Der Alltag mit unseren Teenagern Teil 4 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Teenager


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Tuerkis
Tuerkis
 
Der Alltag mit unseren Teenagern Teil 4 - 29.10.2015, 20:34

Nachdem die liebe Asterix einen neuen Faden möchte...


Hier bei uns ist es zu Zeit beängstigend friedlich, beängstigend (scheinbar?) organisiert, wie ausgewechselt.
Wie gesagt, es scheint so - die Bewährungsprobe kommt jetzt mit den ganzen Schularbeiten. Aber Töchterlein wirkt derzeit extrem zielstrebig. Und ich fühle mich so schuftig, weil ich es (noch) nicht schaffe dem ganzen zu trauen.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Tuerkis gefällt: Asterix
Werbung
(#2) [Permalink]
Alt
feeeva1972
 
30.10.2015, 08:46

Würde mich hier auch gerne anschließen.
Der Bubi ist zarte 16 Jahre und macht mich zur Zeit
Er geht nicht duschen, er putzt sich die Zähne nicht, in der Arbeit (Lehre) hat er null Antrieb, rauchen tut er obwohl wir alle die absoluten Nichtraucher sind und wenn ich was sage - nerv mich nicht ich mach alles alleine, lügt mich an und glaubt echt, ich bin so blöd und glaub das alles.

Hat kaum Hobbys, Sport ist anstrengend usw...

Aus Erfahrung weiß ich zwar, dass Reife irgendwann kommt aber Eckpfeiler wie Körperpflege sollten doch funktionieren.

LG Eva
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von feeeva1972 gefällt: AlterVater
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Cash
Cash
 
30.10.2015, 08:56

bei uns ist es grad auf der teenagerfront auch recht ruhig.

wir habens geschafft, über den sommer die spannungen los zu werden, die sich im letzten schuljahr aufgebaut hatten. wir lachen viel zusammen; sohn erzählt viel von der klasse und seinen freunden; und ich hab das gefühl, er fühlt sich grad zuhause sehr wohl. ab und zu schepperts natürlich trotzdem, aber das ist von kurzer dauer und wir schaukeln uns nicht auf.

das mit dem selbständigen lernen für die e-schularbeit hat dann gut funktioniert - so schön! ich hoffe, wir können diese entspanntheit noch länger genießen.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Cash gefällt: UliE
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Vanille
Vanille
 
30.10.2015, 09:53

Bei uns zuhaus ist die Stimmung auch grad sehr entspannt! Es darf so bleiben - wenn ich dran denke, welche Diskussionen wir im letzten Jahr um diese Zeit hatten! *grusel*
Mir gehts zwar ähnlich wie Tuerkis - ich traue diesem Frieden nicht ganz und fürchte ein bisserl, dass plötzlich ein Anruf von der Schule kommt oder die Schularbeiten floppen (die stehen alle noch bevor)

Beim Kleinen (13) bin ich was Schule betrifft sowieso sehr auf dem Laufenden, weil er meine Hilfe nach wie vor sehr braucht. Der arbeitet aber heuer recht motiviert, spinnt nicht rum und weiß was er zu tun hat. Auch vom KV kam schon ein positives Feedback.

Der Große (14) wirkt auch recht motiviert, legt großen Wert auf Selbständigkeit und macht schon den Eindruck, dass ihm bewusst ist, dass er mit diesem Zeugnis auf Lehrstellensuche gehen soll. Allerdings hat er echt wenig zu tun (weil auch viel Sonderprogramm wie Wienwoche, Bewerbungstraining, Berufsmesse, Jobtours ... war) und er hat auch noch kaum Noten heimgebracht.
Ich bin etwas unsicher: hat er so wenig zu tun oder macht er nur das nötigste??? Letztes Jahr sind dann Ende Oktober/Anfang November dann Anrufe von den Lehrern gekommen, dass der Bub nix abliefert.... Das brauch ich heuer nicht wieder!
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Liselotte
Liselotte
 
30.10.2015, 10:03

Ich glaub bei uns geht's jetzt wirklich, wirklich los

Ist das normal, dass man als Eltern bei einem Kind ab 10 immer wieder das Gefühl hat A.L.L.E.S. falsch gemacht zu haben?

Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Elaine
 
30.10.2015, 11:01

Bei uns ist auch alles ruhig.

Tochter 12 ist sehr pflegeleicht, sehr selbständig, bisher passen die Noten super (E + D Schularbeit, Tests)
Tochter 16 ist zur Zeit auch friedlich, bemüht (sieht zumindestens so aus), Schularbeiten waren noch keine

Nach dem eher nervigen Sommer verursacht durch die Nachprüfung der Großen genieße ich gerade die ruhige Phase.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Elaine gefällt: UliE
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von UliE
UliE
 
30.10.2015, 11:09

Zitat:
Zitat von Liselotte Beitrag anzeigen
Ich glaub bei uns geht's jetzt wirklich, wirklich los

Ist das normal, dass man als Eltern bei einem Kind ab 10 immer wieder das Gefühl hat A.L.L.E.S. falsch gemacht zu haben?

kommt mir bekannt vor hatte auch dieses Gefühl zumindest phasenweise ....jetzt ist meine Frau Teenie 16 und vermittelt mir meistens, dass ich vieles richtig gemacht habe ....nur manchmal bin ich noch "peinlich"
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Cash
Cash
 
30.10.2015, 11:49

Zitat:
Zitat von Liselotte Beitrag anzeigen
Ich glaub bei uns geht's jetzt wirklich, wirklich los

Ist das normal, dass man als Eltern bei einem Kind ab 10 immer wieder das Gefühl hat A.L.L.E.S. falsch gemacht zu haben?

oh ja! mah, wie oft hatte ich schon den gedanken "alles umsonst!". aber manchmal gibt es mittlerweile so momente, da denke ich mir: "na schau, der ist ja echt gut geraten."
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Cash gefällt 2 Usern: Liselotte, UliE
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Liselotte
Liselotte
 
30.10.2015, 11:50

Danke
Ihr bauts mich auf.
Werde mich wieder um etwas mehr Gelassenheit bemühen.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Liselotte gefällt: UliE
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von UliE
UliE
 
30.10.2015, 12:58

Zitat:
Zitat von Liselotte Beitrag anzeigen
Danke
Ihr bauts mich auf.
Werde mich wieder um etwas mehr Gelassenheit bemühen.
gerne

ich wurde mit der Zeit immer gelassener mitterweile bin ich ganz "gechillt" und lass mich durch fast nix aus der Ruhe bringen
Mit Zitat antworten
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von mijamama
mijamama
 
31.10.2015, 16:13

Zitat:
Zitat von Tuerkis Beitrag anzeigen
Nachdem die liebe Asterix einen neuen Faden möchte...


Hier bei uns ist es zu Zeit beängstigend friedlich, beängstigend (scheinbar?) organisiert, wie ausgewechselt.
Wie gesagt, es scheint so - die Bewährungsprobe kommt jetzt mit den ganzen Schularbeiten. Aber Töchterlein wirkt derzeit extrem zielstrebig. Und ich fühle mich so schuftig, weil ich es (noch) nicht schaffe dem ganzen zu trauen.
Ich habs dir ja gesagt unsre sind ja ca ein Jahr auseinander und bei unsrer war der Wandel auch ca vor einem Jahr, also in etwa im Alter von deiner.
Zum Glück ists so geblieben, sie ist wirklich pflegeleicht. Außer wenn sie hungrig ist, dann ist sie wie eine Dreijährige
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
leseratte65
 
01.11.2015, 12:22

Kleintochter ist weiterhin sehr pflegeleicht.

Nur ihr Tag müsste 48 Stunden haben, damit sie mit allen was für sie wichtig ist fertigt wird.
Hat jemand einen Tipp wie man aus 24 Std. 48 machen kann?
Mit Zitat antworten
(#13) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Asterix
Asterix
 
hi - 01.11.2015, 18:27

Danke tuerkis ...

Wir waren jetzt erstmals 2 Tage weg und haben die Pubis "alleine" gelassen.
Wg. Halloween und weil ich dachte, es ist gut, wenn wer vorbeischaut und was kocht, hab ich meine Mutter gebeten, einmal am NM vorbei zu schauen.

Fazit: beide Jungs meinten unabhängig von einander, dass sie das auch gut ohne Oma´s Besuch hinbekommen hätten und das Essen hätte ihnen auch nicht geschmeckt (der Ältere meinte, er würde nä Mal kochen, er könne das besser....) - also warum musste die Oma eigentlich hergebeten werden....?

Ja, jetzt weiß ich Bescheid - sie sind "reif" genug fürs Daheimsein ohne Aufsicht....

lg Asterix
Mit Zitat antworten
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Vanille
Vanille
 
02.11.2015, 08:15

Mein Großer ist heute zum ersten mal in einer Firma schnuppern. Bin gespannt...

Blöderweise ist er heute schon ab 5.00 Uhr im Haus rumgegeistert, weil er so Bauchschmerzen hatte. Hoffentlich gehts ihm tagsüber halbwegs gut.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Vanille gefällt 2 Usern: AlterVater, Asterix
(#15) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Tuerkis
Tuerkis
 
02.11.2015, 09:01

Zitat:
Zitat von mijamama Beitrag anzeigen
Ich habs dir ja gesagt unsre sind ja ca ein Jahr auseinander und bei unsrer war der Wandel auch ca vor einem Jahr, also in etwa im Alter von deiner.
Zum Glück ists so geblieben, sie ist wirklich pflegeleicht. Außer wenn sie hungrig ist, dann ist sie wie eine Dreijährige

Und ich hoffe du hast weiter recht.
Mit Zitat antworten
(#16) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Minerva
Minerva
 
02.11.2015, 15:56

Gestern Abend im Hause Minerva:

Die 16 Jahre alte Schülerin jammert: "Moah, morgen ist schon wieder Schule, da muss ich wieder früh aufstehen...."

Der 18 Jahre alte Azubi freut sich: "Jeah, morgen ist endlich wieder Berufsschule, da kann ich so viel länger schlafen!"

Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Minerva gefällt 6 Usern: Asterix, calimero, ManuelaZ, Misella, Tuerkis, UliE
(#17) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Asterix
Asterix
 
hi - 03.11.2015, 08:38

Die Wuchtel meines Kleinpubis darf ich euch nicht vorenthalten ....
Er: "Mama, was hast du eigentlich noch für Hobbys außer Putzen ...?"


(die Frage war tatsächlich ernst gestellt und nicht provokant, er meint, weil ich halt immer im Haushalt was tun muss und mich beschwer, dass alle (meine Männer...) schlampig sind und "Mist machen", dass ich so gerne putze..... ) - Nun , DAS musste ich leider verneinen....... Putzen gehört NICHT zu meinen Hobbys..... ich muss es aber leider immer wieder machen...

lg Asterix
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Asterix gefällt 4 Usern: calimero, Glueckskatze, Tuerkis, UliE
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Asterix
Asterix
 
hi - 11.11.2015, 18:49

Ich sags euch........ der Kleinpubi hat mich heute schön "rein gelassen".... (unabsichtlich...)
Schreibt mir sms, dass er die E-SA zurück bekommen hat. Ich schreibe: "Und??"
Nix mehr, keine Reaktion....
Ich vermute den Ernstfall........ eine 4 oder 5. (normal ist er recht gut in E, aber sie haben eine neue Lehrkraft bekommen, die man natürlich noch nicht so einschätzen kann....)
Ich ärgere mich, weil ich weiß, dass er tausend andere Dinge im Kopf und zutun hatte, als lernen, ein bissl was hat er aber getan.
Jedenfalls hab ich mich schon leicht geärgert, weil er grad jetzt die Noten braucht und sich ja nicht schwer tut, aber tun muss er was.
Dann kommt er heim und sagt mir, dass er eine 2 hat..........

Ja, und ich Muttertier habe mir schon tausend Gedanken gemacht... weil der Kerl einfach angedeutet und dann nix mehr geschrieben hat...!

Diese Kinder.......... (und diese Mütter.... )

lg Asterix
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Asterix gefällt 3 Usern: AlterVater, Tuerkis, UliE
(#19) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von UliE
UliE
 
12.11.2015, 09:58

Zitat:
Zitat von Asterix Beitrag anzeigen
Ich sags euch........ der Kleinpubi hat mich heute schön "rein gelassen".... (unabsichtlich...)
Schreibt mir sms, dass er die E-SA zurück bekommen hat. Ich schreibe: "Und??"
Nix mehr, keine Reaktion....
Ich vermute den Ernstfall........ eine 4 oder 5. (normal ist er recht gut in E, aber sie haben eine neue Lehrkraft bekommen, die man natürlich noch nicht so einschätzen kann....)
Ich ärgere mich, weil ich weiß, dass er tausend andere Dinge im Kopf und zutun hatte, als lernen, ein bissl was hat er aber getan.
Jedenfalls hab ich mich schon leicht geärgert, weil er grad jetzt die Noten braucht und sich ja nicht schwer tut, aber tun muss er was.
Dann kommt er heim und sagt mir, dass er eine 2 hat..........

Ja, und ich Muttertier habe mir schon tausend Gedanken gemacht... weil der Kerl einfach angedeutet und dann nix mehr geschrieben hat...!

Diese Kinder.......... (und diese Mütter.... )

lg Asterix
find ich super .... und ich glaub nicht, dass das "unabsichtlich" von ihm war .....er wollte dich "leiden sehen"
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von UliE gefällt: AlterVater
(#20) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von UliE
UliE
 
12.11.2015, 10:22

.bei uns ist es nach wie vor ruhig und harmonisch


Frau Teenies Freundin ist mittlerweile jedes Wochenende bei uns, es freut mich dass J. nun endlich eine Freundin gefunden hat. Die Mädels haben die gleichen Interessen und verbringen die meiste Zeit in der Teenie-Höhle "Musik hörend" , singend, ..... oder über "Burschen philisophierend" Dazwischen tauchen sie mal kurz auf um sich mit Nahrung zu versorgen oder um die Hunde auszuführen.


Da ich jetzt sehr viel Zeit für mich habe..... werde ich zu Hause wieder ein bissl umräumen, schlichten, umgestalten, dann das Terrarium komplett umbauen ...... schön langsam gewöhne ich mich dran "freier" zu sein und nicht mehr so gebraucht zu werden
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von UliE gefällt: Asterix
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage