Parents.at | Das Elternforum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Natürlich auch nicht seriös
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt
Benutzerbild von Bert
Bert
 
19.06.2017, 21:45

Zitat:
Zitat von Minerva Beitrag anzeigen
Diese Studie ist nicht randomisiert und nicht verblindet - viel mehr muss ich nicht wissen.

Würden unter diesen Umständen Zulassungsverfahren für Impfstoffe stattfinden, hättest du Schaum vor dem Mund. Aber da das Ergebnis schön in dein Weltbild passt, findest du alles nur halb so wild.
Die meisten Studien zur Zulassung von Impfstoffen sind auch nicht randomisiert oder verblindet. Und falls ja, werden nur in den seltensten Fällen neutrale Placebo-Impfungen (z.B. mit physiologisch neutralem Salzwasser) in der Kontrollgruppe verwendet, sondern eine Impfung gegen eine andere getestet. (Und damit natürlich ein Teil der Nebenwirkungen maskiert bzw. unsichtbar gemacht.)

Zulassungsstudien kosten zudem Millionen. Dies einer kleinen privat finanzierten Studie vorzuwerfen, dass sie das nicht leisten kann, ist ein bissl hinterfotzig, würde ich sagen.

Zudem wärst Du die erste, die Schaum vor dem Mund hätte, wenn beispielsweise ein Milliardär tatsächlich so eine Studie finanzieren würde, wo Kinder per Los einer Impfgruppe oder einer Nicht-Impfgruppe zugewiesen würden.
Mit Zitat antworten
Werbung