Login:
Startseite Forum Blogs Kleinanzeigen Fotogalerie Gutschein-Center Hifeanfragen-Zentrum Registrieren
 
Zurück   Parents & more Forum > VERSCHIEDENES (powered by YOU.at) > Technik, Computer & Internet


 
 
Themen-Optionen
(#1) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
@ Stefan - 26.04.2012, 12:50

Stefan, ich meinte mitbekommen zu haben, dass Dich Dich mit PC gut auskennst.

Ich habe ein Acer Laptop. Ungefähr 1,5 Jahre jung. Nach und nach haken immer mehr Buchstaben der Tastatur.
Es ist nicht an klebriger Flüssigkeit rübergelaufen.

Kannst Du per Ferndiagnose sagen woran es liegt und was ich machen kann?
Bezahlte Werbeeinschaltung
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von GhostKnight
GhostKnight
 
26.04.2012, 20:39

Ich bin zwar net der Stefan, aber hast schon mal drübergesaugt oder mit Druckluft ausgeblasen? Passiert manchmal mit Bröseln, wenn sie reinfallen, klemmts auch.

Oder die Tastatur ist fehlerhaft. Dann kaufst a Neue und tauscht sie aus.

lg

Tom
(#3) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
27.04.2012, 13:39

Zitat:
Zitat von GhostKnight Beitrag anzeigen
Ich bin zwar net der Stefan, aber hast schon mal drübergesaugt oder mit Druckluft ausgeblasen? Passiert manchmal mit Bröseln, wenn sie reinfallen, klemmts auch.

Oder die Tastatur ist fehlerhaft. Dann kaufst a Neue und tauscht sie aus.

lg

Tom
danke Tom. Ich werde das Laptop wohl mal zum reinigen geben. Rübersaugen mach ich regelmäßig und mit diesen Druckluftflaschen komme ich sicher nicht zurecht. Ausserdem sind die Schweineteuer.

Ich habe mal gelesen, dass diese Tastaturprobleme typisch für Acer sein sollen.
(#4) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von DerStefan
DerStefan
 
27.04.2012, 19:09

Man kann im "notfall" die Tastatur auch austauschen - Acer ist nicht so teuer - jedenfalls ist das, wenn man es selber macht, billiger, als wenn man ihn "professionell" reinigen läßt...

Mit Druckluft sollte man bei Notebooks vorsichtig sein, ich hab schon Fälle erlebt, wo Leute sich Tasten weggeblasen haben.
(#5) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
27.04.2012, 20:35

Zitat:
Zitat von DerStefan Beitrag anzeigen
Man kann im "notfall" die Tastatur auch austauschen - Acer ist nicht so teuer - jedenfalls ist das, wenn man es selber macht, billiger, als wenn man ihn "professionell" reinigen läßt...

Mit Druckluft sollte man bei Notebooks vorsichtig sein, ich hab schon Fälle erlebt, wo Leute sich Tasten weggeblasen haben.
professionell kostet es hier 30 Euro. Im Angebot auch mal 20,-

Selbst austauschen kann ich die Tastatur nicht
(#6) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von gaffatape
gaffatape
 
27.04.2012, 20:48

ist angeblich ein typisches acer-problem (wobei ichs bislang nur von den netbooks gehört und auch selbst erfahren hab)
kannst froh sein, wenn dir die dinger nicht irgendwann entgegen fliegen
(#7) [Permalink]
Alt
Frieda
 
27.04.2012, 21:44

Zitat:
Zitat von DerStefan Beitrag anzeigen

Mit Druckluft sollte man bei Notebooks vorsichtig sein, ich hab schon Fälle erlebt, wo Leute sich Tasten weggeblasen haben.
der Staubsauger taugt ihnen aber auch net unbedingt
(#8) [Permalink]
Alt
maha
 
28.04.2012, 19:39

- Mit Druckluft kommt man an die Tastenführungen gar nicht ran. --> Rausgeschmissenenes Geld
- Professionells Reinigen? Mhmm. Ob da "verklebte" Führungen dazuzählen?

Ich würde mal eine Tasten-Kappe abhebeln und dann den "Stift" auf- und ab bewegen... unter unterschiedlicher Seitenkraft...... Sozusagen freischmirgeln.

naja....
(#9) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
28.04.2012, 19:49

Zitat:
Zitat von maha Beitrag anzeigen
- Mit Druckluft kommt man an die Tastenführungen gar nicht ran. --> Rausgeschmissenenes Geld
- Professionells Reinigen? Mhmm. Ob da "verklebte" Führungen dazuzählen?

Ich würde mal eine Tasten-Kappe abhebeln und dann den "Stift" auf- und ab bewegen... unter unterschiedlicher Seitenkraft...... Sozusagen freischmirgeln.

naja....
(#10) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von DerStefan
DerStefan
 
28.04.2012, 19:52

10 - 30 Euro kosten neue Acer-Tastaturen...
(#11) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
28.04.2012, 20:07

Zitat:
Zitat von DerStefan Beitrag anzeigen
10 - 30 Euro kosten neue Acer-Tastaturen...
echt. Das hätt ich nun schon wieder nicht gedacht.

Auf der anderen Seite ist sie mal grad 1,5 Jahre alt
(#12) [Permalink]
Alt
maha
 
28.04.2012, 20:23

Klar. Eine neue Tastatur einbauen ist gscheiter. Aber wenn nicht aufgeschraubt werden soll....
(#13) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Puschel
Puschel
 
28.04.2012, 20:25

Zitat:
Zitat von maha Beitrag anzeigen
Klar. Eine neue Tastatur einbauen ist gscheiter. Aber wenn nicht aufgeschraubt werden soll....

ich denke mal, es wird auch nicht unter Gewährleistung des Händlers fallen oder?
(#14) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von DerStefan
DerStefan
 
28.04.2012, 20:32

Das sind normalerweise 2 Schrauben...
Und ein Stecker...

und auf Youtube gibts 100 Videos wo man gucken kann, wies geht
(#15) [Permalink]
Alt
maha
 
28.04.2012, 21:00

Zitat:
Zitat von DerStefan Beitrag anzeigen
Das sind normalerweise 2 Schrauben...
Und ein Stecker...

und auf Youtube gibts 100 Videos wo man gucken kann, wies geht
Ja klar. Ich hätte auch keine Angst vorm Zerlegen.
Inanspruchnahme der Gewährleistung ist sicher besser.

Gruß, maha, der von 1982 bis 1987 etwa 10.000 Computer repariert hat. (<-- wirklich, bei C=)
(#16) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von DerStefan
DerStefan
 
28.04.2012, 21:21

Das geht aber nicht als Gewährleistung durch...
(#17) [Permalink]
Alt
maha
 
28.04.2012, 21:47

Nein Kaum.

Wäre allerdings sehr interessant JETZT einen defekten 64er am Tisch zu haben. Geht die korrekte Schnelldiagnose via "Einschaltblitzer" immer noch?

Übrigens: Wer besitzt einen alten defekten C=64. Ich hab noch Ersatzteile. Sogar die ´26er I/O Steine. Und Rams, und PLAs
(#18) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von DerStefan
DerStefan
 
28.04.2012, 22:06

nein, leider...

Ich ärgere mich gerade mit einem Apple II rum...
(#19) [Permalink]
Alt
maha
 
28.04.2012, 22:20

Habe am Dachboden ein paar Raritäten. Darunter auch einen AppleII mit Z80 Karte. Als ich ihn vor 12 Jahren geschenkt bekam ging er noch..... (Seither nie mehr ausprobiert)

Hast einen Oszi? Dann könnte man auf Chipebene suchen....
Wobei, so richtig auf Masse gezogene Daten- oder Adress-leitungen sind selten.
Und: Bei so alten Stücken sind oft komische Sachen kaputt. (Ich such ein Basic-Rom für einen C= Pet aus 1979.)
(#20) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von GhostKnight
GhostKnight
 
30.04.2012, 10:42

Zurück zum Thema: Wir haben jetzt im Haushalt den 3. Acer-Laptop. Und erst bei 1 hab ich die Tastatur getauscht (was net so schwierig ist). Allerdings war sie nicht ohne Grund defekt: Frau mit Kaffee meets Laptop *g*
Die alte Tastatur hab ich gscheit ausgewaschen (nein, nicht mit Pril oder dergleichen) und hebe sie mir für Notfälle auf. Man kann ja nie wissen...
Kosten ca. € 30,-
Also über "typisch" Acer kann ich nix sagen...

lg

Tom
 

Themen-Optionen

Gehe zu
Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.




Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd & Parents.at Internet GmbH.
Suchfunktionen powered by Searchlight © 2014 Axivo Inc.
Minimal empfohlene Bildschirmauflösung: 1280x800 Pixel


IM SINNE DER MEINUNGSVIELFALT WERDEN IN DIESEM FORUM AUCH BEITRÄGE VERÖFFENTLICHT, DIE NICHT MIT DER MEINUNG DES WEBSITEBETREIBERS ÜBEREINSTIMMEN.

Zur parents.at Homepage
Zur YOU.at Homepage