Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder > Chat-Threads - nach Geburtsmonat


Antwort
 
Themen-Optionen
(#81) [Permalink]
Alt
Emilia
 
06.08.2015, 10:44

Wir sind wieder daheim nach zwei Wochen Urlaub in Dänemark und Schweden.
Mira (und Emilia und Maja) war so brav, so viele stunden in Auto war kein Problem.

Mira ist unser kleine Lauser, immer findet sie was zu tun und wir lachen so viel mit sie. Sie kann ihre Windel selber aussehn und dass findet sie sehr lustig.

Sie gehen und laufen die ganze zeit, in Kinderwagen/trage machen sie nur kurze pausen sonst geh sie am liebsten selber. Innen will sie nicht sein, außen gibs so viel zum entdecken. Sonst ist Tiere ein große Interesse, sobald sie ein Tier sehen will sie stricheln.

Langsam fang sie auch an zum reden, mama und papa sagt sie zeit lange aber jetzt kommt jeden Tag was neues, auf schwedisch und deutsch (tirolisch ) gemischt. Hallo, Barbapappa, Häs (häst, pferd auf schwedich), Katz (katze), Heiss, Kalt, Was (wasser/durst), gatsch, Mala (Maja), Mila (Emilia), ess (essen).

Sie was genau was sie will und kann so sauer sein wenn sie nicht krieg was sie will, und dass sie klein ist ist für sie gleich. Ein Widder soll stur sein, dass stimmt (und mit ein Widder und ein Steinbock als Eltern gehen nicht anderes


Unser nächstes Herausforderung ist mit die nachtflasche aufhören, zwichen 24-04 mag sie immer ein Flasche milch trinken aber sie brauchen dass nicht. Manchmal geh mit nur wasser aber auch hier wird sie so sauer wenn sie keine miclh krieg. Aber ich bin auch ein Widder, mal schauen wer am meisten stur ist
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#82) [Permalink]
Alt
Emilia
 
06.08.2015, 10:48

Zitat:
Zitat von EinsGehtNoch Beitrag anzeigen
hallo!


mein kinderwunsch ist immer noch da, allerdings leiser und zurückhaltender. ich bin sehr ausgelastet mit der bagage und irgendwie hab ich nun ein gefühl von "vollständig". die endgültige entscheidung wird im dezember fallen, weil ich da den nächsten bastelbeginn angesetzt hätte - oder eben nicht. es bleibt spannend.
Ich fühl mich nicht "vollständig" aber manche Tage ist die wunch sehr groß aber andere Tag fühl ich mich froh das Mira größer wird und freu mich keine Babys mehr haben. Ich hab auch Winter für mich selber gesagt, längre Abstand will ich nicht haben und ich muss ein "schlusstag" haben.
Mit Zitat antworten
(#83) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
26.08.2015, 20:22

wie gehts euch lieben so? ist unsere schreibära nun vorbei?

emilia, wir müssen uns dringend wieder sehen
Mit Zitat antworten
(#84) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Biancaneve
Biancaneve
 
28.08.2015, 20:47

hallo .. meld mich auch mal wieder .. hab ehrlich gesagt nie die seite besucht ...

unser sommer lief super. benjamin geht es gut und er entwickelt sich prächtig. urlaub in holland war auch ok. die kinder waren soo brav im auto (sind ja doch fast 1000 km). allerdings war das wetter mies.

konstantin fährt am SO nochmal auf urlaub. italien mit oma/opa. wir sind schon gespannt.
diese tage werde ich (vielleicht) nutzen um nun wirklich abzustillen. benjamin trinkt noch immer gern und sehr oft. tagsüber nicht, aber nachts. zähne haben wir immer noch 8, aber da kommen einige und die dauern. alles geschwollen und zum teil schon etwas offen, aber sie kommen einfach nicht.

benjamin ist ein großer lauser. beim tripptrapp haben wir jetzt die kinderbügel entfernt, weil er sich immer reingesetzt hat und das zu gefährlich war. jetzt sitzt er halt wie ein großer. solange er hunger hat geht es gut, dann steigt er halt runter. aber besser so ... ist weniger gefährlich. er kommt mittlerweile auch auf das hochbett des bruders und dem gartenspielturm. er zieht sich die schuhe und socken aus und klettert einfach über die rutsche rauf. man muss ständig aufpassen bei dem kind. und der große ermutigt ihn dann auch noch zu solch blödsinn.

so, ich geh jetzt ins bett. unsere nächte sind im moment wieder
Mit Zitat antworten
(#85) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FabisMami
FabisMami
 
29.08.2015, 19:35

Hallo ihr!

Schön wieder mal was von euch zu lesen. War einige Male hier, es fehlte allerdings die Zeit zum Schreiben.

Uns geht's soweit gut, die kleine Maus erkundet die Welt nun auch auf 2 Beinen
Gekrabbelt wir nur mehr kurz wenn sie müde ist.
Essen tut sie wirklich ALLES, und mit welchem Appetit, es ist eine Freude, ihr zuzusehen wie es schmeckt.
Sie hat total viel Spaß mit ihrem Bruder, eifert ihm nach und lernt natürlich auch eine Menge Blödsinn (@Bianca: das mit dem Raufklettern auf den Hochstuhl kommt mir bekannt vor, sie versuchts auch immer)
Schlafen tut sie noch 2 x tagsüber, nachts meist auch sehr brav bis auf einige Ausnahmen.

Wir hatten gerade 2 Wochen Urlaub, waren aber Zuhause bzw. viel Baden.

Großes Ereignis für Junior ist natürlich der nahende Schulbeginn

Freu mich wieder von euch zu lesen, bis bald

P.s. Hab auch ein aktuelles Foto in der Gruppe!

Geändert von FabisMami (29.08.2015 um 19:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#86) [Permalink]
Alt
Emilia
 
02.09.2015, 09:27

Hallo, fein von euch wieder zuhören und dass alle gut gehen.

Dieses mit blödsin lernen von die großen kenne ich auch

Mira ist auch ein kleine Lauser, es ist ein sehr lustiges zeit mit sie aber auch anstrengend. Sie will alles entecken, in Kinderwagen sitzen mag sie nicht, sie kann selber gehen aber am weg will sie jeden stein und jede Blume anschauen.

Treppengitter brauchen wir nicht mehr, sie kann so gut klettern und gehen vorsichtig nach unten. Wir haben auch keine Bügel mehr bei Hochstuhl, sie mag besser ohne.

Entwicklung ist momentan mit reden, sie reden die ganze zeit und mehr und mehr richtige Wörter.
Speilen mag sie am liebsten aussen in sandkiste, spielhaus oder mit ein Ball. Trampolinspringen mag sie auch gern.

Sonst ist Wasser ihre Lieblingsplatz, hat sie wasser zum spielen ist sie lange beschäftig.

Essen mag sie alles, nur letzes zwei mal wollte sie kein Fisch essen.

Sie ist mindesten zwei mal wasch in der Nacht und der letzes zeit dauert es lange bis sie wieder einschlafen kann. Am Tag schlaft sie ein mal, von 1 bis 2,5 stund, es ist ganz verschiden.

Sie ist sehr liebsvoll, wenn jemand sich weh tut oder weint kommt sie immer und will blasen, streicheln und Bussis geben. Wenn ihre kleine cosine weint kommt sie immer mit ein Kuscheltier oder ein Schnuller. Bussis mag sie überhaupt sehr gern.

Was sie nicht mag ist zähneputzen

Näschte Montag fang sie in Kinderkrippe an, zwei Tage gehen sie dann (8-14), bin gespannt wie es gehen.

Und für Emilia fang der Schule in ein Woche an (9.9), sie ist ganz aufgeregt und Sommerferien war viel so lang. Schultasche stehen bereit, nur etwas für die Schultüte muss ich kaufen (was kriegt eure kinder in der schultüte?).

Geändert von Emilia (02.09.2015 um 10:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#87) [Permalink]
Alt
Emilia
 
02.09.2015, 09:28

Zitat:
Zitat von EinsGehtNoch Beitrag anzeigen
wie gehts euch lieben so? ist unsere schreibära nun vorbei?

emilia, wir müssen uns dringend wieder sehen
Ja, sehr gern. Ich hab ein Kappe gefunden, ich glaub es ist von euch (mit angry birds)
Mit Zitat antworten
(#88) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
08.09.2015, 19:29

hallohallohallo, ihr lieben!

hatten heute den ersten schultag hinter uns. wuhu.
aber nun zu euch.

@bianca: schön, dass ihr einen guten sommer verbracht habt
wie läufts mit dem abstillen? ich hoffe, du wirst jetzt erlöst und kannst dann wieder mal schlafen. hast lang durchgehalten.
anna klettert auch ständig auf den tripptrapp. ist schon einmal runter gefallen, als sie sich zum tisch beugte, um nach einem getränk zu greifen. bzw. ist sie erst dann gefallen, als sie sich wieder aufrichten wollte. hat sehr viel geblutet, aber dabei ists zum glück geblieben. mittlerweile kann sie auch wieder runterklettern.
hat sich benjamin schonmal ernsthafter weh getan?

@fabismami: wooow, sie schläft noch zwei mal? das ist ja angenehm, richtig super. um welche uhrzeit sind eure schlafenszeiten also ungefähr?
schön, dass sie nun auch läuft.

@emilia: ach, es ist so toll, wie du schreibst. mira ist wirklich ein sonnenschein. freut mich, dass es ihr so gut geht in allem. mit dem zähneputzen kämpfen wir auch. und das treppengitter ist nur noch deko, schon lang eigentlich. könnten wir bei zeiten auch mal entfernen.
wie waren die ersten eingewöhnungstage in die krippe?
und ja, die kappe war unser pfand damit wir wieder kommen dürfen oder ihr zu uns :P


uns geht es auch sehr gut. anna ist jetzt seit einem jahr mobil (damals robben), mag aber immer noch nicht alleine gehen. sie könnte es. aber traut sich nicht. es ist jetzt langsam nervig, ihr dauernd die hand zu reichen. nachts schläft sie mittlerweile richtig angenehm. das einschlafen ist allerdings immer eine langwierige prozedur.
sie ist sehr dominant. ich ahne schreckliches. sie haut ihre großen brüder, wenn sie nicht so tun, wie sie will. und wenn sie dann immer noch nicht so machen, beißt sie. da reißt sie ihren schnabel auf, macht die augen noch größer und sucht sich eine nackte stelle. unglaublich.
sie ahmt nun laute nach, plaudert in tonfällen, die sie von uns oft hört. und "na" kann sie jetzt perfekt (und vehement ).
heute hatte der große seinen ersten schultag. es ist alles sehr aufregend, aber ich freue mich mit ihm.
Mit Zitat antworten
(#89) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Biancaneve
Biancaneve
 
10.09.2015, 20:17

hallo ...

schulkinder ... so spannend. ist sicher total aufregend für die kinder und für die eltern wir haben ja noch 2 jahre zeit ...

unser großer ist seit heute wieder daheim. urlaub mit oma und opa war der hammer. endlich fährt er richtig rad und schwimmt. was so ein urlaub ausmacht es hat ihm sooo super gefallen, dass er sofort wieder gefahren wäre und er wäre sicher auch noch länger geblieben.

benjamin geht es auch gut. er hat die zeit sehr genossen. einmal mit allem spielen und machen was man will ohne den großen bruder, der ständig was anderes will.

abstillen verlief undramatisch. 2 nächte waren relativ hart, aber danach war es ok. und ab der 4. nacht war es eigentlich vorbei. er trinkt ab und an wasser und in ganz seltenen fällen mal etwas pre milch. er schläft sehr brav ein (eigentlich innerhalb von minuten). meist wacht er zwischen mitternacht und 2 auf und will kurz kuscheln und dann meist nochmal gegen 4-5. aber das war es dann. im gegensatz zu vor 2 wochen, wo er alle 30 min - 1 stunde kam er hat letzten sa auch erstmals auswärts geschlafen. bei meiner schwester. das lief auch super. war kein problem!

@egn: nein, wirklich verletzt hat er sich gott sei dank noch nie. ein wenig geblutet oder so, aber er ist auch sehr hart im nehmen.
Mit Zitat antworten
(#90) [Permalink]
Alt
Emilia
 
14.09.2015, 09:14

Für Emilia lauft die Schule super, sie hat gesagt schule ist noch toller als sie gedenkt. Ich hoffe dass alles dann passt mit der Lehrer, unser Nachtbar mag ihn nicht aber bis jetzt passt alles. Heute fang die "normale" Studienplan an.

Mira hab ihre erste Kinderkrippetag tag hinter sich, oder erste Stund. Erste zwei Wochen gehen sie jeden tag ein stund. Hat gut gegangen, hat nur 5 min dauert dann hat sie spielen anfangen. Alle drei "Tanten" sind super nett. Vor den Sommer hatte sie angst für alle erwaschene aber jetzt gehts es gut.
Mit Zitat antworten
(#91) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
16.09.2015, 20:56

zu später stunde und als frisch gebackene elternvertreterin () schau ich mochmal kurz rein, da alle, inklusive göttergatte, schon schlafen.

waa, da war er ja richtig lang auf urlaub. herrlich. würde meinen sicher auch gefallen und toll, dass er jetzt schwimmen kann. das hat sich echt auszahlt.
echt, benjamin hats als "einzelkind" genossen? anna vermisst ihre brüder fürchterlich, wenn sie nicht da sind. da quängelt sie die gaaaaanze zeit rum. (sonst schreit sie nur wie am spieß und haut und beißt ).
super, dass das mit schlafen nun eeendlich klappt. was für eine erholung! warst echt tapfer.


na, wie ist der eindruck vom lehrer mittlerweile? haben eine ganz junge, 25 jahre. die ist natürlich hoch motiviert und frisch und modern. kann mich nicht beklagen.
super, dass sich mira so toll löst. da kannst dann auch beruhigter gehen

dann wünsch ich euch noch eine gute nacht und bis zum nächsten mal
Mit Zitat antworten
(#92) [Permalink]
Alt
Emilia
 
18.09.2015, 09:40

Phu, diese Woche war/ist stressig, ich freu mich jetzt auf Wochenende.

Mit Mira gehen die Eingewöhnung langsam aber wir haben kein Stress. Manchmal will sie nur bei mir sitzen und beobachten und manchmal spielt sie.

Mira mag auch nicht wenn die "grossen" weg ist, dann ruft sie nur "Aja", "Lila". Und wenn ich sag, jetzt gehen wir Maja/Emilia holen lauft sie schnell zum Tür.

Emilia mag Schule sehr,ein mal war sie auch in nachmittagbetreung und dort passt auch alles. Sie ist jetzt so groß. Sie will alleine heimgehen von Schule und gesten wollte sie nicht mitgehen Maja in Kindergarten abholen so sie war zum erste mal allein zuhause. Wenn ich weg war hat sie Hausaufgaben gemacht.
Mit Zitat antworten
(#93) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von FabisMami
FabisMami
 
19.09.2015, 12:55

Hallo ihr,

Auch bei uns war diese Woche sehr stressig bzw. turbulent.

Unser Junior ist jetzt ein Schulkind, und er geht mit großer Begeisterung! Auch die Hausaufgabe wird immer gleich nach dem Essen erledigt. Ab Montag darf er mal alleine vom Bus heim gehen, sind nur ein paar Meter, darauf freut er sich schon sehr. Aber total ungewohnt für mich

Heute geht's als Belohnung für die erste geschaffte Schulwoche in den Zirkus.

Sophie geht's auch gut, die will am liebsten beim Bruder sein, den sie vormittags auch immer wieder sucht: "babi, babi"
Ab Anfang Oktober gehen wir wieder in die Spielgruppe, und ab März starten wir die Eingewöhnung in den Kiga
Mit Zitat antworten
(#94) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Biancaneve
Biancaneve
 
24.09.2015, 12:31

schön dass die schule bei allen so gut läuft.

benjamin hat während des urlaubes von konstantin eigentlich nicht nach ihm gefragt oder gesucht. er war eigentlich ganz glücklich wenn er allerdings vormittags alleine ist, dann nörgelt er neuerdings herum und sobald konstantin dann daheim ist, ist alles gut. mittags schlafen hat sich jetzt auch eingespielt. ist im moment nur manchmal stressig mit kind holen, essen, schlafen legen,...

hier beginnt heute das kinder turnen. werde den großen dann bringen und danach mit benjamin mal schnuppern, ob er schon gehen will/kann.

am 5.10. startet er dann im kiga. er geht vermutlich mo, di und do. di und do auf jeden fall über mittag. konsantin freut sich schon sehr, wenn er dann mittags dort essen darf.
Mit Zitat antworten
(#95) [Permalink]
Alt
Emilia
 
02.10.2015, 11:03

Heute ist Mira 1,5 Jahre, zeit gehen so schnell.
Eingewöhnung in Kinderkrippe lauft jetzt super, sie fragt ein paar nach mir aber ist nicht traurig. Die "Tanten" sind so nett so ich kann verstehen dass Mira gern da ist.
Nächste Woche darf sie auch dort essen und dann probieren wir mit schlafen.

Unser Nächte noch nicht besser, sie wach so oft auf und ist unruhig.
Mit Zitat antworten
(#96) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
02.10.2015, 13:16

hallo ihr lieben

wow, sehr spannend alles mit schule und co. habe jetzt auch noch einen kletterkurs für den großen organisieren können (endet mitte dezember, da haben wir dann wieder genügend zeit zum ski fahren).
mit anna habe ich derzeit große probleme beim einschlafen. sie weigert sich. ob mittags oder abends, ich brauch oft eine stunde, bis sie schläft. liegts an den zähnen? an ihrer gesteigerten aktivität? sie geht noch immer nicht frei, aber macht jetzt im wohnzimmer schon einige meter ohne mich gut

es freut mich, dass bei euch alles so gut läuft. es ist nicht zu fassen, wie schnell sie groß werden (anna reicht jetzt zb schon an den fernseher und hat ihn heute mit einem filzstift, den sie sich vom schreibtisch gefladert hat, bemalen )

erzählt mir auch ein paar anekdoten.
Mit Zitat antworten
(#97) [Permalink]
Alt
Emilia
 
19.10.2015, 20:02

Hallo, wie gehst euch alle?
Mira Lieblingswort ich momentan "nej" (nein) und aoa. Sie will nicht schule ansehen, sie will nicht Jacke anshen, sie will nicht... usw. Oder sie will alles was sie nicht soll/darf.
Es ist anstrengend aber sie ist auch ein kleine Lauser und machen viele lustige sachen.

Sonst reden sie die ganze zeit und fang langsam an mit zwei Worten nach einander.

In Kinderkrippe weint sie wenn ich gehen aber es gehst dann gleich wieder.

Bianchan- Wie lauft es für Benjamin?
Mit Zitat antworten
(#98) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Biancaneve
Biancaneve
 
26.10.2015, 18:37

Hallo ...

Benjamins Lieblingswort ist "na" Mittlerweile haben wir aber einen für den Alltag sehr wichtigen Schritt gemacht. Er nickt!! Somit kann ich endlich wirklich eindeutig unterscheiden, ob er seine Banane etc jetzt will. Das macht wirklich einiges leichter. Ansonsten quatscht er viel. Ein paar Wörter versteht man, ansonsten klingt alles nach "Babysprache".

Wir haben immer noch genau 8 Zähne. Essen tut er aber trotzdem alles und das reichlich. Er nimmt jetzt auch endlich wirklich zu und hat die 10kg Marke geknackt. Kleidergröße brauchen wir jetzt auch 86. Damit ist er immer noch deutlich kleiner als sein Bruder war. Winterjacke etc ist halt eher groß, aber naja .. extra kauf ich jetzt keine neue.

Er geht jetzt dann die 4. Woche in die Krabbelstube. Er schläft auch 3x/Woche dort. Es läuft eigentlich sehr gut. Er weint wenn ich gehe, aber dann nur ganz selten und eher aus Protest, weil etwas nicht nach seinem Kopf läuft (also wie daheim). Am ersten Tag schlief er auf der Kindergärtnerin. Am 2. aber schon auf der kleinen Matratze. Ich bin viel auf der Uni und mache die Deutsch als Fremdsprache Ausbildung. Arabischkurs beginnt auch morgen. Bin gespannt.
Mit Zitat antworten
(#99) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
04.11.2015, 10:13

hallo ihr lieben

mira ist wirklich schon eine sehr große, selbständige maus. hab nur so gestaunt.

hat unser riesenaprili etwa zu wachsen aufgehört?
arabisch klingt echt sehr spannend. schwebt dir was in richtung dolmetscherin vor?

bei uns ist momentan einfach so stressig. daher, entschuldigt, hab ich mich hier auch lang nicht blicken lassen. es fühlt sich so an, als würden 3 kinder von morgens bis abends spielzeug rauskramen und 0 es wieder verräumen
im großen und ganzen geht es uns aber sehr gut. anna kann jetzt "ninjagooo" sagen. ich denke in einem jahr ist sie ein vollwertiger ninjakämpfer. sie läuft immer noch nur an der hand, was echt schräg ist, da sie nun über ein jahr schon krabbelt. aber, egal, das spinjitzu kann sie sicher auch im knien aktivieren.

lg und schöne, sonnige novembertage!
Mit Zitat antworten
(#100) [Permalink]
Alt
EinsGehtNoch
 
12.12.2015, 20:44

Sie läuft!

wunderschönen advent an euch alle.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage