Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt


Antwort
 
Themen-Optionen
(#61) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Tinkerbell12
Tinkerbell12
 
10.01.2011, 18:38

Zitat:
Zitat von thilo Beitrag anzeigen
danke für den tip bezügl. kopfstütze - auf die idee wär ich gar net gekommen .

aber ehrlich gesagt, weiß ich noch immer nicht wirklich welche trage ich nehmen soll - ergo performance oder buzzi. nachdem großkind ja doch nimmer so oft getragen wird bzw. kleinkind sobald er laufen kann auch nimmer soooo oft wie zur zeit getragen wird und wir kein 3. kind mehr geplant haben ... tendier ich eher zu ergo p. was meinen die trageberaterinnen?

Ich finde den Ergo Performance sehr gut gelungen für Kleinkinder. Meine Tocher ist 1,5 Jahre und sitzt (für eine Komforttrage) ziemlich gut drinnen und der Steg reicht annähernd von Kniekehle zu Kniekehle. Der Rückenteil ist deutlich länger und breiter als beim normalen Ergo. Da er nicht aus Tragetuchstoff ist, stützt er natürlich nicht so gut wie eine TH aus TT-Stoff
Buzzidil konnte ich mit meiner Tocher leider nicht testen, da sie gestreikt hat , daher hab ich den direkten Vergleich nicht.

@AlmaSi: Du hast dir wirklich viel Arbeit gemacht, Hut ab
Mit Zitat antworten
Werbung
(#62) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Tinkerbell12
Tinkerbell12
 
10.01.2011, 19:08

Zitat:
Zitat von Sonne34 Beitrag anzeigen
miechen, danke!!!!!!!!!! das hast du lieb geschrieben. ich bin grad sehr down wegen einer schlechten nachricht, die ich erhalten habe (anderes thema)
aber nach deinem posting gehts mir wieder besser
Von mir auch

Ich finde es toll, daß du trägst und wieviel Gedanken du dir machst!

Noch kurz zu deiner Frage wegen dem TT: Ein Tuch in der Länge von ca. 4,60 m reicht in der Regel aus, um eine Wickelkreuztrage zu binden.
Vielleicht findest du ja doch eine Trageberaterin in deiner Nähe, die dir das Binden zeigen kann?

...und nicht verzweifeln, Binden ist (auch) Übungssache. Wenn mal mal weiß, wie es richtig geht, wird es mit jedem Mal besser
Ich spreche aus Erfahrung
Mit Zitat antworten
(#63) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sonne34
Sonne34
 
10.01.2011, 20:16

@tara08
danke fuer den link. die einzige dort genannte trageberaterin ist auch ca 1.5-2h mit zug (one way) entfernt. diesen link schickte mir schon im sommer jemand. war mir aber in der damaligen situation (hochschwanger u mann in klinik) auch zu weit weg....

@tinkerbelle. danke!!
Mit Zitat antworten
(#64) [Permalink]
Alt
AlmaSi
 
10.01.2011, 20:25

@ Sonne: ein wenig licht in den dschungel zu bringen war sinn dieses threads.

du machst dir große gedanken, und das ist gut so - und schon mal "die halbe miete". ich denke, alle hier werden gerne deine fragen beantworten und mit schmökern und einlesen kommt man auch zum ziel.

und letztlich - so viel wirst du als interessierte mama, die sich sehr mit dem thema auseinander setzt nicht falsch machen. miechen hat schon recht: das leben ist bunt und theorie und praxis sind oft zweierlei.

ich hab hier noch ein paar trageanleitungen von hoppediz liegen - die sind ziemlich ausführlich bebildert. wenn du möchtest, schick mir eine pn mit deiner adresse und ich schick dir eine mit der post!

Zitat:
Zitat von thilo Beitrag anzeigen
aber ehrlich gesagt, weiß ich noch immer nicht wirklich welche trage ich nehmen soll - ergo performance oder buzzi. nachdem großkind ja doch nimmer so oft getragen wird bzw. kleinkind sobald er laufen kann auch nimmer soooo oft wie zur zeit getragen wird und wir kein 3. kind mehr geplant haben ... tendier ich eher zu ergo p. was meinen die trageberaterinnen?
ich hab in deiner sig gesehen, dass du ein juli-baby hast. der performance hat nicht nur ein höheres rückenpaneel sondern auch einen breiteren steg. ich denke, schon der normale ergo ist für ein baby mit 6 monaten recht groß (wobei, wenn das baby groß ist, könnte es schon gehen), tb-empfehlung ist für den normalen ergo: ab gr 74 (bzw wegen des drucks auf den rücken ab sitzalter / krabbelalter). den performance würde ich daher eigentlich erst ab gr 80 nehmen.

Geändert von AlmaSi (10.01.2011 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#65) [Permalink]
Alt
AlmaSi
 
10.01.2011, 20:32

ich hab jetzt noch zur ergänzung des thread eine überblicks-tabelle gemacht. ich habe darin (als reaktion auf die posts von miechen, sigurd und miki) die größenangaben etwas vorsichtiger geschätzt als in den ausgangsposts.

et voilá:

Mit Zitat antworten
(#66) [Permalink]
Alt
AlmaSi
 
10.01.2011, 20:58

Zitat:
Zitat von fragola Beitrag anzeigen
Danke für diesen tollen und sehr hilfreichen Thread!

Gerade für mich, als Trage-Neuling tauchen im Moment sehr viele Fragen auf.
Wenn das so ist, wie AlmaSi schreibt, dass die Kleinen Babys (Gr. 50) in den TH seitlich wegkippen, dann möchte ich wissen,
WELCHE TH KANN MAN NUN WIRKLICH VON GEBURT AN VERWENDEN?

Ist in dem Fall von Anfang an nur das TT sinnvoll? Wollte das eigentlich vermeiden, wegen dem rumgewurschtel mit dem Binden und das sieht mir für meinen Geschmack einfach zu alternativ aus..

Frage an die Profis unter euch! Bitte klärt mich auf!
wie schon gesagt: eine th von geburt an, ist immer ein kompromiss. am besten ist ein baby im tt aufgehoben, und zwar in der känguru-bindeweise.

wenn dein baby nicht zu klein ist, also ab ca gr 56, könntest du an th verwenden:

- bondolino (wenn du den steg zb mit einem schuhband abbindest)

- buzzidil (da gibts im oberen bereich an den seiten tunnelzüge, die gemacht wurden, um ein kleines baby auch seitlich abzustützen; der steg ist, würde ich sagen ab 56 / 62 geeignet)

- mei tai (zb mysol, fräulein hübsch)

- wrap conversion (zb didytai) - da könntest du das seitliche wegkippen im gegensatz zu "klassischen" mei tais mit den breiten tuchbahnen verhindern; bei einer wrap conversion bist du schon ziemlich nah am tt.
Mit Zitat antworten
(#67) [Permalink]
Alt
Miechen
 
10.01.2011, 21:06

In wie fern kippen Babys in einem Mei Tai zur Seite? *grübel* Wenn das passiert wurde nicht fest genug gebunden oder die Trage ist noch zu groß. Ansonsten hätt ich das jetzt noch nicht explizit beobachtet.
Mit Zitat antworten
(#68) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lovely
Lovely
 
10.01.2011, 21:26

Zitat:
Zitat von Miechen Beitrag anzeigen
In wie fern kippen Babys in einem Mei Tai zur Seite? *grübel* Wenn das passiert wurde nicht fest genug gebunden oder die Trage ist noch zu groß. Ansonsten hätt ich das jetzt noch nicht explizit beobachtet.
wenn ich mit WC gebunden hab, hab ich immer die Träger (wie beim Känguru) gekippt. Dadurch war noch mehr Stabilität vorhanden, weil ja der Rand "offen" ist- vielleicht meint Alma das?
Mit Zitat antworten
(#69) [Permalink]
Alt
Drei-Tiger
 
10.01.2011, 21:29

maaaahh...schreeeecklich... ich darf hier nimmer mitlesen, kann jetzt aber nicht mehr anders... ich habe schon wieder soooo gusto, ein neues TT oder eine TH zu kaufen... dabei war ich das letzte mal am samstag bei fräulein hübsch einkaufen (für stoffies habe ich einen ähnlichen tick)... diesmal kommen die wntzugserscheinungen aber sehr schnell
Mit Zitat antworten
(#70) [Permalink]
Alt
Drei-Tiger
 
10.01.2011, 21:31

Zitat:
Zitat von Lovely Beitrag anzeigen
wenn ich mit WC gebunden hab, hab ich immer die Träger (wie beim Känguru) gekippt. Dadurch war noch mehr Stabilität vorhanden, weil ja der Rand "offen" ist- vielleicht meint Alma das?
was ist WC??? ahh...vielleicht Wrap Convention? Ich komme mit der "fachsprache" dieses Forums anscheinend nicht schnell genung mit
Mit Zitat antworten
(#71) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Lovely
Lovely
 
10.01.2011, 22:35

Zitat:
Zitat von Drei-Tiger Beitrag anzeigen
was ist WC??? ahh...vielleicht Wrap Convention? Ich komme mit der "fachsprache" dieses Forums anscheinend nicht schnell genung mit
ops, ja, sorry. Meinte Wrap Conversion (Marion, immer daran denken, auch andere wollen dich verstehen )
Mit Zitat antworten
(#72) [Permalink]
Alt
Drei-Tiger
 
10.01.2011, 22:59

Zitat:
Zitat von Lovely Beitrag anzeigen
ops, ja, sorry. Meinte Wrap Conversion (Marion, immer daran denken, auch andere wollen dich verstehen )

Mit Zitat antworten
(#73) [Permalink]
Alt
baldMama
 
11.01.2011, 16:23

Ich bin wieder da! Der Thread soll leben, deshalb mein Senf:

1. Ich wollte immer eine richtige Tragemama sein, schon vor der Geburt habe ich mich viel damit beschäftigt, auch mein LG ( er war sogar alleine bei der Trageberatung, während ich noch im Krankenhaus war)
Und jetzt ist es irgendwie so, dass meine Tochter viel lieber im Kinderwagen ist als im TT (obwohl ich es richtig binde, ich weiß es könnte auch daran liegen) und das obwohl sie seit Geburt getragen wird.

ist sie im KIWA schläft sie sofort ein und bis zu vier Stunden durch, sie will immer KIWA fahren, wenn sie schreit und man legt sie rein, dann hört sie sofort auf.

Im TT ist es nicht so, das akzeptiert sie nur, wenn sie im Halbschlaf reingebunden wird, dann schläft sie zwar ein, aber viel kürzer und nicht so tief wie im Wagen. Tiefschlaf erkenne ich bei ihr daran, dass sie den Schnuller ausspuckt. Sie wird dann im TT wach und weint, lässt sich zwar wieder beruhigen, aber im KIWA, wenn sie wach wird, weint sie nie.

Ganz arg ist es seit sie besser sieht und neugierig ist, da will sie wach nicht im TT sein, sie biegt sich zum Hohlkreuz durch, stützt beide Hände bei mir ab, und dreht den Kopf hin und her, kann ja auch nicht gesund sein oder,das Hohlkreuz?

Ich murks halt echt in der Straßenbahn mit dem KIWA und ich hätte so gerne eine Trage(-weise) die sie mag.

Habt ihr Tipps für mich?

2. Heute habe ich mir einen Mei Tei geborgt (Fräulein Hübsch) Damit versuche ich es jetzt am Rücken, vielleicht sieht die kleine neugierige Maus dann mehr und es passt ihr, mal sehen.

Geändert von baldMama (11.01.2011 um 16:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#74) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Tinkerbell12
Tinkerbell12
 
11.01.2011, 18:47

Zitat:
Zitat von baldMama Beitrag anzeigen
Ich bin wieder da! Der Thread soll leben, deshalb mein Senf:

1. Ich wollte immer eine richtige Tragemama sein, schon vor der Geburt habe ich mich viel damit beschäftigt, auch mein LG ( er war sogar alleine bei der Trageberatung, während ich noch im Krankenhaus war)
Und jetzt ist es irgendwie so, dass meine Tochter viel lieber im Kinderwagen ist als im TT (obwohl ich es richtig binde, ich weiß es könnte auch daran liegen) und das obwohl sie seit Geburt getragen wird.

ist sie im KIWA schläft sie sofort ein und bis zu vier Stunden durch, sie will immer KIWA fahren, wenn sie schreit und man legt sie rein, dann hört sie sofort auf.

Im TT ist es nicht so, das akzeptiert sie nur, wenn sie im Halbschlaf reingebunden wird, dann schläft sie zwar ein, aber viel kürzer und nicht so tief wie im Wagen. Tiefschlaf erkenne ich bei ihr daran, dass sie den Schnuller ausspuckt. Sie wird dann im TT wach und weint, lässt sich zwar wieder beruhigen, aber im KIWA, wenn sie wach wird, weint sie nie.

Ganz arg ist es seit sie besser sieht und neugierig ist, da will sie wach nicht im TT sein, sie biegt sich zum Hohlkreuz durch, stützt beide Hände bei mir ab, und dreht den Kopf hin und her, kann ja auch nicht gesund sein oder,das Hohlkreuz?

Ich murks halt echt in der Straßenbahn mit dem KIWA und ich hätte so gerne eine Trage(-weise) die sie mag.

Habt ihr Tipps für mich?

2. Heute habe ich mir einen Mei Tei geborgt (Fräulein Hübsch) Damit versuche ich es jetzt am Rücken, vielleicht sieht die kleine neugierige Maus dann mehr und es passt ihr, mal sehen.
Mit einer Rückentrageweise könntest du Glück haben Schön hoch binden (geht super im MT), damit sie über deine Schulter sehen kann - und ihr alles erklären, was du siehst
Ansonsten vielleicht mit Sling/TT auf der Hüfte? Ist allerdings eher für drinnen geeignet bei dem Wetter.
Viel Spaß mit dem MT
Mit Zitat antworten
(#75) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von phoenix-mum
phoenix-mum
 
11.01.2011, 19:47

ein toller thread!

bin ebenfalls auf der suche nach einer guten th.
unser baby-spatz wird bisher ausschleißlich getragen (in tt). leider immernur von mir, da sich lg an das binden nicht herantraut. deswegen (und auch weils mich einfach in den fingern juckt ) such ich nach einer tragehilfe mit der auch lg sich anfreunden kann.
bisher kamen für mich eigentlich der didytai oder der mysol in frage. beim mysol gefallen mir allerdings die farben absolut nicht und beim didytai, hab ich ich irgendwo gelesen, daß der eben auch nicht "mal eben schnell" angelegt ist und da weiß ich jetzt schon, daß lg da kapitulieren wird. hat da jemand erfahrungen, was die anlegeweise angeht?
jetzt bin ich außerdem auf suseskinder hiker gestoßen. der sieht ja auf den ersten blick gar nicht mal so übel aus. kann da jemand von euch nähreres berichten? hat den jemand schonmal getestet?

und was ist mit dem storchenwiege-carrier?

Geändert von phoenix-mum (11.01.2011 um 19:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#76) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von LeMiss
LeMiss
 
11.01.2011, 19:56

die träger vom hiker sind praktisch nicht gepolstert - empfand ich als sehr unangenehm.

wenn du die ideale th gefunden hast, lass es mich wissen - mein zwerg ist gleich alt
Mit Zitat antworten
(#77) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von thilo
thilo
 
11.01.2011, 19:59

Zitat:
Zitat von AlmaSi Beitrag anzeigen

ich hab in deiner sig gesehen, dass du ein juli-baby hast. der performance hat nicht nur ein höheres rückenpaneel sondern auch einen breiteren steg. ich denke, schon der normale ergo ist für ein baby mit 6 monaten recht groß (wobei, wenn das baby groß ist, könnte es schon gehen), tb-empfehlung ist für den normalen ergo: ab gr 74 (bzw wegen des drucks auf den rücken ab sitzalter / krabbelalter). den performance würde ich daher eigentlich erst ab gr 80 nehmen.
g. ist jetzt 6 monate alt und er passt super in den normalen ergo (wir tragen auch schon kleidergröße 74 ). den performance haben wir schon probiert. aber wie du schon geschrieben hast, der steg ist etwas breiter - müsste daher ein wenig abbinden.
also besser wäre definitif wenn ich mir ein buzzidil zulegen würd mit flexiblem rücken und steg. schon allein deshalb weil mein großer hin und wieder auch noch gern getragen wird. wenn mir der giftgrüne ergo nur nicht so gut gefallen würd

ein großes dankeschön an almasi für diesen thread!
Mit Zitat antworten
(#78) [Permalink]
Alt
Isebell
 
11.01.2011, 20:09

giftgrünes buzzidil ist sicher auch möglich.

ja wirklich tolle idee dieser thread, ansonsten kann ich leider momentan keinen senf dazugeben, bin schwer gestresst mit umzug, aber im februar meld ich mich zu wort
Mit Zitat antworten
(#79) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von goodgirl
goodgirl
 
11.01.2011, 20:22

so, hab jetzt die Emei mal ausprobiert... ist gewöhnungsbedürftig, muss ich zugeben der Stoff war recht steif, hab sie jetzt mal gewaschen und er ist schon deutlich weicher geworden... ist ja leider nur BW-Stoff, kein Tragetuch-Gewebe... das anpassen war ok und machbar, was mich nur sehr stört ist der Klett, mit dem man später den Hüftgurt verbindet... das Teil ist recht steif, breit und hoch, und behindert ziemlich beim ordentlichen Anhocken und stört allgemein weil es ja bei den beinen vom kind ist... Rundung vom Rücken ist mMn ok, ohne Klett wäre sie noch besser denke ich....

naja, mauserl hat es drinnen gefallen, sie hat gleich die träger ausgiebig gekostet die schoner vom ergo passen da übrigens drauf, recht praktisch das anlegen geht gut, das ablegen auch... bisserl akrobatik ist natürlich nötig (wie zb beim ergo auch), da der verschluss hinten zwischen den schulterblättern liegt...

und morgen wird die hop-tye ausprobiert
Mit Zitat antworten
(#80) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von phoenix-mum
phoenix-mum
 
11.01.2011, 20:25

Zitat:
Zitat von LeMiss Beitrag anzeigen
die träger vom hiker sind praktisch nicht gepolstert - empfand ich als sehr unangenehm.

wenn du die ideale th gefunden hast, lass es mich wissen - mein zwerg ist gleich alt
na, dann ist der hiker nix für uns.

ja, die ideale trage...... obwohl ich mich manchmal schon frage, was denn daran soooo schwer sein kann, mal was auf den markt zu bringen, was alle vorteile in sich vereint (damit mein ich vorallem die anatomischen).
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche tragehilfe würdet ihr empfehlen? Mondschein Nach der Geburt 38 05.09.2010 17:56
tragehilfe - wo kaufen? glorifica Nach der Geburt 2 02.04.2010 18:44
Der grosse Apfelrezepte-Thread! mokal Kochen, Essen & Trinken 12 23.09.2008 12:44
grosser entschuldigungs-thread doc.steel OFF-Topic Lounge 52 20.01.2005 13:10
Als Anhang zum ERSTE GROSSE LIEBE THREAD!!! Kann ich euch ... samia23 OFF-Topic Lounge 19 27.01.2004 22:40




Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage