4.Klasse... ein spannendes Jahr! - Seite 48 - Parents.at | Das Elternforum
Parents & more
Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- KINDER -- > Kinder werden älter > Volksschulalter


Antwort
 
Themen-Optionen
(#941) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
18.05.2017, 15:06

Zitat:
Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
Das ist es mir aber ehrlich gesagt lieber meine Tochter bereitet sich gewissenhaft auf die Fahrradprüfung vor, ob sie dann fährt, oder nicht, statt dass sie mit 12 "einfach so" darf. Sie wird auch nicht viel Gelegenheit haben, insb. wird sie auch nächstes Jahr ins Gymnasium mit der Bahn fahren müssen, aber es ist für mich gut zu wissen dass sie die Vorrangregeln, Verkehrszeichen usw. kennt. Die nächste Gelegenheit dazu böte dann erst wieder der Führerschein.
Bringst du deinem Kind keine Verkehrregeln bei?
Mit Zitat antworten
Werbung
(#942) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Eusebius
Eusebius
 
18.05.2017, 15:13

Zitat:
Zitat von Erdbaerin Beitrag anzeigen
Bringst du deinem Kind keine Verkehrregeln bei?
Aber ja doch; auch in der Schule gibt es die verbindliche Übung "Verkehrserziehung". Trotzdem empfinde ich es als beruhigend, dass es sich auf diese Prüfung entsprechend vorbereitet und es jetzt entsprechend "schwarz auf weiß" hat. Du kannst das gerne anders sehen oder handhaben.
Mit Zitat antworten
(#943) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
18.05.2017, 16:06

Zitat:
Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
Aber ja doch; auch in der Schule gibt es die verbindliche Übung "Verkehrserziehung". Trotzdem empfinde ich es als beruhigend, dass es sich auf diese Prüfung entsprechend vorbereitet und es jetzt entsprechend "schwarz auf weiß" hat. Du kannst das gerne anders sehen oder handhaben.
*hust* Kein Grund sich angegriffen zu fühlen.

Klar ist so ein Ausweis mit Stempel was tolles, aber wir wohnen hier an einer Hauptstrasse von daher ist Verkehrserziehung mir persönlich(!) eine wichtige Sache. Und letztendlich liegt ja die Verantwortung auch bei mir als Elternteil...
Mit Zitat antworten
(#944) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Eusebius
Eusebius
 
18.05.2017, 16:49

Zitat:
Zitat von Erdbaerin Beitrag anzeigen
Kein Grund sich angegriffen zu fühlen.
Habe ich eigentlich auch nicht ... mir ist schon klar, dass meine Auffassung und Beweggründe nicht jeder teilt.

Zitat:
... wir wohnen hier an einer Hauptstrasse von daher ist Verkehrserziehung mir persönlich(!) eine wichtige Sache.
Das verstehe ich schon. Meine Tochter wird auch nicht überall alleine hinfahren dürfen, aber es ist eben gut zu wissen, dass sie es (auch rechtlich; das ist in D ja anders) könnte und dürfte.

Zitat:
Und letztendlich liegt ja die Verantwortung auch bei mir als Elternteil...
Wie faktisch alles, ja ...
Mit Zitat antworten
(#945) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von muffin
muffin
 
18.05.2017, 19:02

Zitat:
Zitat von BineR Beitrag anzeigen
Man kann auch daheim üben!

https://www.radfahrprüfung.at/

also für alle, die es noch vor sich haben!

lg
bine
Ja und gibt noch etliche andere tolle Seiten. EIn Übungsheft haben/hatten sie auch ... K.a. wo das Problem war.
Mit Zitat antworten
(#946) [Permalink]
Alt
Llandra
 
19.05.2017, 10:33

In Ts Schule hat vor einigen Wochen ein Sehtest stattgefunden, laut diesem lag das Sehvermögen meines Kindes mit Brille (1,5 und 2 DT) bei 100%. T meinte aber, dass sie links nicht gut sieht, daher waren wir gestern bei unserem Augenarzt zur Kontrolle, da stellte die Optikerin bereits mit freiem Auge fest, dass eine massive Verschlechterung vorliegt, letztlich war der Unterschied eine volle DT (jetzt 2,5 statt 1,5). Gut, gleich zu Optiker, neue Gläser bestellen und auch eine optische Sonnenbrille, weil wir ja doch sehr viel draußen unterwegs sind. Eine Abschlussuntersuchung bei der Schulärztin fand auch statt, T ist jetzt genau 150 cm groß, sie hat auch schon Schuhgröße 37/38

Termin für die Reiterpassprüfung hat sie auch gestern bekommen, da heißt es über den Sommer fleißig trainieren, beim Springen ist sie ein Schei**erl.
Mit Zitat antworten
(#947) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
19.05.2017, 11:12

Zitat:
Zitat von muffin Beitrag anzeigen
Ja und gibt noch etliche andere tolle Seiten. EIn Übungsheft haben/hatten sie auch ... K.a. wo das Problem war.
Das Problem - zumindest lt Erklärung Ss Lehrerin - war, dass der Multiple-Choice-Test in seiner Struktur für die Kinder die Herausforderung war. In S Klasse haben auch sehr viele Kinder nicht bestanden, deswegen hat sie es erklärt: Eine Frage war gestellt und die Antwort(en) waren anzukreuzen. Wurde aber eine falsche Antwort auch angekreuzt, kam es zum Punkteabzug. Somit gab es auch ein Kind mit einem Minuspunkteergebnis. Angeblich sind in der ganzen Stadt die Testergebnisse sehr schlecht ausgefallen...

Tochter hats jedenfalls geschafft und ist jetzt stolze Besitzerin des FFS, den sie schon verschmissen hat (ich hab ihn aufgehoben, aber das ist ihr gar nicht aufgefallen)
Mit Zitat antworten
(#948) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von muffin
muffin
 
19.05.2017, 13:23

Zitat:
Zitat von samakaste Beitrag anzeigen
Das Problem - zumindest lt Erklärung Ss Lehrerin - war, dass der Multiple-Choice-Test in seiner Struktur für die Kinder die Herausforderung war. In S Klasse haben auch sehr viele Kinder nicht bestanden, deswegen hat sie es erklärt: Eine Frage war gestellt und die Antwort(en) waren anzukreuzen. Wurde aber eine falsche Antwort auch angekreuzt, kam es zum Punkteabzug. Somit gab es auch ein Kind mit einem Minuspunkteergebnis. Angeblich sind in der ganzen Stadt die Testergebnisse sehr schlecht ausgefallen...

Tochter hats jedenfalls geschafft und ist jetzt stolze Besitzerin des FFS, den sie schon verschmissen hat (ich hab ihn aufgehoben, aber das ist ihr gar nicht aufgefallen)
Das würde einiges erklären.
Mit Zitat antworten
(#949) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von muffin
muffin
 
19.05.2017, 13:25

Sohn hat in der letzten Schulwoche einen supertollen Ausflug (nachmittags) mit der Schulklasse - leider findet am selben Tag das Kennenlernen in der neuen Schule statt. Buhuuuu heul... K.a. was nun wird - habe mit der Leherin gesprchen (VS). Wir warten ab, was die anderen Eltern meinen (einige gehen mit meinem Sohn dann in die Folgeschule weiter). Termin verschieben geht leider auch nicht mehr ...
Hab jetzt mal gesagt, mir wäre lieber, er fährt auf den Ausflug mit ...!!???
Mit Zitat antworten
(#950) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
19.05.2017, 17:03

Zitat:
Zitat von muffin Beitrag anzeigen
Sohn hat in der letzten Schulwoche einen supertollen Ausflug (nachmittags) mit der Schulklasse - leider findet am selben Tag das Kennenlernen in der neuen Schule statt. Buhuuuu heul... K.a. was nun wird - habe mit der Leherin gesprchen (VS). Wir warten ab, was die anderen Eltern meinen (einige gehen mit meinem Sohn dann in die Folgeschule weiter). Termin verschieben geht leider auch nicht mehr ...
Hab jetzt mal gesagt, mir wäre lieber, er fährt auf den Ausflug mit ...!!???
Also, ich würd auf den Kennenlentag mitgehen. Bei uns ist es so, daß die Kinder dann schon gleich wissen in welche Klasse sie kommen und so Lehrer und Mitschüler kennenlernen. Und die Eltern bekommen Infos zu Schulmaterial und sonstiges.

Ich find schon wichtig, daß dann alle dabei sind. Einen Ausflug kann man jederzeit noch machen.
Mit Zitat antworten
(#951) [Permalink]
Alt
Llandra
 
19.05.2017, 18:24

Sind Eure Kids auch im Finger Spinner Hype? T ist Normalerweise nicht für solche Dinge anfällig, aber DAS taugt ihr total. Sie hat mir gerade ein Video geschickt, wo das Ding auf ihrer Nase rotiert
Mit Zitat antworten
(#952) [Permalink]
Alt
Dinimama
 
19.05.2017, 18:57

mein sohn hat sich einen bestellt, meine tochter ist vorerst nur genervt von seinen schwärmereien, was man damit angeblich alles machen kann.

schauen wir mal, wenn das ding dann da ist, ob sie eventuell doch dran interessiert ist.
Mit Zitat antworten
(#953) [Permalink]
Alt
Llandra
 
19.05.2017, 19:13

Zitat:
Zitat von Dinimama Beitrag anzeigen
mein sohn hat sich einen bestellt, meine tochter ist vorerst nur genervt von seinen schwärmereien, was man damit angeblich alles machen kann.

schauen wir mal, wenn das ding dann da ist, ob sie eventuell doch dran interessiert ist.
Hier am Flughafen Brüssel hat gefühlt jedes einzelne Kind zw 6-15 so ein Ding in der Hand, da verdient sich gerade wieder jemand dumm und dämlich
Mit Zitat antworten
(#954) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
19.05.2017, 19:35

Zitat:
Zitat von Erdbaerin Beitrag anzeigen

Hach, ich find das schön, wie man sich bemüht, daß die neuen Schüler*innen gut ankommen. Von einer Freundin hab ich gehört, da hatte die Tochter am Gym schon nach einer Woche einen Vokabeltest! Sowas will ich echt nicht für meine Tochter, die darf da ruhig noch ein bißchen gehätschelt werden und sich entfalten dürfen.

E.
Ich finde es so seltsam, dass du schon in der zweiten Klasse davon gesprochen hast, dass dein Kind auf ein Gym kommen wird und du das ja schon immer wusstest, weil sie ja anderen Kindern ach so weit vorraus ist. Und plötzlich ist sie nicht mehr normal beschulbar und du machst die Gymnasien schlecht und willst dein Kind plötzlich schonen.
Ist da doch sowas von Neid zu spüren?
Mit Zitat antworten
(#955) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Erdbaerin
Erdbaerin
 
19.05.2017, 20:01

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
Ich finde es so seltsam, dass du schon in der zweiten Klasse davon gesprochen hast, dass dein Kind auf ein Gym kommen wird und du das ja schon immer wusstest, weil sie ja anderen Kindern ach so weit vorraus ist. Und plötzlich ist sie nicht mehr normal beschulbar und du machst die Gymnasien schlecht und willst dein Kind plötzlich schonen.
Ist da doch sowas von Neid zu spüren?
Sag mal, gehts noch? Du hast hier im Thread nichts zu suchen. Und wieso ich mein Kind wohin schicke kann dir scheißegal sein.
Mit Zitat antworten
(#956) [Permalink]
Alt
Nordlicht
 
19.05.2017, 20:07

Zitat:
Zitat von Erdbaerin Beitrag anzeigen
Sag mal, gehts noch? Du hast hier im Thread nichts zu suchen. Und wieso ich mein Kind wohin schicke kann dir scheißegal sein.
Ich lese deine Zeilen und antworte, wo und wie ich will. Bei dir fällt es nur besonders auf, wie es ist, was passieren kann, wenn man vorher ein bisschen zuviel über das ach so schlaue Kindchen geprahlt hat
Mit Zitat antworten
(#957) [Permalink]
Alt
gaense.blume
 
19.05.2017, 22:04

@ Fahrradprüfung: Sohns Klasse hatte auch letzte Woche die praktische Prüfung. Wie auch bei der theoretischen haben es bis auf ein Kind alle geschafft. Sie haben sich im Unterricht ziemlich gut vorbereitet mit Übungsbuch & -homepage, ein Polizist hat mit ihnen darüber gesprochen und sie sind die Strecke gemeinsam abgegangen. Da wir keinen Übungsplatz haben, fand die Prüfung direkt im Ortsgebiet statt (inklusive Befahren der Hauptstraße, dort gibt es die einzigen Ampeln im Ort ). Sie haben es alle souverän gemeistert und waren stolz wie nur was (das eine Kind, das es nicht geschafft hat wurde gemeinschaftlich getröstet). Und - wie von mir erwartet - fährt Sohn seit Erhalt des Führerscheins (er hütet ihn wie einen Schatz) alle Strecken mit dem Rad. Gestern habe ich ihn am Heimweg getroffen (ich mit dem Auto, er mit dem Rad), da hat er sich vorbildlich verhalten.

@ Spinner: Er redet zwar davon, hat sich allerdings noch keinen gekauft. Ich hätte allerdings nichts dagegen würde dieser Hype an uns vorbeiziehen. Letztens wollten mich die Nachbarskinder überzeugen, wie cool & wichtig das Teil sei, dabei wurde auch der Nasentrick erwähnt
Mit Zitat antworten
(#958) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von samakaste
samakaste
 
19.05.2017, 23:14

Zitat:
Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
Ich lese deine Zeilen und antworte, wo und wie ich will. Bei dir fällt es nur besonders auf, wie es ist, was passieren kann, wenn man vorher ein bisschen zuviel über das ach so schlaue Kindchen geprahlt hat
Das ist ein Thread für Eltern von VS-Kids. Bitte trag keine Streitereien hier rein, das sprengt ihn.
Mit Zitat antworten
(#959) [Permalink]
Alt
wbkh
 
20.05.2017, 20:49

Dass ich für meinen Sohn für einen SU-Test Verkehrszeichen aus dem Internet ausgedruckt habe, ist mir schon gestern wieder eingefallen. Heute beim Wegräumen sind mir noch Zettel über das Fahrrad in die Hand gefallen, d.h. Fahrrad, Verkehrszeichen und Verkehrsregeln waren auch ohne Fahrradprüfung ein Thema in der Schule. Allerdings habe ich bemerkt, dass mein Sohn eine Frage falsch beantwortet hat (der Zettel war aber nicht abgehakelt), er hat gedacht, dass es falsch ist, dass man vorn einen weißen Rückstrahler haben muss (zu meiner Zeit hat es nicht nur die nicht gegeben, sondern auch die Speichenreflektoren waren auf meinem zweiten Fahrrad, dem ersten großen, beim Kauf noch nicht drauf, aber das dritte hatte dann alles von Anfang an).
Mit Zitat antworten
(#960) [Permalink]
Alt
gaense.blume
 
20.05.2017, 22:09

Zitat:
Zitat von gaense.blume Beitrag anzeigen
@ Spinner: Er redet zwar davon, hat sich allerdings noch keinen gekauft. Ich hätte allerdings nichts dagegen würde dieser Hype an uns vorbeiziehen. Letztens wollten mich die Nachbarskinder überzeugen, wie cool & wichtig das Teil sei, dabei wurde auch der Nasentrick erwähnt
Ich muss mich mal selbst zitieren, oben fett Gedrucktes war ein frommer Wunsch. Sohn hat heute das von seiner Oma erhaltene Geburtstagsgeld freudig mit den Worten:"Jetzt kann ich mir einen Hand Spinner kaufen!" in Empfang genommen. Somit darf ich eventuell auch schon bald in den Genuss von Nasen-Spinner-Videos kommen
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von gaense.blume gefällt 2 Usern: BineR, Llandra
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.





Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2017 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur ZQF Homepage