Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- SCHWANGER & GEBURT -- > Nach der Geburt


Antwort
 
Themen-Optionen
(#81) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Alexandra1978
Alexandra1978
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
Flascherl FaQ - 20.08.2013, 06:56

Ich hab auch noch nie Babywasser verwendet. In Ö sind wir mit so gutem LW gesegnet, wozu zusätzlich Geld ausgeben?
Einen Umstieg seh ich unproblematisch!
Mit Zitat antworten
Werbung
(#82) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von catfeeder
catfeeder
 
20.08.2013, 07:01

Zitat:
Zitat von kleinermensch Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben!

Will mich mal erkundigen, wann ihr von Babywasser auf normales Leitungswasser (kein abgekochtes) umgestiegen seid? Ich hab irgendwie Angst, dass sie es nicht gut verträgt (sie ist 7,5 Monate alt).

Berechtigte Sorge? Was meint ihr dazu?

Danke schonmal

meine trinken seit Beikoststart normales Leitungswasser (da fingen sie auch an den Boden abzuschlecken also keine Sorgen mehr wegen Keimfreiheit). Im Zweifelsfall könntest du ja das Leitungswasser doch abkochen und in einen Glaskrug füllen und davon was fürs Flascherl nehmen. aber meine trinken seit ihrem 6. LM unabgekochtes Leitungswasser (Babywasser wirklich nur bei Ausflügen weils einfacher ist zum Mitnehmen oder wenn ich noch was nachkaufen muß) und hatten diesbezüglich noch nie probleme
Mit Zitat antworten
(#83) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kleinermensch
kleinermensch
 
20.08.2013, 07:11

Danke für eure Antworten.

Das Abkochen und abkühlen lassen / stehen lassen ist für mich keine Alternative, deswegen hab ich ja immer das Babywasser verwendet. Mir gehts eben drum, ab wann man sich das sparen kann und wirklich Wasser direkt aus der Leitung verwenden kann.

Ich glaub, ich trau mich heut mal drüber und probiers einfach mal. Sie nimmt immerhin auch schon seit Monaten ALLES in den Mund
Mit Zitat antworten
(#84) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Waldiko
Waldiko
 
20.08.2013, 07:40

Zitat:
Zitat von kleinermensch Beitrag anzeigen
Danke für eure Antworten.

Das Abkochen und abkühlen lassen / stehen lassen ist für mich keine Alternative, deswegen hab ich ja immer das Babywasser verwendet. D
U d wie hast du dann bisher das Babywasser auf Trinktemperatur gebracht?
Mit Zitat antworten
(#85) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von kleinermensch
kleinermensch
 
21.08.2013, 06:06

Ach ich hab mich schlecht ausgedrückt

Ich hab immer abgekochtes Wasser aus der Thermoskanne mit Babywasser gemischt. So hab ichs gemacht.

Wir sind aber seit heute Babywasser-frei und ich nehme das Wasser direkt aus der Leitung. Hoffe sie verträgt es gut.........
Mit Zitat antworten
(#86) [Permalink]
Alt
segelboot79
 
22.08.2013, 14:30

Zitat:
Zitat von jesuslovingmom Beitrag anzeigen
ich würd bei den frühchensaugern bleiben - meine bekam aus den nuk first choice auch nix raus. hab sie im okt mit magensonde heimbekommen - flascherl: 25ml in 1h, nach 10 tagen vollgestillt (aus dem flascherl bekommt sie immer noch nix raus). im jänner ist sie operiert worden, seither will sie nimma stillen, trinken geht jetzt minimal mit einem breisauger ((30ml in 2min und dann weitere 70 im einer halben stunde - rest über sonde). ich denk dass manche stillkinder einfach falsch am flaschi saugen
Zitat:
Zitat von Capri Beitrag anzeigen
ich würd den Sauger verwenden (welchen auch immer), bei dem sie zügig trinken ohne sich zu verschlucken. Ständiges Verschlucken bedeutet ja, dass eher zuviel rausgeht und dabei grantig werden/weinen/immer absetzen bedeutet oft, dass zuwenig rauskommt.
Wir hatten bei Avent ewig die 1er (dabeistehen tut zwar nur erstes Monat oder so .. wir hatten ihn aber 5 Monate) - dann wurde sie super nervös dabei - wir haben auf 2er gewechselt und dabei bleiben wir jetzt solange es so passt (sie ist 7 Monate alt)
Danke euch beiden.

Mittlerweile hat sie das Trinken mit den Saugern heraußen und schafft 120 ml in ca. 30 min mit Aufstoss-Pause, also optimal würd ich meinen.

@Jesusloving Mom, ich hoffe für euch, dass dein Kind gut isst und zunimmt, und die Sonde bald los wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
flascherl, flaschi, fläschchen

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ: Wieviele Kalorien sollte ich täglich mindestens zu mir nehmen? DerGrosseBaer Abnehmen & Diät 6 12.05.2006 11:08
FAQ: Wie schnell darf/soll ich abnehmen? DerGrosseBaer Abnehmen & Diät 6 17.10.2005 09:27
FAQ: "Abspecken" durch Sport DerGrosseBaer Abnehmen & Diät 0 15.03.2005 07:45




Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage