Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Volksschulalter


Antwort
 
Themen-Optionen
(#81) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Hawei
Hawei
 
13.10.2011, 22:48

Zitat:
Zitat von lorio Beitrag anzeigen
Unser Sohn geht in die 2 c in der Ganztagsschule im 15. Bezirk, in die Reichsapfelgasse. In seiner Klasse ist ein ganz toller Lehrer und eine ganz tolle Lehrerin. Sie arbeiten mit reformpädagogischen Schwerpunkten. Er geht so gerne hin, sie machen sehr tolle projektbezogene ganzheitlich erfahrbare Themen durch.
Allerdings kann ich auch nur für "seine" Klasse sprechen. Wie die anderen LehrerInnen sind, kann ich nicht beurteilen. Aber wir sind sehr sehr zufrieden!
das ist auch eine super Schule, ist zwar schon 25 Jahre her, aber ich war damals auch dort und hab noch immer Kontakt zu meiner Lehrerin
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#82) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von marsupilami
marsupilami
 
14.10.2011, 16:31

Hallo,

unsere Kinder werden in eine private montessoriorientierte Volksschule im 18. gehen, die heißt "unser Kirschbaumhaus" und ist in der Messerschmidtgasse.

Wir haben unsere Kinder jetzt schon in dort in der Kindergruppe und sind von der Achtsamkeit und der schönen Umgebung für die Kinder sehr angetan.

Die Lehrer sind auch ein Wahnsinn, so lieb und engagiert. Jedes Kind wird individuell gefördert, es wird Rücksicht genommen und das soziale miteinander ist sehr wichtig. Ich freu mich schon für die Kinder, dass sie dort gehen werden dürfen.

http://www.kirschbaumhaus.at/montess...essori-schule/

Geändert von marsupilami (14.10.2011 um 16:35 Uhr) Grund: homepage ergänzt
Mit Zitat antworten
(#83) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Hawei
Hawei
 
16.10.2011, 20:37

3. Bezirk


7. Bezirk
9. Bezirk


11. Bezirk12. Bezirk10. Bezirk
14. Bezirk

15. Bezirk

18. Bezirk



21. Bezirk


22. Bezirk

  • GTVS Kirschenalee, Viktor Wittnergasse 50, http://www.gtvs-kirschenallee.at/
    Unterricht bis 15.30 Uhr, Betreuung bis 17.30 möglich. Hat Jahrgangsklassen, 2Stufenklassen (Lerngruppen) und Montessoriklassen (alle 4 Schulstufen) mit verschiedenen Schwerpunkten
    Beitrag #11 und 13
Mit Zitat antworten
(#84) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Princess
Princess
 
17.10.2011, 11:14

Zitat:
Zitat von SteffiUndLeonie Beitrag anzeigen
Noch nicht!! Kenne einige Kids die dort waren/sind.
Meine wird im Sep.dort beginnen!!
Aso, na es wird euch sicher gefallen!
Mit Zitat antworten
(#85) [Permalink]
Alt
KleinerDachs
 
20.10.2011, 11:58

Zitat:
Zitat von marsupilami Beitrag anzeigen
Hallo,

unsere Kinder werden in eine private montessoriorientierte Volksschule im 18. gehen, die heißt "unser Kirschbaumhaus" und ist in der Messerschmidtgasse.

Wir haben unsere Kinder jetzt schon in dort in der Kindergruppe und sind von der Achtsamkeit und der schönen Umgebung für die Kinder sehr angetan.

Die Lehrer sind auch ein Wahnsinn, so lieb und engagiert. Jedes Kind wird individuell gefördert, es wird Rücksicht genommen und das soziale miteinander ist sehr wichtig. Ich freu mich schon für die Kinder, dass sie dort gehen werden dürfen.

http://www.kirschbaumhaus.at/montess...essori-schule/
darf ich fragen wie hoch ide monatlichen kosten sind?
Mit Zitat antworten
(#86) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von marsupilami
marsupilami
 
22.10.2011, 14:33

FÜr die Primaria (Volksschule) im Kirschbaumhaus sind die Kosten:
für die Zeit von 8.00 bis 16.00: € 350,–
Zuzüglich für Mittagessen und Jause € 70,–
Die Beiträge sind 12 x jährlich zu bezahlen.
Geschwisterrabatt € 20,–.

Kindergruppe: 150,- + 70 (Essen) (8-16h)
Vorschulgruppe 170,- +70 (Essen) (8-16h)

liebe Grüße
Mit Zitat antworten
(#87) [Permalink]
Alt
KleinerDachs
 
24.10.2011, 12:28

Zitat:
Zitat von marsupilami Beitrag anzeigen
FÜr die Primaria (Volksschule) im Kirschbaumhaus sind die Kosten:
für die Zeit von 8.00 bis 16.00: € 350,–
Zuzüglich für Mittagessen und Jause € 70,–
Die Beiträge sind 12 x jährlich zu bezahlen.
Geschwisterrabatt € 20,–.

Kindergruppe: 150,- + 70 (Essen) (8-16h)
Vorschulgruppe 170,- +70 (Essen) (8-16h)

liebe Grüße
dankeschön!!!!!!
Mit Zitat antworten
(#88) [Permalink]
Alt
virunum
 
Salvatorschule Kaisermühlen - 26.10.2011, 13:33

Für mich nach einem Schulwechsel eindeutig die Volksschule der Wahl im 22. Bezirk. Die neue, junge Direktorin ist darüberhinaus eine große Bereicherung für die Schule. Trotz kurzfristigem Wechsel hat sich unsere Tochter sehr schnell eingefunden und wurde herzlich in der Klassengemeinschaft aufgenommen. Ihre Defizite, die sie aus der alten Schule mitgenommen hat, werden mittels intensiver individueller Förderstunden ausgeglichen. Auch der angeschlossene Hort ist sehr gut, die Hausaufgaben werden verlässlich erledigt und es gibt viele zusätzliche Aktivitäten und Kursangebote.
Wir sind alle sehr glücklich mit der "neuen" Schule.
Mit Zitat antworten
(#89) [Permalink]
Alt
carchr
 
06.11.2011, 16:04

Zitat:
Zitat von Princess Beitrag anzeigen
Hier ein Tipp für den 10. Bezirk:

PVS Waldkloster
http://www.pvs-waldkloster.ac.at/

Wir sind sehr zufrieden!
Es wird auch noch Wert auf gutes Benehmen und Vermittlung (christlicher) Werte gelegt. Dabei wird aber nicht übertrieben, was sehr angenehm ist.

Im gleichen Gebäude ist auch ein Kindergarten, wo wir unsere Kleine untergebracht haben. Auch dort sind wir vollauf zufrieden. Im Kindergartengebäude befindet sich auch ein Altersheim. Zu diversen Anlässen verbringen die Kleinen dort Zeit mit Singen etc. mit den alten Menschen.


Hier die Preise:
Elternbeiträge geltend für das Schuljahr 2011/2012

Schulgeld

€ 132.-

Schulgeld und betreutes Essen

€ 247.-

Schulgeld und Halbinternat bis 14.00Uhr (inkl. Essen)

€ 294.-

Schulgeld und Halbinternat bis 17.00 Uhr (inkl. Essen)

€ 353.-

-> Alle Beiträge sind nur 10x im Jahr zu entrichten.

+ flexible Zusatzangebote.
Noch eine Stimme für das Waldkloster und Zusatz:
Die haben eine ganz tolle Hortbetreuung, diese wird auch kostenlos an Schulfreien Tagen (2.11, Fenstertagen, Dienstag nach Ostern und Pfingsten, 15.11) und in den ersten 4 Sommerferienwochen und die letzten 2 Sommerferienwochen angeboten (die Sommerferienbetreuung kostet jedoch etwas). In den Semesterferien gibt es das Angebot eines Skiskurses. Meine Große hat heuer im Sommer 3 Wochen der Ferienbetreuung im Sommer genutzt und wir waren total begeistert. 1 Woche waren sie jeden Tag schwimmen, die anderen beiden Wochen waren sie in Wien unterwegs und haben zb. Fernwärme Wien, Augarten Porzellan, und einiges mehr im Zuge des Ferienpasses gemacht. Jeden Tag waren sie Mittagessen. D.h. Sie waren nur unterwegs und nicht in der Schule, dort waren sie nur in der Früh zum Abgeben und Nachmittags ab 15:30 zum Abholen. Alle Kinder waren echt begeistert.
Mit Zitat antworten
(#90) [Permalink]
Alt
sonne-und-mond
 
14.12.2011, 20:18

Bitte liebe Eltern, kann hier jemand seine Erfahrungen auch von den VS im 19. Bezirk schreiben? Wir sind erst vor kurzem in den 19-ten übersiedelt, kenne so gut wie niemanden hier, bräuchte aber ein paar Referenzen. zu den VS Grinzingerstrasse, (oder eine andere in Grinzing?) bzw. Kreindlgasse, Hofzeile?
Ich bin für alle Infos sehr dankbar.
danke.
Mit Zitat antworten
(#91) [Permalink]
Alt
freckle
 
16.12.2011, 19:18

Hallo!

Ich hab mir auch gerade gedacht, dass mir die VS vom 19. hier fehlen ...

Also werde ich mal berichten, was ich so weiß:
Mein älterer Sohn geht in Grinzing in die Mannagettag., wir sind bis jetzt sehr zufrieden gewesen, ich habe die Schule extra für ihn ausgewählt, weil sie sehr klein und familiär ist. Es gibt eine sehr nette Kindergruppe als Nachmittagsbetreuung - in 1 Gruppe sind 14 Kinder mit 2 Betreuerinnen, das ermöglicht eine sehr familiäre Betreuung! Wirklich toll!
Jetzt kommt aber das große ABER: Die Schule wird ab Frühjahr 2011 ausgebaut und vor kurzem haben wir erfahren, dass im Zuge dessen, die Schule als Ganztagsvolksschule geführt wird! Wir konnten dann bewirken, dass zumindest eine Klasse als parallel als offene Schulform geführt wird, allerdings gibt es dann keine Hortbetreuung mehr direkt im Haus, sondern nur in den umliegenden Horten, die lange Wartelisten haben ...
Ich habe jetzt das Problem, dass mein jüngerer Sohn im Sept. 2012 eigentlich dort einen Platz als Geschwisterkind hat, ich aber nicht die GTVS als Schulform für ihn haben will, da ich nur halbtags arbeite und somit eine flexible Nachmittagsbetreuung brauche, sprich, an manchen Tagen möchte ich ihn nach dem Mittagessen abholen können oder am Freitag manchmal nach dem Unterricht! Ich hab jetzt das Problem, dass ich jetzt kurzfristig auf der Suche nach einer anderen Schule hier in der Umgebung bin und das ist so gut wie unmöglich, weil einfach alle Schulen schon Wartelisten haben .....
Ich hab mir die Neulandschule angesehen und das ist eigentlich die Schule, wo ich meinen Sohn gerne hingeben würde, ich habe von der VS nur Positives im Bekannten- und Freundeskreis gehört! Leider ist die Warteliste auch dort sehr lange, es müsste eine ganze Klasse wegfallen, damit ich einen Platz bekomme ....
Ich kenne dann noch einige Freunde, die ihre Kinder in der Hofzeile, bzw. Pyrkergasse haben, und die auch sehr zufrieden sind!
Von der Grinzingerstr. weiß ich nur, dass es dort auch recht schwierig ist reinzukommen, auch wenn man aus dem Sprengelgebiet ist .....
Mit Zitat antworten
(#92) [Permalink]
Alt
Rorani
 
19.12.2011, 12:02

@freckle: ich finde das ja soo ärgerlich mit der umwandlung in gts!! und gerade bei der kleinen managettagasse hätte das doch niemals wer erwartet! nur weil von seiten der politik die auflage besteht so und so viele schulen in gts umzuwandeln... wird gar nicht geschaut ob das an dem standort erwünscht ist! und diese mischform eine reine halbtagsklasse und eine ganztägige form, kann ich mir auch nicht gut vorstellen in der praxis! ich frag mich echt warum sie die schulen nicht in offene schulen umwandeln, mittagessen, lernstunde, freizeitbetreuung, aber flexible abholzeiten, das ist doch die viel bessere variante!
Mit Zitat antworten
(#93) [Permalink]
Alt
freckle
 
19.12.2011, 19:24

Zitat:
Zitat von Rorani Beitrag anzeigen
@freckle: ich finde das ja soo ärgerlich mit der umwandlung in gts!! und gerade bei der kleinen managettagasse hätte das doch niemals wer erwartet! nur weil von seiten der politik die auflage besteht so und so viele schulen in gts umzuwandeln... wird gar nicht geschaut ob das an dem standort erwünscht ist! und diese mischform eine reine halbtagsklasse und eine ganztägige form, kann ich mir auch nicht gut vorstellen in der praxis! ich frag mich echt warum sie die schulen nicht in offene schulen umwandeln, mittagessen, lernstunde, freizeitbetreuung, aber flexible abholzeiten, das ist doch die viel bessere variante!
Absolut!
Aber ich muss sagen, wir haben einen super Elternverein in der Mannagettag. und wir sind schon auf die Barrikaden gegangen und langsam zeigt das jetzt Wirkung ... .... wir kämpfen mit allen Mittel dafür, dass die Schule eine reine Offene Schule bleibt - nicht einmal die gemischte Form wollen wir! Es ist also noch nichts entschieden, aber zumindest hat sich der Stadtschulrat gesprächsbereit erklärt!
Mit Zitat antworten
(#94) [Permalink]
Alt
freckle
 
19.12.2011, 19:26

Zitat:
Zitat von freckle Beitrag anzeigen
Die Schule wird ab Frühjahr 2011 ausgebaut ....
Sorry, 2012 hab ich natürlich gemeint ....
Mit Zitat antworten
(#95) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bettinasilvia
Bettinasilvia
 
20.12.2011, 11:40

Möchte noch eine Lanze brechen für die offene VS Karl Toldtweg, 14. Bezirk
http://www.schulen.wien.at/schulen/914111/index.html



und die VS Friesgasse (Privat), 15. Bezirk

http://www.schulefriesgasse.ac.at/vs/vs_frame.html


b
Mit Zitat antworten
(#96) [Permalink]
Alt
freckle
 
22.12.2011, 19:00

Ich möchte hier auch noch einmal kurz erwähnen, dass unser Elternverein in der Mannagettagasse schon mal erreicht hat, dass es Verhandlungen mit dem Stadtschulrat gibt und dass durch die geringen Anmeldungen erkannt wurde, dass eine Ganztagsvolksschule ev. noch einmal überdacht wird ..... also, falls hier noch jemand für Sept. 2012 noch einen Platz in 1190 sucht: noch ein bisschen abwarten, wie sich die Situation entwickelt, ich gebe gerne Bescheid!
Mit Zitat antworten
(#97) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von karin610
karin610
 
22.12.2011, 19:05

meine jungs haben anfang november in die volksschule am esslinger hauptplatz gewechselt und ich möchte diese schule gerne in die liste aufnehmen lassen. anfangs gab es ein paar mobbingprobleme in der klasse und ich bin ganz begeistert davon wie toll diese gelöst wurden.

die schule bietet außerdem für kinder der 2. und 3. klasse kostenloses legasthenietraining an.

volksschule essling, Esslinger Hauptstraße 97, 1220 Wien http://www.volksschule-essling.at/newsite/
Mit Zitat antworten
(#98) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von ramonal
ramonal
 
22.12.2011, 19:10

im 19ten auf alle fälle die flotowgasse!
meine beiden grossen söhne gehen dort hin und die schule, lehrer und auch die direktorin sind äusserst freundlich und nett. mein grosser hat eine lese-schreib-rechen-schwäche und es wird total auf ihn eingegangen, sodass er ohne hindernisse in eine höhere schule wechseln kann.
Mit Zitat antworten
(#99) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von girasole007
girasole007
 
23.12.2011, 13:50

Hat jemand vll Erfahrung in den Bezirken 17 und 18?
Mit Zitat antworten
(#100) [Permalink]
Alt
sonne-und-mond
 
11.01.2012, 20:15

Danke Freckle vielmals für deine Erfahrungen. Wo ist in der Pyrkergasse eine VS? Habe ich etwas übersehen? Ich kenne eine in der Kreindlgasse. Und hast du vielleicht gehört, wie ist die Unterrichtsqualität bzw. die Lehrer in der Grinzingerstrasse? Und warum hat dir die Neulandschule zugesagt? Ich habe sie einmal besichtigt, es ist vielleicht nicht das Entscheidende bei der Wahl einer VS, aber ich finde das Gebäude, die Räumlichkeiten und die stickige Luft dort schrecklich. Ich habe mir dann die Lehrer gar nicht näher angesehen, sollte ich vielleicht doch machen? aber wenn du sagt, die Wartelisten sind eh so lang, hm...
Ich hoffe, ihr schafft es mit der Manag. gasse, dass es bleibt wie es ist. Kann man dort in der Früh halbwegs parken? Wird dort viel Nachmittagsprogramm angeboten? ich meine, wenn das Kind kein Hortplatz benötigt, gern aber Sport- oder Musikkurse besuchen würde?
Und noch etwas an alle Eltern: welche Anfahrtzeiten mutet ihr eurem Kind zu?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Best Of" Wiener Kindergärten pubsi Kindergartenalter 594 09.02.2016 13:34
!!! Wichtig !!! "Best of" Schulen billie Volksschulalter 4 27.08.2008 20:33
An alle die bei "Best of" Wiener Kindergärten Beiträge verfasst haben ... Chinchi Kindergartenalter 0 25.08.2008 09:28




Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage