Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Teenager


Antwort
 
Themen-Optionen
(#101) [Permalink]
Alt
basu
 
20.11.2016, 13:38

Zitat:
Zitat von Sommerregen Beitrag anzeigen
Aber wenn ich nicht dahinter wär würd er nix machen
Ist bei uns genauso F hat nächste Woche Bio-Test und ist der Meinung er kann eh alles und muss nix lernen. Morgen (heute ist er den ganzen Tag unterwegs) werd ich ihn mal abfragen...

M-SA, D-SA und Geo-Test hat er schon erledigt, in 8 Tagen ist dann E-Probe-SA
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#102) [Permalink]
Alt
DaisyD
 
20.11.2016, 14:47

Mein Sohn hat auch kommende Woche e- schularbeit. Ich finde es gut, dass sie “schon“ jetzt ist.....Es ist auch so schon gar nicht so wenig Stoff zusammen gekommen..
Mit Zitat antworten
(#103) [Permalink]
Alt
mokal
 
21.11.2016, 07:57

Meine Tochter hat am Freitag E-Probe-SA. Bin auch schon sehr gespannt, wie die wird. Die Professorin verlangt sehr viel und ist auch sehr streng. Wöchentliche schriftliche Wiederholungen haben sie seit Schulbeginn und die fallen teilweise sehr bescheiden aus.

Bei uns ist es auch so: wenn ich nicht nachfrage, kommt vom Töchterchen gar nichts. Wenn ich sie anstupse lernt sie brav, aber ohne meine Erinnerung würde sie maximal mal durchlesen und was das bringt, wissen wir Mütter wohl alle .
Mit Zitat antworten
(#104) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
23.11.2016, 21:23

Ich bin auch froh, dass die erste E-SA jetzt schon war. Ist die einzige im Semester und schätzungsweise wollte die Prof.vorm Sprechtag erledigt haben, der ist am 5.12.. Für die 2.im März wird halt dann sehr viel Stoff zusammen kommen. Jedenfalls wurde es eine 2, ich bin sehr glücklich, die erste Runde Schularbeiten ist vorbei, M und E 2, D 1....zum Glück passt das, denn er hat sich eh schon einige Minus oder Zusatz HÜS eingehandelt weil er nicht zugehört hat, nix weiß von Lernzielkontrollen, HÜS nicht abgibt und zu viel tratscht.
Mit Zitat antworten
(#105) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sigi1
Sigi1
 
27.11.2016, 08:46

Bei L. steht die erste "richtige" E-SA nun für kommenden Freitag an, aber sie hatten vor 10 Tagen eine ProbeSA und da die sehr gut ausgefallen ist und auch nicht sehr viel dazugekommen ist, mach ich mir da keine allzugrossen Gedanken.
Auch die Nebenfächer sind nun schon alle einmal durch - es sind überall mehrere Wiederholungen und alle sehr gut gelaufen.

Elternsprechtag ist am kommenden Freitag, ich muss aber eher Lehrer vom Bruder besuchen.

Beim großen Bruder in der Dritten ist es meist nur ein großer Test in den Nebenfächern, da sollte das schon gut hinhauen, dass er das als "erledigt" abhaken kann und das gelingt ihm auch sehr gut.
War am Fr. mit ihm am Tag der offenen Tür in der HTL und es hat ihn sehr begeistert, was er da alles machen kann (Elektrotechnnik)... mal sehen, wie es dann wirklich wird und die endgültige Entscheidung fällt ja auch erst in einem Jahr ca.
Mit Zitat antworten
(#106) [Permalink]
Alt
fanisati
 
27.11.2016, 23:38

hallo zusammen!

bei F läuft bisher alles spitze, dennoch werd ich am sprechtag diesen freitag zumindest mal die KV "besuchen". bin ganz glücklich, wenn ich bald wieder daheim bin. schwiemus nerven sind recht dünn, erst recht wenn sie mal auf meine 4 zwerge aufpassen muss. GG ist zuerst noch arbeiten und dann auf der firmen-weihnachtsfeier.

am samstag war tag der offenen tür und F hat seinem jüngeren bruder N total stolz die schule gezeigt. sprechtag in der VS hab ich bereits hinter mir - der zweitgeborene steht überall auf 1 und lt. seiner lehrerin ist er, trotz dem er ziemlich der jüngste seiner klasse ist, absolut ahs-reif. freut uns natürlich alle. im jänner wird ein weiteres gym begutachtet und dann fällt die endgültige entscheidung.

Mit Zitat antworten
(#107) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sigi1
Sigi1
 
03.12.2016, 08:23

Elternsprechtag "geschafft" - war im Endeffekt bei D und M (KV) - Profs von L., aber eh nur, um Lehrer mal kurz zu sehen, nicht wegen "Problemen". War ganz lustig: die D Prof ließ mich nicht mal hinsetzen, weil ja eh alles soo großartig ist.... (L. mag die nicht sehr...) und KV war interessant, weil sie bei L. gerne mehr aktives Aufzeigen /Mitarbeit hätte

Beim Großen ist auch alles o.k., bis auf aktive Mitarbeit...mir ist schon aufgefallen, dass er derzeit gerne in den Büchern rummalt... ja, hab ich auch gern gemacht... aber, dass es grundlegend passt, freut mich natürlich. Bei der E-Prof musste ich 1,5 Std. warten - die hat als 2. Fach Geschichte und soll soooo streng sein... aber bei Nebenfächern war ich sowieso noch nie...

Geändert von Sigi1 (03.12.2016 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
(#108) [Permalink]
Alt
basu
 
03.12.2016, 14:32

Bei uns war auch gestern Elternsprechtag. 3,5 Stunden, aber jetzt kenn ich sämtliche
Lehrer von F. Er könnte mehr mitarbeiten, aber im Großen und Ganzen passt alles.
Mit Zitat antworten
(#109) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
06.12.2016, 21:07

Gibt's im Gymnasium eigentlich noch Verhaltensnoten?
Mit Zitat antworten
(#110) [Permalink]
Alt
independence
 
06.12.2016, 23:27

Zitat:
Zitat von Sommerregen Beitrag anzeigen
Gibt's im Gymnasium eigentlich noch Verhaltensnoten?
Fangen die nicht im Gymnasium erst an? Aber ja, es gibt Sehr zufriedenstellend, zufriedenstellend (da reicht auch häufiges Plaudern schon.. je nach Einstellung des Lehrers), wenig zufriedenstellend, nicht zufriedenstellend (da muss schon Gröberes passieren, das kriegt das Kind nicht ohne dass du im Vorfeld informiert wirst).
Mit Zitat antworten
(#111) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
07.12.2016, 06:29

Ja ich meine obs das überhaupt noch gibt.
Mit Zitat antworten
(#112) [Permalink]
Alt
BLS
 
07.12.2016, 07:16

Zitat:
Zitat von Sommerregen Beitrag anzeigen
Ja ich meine obs das überhaupt noch gibt.
Ja, indepence hat das Notenschema in ihrem Beitrag erklärt.
Mit Zitat antworten
(#113) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von avocado
avocado
 
07.12.2016, 15:06

mein sohn hatte eh auch schon e-schularbeit. er hat einfach nur vergessen mir den termin zu sagen bzw. wurde er nicht im kalender eingetragen. mal schauen. bin gespannt auf die note.

elternsprechtag war sehr interessant. lehrer sind sehr zufrieden. verbesserungen fehlen einige, aber sonst alles super. er hat den übergang von der vs ins gym super geschafft.

scheint eine wirklich nette klasse zu sein. sowohl die kinder als auch die lehrer.
Mit Zitat antworten
(#114) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Sigi1
Sigi1
 
17.12.2016, 06:54

Und - was ist es geworden?

Wir genießen nun bald den "Weihnachtsfrieden"... nur noch Mathe SA beim Großen am Mo und D bei L. am Dienstag...

Am Donnerstag war das Adventkonzert der ersten Klassen - ein "Pflichtprogramm" für alle Schüler der ersten Klassen, was aber sehr, sehr nett war. Leider war es im Turnsaal und daher ohne Bühne - man hat von unseren Kids leider teilweise nicht so viel gesehen, weil sie am Boden sitzend ihre Klangstäbe etc. nach Noten gespielt haben. Es gab tolle englische Lieder mit 12 ! Strophen und am Schluss den gemeinsamen Jingle Bell Rock.

Heute kommt noch die Weihnachtsfeier im Turnverein, dann sind die Pflichttermine vor Weihnachten geschafft...

Mit Zitat antworten
(#115) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von avocado
avocado
 
17.12.2016, 16:26

wir haben den termin eh rechtzeitig erfahren - am elternsprechtag. es ist ein 1er geworden.

ich finds super, dass die kinder in vielen fächern regelmäßig mitgeteilt kriegen, auf welche note sie stehen. so gibts keine überraschungen.

eine schularbeit steht noch an, und dann freu ich mich, dass ich ihn zwei wochenlang nicht aufwecken muss in der früh.
Mit Zitat antworten
(#116) [Permalink]
Alt
fanisati
 
25.01.2017, 21:36

Das erste Semester an der neuen Schule neigt sich dem Ende... wie ist es euren Kids ergangen? Alle noch glücklich mit der Schulwahl? Passt es bzgl klassengemeinschaft? Freu mich auf eure Berichte 😊
Mit Zitat antworten
(#117) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
28.01.2017, 21:27

Bei N. passts gut! Schulwahl war auf jeden Fall die richtige, erfühlt sich sehr wohl, das ist am wichtigsten. Einen sehr problematischen Schüler gibt's, aber wir kennen ihn eh schon aus der VS...die anderen Kinder/Mütter tun sich da schwerer...Leistungsmäßig passts auch total, bis vorigen Donnerstag hätt ich geantwortet, dass er nur 1 und 2 bekommt (hätte ich nicht erwartet bzw shcon gar nicht verlangt), aber am Do war noch Biu Test (macht 40% der Note aus) wo er ein ganz schlechtes Gefühl hat... er konnte sich nicht konzentrieren und hat dann leider alles mögliche verwechselt...wir gehen jetzt mal vom schlimmsten aus...keine Ahnung was dann notenmäßig noch drin ist...Stundenwiederholung war sehr gut, ebenso die Heftkontrolle, alles HÜS gemacht..er tratscht zu viel hat sie mir am Sprechtag gesagt, sonst ist sie glücklich mit ihm...hoffe halt, dass sie ihm in der Schulnachricht nix schlechteres gibt als eine 3, sonst würds sehr komisch ausschauen...nur Sehr gut und Gut und dann eine 4? Aber jetzt können wirs eh nimma ändern, Test war halt sehr spät...am Di bekommens ihn zurück und am Mittwoch ist Konferenz.
Mit Zitat antworten
(#118) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
28.01.2017, 21:30

Es war aber schon eine riesige Umstellung...bis er gecheckt hat was die einzelnen Prof. von ihm wollen...dass er alles einpackt, was er braucht...
Ebenso gewöhnungsbedürftig sind die HÜs in Gegenständen wie Geo und Biu und Stundenwiederholungen in ME, Religion, Mappenkontrollen in BE etc...er muss immer up to date sein und fad wird ihm nicht. Und es ist zwar schon besser als am Anfang aber ich muss ihn trotzdem immer dran erinnern was bis wann zu erledigen ist und mich auch immer wieder mit ihm hinsetzen damit er was tut
Mit Zitat antworten
(#119) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lula
lula
 
29.01.2017, 19:04

Sohn ist wie ausgewechselt, alles was in der VS mühsam und Qual war ist wie weggeblasen. 1er Schüler war er immer schon, aber in der VS nur mit Kampf, jetzt ist er engagiert und konzentriert .... ich erkenne ihn kaum wieder.
In seiner Klasse werden alle Fächer zweisprachig unterrichtet, also muss er alles auf Deutsch und Englisch lernen und es wird auch zweisprachig geprüft.
Ich hatte es nicht zu hoffen gewagt, aber er blüht mit dieser zusätzlichen Herausforderung richtig auf. Ich freue mich so für ihn, aus meinem unsicheren, von Selbstzweifel zerfressenen Kind ist ein selbstbewusster taffer Bursche geworden .... genial
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von lula gefällt 3 Usern: avocado, bixi, fanisati
(#120) [Permalink]
Alt
Sommerregen
 
05.02.2017, 17:07

Also gestern gabs die erste Schulnachricht...4 Einser und 6 Zweier...wir sind mehr als zufrieden mit ihm. Der Biologietest von dem er dachte er wäre komplett in die Hose gegangen wurde eine 2 scheinbar hat er sich nur noch an die Sachen erinnert, die er falsch hatte, aber nicht daran was er alles gewusst hat
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage