Stillen in der Nacht-Licht? - Seite 2 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt > Stillecke


Antwort
 
Themen-Optionen
(#21) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Soulmama
Soulmama
 
14.09.2016, 10:50

Ehrlich gesagt versuche ich es zu vermeiden, das Handy im SZ/Kinderzimmer zu haben
Mit Zitat antworten
Werbung
(#22) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von trinity7
trinity7
 
14.09.2016, 10:56

Zitat:
Zitat von Soulmama Beitrag anzeigen
Um z:b. den Schnuller zu finde, die Spuckwindel oder so - keine Angst, meine Brust find ich auch wenn's stockdunkel ist
Zwecks schnellerer Schnullerfindung kann ich die MAM (Perfect) Night-Schnuller wärmstens empfehlen - die leuchten im Dunkeln und sind so superschnell auffindbar auch bei völliger Dunkelheit!

https://www.mambaby.com/shop/de_de/schnuller.html
Mit Zitat antworten
(#23) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von trinity7
trinity7
 
14.09.2016, 10:57

Zitat:
Zitat von Soulmama Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt versuche ich es zu vermeiden, das Handy im SZ/Kinderzimmer zu haben
Ich schalte immer den Flugzeug-Modus am Handy ein, wenn ich es neben dem Bett liegen habe. Somit ist es ja nix anderes als ein Taschenrechner mit Farbdisplay quasi, also kann auch wegen der Strahlung nichts sein.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von trinity7 gefällt: Cash
(#24) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von mano
mano
 
14.09.2016, 11:25

Jajaja stimmt Flugzeugmodus ist eine Option.Ich habe das Handy aber auch nie beim Schlafen dabei.Mir persönlich ist allerdings trotzdem sehr wichtig erreichbar zu sein-jederzeit und deshalb habe ich das Handy auf laut gestellt und immer im Flur geparkt.Aber jetzt noch mal zu den Lichtern beim Stillen-falls du noch Tipps brauchst: wir haben im SZ und in den Kinderzimmer die HUE White Ambience Lampen von Philips drin und die finde ich u.a.für's Stillen wirklich toll.Mit der App kann man die steuern und sich dann so Automatisierungen einstellen,wann welches Licht quasi leuchten soll-sprich in welcher Stärke und Wärme. Hat zwar mein Mann für sich besorgt-weil wir keine Dimmer überall montieren wollten-aber ich bin dann auf die genialen Einstellungen gestossen,die mir das Leben um einiges erleichtern
So viel von mir dazu
PS:diese leuchtenden Schnuller-TOP-würde ich auch nicht mehr missen wollen!
Mit Zitat antworten
(#25) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Zawrella
Zawrella
 
14.09.2016, 12:55

bei Primark (falls einer in der Nähe vorhanden ist) gibt es nette batteriebetriebene Lichterketten in diveseren Designs...das hängt bei uns einfach unter dem Beistellbett (befestigt mit Kabelbindern AM Bett damit man es nicht suchen muss) finde ich super praktisch...wenn sie am Anfang zu hell leuchten, einfach ein paar stunden rennen lassen dann verlieren sie an Kraft und geben ein perfektes Licht-so perfekt das mein Lichtempfindlicher Mann und ich auch bereits immer damit schlafen wenn ich beim nächtlichen Füttern einschlafe...
Mit Zitat antworten
(#26) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Soulmama
Soulmama
 
14.09.2016, 13:38

Super Tipps!
@trinity7: Dachte immer dass ist ein Schmäh mit den leuchtenden Schnullern. Aber werds dann mal ausprobieren glaub ich
@Zawrella: wie die verlieren an Strahlkraft? Weil die Batterien so schnell aus sind oder warum?
@mano: Cool,klingt genial so eine Ambience Lampe. Das wär auch wieder so ein Technikschnickschnack der auch meinen Liebsten beigeistern würd glaub ich! Männer und Technik halt Wo gibt's die? Eh bei Media Markt, Saturn oder so, oder wo speziell?
Mit Zitat antworten
(#27) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Zawrella
Zawrella
 
14.09.2016, 15:40

ja-aber dann halten sie wirklich gut, hab unsere jetzt seit guten 6 Wochen in Betrieb und das Licht ist zwar schwach aber ausreichend. (sind glaub ich 2-3 AAA oder AA Batterien)
Mit Zitat antworten
(#28) [Permalink]
Alt
idris
 
14.09.2016, 17:41

Wir hatten das Licht vom IKEA im Gespenster-Design - gibt's in blau oder rot. Sehr schummrig.
Mit Zitat antworten
(#29) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von lavie
lavie
 
14.09.2016, 20:09

Zitat:
Zitat von spacedakini3 Beitrag anzeigen
Ich hab nie Licht gemacht. (Da wäre ICH aufgewacht...)
An was willst du denn stoßen?
Deine Brust wirst ja finden.... Nachthemd hoch und andocken.
Zitat:
Zitat von Liselotte Beitrag anzeigen
Warum braucht man Licht zum Stillen?
ich konnte die ersten monate nur mit stillhütchen stillen. das war mehrmals pro nacht ein aufwand...
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von lavie gefällt 2 Usern: Liselotte, spacedakini3
(#30) [Permalink]
Alt
Radium
 
14.09.2016, 20:20

ich hab die ersten paar wochen auch eine salzkristalllampe mit der schwächsten verfügbaren glühbirne unterm bett stehen gehabt.
grad anfangs wars ein megagewurschtel mit stillkissen, schlafsack etc.
nach ein paar wochen gings von ganz allein, ebenfalls mit beistellbett, das hat vieles erleichtert.
Mit Zitat antworten
(#31) [Permalink]
Alt
MyBoys
 
14.09.2016, 21:27

Ich hatte so eine Touch LED, so ein billiges Ding aus dem Baumarkt. Draufdrücken, Licht. Montiert man normaler Weise in Kästen oder so, funktioniert mit Batterien. Wenn es zu hell war, hab ich es unter das Polster geschoben . Das lässt sich auch leicht in den Koffer packen, wenn man verreist. Ich brauchte am Anfang immer Licht, nach ein paar Monaten, wenn sich alles eingespielt hat, dann nicht mehr. Deshalb war die billige Variante für uns optimal. Das Ding lässt sich auch als Taschenlampe für nächtliches Wickeln und dgl. verwenden.
Mit Zitat antworten
(#32) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von trinity7
trinity7
 
14.09.2016, 23:24

Zitat:
Zitat von Soulmama Beitrag anzeigen
Super Tipps!
@trinity7: Dachte immer dass ist ein Schmäh mit den leuchtenden Schnullern. Aber werds dann mal ausprobieren glaub ich
Die sind echt ein Hit! Nimm am besten gleich die Perfect Night, die haben dann auch gleich die optimalste Schnullerform, um Fehlstellungen der Zähne zu vermeiden!
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von trinity7 gefällt: kirschzuckerl
(#33) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kirschzuckerl
kirschzuckerl
 
15.09.2016, 07:35

Zitat:
Zitat von trinity7 Beitrag anzeigen
Die sind echt ein Hit! Nimm am besten gleich die Perfect Night, die haben dann auch gleich die optimalste Schnullerform, um Fehlstellungen der Zähne zu vermeiden!
ja, genau die! hatten wir auch und sind die allerbesten!!! kein kompliziertes suchen mehr mitten in der nacht. 2,3 davon ins bett und die sache läuft. qualti war auch schnell fähig, sie selbst wiederzufinden.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von kirschzuckerl gefällt: trinity7
(#34) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Nightingale
Nightingale
 
16.09.2016, 09:28

Zum Stillen hatten wir das zwar noch nicht, aber da meine Tochter auch jetzt nachts gerne ein wenig Licht hat (Trinken, sich versichern, dass ich eh da bin, sich orientieren, wenn sie wach wird etc.) haben wir ums Bett herum ein LED-Lichtband montiert. Das würde ich nie wieder hergeben.
Wir können sowohl Lichtfarbe als auch Intensität einstellen und da es zwischen Bett und Wand montiert ist, ist es recht indirekt.
Zum Vorlesen stell ich es dann auf helles, weißes Licht (das reicht gerade, dass ich lesen kann und Kind trotzdem einschläft) und wenn sie dann schläft, stell ich einfach auf dunkelrot/dunkelgrün etc. um. Das reicht, dass es nicht stockfinster ist und sie keine Angst hat, wenn sie alleine im Bett liegt. Zum Stillen würde es aber auch locker ausreichen. Sobald sie dann nicht mehr alleine im Bett schläft, stell ich es einfach aus, wobei man auch sehr gut mit eingeschaltetem Licht schlafen kann.
Und wenn ich es nachts schnell anmachen muss, liegt die Fernbedienung davon eh neben mir.
Mit Zitat antworten
(#35) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von LittleMissBossy
LittleMissBossy
 
16.09.2016, 11:02

Ich brauch prinzipiell kein Licht, aber der Grosse vorallem schlaft nicht ohne Licht und wir haben seit Jahren schon das Klolicht an und das reicht allen vom Gang aus, Schlafzimmer sind daneben, ich lasse die Tuere angelehnt, damit mich das Licht nicht stoert.
Mit Zitat antworten
(#36) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von LittleMissBossy
LittleMissBossy
 
16.09.2016, 11:07

Zitat:
Zitat von Soulmama Beitrag anzeigen
Dachte immer dass ist ein Schmäh mit den leuchtenden Schnullern. Aber werds dann mal ausprobieren glaub ich
Die hatten wir am Anfang, aber die haben sie so fasziniert, dass ichs wieder weggegeben habe.
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von LittleMissBossy gefällt: trinity7
(#37) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von mano
mano
 
19.09.2016, 09:36

Zitat:
Zitat von Soulmama Beitrag anzeigen
Super Tipps!
@trinity7: Dachte immer dass ist ein Schmäh mit den leuchtenden Schnullern. Aber werds dann mal ausprobieren glaub ich
@Zawrella: wie die verlieren an Strahlkraft? Weil die Batterien so schnell aus sind oder warum?
@mano: Cool,klingt genial so eine Ambience Lampe. Das wär auch wieder so ein Technikschnickschnack der auch meinen Liebsten beigeistern würd glaub ich! Männer und Technik halt Wo gibt's die? Eh bei Media Markt, Saturn oder so, oder wo speziell?
Ja,genau! Kriegst du bei den großen Elektromärkten-wir haben sie glaub ich beim Saturn gekauft,weil der am nähesten bei uns ist
Mit Zitat antworten
(#38) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Soulmama
Soulmama
 
19.09.2016, 22:58

Okay Gut zu wissen!Danke dir!
Mit Zitat antworten
(#39) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Soulmama
Soulmama
 
19.09.2016, 23:00

Zitat:
Zitat von Nightingale Beitrag anzeigen
Zum Stillen hatten wir das zwar noch nicht, aber da meine Tochter auch jetzt nachts gerne ein wenig Licht hat (Trinken, sich versichern, dass ich eh da bin, sich orientieren, wenn sie wach wird etc.) haben wir ums Bett herum ein LED-Lichtband montiert. Das würde ich nie wieder hergeben.
Wir können sowohl Lichtfarbe als auch Intensität einstellen und da es zwischen Bett und Wand montiert ist, ist es recht indirekt.
Zum Vorlesen stell ich es dann auf helles, weißes Licht (das reicht gerade, dass ich lesen kann und Kind trotzdem einschläft) und wenn sie dann schläft, stell ich einfach auf dunkelrot/dunkelgrün etc. um. Das reicht, dass es nicht stockfinster ist und sie keine Angst hat, wenn sie alleine im Bett liegt. Zum Stillen würde es aber auch locker ausreichen. Sobald sie dann nicht mehr alleine im Bett schläft, stell ich es einfach aus, wobei man auch sehr gut mit eingeschaltetem Licht schlafen kann.
Und wenn ich es nachts schnell anmachen muss, liegt die Fernbedienung davon eh neben mir.
Oh ja, auf so LightStrips bin ich mittlerweile auch gestossen und finde die Idee auch fein-hätte auch schon Ideen wo ich das sonst in der Whg ganz uuuuunbedingt brauchen würd
Mit Zitat antworten
(#40) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Soulmama
Soulmama
 
19.09.2016, 23:03

Zitat:
Zitat von LittleMissBossy Beitrag anzeigen
Die hatten wir am Anfang, aber die haben sie so fasziniert, dass ichs wieder weggegeben habe.
Hahaaa, ja das glaub ich gern, hoffe unser Zwergi pennt trotz der Lichtdisko im Mund gemütlich weiter-muß die die Woche echt mal besorgen und ausprobieren - die Spannung steigt
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von Soulmama gefällt: LittleMissBossy
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage