Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Gutschein-Center Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > -- GEBURT -- > Vor der Geburt


Antwort
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von loewenmama
loewenmama
 
Schwangerschaft & weibliche Intuition - 06.05.2012, 00:51

Ich habe heute Früh einen SS-Test gemacht - und siehe da: Er ist positiv!
Bin in der 5. SSW.
Es ist meine 2. SS und ich war mir die letzen 2 Wochen schon immer sicherer, dass es auch geklappt hat.

Bei meiner 1. SS war es ähnlich, obwohl ich noch keine Erfahrungen hatte. Da hatte ich auch das sichere Gefühl: "Ich bin schwanger", und das einige Tage VOR Ausbleiben der Regel.
Und dann im Laufe der nächsten 15 Wochen wurde ich immer gewisser, dass es ein Bub sein muss - auch das stellte sich als wahr geraus.

Gut, es sind immerhin fifty-fifty-Chancen, aber trotzdem glaube ich an die weibliche Intuition. Und das nur zu gerne!

Meinem Mann bin ich schon unheimlich!

Wer kann Ähnliches oder auch ganz Gegensätzliches berichten?
Mit Zitat antworten
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von -jul
-jul
 
06.05.2012, 01:39

ich kann gegensätzliches berichten. so richtig sicher war ich mir vor einem positiven ss-test nie, dafür glaubte ich schon öfters schwanger zu sein, obwohl ich es nicht war und beim ersten sohn war ich bis zum outing voll davon überzeugt, dass es ein mädl wird .
Mit Zitat antworten
(#3) [Permalink]
Alt
piepkatz
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
06.05.2012, 02:06

Ich hab die 2. SS richtig erahnt, aber da hat es auch im ersten Zyklus eingeschlagen, somit war das keine große Kunst Und beim Geschlecht hab ich mich dafür bei allen 3 Kindern zu 100% geirrt
Mit Zitat antworten
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von sammy08
sammy08
 
06.05.2012, 07:00

Gratuliere!!
Bei mir funktioniert das mei der weiblichen Intuition nicht wirklich.
Bei meinem ersten Sohn habe ich jeden Monat geglaubt (gehofft) das es geklappt hat - nix.
Als ich mal einen Monat ein komplatt "unschwangeres" Gefühl hatte und aber doch (gewohnheitshalber) einen Test gemacht habe - schwanger .
Hatte ein Mädelsgefühl - Junge .
Beim zweiten wars ähnlich.
Mit Zitat antworten
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Leon123
Leon123
 
06.05.2012, 07:22

Kann eher gegenteiliges Berichten. War beide Male eher überrascht, gut bim ersten mal hatte ich schon die Vermutung, diesmal war ich echt erstaunt. Dachte beim letzten Mal es wird ein Mädchen, war aber ein Bub. Diesmal denk ich es wird ein Bub, also mal sehen.

Dafür hatte ich beim letzten Mal eine Intuition dass was schief gegangen ist, zählt das auch?

PS: Gratulation zur SS und ab mit dir zu den Jännerlis!

LG
Leon
Mit Zitat antworten
(#6) [Permalink]
Alt
Origem
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
06.05.2012, 08:28

Gratulation.
Ich habs in der dritten und in der ersten Schwangerschaft gewusst ein paar Tage nach dem Eisprung, dass ich schwanger bin. Diesmal hab ich schon gar kein Test mehr gemacht, weil ich mir so sicher war.
Ich hab beide Geschlechter gewusst. Das erste war ein Mädi und das zweite ein Bub. Diesmal bin ich mir zu 1000% sicher, es wird wieder ein Mädi. Eigentlich sollte es ein Überraschungszwergi werden, aber da ich mich so auf ein Mädi eingeschossen hab und wir nur nach Mädchennamen suchen, werd ich mir lieber doch eine Bestätigung holen
Mit Zitat antworten
(#7) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von glueckchen
glueckchen
 
Geschrieben mittels Parents & more Mobile App
06.05.2012, 09:01

Ich wusste es auch bei beiden Schwangerschaften schon vor dem Test. Hatte einfach so eine Ahnung.
Beim 2.Kind war es für mich von Anfang an logisch,dass wir einem Buben bekommen....
Mit Zitat antworten
(#8) [Permalink]
Alt
Reserl87
 
06.05.2012, 10:42

Also ich kann auch Gegensätzliches berichten. Vielleicht weil die Schwangerschaft eine große Überraschung war und ich gar nicht damit gerechnet habe. Das einzige, was mir vor dem Test gesagt hat, es könnte vielleicht doch sein, war, dass meine Brüste dann in der 5. Woche schon anfingen zu wachsen, so, dass es auch meinem Freund aufgefallen ist. Aber das ist ja dann kein intuitives Gefühl, sondern eine rationale Überlegung aufgrund von einer Tatsache gewesen

Mir fehlt auch jetzt noch ein Gefühl dafür, dass in mir etwas Lebendes heranwächst (bin in der 18. Woche), und bei jeder Untersuchung denk ich immer wieder: Irgendwas stimmt bestimmt nicht und kann es dann gar nicht fassen, zu sehen, wie sich das Kleine putzmunter bewegt Also nein, Intuition fehlt mir, was die Schwangerschaft angeht, völlig Aber ich hoffe, ich spüre das Kind bald und dann ist auch noch ein stärkeres Bewusstsein für die Schwangerschaft da.
Mit Zitat antworten
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Alaechen
Alaechen
 
06.05.2012, 10:44

Zitat:
Zitat von -jul Beitrag anzeigen
ich kann gegensätzliches berichten. so richtig sicher war ich mir vor einem positiven ss-test nie, dafür glaubte ich schon öfters schwanger zu sein, obwohl ich es nicht war und beim ersten sohn war ich bis zum outing voll davon überzeugt, dass es ein mädl wird .
So wars bei mir auch. Ich hab den Test eigentlich nur aus fadheit gemacht weil ich schon länger nimmer getestet hab (unregelmäßiger Zyklus), gerechnet hab ich damit jedoch überhaupt nicht.

Vom ersten Moment an war ich sicher dass es ein Bub ist, stellte sich dann aber auch als komplett falsch heraus.

Weibliche Intuition = 0
Mit Zitat antworten
(#10) [Permalink]
Alt
sideways
 
06.05.2012, 19:43

ich hab auch oooooft geglaubt ss zu sein, war aber nie der fall.
dann hab ich länger net getestet und eines nachts hab ich davon geträumt dass ich eine test gemacht hab und der hat 3 linien angezeigt und ich war komplett ratlos was das jetzt heißen soll (hab hier vorher im forum gelesen dass da so fehlanzeigen beim test passiert sind mit 3linien)
naja bin dann eines freitag morgens nach diesem traum aufgewacht und aufs wc wie jedn morgen...dachte mir hmmm könntst ja einen test machen is ja wurscht...
tja hab dann den test gemacht, völlig verschlafen und gegukt und da kam eine 2. linie...ich raus ausm wc ins bad getorkelt zum zähne putzen...dann hab ich ma dabei gedacht.. "2 linien? "
bin wieder ins wc, tatsächlich, ganz klar und deutlich... dann bin ich rausgeschlichen, lg grad am frühstückrichten...und ich wollts ganz unauffällig sagen, hab aber nix raus bracht, hab den test hinghalten und voll zum weinen angfangen

jaja so wars... also ob dieser besagte traum intuition war keine ahnung?
Mit Zitat antworten
Dieser Beitrag von sideways gefällt 2 Usern: -jul, Andrea13
(#11) [Permalink]
Alt
feenmutter
 
06.05.2012, 22:19

also eigentlich war es tierische intuition bei mir.

meine katze wurde so penetrant zutraulich dass ich erst dachte - eben weil an die couch gefessel durch langzeitkrankenstand - stellte sich dann heraus dass es zeitmäßig zum beginn der schwangerschaft passte nur wusste ich es nicht weil ich mir dachte die übelkeit käme von den schmerzmedikamenten die ich nehmen musste. erst bei geschmacksverwirrungen hatte ich ein komisches gefühl diesbezüglich.
mein katzi ist noch immer sehr bauch fixiert und anhänglich dass ich schon gespannt bin wie das wird wenns baby da ist.

geschlechtsmäßig bin ich fest der überzeugung dass es ein mädchen wird - sehen wir aber erst in ein paar wochen drum leider diesbezüglich keine ahnung ob ich richtig liege.
Mit Zitat antworten
(#12) [Permalink]
Alt
sistra
 
07.05.2012, 07:26

Ich hab auch gleich gewußt, dass ich schwanger bin, obwohl das mein erstes ist und ich diesbezüglich keine Erfahrungen habe. Mir haben vom Tag der Befruchtung die Brüste wehgetan und ich war dauermüde. Beim Geschlecht war ich mir anfangs nicht sicher, hab aber immer gesagt:" wir kriegen sicher ein Mädchen, weil ich das ganze Bubengewand von meiner Schwester geerbt habe." Und so ist es auch. Im Juli wird sich dann eine kleine Prinzessin zu uns gesellen.
Mit Zitat antworten
(#13) [Permalink]
Alt
zimt
 
07.05.2012, 11:22

In der 1. Schwangerschaft "wusste" ich es auch sofort, noch vor dem fällig werden der Regeln. Ich glaube Test habe ich erst in der 7. SSW gemacht, nur "um mal sicherzugehen".

In der 2. Schwangerschaft habe ich überhaupt keinen Test gemacht, ich "wusste es eh". War auch erst in der 12. SSW das erste Mal beim Arzt. Folsäure abe ich mir schon vorher besorgt weil ich mir wirklich sicher war.

In der jetzigen Schwangerschaft hätte ich es eigentlich wissen müssen, hatte wohl alle Anzeichen... aber ich habe gedacht, ich wäre krank! War dann schlussendlich beim Gyn um nochmal abzuchecken ob ich (wieder) Zysten habe, er hat dann beim Ultraschall ganz ruhig gesagt "You are pregnant". Zum Glück bin ich gelegen, ansonsten hätte es mich wohl umgehauen

@ feenmutter - unsere Katze war diesmal auch extrem anhänglich, aber ich habe nicht darauf geachtet Sie hat es vor mir gespürt.

Lg
Mit Zitat antworten
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Leon123
Leon123
 
07.05.2012, 11:34

Tz, also der Wuff hat noch nix bemerkt, ist doof wie immer!

LG
Leon
Mit Zitat antworten
(#15) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von tschepetta
tschepetta
 
07.05.2012, 11:38

GRATULIERE ZUR SCHWANGERSCHAFT!

Also mit dem Erraten der Schwangerschaft war ich nicht so Treffsicher.
Aber bei allen 3 Kindern war ich mir ab der 7./8. SSW sicher was das Geschlecht betrifft.
Bei den ersten beiden hat es sich dann bei der Geburt als wahr herausgestellt, beim dritten wissen wir es dann in wenigen Wochen, ob es stimmt!
Mit Zitat antworten
(#16) [Permalink]
Alt
Werdendemummy
 
07.05.2012, 16:00

Zitat:
Zitat von -jul Beitrag anzeigen
ich kann gegensätzliches berichten. so richtig sicher war ich mir vor einem positiven ss-test nie, dafür glaubte ich schon öfters schwanger zu sein, obwohl ich es nicht war und beim ersten sohn war ich bis zum outing voll davon überzeugt, dass es ein mädl wird .

ja, das könnte von mir sein
Mit Zitat antworten
(#17) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von -jul
-jul
 
07.05.2012, 17:24

Zitat:
Zitat von Werdendemummy Beitrag anzeigen
ja, das könnte von mir sein
ich weiß noch, wie ich beim outing aus allen wolken gefallen bin, weil ich so vom mädchen überzeugt war
Mit Zitat antworten
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Phidelia
Phidelia
 
07.05.2012, 22:02

Gratuliere erstmal zur Schwangerschaft!
Ich hatte letztes Jahr auch irgendso ein Gefühl - welches ich aber nicht näher beschreiben konnte - und dachte mir ach mach ma halt einfach mal nen Test, wird eh nix sein, aber siehe da - der war positiv!! Und das Ergebnis liegt jetzt zwar noch auf der Neo da zu früh geboren aber ist pumperlgesund und kommt in 3-4 Wochen zu uns nach hause!
Mit Zitat antworten
(#19) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Jucki84
Jucki84
 
07.05.2012, 22:25

Mir gings genauso. Beim ersten war ich mir von Anfang an sicher, dass es ein Bub werden wird. Aber so sehr sicher! Und das bekamen wir in der 17. Woche bestätigt

Diesmal bin ich mir sicher, dass es ein Mädchen wird. (( Hab auch schon einen rosa Body gekauft *ggg* )) Wird sich in ein paar Wochen weisen, was es wird!
Mit Zitat antworten
(#20) [Permalink]
Alt
tikimama
 
07.05.2012, 23:13

ich war mir absolut sicher, nicht schwanger zu sein und hab sogar mit der frauenärztin ob des (2.) positiven testergebnisses gestritten und für selbiges eine damals vorhandenen eierstockzyste verantwortlich gemacht.

die dachte, ich wäre komplett verrückt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Black&White Kollektion versandkostenfrei bei C&A bestellen housi001 SCHNÄPPCHEN gefunden! 0 02.06.2011 08:11
C&A Angebot des Tages: T-Shirt 42% günstiger housi001 SCHNÄPPCHEN gefunden! 0 31.05.2011 20:11
Gutscheincode für C&A (-20%) und keine Versandkosten housi001 SCHNÄPPCHEN gefunden! 0 12.05.2011 20:39
Abendverkauf C&A 12.Mai DiorBaby SCHNÄPPCHEN gefunden! 3 11.05.2011 20:16
Bauen&Wohnen Seepark xr1200 Bauen & Wohnen 2 04.06.2010 21:45




Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage