Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Chat-Threads - Geburt & Kinder > Chat-Threads - nach Geburtsmonat


Antwort
 
Themen-Optionen
(#61) [Permalink]
Alt
monik
 
06.03.2015, 09:54

Juhuu, das gehts ja grad richtig rund in unserem Thread.

@shewolf: Herzlich willkommen!

Meine Maus hat sich gestern zum ersten Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht, wobei ich denke, es war eher Zufall. Ich habe sie auf den Bauch gerollt und weil sie das nicht wollte, hat sie sich gleich wieder zurückgeschubst. Aber es war auf alle Fälle ein Schritt in die richtige Richtung und den Rest schaffen wir auch noch.

@aurelie: was echt, gehen tut sie auch schon? Wahnsinn!

Carina lässt sich momentan auch gern an den Händen hochziehen und sitzt dann ein bisschen, ich lass es allerdings immer nur ein paar Sekunden zu, mag ja nix kaputt machen in ihrem Rücken.

Gestern im PEKIP-Kurs haben wir uns sehr eingehend mit Beikost-Beginn beschäftigt, ich werd jetzt wirklich morgen mal einen Testlauf starten, mal sehen was die Kleine zu Apfelmus sagt.
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#62) [Permalink]
Alt
SheWolf
 
06.03.2015, 12:20

Danke Monik

Fängst du mit Apfelmus an oder habt ihr eh schon mit Pastinake und Co. begonnen?
Mit Zitat antworten
(#63) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
06.03.2015, 12:31

Das hört sich so arg an, sie geht...sie steht halt auf, wenn man sie in sitzposition zieht und macht halt 1, 2 schritte. Die ärztin bei der mutterberatung konnte es nicht glauben, aber sie hat es selbst gesehen ...sie sollte aber eigentlich noch nicht stehen, da die knochen noch zu weich sind...ich denke auch, das bei meiner maus das eine mal bauch auf rücken drehen nur zufall war, seit 2, 3 tagen dreht sie sich auch nicht mehr von rücken auf bauch, nur mehr seitwärts...naja egal, wär mir eh ganz recht, wenn sie sich mehr zeit lassen würd...leider hat sie seit montag nur 40 g zugenommen...in einer woche sollen wir nochmal kontrollwiegen gehen, aber am mittwoch haben wir ohnehin den termin beim kia...bin gespannt, hoffentlich schaffen wirs noch ein bisschen mit nur mumi...
Mit Zitat antworten
(#64) [Permalink]
Alt
monik
 
07.03.2015, 17:00

Zitat:
Zitat von SheWolf Beitrag anzeigen
Danke Monik

Fängst du mit Apfelmus an oder habt ihr eh schon mit Pastinake und Co. begonnen?
Wir hatten gestern einen ersten katastrophalen Versuch mit Apfelmus, heute hat sie schon ein paar Löfferl gegessen. Am liebsten mit Löffel selbst halten und fröhlich im ganzen Gesicht herumschwirren und nur ganz wenig in den Mund treffen. Haben mit Apfelmus gestartet, ich gab mir Sorgen gemacht, dass (stopfende) Karotte unsere so gute Verdauung stören könnte und Pastinaken hab ich bei uns noch keine gesehen. Mag aber gern selber kochen und Glaserl nur als Notration verwenden.

@ aurelie: mach dir keine Sorgen, ich bin sicher, ihr kommt noch ohne zufüttern aus. Lass dich nicht verrückt machen, manchmal nehmen die Zwergis halt ein bissi weniger zu.
Mit Zitat antworten
(#65) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
07.03.2015, 19:31

Sag mal, wie möchtest du die breie selber kochen? Mit einem dampfgarer? Oder einfach so? Hötte nämlich auch vor, großteilsselber zu kochen, aber ich hab mich noch nicht so damit auseinander gesetzt...

Wegen dem gewicht, hab ich beschlossen, dass ich mich nicht mehr sorge. Sie ist fit, munter und interessiert, sie trinkt jetzt wieder besser und dehydriert ist sie auch nicht, deshalb wird schon alles passen. Würde sie hunger leiden, würde sie ohnehin brüllen wie am spieß und das tut sie ja nicht. Ich hab auch noch gar nicht so den eindruck, als würde sie jetzt schon etwas essen wollen. Es ist ihr völlig wurscht, wenn wir essen. Sie ist zwar kurz neugierig, aber das wars dann schon. Vielleicht kauf ich am montag mal ein gläschen karotte, nur um etwas daheim zu haben und beschäftige mich nächste woche mal mit dem zubereiten der breie. Abstillen möchte ich ohnehin das erste jahr nicht, wäre mir sehr recht, wenn sie anstelle der fläschchen die muttermilch trink, aber mal sehen, wie es wird, wenn die ersten zähne kommen
Mit Zitat antworten
(#66) [Permalink]
Alt
monik
 
08.03.2015, 10:06

Zitat:
Zitat von aurelie86 Beitrag anzeigen
Sag mal, wie möchtest du die breie selber kochen? Mit einem dampfgarer? Oder einfach so? Hötte nämlich auch vor, großteilsselber zu kochen, aber ich hab mich noch nicht so damit auseinander gesetzt...o
Wir haben uns von Avent ein Gerät gekauft, dass Dampfgarer und pürieren kann. Kostet neu über 100 Euro, wir hatten aber Glück und haben es gebraucht bekommen. Habe es bei einer Freundin gesehen und ich kann euch sagen, dampfgegartes Apfelmus schmeckt wirklich traumhaft gut.
Mit Zitat antworten
(#67) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
09.03.2015, 12:15

Zitat:
Zitat von monik Beitrag anzeigen
Wir haben uns von Avent ein Gerät gekauft, dass Dampfgarer und pürieren kann. Kostet neu über 100 Euro, wir hatten aber Glück und haben es gebraucht bekommen. Habe es bei einer Freundin gesehen und ich kann euch sagen, dampfgegartes Apfelmus schmeckt wirklich traumhaft gut.
Und wie ist dieses gerät in der handhabung? Hab auf shpock nämlich schon einige schnäppchen gesehen und bin schwer am überlegen, ob ich nicht zuschlage.
Mit Zitat antworten
(#68) [Permalink]
Alt
monik
 
11.03.2015, 08:23

Ich habe bis jetzt nur Apfelmus damit gemacht, bin aber sehr zufrieden. Du füllst Wasser ein, je nach gewünschter Dämpfdauer und wenns fertig ist dann klingelt das Gerät. Dann kann man den Behälter umdrehen und nach gewünschtem Grad pürieren. Der große Vorteil ist meiner Meinung nach, dass man dann wirklich nur den einen Behälter (mit Deckel und Messereinheit) abzuwaschen hat.
Mit Zitat antworten
(#69) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
12.03.2015, 21:23

Hallo

wie gehts euren zwergen? Wir waren gestern beim kia zur muk. Meine ŕießentochter ist 66,5 cm groß und 6500 g schwer. Heute hat sie zum ersten mal gegessen. Der kia hat uns empfohlen, schon mit beikost zu beginnen, da sie so schnell wächst und die erste zeit ohnehin nicht viel essen im kind landet, sie aber die nährstoffe bald brauchen wird. Karotte mit etwas rapsöl...sie war zwar von oben bis unten voll damit, aber ein bisschen was hat sie gegessen auch und ich denke, es hat ihr geschmeckt. Bin gespannt, wies weitergeht . Wie essen eure mäuse?
Mit Zitat antworten
(#70) [Permalink]
Alt
monik
 
13.03.2015, 08:54

Zitat:
Zitat von aurelie86 Beitrag anzeigen
Hallo

wie gehts euren zwergen? Wir waren gestern beim kia zur muk. Meine ŕießentochter ist 66,5 cm groß und 6500 g schwer. Heute hat sie zum ersten mal gegessen. Der kia hat uns empfohlen, schon mit beikost zu beginnen, da sie so schnell wächst und die erste zeit ohnehin nicht viel essen im kind landet, sie aber die nährstoffe bald brauchen wird. Karotte mit etwas rapsöl...sie war zwar von oben bis unten voll damit, aber ein bisschen was hat sie gegessen auch und ich denke, es hat ihr geschmeckt. Bin gespannt, wies weitergeht . Wie essen eure mäuse?
Gratulation zum tollen Beikoststart! Ich habe vorübergehend wieder aufgegeben, meine Maus ist offensichtlich noch nicht soweit. Sie hat den Löffel kategorisch abgelehnt und wenn ich es doch mal geschafft habe, etwas in den Mund zu bugsieren, hat sie schrecklich gehustet und alles wieder ausgespuckt. Habe jetzt beschlossen, ihr noch 2 Wochen Zeit zu geben und dann einen neuen Versuch zu starten.

So gehts uns gut, ich bin grad total happy, die Kleine hält ein Schläfchen und das nicht auf mir, sondern in ihrem eigenen Bett. Habe mal wieder einen Versuch gestartet und siehe da, heute hats funktioniert. Bin gespannt, ob wir das jetzt öfter hinkriegen, so ein bisschen "Freizeit" ist schon was tolles.
Mit Zitat antworten
(#71) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
14.03.2015, 21:52

Bei uns läuft es super, tag 3 mit karotten zu mittag und sie ist sehr interessiert daran und schmecken tuns ihr auch, heute hab ich ihr schon ein halbes gläschen (also eins von diesen kleinen frühkarotten) gemacht und sie hätte bestimmt noch mehr gegessen, aber überfordern will ich sie auch nicht.

Ja, wenn deine maus noch nicht essen mag, dann ist es besser noch ein wenig zu warten, zwingen wär nichts, da isst sie später dann auch nicht gerne, wenn ihr stillen ausreicht, habt ihr ja noch ein paar wochen zeit.
Mit Zitat antworten
(#72) [Permalink]
Alt
monik
 
15.03.2015, 09:42

Zitat:
Zitat von aurelie86 Beitrag anzeigen
Bei uns läuft es super, tag 3 mit karotten zu mittag und sie ist sehr interessiert daran und schmecken tuns ihr auch, heute hab ich ihr schon ein halbes gläschen (also eins von diesen kleinen frühkarotten) gemacht und sie hätte bestimmt noch mehr gegessen, aber überfordern will ich sie auch nicht.

Ja, wenn deine maus noch nicht essen mag, dann ist es besser noch ein wenig zu warten, zwingen wär nichts, da isst sie später dann auch nicht gerne, wenn ihr stillen ausreicht, habt ihr ja noch ein paar wochen zeit.
Ich denke, wir werden nächstes Wochenende vielleicht wieder einen Versuch starten, gestern hätt sie mir am liebsten den Kuchen vom Teller gemopst. Also das Interesse ist irgendwie schon da, nur selber essen ging halt noch nicht. Aber, wie du sagst, es eilt ja nicht. Ich bin sicher, sie wird durch die Muttermilch noch optimal versorgt, heute hat sie nach 5 Minuten trinken gemeint, es reicht jetzt und das ist jetzt schon mehr als 2 Stunden her.

Momentan trainieren wir gerade untertags im eigenen Bett schlafen. Gestern hats schon ganz gut geklappt, momentan mützt sie wieder eine Runde. Am Anfang weint sie zwar ein bisschen, aber ich bleib dann bei ihr und kraul ihr den Bauch bis sie wegmützt. Ich habe auch das Gefühl, sie wacht dann entspannter auf, als wenn sie auf mir schläft, wahrscheinlich tuts dem Schlaf einfach gut, wenn man in seinem Bett liegt.
Mit Zitat antworten
(#73) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
15.03.2015, 18:29

Bestimmt, sie würde sicher weinen, wenn sie hunger hätte. Vielleicht war aber auch apfel nicht ihres und sie möchte etwas anderes probieren? Pastinake, kürbis, zucchini, etc...Wir sind noch immer bei karotte, die schmecken ihr total (der nachteil sind die flecken im gewand, die ich nicht mehr rausbring ). Sie gackt ganz normal ihre 2 - 3 mal am tag, stuhl ist etwas fester (war vorher eh sehr flüssig), sie muss sich auch etwas mehr anstrengen, aber sie hat keine schmerzen...d3ück euch die daumen für den nächsten versuch

Wenn deine tochter jetzt alleine schläft, weißt du überhaupt etwas anzufangen mit deiner neugewonnen freizeit? Wenn mein mädl versehentlich mal länger als 20 min schläft (ohne mich), weiß ich ja gar nicht, was ich machen soll
Mit Zitat antworten
(#74) [Permalink]
Alt
monik
 
15.03.2015, 19:19

Zitat:
Zitat von aurelie86 Beitrag anzeigen
Wenn deine tochter jetzt alleine schläft, weißt du überhaupt etwas anzufangen mit deiner neugewonnen freizeit? Wenn mein mädl versehentlich mal länger als 20 min schläft (ohne mich), weiß ich ja gar nicht, was ich machen soll
Du hast recht, es ist komisch. Die meiste Zeit sitz ich dann halt vorm PC (*g*) oder mach ein paar Kleinigkeiten im Haushalt. Immer, wenn ich mich mit Kaffee und Zeitungs kurz hinsetz, wird sie wach, also das mach ich nicht mehr.
Mit Zitat antworten
(#75) [Permalink]
Alt
blondie
 
16.03.2015, 14:27

Hey mädels!

Fein das ihr jetzt ein paar Minuten Freizeit habt

das essen klappt bei uns auch immer besser....es gibt zwar tage, da hat er nicht wirklich lust, doch dann gibts wieder tage da verputzt er sogar 190g! Wenn er halt mal nicht essen mag ists auch kein drama, dann wird halt ein tag ausgelassen. Karotte und kartoffel liebt raphael auch am meisten, die Flecken sind echt ärgerlich. ...

seit ein paar tagen dreht sich der lauser ständig vom Rücken auf den bauch. Kann ihn nicht mal kurz allein lassen...hab da nämlich bissl angst...weiss auch nicht. Vll etwad übertrieben, aber naja. ...


Jetzt wird zeit das er bald sitzt würde nämlich gern beim kiwa die tragewanne mit dem sitz austauschen, da er da bald nimma reinpasst....mein kleiner riese sitzen eure zwerge schon allein?
Mit Zitat antworten
(#76) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
16.03.2015, 18:08

Warum hast du da angst blondie?

Jein, tochter sitzt irgendwie schon, aber ich würde sie nicht alleine sitzen lassen, so stabil ist sie auch noch nicht...habt ihr keine gurte im wagerl, da müssens eh noch nicht frei sitzen können...
Mit Zitat antworten
(#77) [Permalink]
Alt
monik
 
19.03.2015, 09:20

Also meine Maus sitzt definitiv noch nicht allein, sie zieht sich zwar an meinen Händen hoch, aber dann fehlt ihr absolut das Gleichgewicht. Aber sie ist ja auch noch jung, also mit 5 Monaten muss man ja noch nicht sitzen können. Sie hat ja dann des Rest ihres Lebens Zeit genug zum herumsitzen *g*

Genau diesen Gedanken verfolge ich jetzt auch beim Beikostthema. Habe zwar für Montag einen neuen Versuch (diesmal mit Karotte) geplant, aber wenn sie es nicht will, dann lass ich es auch wieder sein. Werden wieder 3 Tage probieren und dann werd ich entscheiden, wie wir weitertun. Vielleicht steht sie ja mehr auf Karotten als auf Apfel.

@ blondie: hast du Angst, dass er beim drehen wo runterfällt oder gehts um die Bauchlage?
Mit Zitat antworten
(#78) [Permalink]
Alt
blondie
 
20.03.2015, 07:58

Hallo!

Ich hab angst, dass er (wie schon öfters) zuviel schwung holt und über die krabbeldecke hinaus rollt und sich anhaut. Ausserdem kann er sich auf dem bauch noch nicht gscheid abstützen, er macht immer nur schwimmbewegungen naja under spuckt oft aufn bauch, und dann wird der kopf schwer und.....naja....

werden uns aber eh einen Laufstall besorgen, da ist er sicherer.

mann....jetzt essen wir schon seit über einem Monat brei, aber von einer kompletten brei Mahlzeit sind wir noch weit entfernt. .....er isst brav, aber immer nur ca. 100 g und trinkt danach noch meist die ganze flasche...wie gehts euch beim zufüttern?

Heut müssen wir uns einen fußsack kaufen, werden jetzt auf die tragewanne wegtun damit er mehr sieht. Letztens im ekz musste ich ihn tragen, weil er in der wanne ja nix sieht

zahnt bei euch schon wer? Raphael hat zwar ständig die faust im mund und sabbert literweise, aber bis jetzt wurden wir noch verschont

Gestern gabs nachmittag pflaume mit birne, hoffentlich lockert das den stuhl....er hat ja nach wie vor Probleme damit, und er mag nur karottenbrei beim gemüse, was auch noch stopft....und trinken tut er auch sehr wenig....

so....mein spatz wird munter....schönen Freitag!
Mit Zitat antworten
(#79) [Permalink]
Alt
aurelie86
 
20.03.2015, 19:03

Hallo

wir sind auch schon sporty unterwegs, weils mit wanne gar nicht mehr funktioniert hat, jetzt sieht sie alles und ist rundum zufrieden .

Tochter isst ja erst seit 8 tagen, auch karottenbrei (seit 3 tagen mit kartoffel). Ich weiß nicht genau, wieviel sie isst, aber ich still sie etwa 20 min später auch noch, früher soll man ja nicht, damit sie lernen, dass man von brei auch satt wird, da trinkt sie schon noch ordentlich. Sie isst aber zur zeit nur mittags. Wir werden das erstmal so lassen. Stuhl ist noch ok bei ihr.

Wir haben heute auch den laufstall bekommen, sie wird jetzt auch schon sehr mobil und bevor sie wo dagegen knallt, ist es mir so lieber, vor allem, weil sich mein lumpi schon überall hochzieht....

bei uns sprechen auch alle anzeichen fürs zahnen, aber ich seh noch nichts...
Mit Zitat antworten
(#80) [Permalink]
Alt
monik
 
21.03.2015, 19:01

Also, ich hab echt langsam das Gefühl, eure Zwerge entwickeln sich viel, viel schneller als unser Mausi. Sie ist immer noch total glücklich in der Liegewanne vom Kinderwagen, es gibt bei uns echt keinerlei Grund schon auf den Sportwagenaufsatz umzusteigen. Von umdrehen ist auch noch immer keine Spur, dementsprechend ist bei uns die Couch noch sicher genug. Hochziehen tut sie sich auch nirgends. Aber jedes Baby hat halt sein eigenes Tempo, da kann man nur abwarten.

Tja, wir starten unseren nächsten richtigen Essensversuch am Montag, da testen wir dann mal Karotte. Heute gabs für mich Obstsalat, da hat die Kleine die ganze Zeit auf meinen Löffel gestarrt. Ich hab ihr dann ein Stück Apfel zum ablutschen hingehalten, na das hat ihr getaugt. Also mal abwarten, ob sie die Karotte am Montag auch so toll findet.

Sabbern tut Carina auch mächtig, auch die Finger sind häufig im Mund. Aber ich denke, mit den Zähnen haben wir noch Zeit, wär auch angenehmer fürs Stillen. Sie kann ja jetzt mit dem Kiefer allein schon so fest zwicken, will mir gar nicht ausmalen, wie das dann mit Zähnen sein wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage