Parents.at | Das Elternforum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Natürlich auch nicht seriös
Einzelnen Beitrag anzeigen
(#2) [Permalink]
Alt
Benutzerbild von Bert
Bert
 
19.06.2017, 09:36

Natürlich nicht.
Wie könnte etwas seriös sein, wo raus kommt, dass ungeimpfte Kinder ein geringeres Risiko für Störungen des Immunsystems (Allergien, Autoimmunerkrankungen, etc.) haben.

Schließlich greifen Impfungen ja nicht ins Immunsystem ein, sondern wirken über den Unterschenkelmuskel.

Jetzt im ernst: Hier wird eine Vergleichsstudie vorgelegt - Geimpfte vs. Ungeimpfte. Auf möglichst hohem Niveau. (Wie das eben auf Basis einer privat finanzierten Studie möglich ist.)

Und überall in den Impfforen wird nun heftig geschimpft, wie unseriös das ist. Weil ja niemand mit Sicherheit ausschließen kann, dass die Eltern ungeimpfter Kinder möglicherweise falsche Angaben gemacht haben - und die Gesundheit ihrer Kinder übertrieben haben.

Ja. Das ist schon möglich.

Wesentlich sinnvoller wäre die Kritik daran, dass es die Gesundheitsbehörden weltweit noch nicht zustande gebracht haben, eine seriöse, nachvollziehbare, nicht gefälschte, unabhängig finanzierte Vergleichsstudie zu eben diesem Thema zu organisieren.

DAS IST KRITIKWÜRDIG!
Mit Zitat antworten
Werbung