sich nicht immer alles ausbessern kann, nur weil sie in der Lage dazu ist und gut reden kann.
Vielleicht ist es wirklich besser, dass es diese Konsequenz gibt, damit es sich für die Zukunft festigt und anders wird.

Bei uns gab es am Dienstag ein heftige Explosion und mir recht es definitiv. Kind bekommt ab sofort keine Unterstützung mehr, weil sie ja eh alles selbst managen kann und gut damit zu recht kommt und wir ja nur die nervigen Anhängsel sind, die alles schlimmer und nicht besser machen.
O.k. soll so sein - da muss sie jetzt durch ... und ich auch
Mit Zitat antworten
(#652) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
12.01.2017, 12:20

Zitat:
Zitat von Heliamphora Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es wirklich besser, dass es diese Konsequenz gibt, damit es sich für die Zukunft festigt und anders wird.

Bei uns gab es am Dienstag ein heftige Explosion und mir recht es definitiv. Kind bekommt ab sofort keine Unterstützung mehr, weil sie ja eh alles selbst managen kann und gut damit zu recht kommt und wir ja nur die nervigen Anhängsel sind, die alles schlimmer und nicht besser machen.
O.k. soll so sein - da muss sie jetzt durch ... und ich auch
sehe ich auch so!

in unserem fall hat es jetzt auch ein paar vierer gebraucht, dass sohn klar wird, dass er sich mehr anstrengen muss, und wenn er blöd tut (zb zuerst wollen, dass ich ihn abprüfe, dann dabei aber ständig nebenbei mit irgendetwas herumspielen und somit null konzentration aufbringen), dann verweigere ich auch.
Mit Zitat antworten
(#653) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
12.01.2017, 12:22

übrigens habe ich meiner tochter diese singenden zwillinge gezeigt. sie hat gemeint: "die sind seltsam, die singen ja gar nicht wirklich, sondern hupfen nur blöd herum!" - braves kind!
Mit Zitat antworten
(#654) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Heliamphora
Heliamphora
 
12.01.2017, 12:26

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
übrigens habe ich meiner tochter diese singenden zwillinge gezeigt. sie hat gemeint: "die sind seltsam, die singen ja gar nicht wirklich, sondern hupfen nur blöd herum!" - braves kind!

Aber das blöde Herumhüpfen wurde perfekt vermarktet. Ich denke mir da immer, mit welchen Methoden man sich "berühmt" machen kann und wie man das wirtschaftlich ausschlachten kann und ist schon sehr interessant.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Heliamphora gefällt: samakaste
(#655) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
12.01.2017, 12:28

Zitat:
Zitat von Heliamphora Beitrag anzeigen

Aber das blöde Herumhüpfen wurde perfekt vermarktet. Ich denke mir da immer, mit welchen Methoden man sich "berühmt" machen kann und wie man das wirtschaftlich ausschlachten kann und ist schon sehr interessant.
am interessantesten ist ja, dass es genug deppen gibt, die sich das anschauen! (und da nehm ich mich jetzt nicht einmal aus, ich habe es ja auch angeschaut samt tochter, wobei wir wohl keine fans werden.....)
Mit Zitat antworten
(#656) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Heliamphora
Heliamphora
 
12.01.2017, 12:50

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
am interessantesten ist ja, dass es genug deppen gibt, die sich das anschauen! (und da nehm ich mich jetzt nicht einmal aus, ich habe es ja auch angeschaut samt tochter, wobei wir wohl keine fans werden.....)

Du weißt eh, dass du mein Kind jetzt als Depp bezeichnet hast?
Mit Zitat antworten
(#657) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
12.01.2017, 14:06

Zitat:
Zitat von Heliamphora Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es wirklich besser, dass es diese Konsequenz gibt, damit es sich für die Zukunft festigt und anders wird.
Ich denke auch. Auch wenn es mich krampft (und das vermutlich keiner verstehen kann, der nicht so tickt wie ich, das ist mir eh klar). Für mich war ein Dreier die furchtbarste Note, die ich mir für mich selber je vorstellen habe können. Ich glaube, ich hatte sicher einen oder zwei in der Oberstufe auf Schularbeiten, aber sicher niemals im Zeugnis. Ein Zweier war für mich ja immer schon dramatisch, da muss ich in dem Jahr schon sehr schlecht im entsprechenden Fach gewesen sein.

Natürlich ist mir klar, dass ich das nicht von meinen Kindern erwarten kann und ich bemühe mich auch, das niemals hervorzukehren. Ist für mich aber halt nicht leicht. Ich glaube, ich hatte nicht einmal auf der Uni eine schlechtere Note.


Zitat:
Zitat von Heliamphora Beitrag anzeigen
Bei uns gab es am Dienstag ein heftige Explosion und mir recht es definitiv. Kind bekommt ab sofort keine Unterstützung mehr, weil sie ja eh alles selbst managen kann und gut damit zu recht kommt und wir ja nur die nervigen Anhängsel sind, die alles schlimmer und nicht besser machen.
O.k. soll so sein - da muss sie jetzt durch ... und ich auch
Im Prinzip geht es bei Euch ganz genauso wie bei uns. Immer wieder Explosionen, dann versucht man sich als Mutter abzugrenzen und sagt, das Kind solle seinen Krempel allein machen, eigentlich geht es uns eh nix mehr an, und dann kommt wieder eine Wende -- bis der Kreislauf wieder von vorne beginnt.

Ich bin ja echt gespannt, wie das mit Kleintochter wird. Die ist von der Art her ja ganz anders. Viel anstrengender, fordernder, zorniger - eindeutig das schwierigere Kind, nicht so leicht zu lenken. Aber auch viel ehrgeiziger und fleißiger, immer bemüht, alles zeitgerecht, korrekt und ordentlich zu erledigen. Ich glaube, mit ihr werde ich überhaupt nicht lernen können, da wird es nur Streit geben. aber ich könnte mir auch vorstellen, dass das bei ihr gar nicht nötig sein wird.
Mit Zitat antworten
(#658) [Permalink]
Alt
independence
 
12.01.2017, 14:07

Zitat:
Zitat von kookaburra Beitrag anzeigen
Das schmeckt ihr absolut nicht, aber die Prof erlaubt keine Wunschprüfung oder sonstige Prüfung/Referat oder andere Ausbesserung.
Bringt wahrscheinlich nicht viel, aber jede/r Schüler/in hat pro Semester Recht auf eine Wunschprüfung.
Mit Zitat antworten
(#659) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kookaburra
kookaburra
 
12.01.2017, 14:10

Zitat:
Zitat von independence Beitrag anzeigen
Bringt wahrscheinlich nicht viel, aber jede/r Schüler/in hat pro Semester Recht auf eine Wunschprüfung.
Grundsätzlich steht das ganze ohnehin auf wackeligen Beinen. Der Test war zwar schriftlich angekündigt, aber ich glaube, dass ein Test nicht gültig ist in einer nicht im Stundenplan stehenden Stunde (war ja nicht einmal im Supplierplan, wurde einfach in der anderen Stunde der Lehrperson gehalten).

Das mit der Wunschprüfung hatte ich auch so im Kopf. Aber im Endeffekt bringt das ganze einfach nichts. Wenn die Lehrkraft nicht möchte, dann kann sie auch so prüfen, dass der geprüfte eh keine Chance hat. Kinderl würde alle Mitschriften des Semesters lernen, und dann würde sie vermutlich Dinge fragen, die besprochen wurden, jedoch nicht aufgeschrieben - oder so.
Mit Zitat antworten
(#660) [Permalink]
Alt
lui
 
12.01.2017, 14:17

ich würde wirklich gerne einmal darüber reden, weshalb sich so viele Eltern so engagiert in die Schullaufbahn ihrer Kinder einbringen. Also im Gymnasium.
Ich bin z.T. umgeben von Kolleginnen, da haben "WIR" einen Test oder "WIR" eine Schularbeit, da wurden schon in der VS im Büro riesige PPT Präsentationen erarbeitet für Sachkunde usw.
Und ich wurde, dass muss ich zugeben, auch schon heftig kritisiert für meine Haltung die da ist, "Schule ist Kindersache".
Ich WILL gar nicht alles wissen was da passiert, ich will auch nicht permanent überlegen, ob die Aufgabenstellungen für das Kind zu schwer/leicht/undurchschaubar sind - ich hätte gerne, das das ja auch immer reifer werdende Kind das alleine löst.
Ich weiß nicht, wie es wäre, wenn es in den Fächern größere Probleme gäbe, dann müsste ich evtl. auch mal ran aber ich habe das Gefühl, das bei vielen noch irgendwas anderes dahintersteckt. Hinter diesem Engagement bei den Schulsachen der Kinder. Aber was? Andere Variante ist, das ich einfach echt nur faul bin. Natürlich beantworte ich Fragen oder frage mal Vokabeln ab, aber das sind singuläre Ereignisse.
Hat da wer einen Input für mich?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage