Parents.at | Das Elternforum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Kinder bei der Hochzeit
Einzelnen Beitrag anzeigen
(#132) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von isbinnbeal
isbinnbeal
 
10.01.2017, 14:05

Zitat:
Zitat von Doertie-Goertie Beitrag anzeigen
ich kann nicht für andere kinder sprechen, aber meine hätte so ein programm bis sie, keine ahnung, 10 oder so waren, auch nicht durchgedruckt

bzw wäre ihnen selbst dann irgendwann einmal fad geworden und sie hätten heim/ins zimmer gewollt

hättens da die alternative "zu hause bleiben" gehabt, hättens die dankend angenommen



für kleinkinder ist so ein programm sowieso, imo, too much
Meine haben null Problem mit spaet feiern. In Tunesien war die Grosse mit weit unter 10J auf Hochzeiten die durch die ganze Nacht gehen. Dann gehen sie um 5 oder 6 schlafen. Aber es ist eh auch ein Kinderfest und insofern nicht vergleichbar.

Bei der Hochzeit meines Bruders war ich mit meinen damals drei 8M bis 7J alten Kinder. Klar habe ich kein Alkohol getrunken und habe das Baby umgeschnallt gehabt die ganze Zeit oder gestillt, aber wir hatten alle eine nette Zeit. Und ich bin gewohnt so zu sein bei Familienfeier.

Also je nach Fest ist es auch nett fuer die Kinder.
Aber sicher nicht wenn es eben ausdrucklich ohne Kinder sein soll, dann ist es einfach eine andere Atmosphaere.

Mir faellt ein: eine irische freundin von mir hat hier in wien geheiratet. Ohne kinder. wir hatten eine babysitterin bis mitternacht. Dann ist mein mann nach hause gefahren. Die kinder waren damals 2j und 5j und die babysitterin hat sie eh immer von der kigru abgeholt. Es hat also gepasst und ich habe eigentlich nicht drueber nachgedacht.
Momentan aber wuerde ich es bei meiner klein nicht wollen und verstehe auch, dass es einfach ein kostenpunkt ist. Bspw 14h bis 24h ist eur 100. Mindestens.

Geändert von isbinnbeal (10.01.2017 um 14:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Werbung