PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hatte die Diagnose PAP IV....



engel2999
22.09.2004, 21:23
Hallo erstmals!

Also ich bin heute mal in diesem Forum mit einem Anliegen.
Wir wünschen uns ja nichts mehr als noch ein Baby. Doch irgendwie scheint es mir, als soll es nicht mehr sein...

Ich hatte im Mai eine Fehlgeburt und dann fing das ganze Chaos an. Zuerst PAP IIId und nun PAP IV.
Mein Arzt meinte nun heute, das eine erneute SSW ein Risiko ist. Da sich anscheinend der Muttermund nicht öffnet bzw. ein Mascherl gemacht werden muß um das Kind zu behalten.
Gibt es jemanden unter Euch die nach dieser Diagnose noch ein Kind bekommen hat....
Ich hätte da einige Fragen dazu...

Danke

Michi

Esperanza
23.09.2004, 10:39
Hallo Michi!

Habe zwar selber GsD noch keinen PAP IV gehabt, kenne mich aber beruflich damit etwas aus. Hat man bei Dir schon eine Konisation gemacht?
Soviel ich weiß kann man nach einem PAP IV und einer Konisation schon noch Kinder gekommen.

Ich hoffe ich habe Dir etwas helfen können.

Gabi

Almut
23.09.2004, 10:49
meine cousine hatte eine konisation. weiss allerdings nicht, wie ihr pap ausgeschaut hat.
ca. ein jahr später wurde sie schwanger und hatte eine völlig beschwerdefreie ss. auch ohne cerclage.

alles gute,
almut

Pez1978
23.09.2004, 17:13
ich hatte eine fehlgeburt im juli 2001 . im august wurde beim pap III ? test eine gewebsverädnerung festegstellt. ich mußte im september eine konsiation machen lassen , mit dem ergebnis, dass alles ok ist. im november 2003 bin ich dann schwanger geworden (hab aber dazwischen ein halbes jahr die pille genommen). ich hatte eine schwierigere schwangerschaft (vorzeitige wehen und verkürzter Mumu, bin knapp an einer cerclage vorbeigeschrammt)
LG

cl32
23.09.2004, 17:58
Hallo Michi!

Ich hatte im Jahr 1999 einen Pap IIId, bekam gleich nach der Diagnose eine Konisation. Bei mir ging das ziemlich schnell da meine Schwester einen Pap IV hatte und sie operiert wurde und jetzt alles okay ist.

Ich bin nun zum 3. mal schwanger (eine süße Maus mit 21 Monaten, 1 Fehlgeburt und jetzt SS 21.). Hatte bei meiner ersten Geburt auch Probleme dass sich der MM geöffnet hat und bekam dann eine PDA und alles ging superglatt.

Sogar bei meiner Schwester gibt es kein Problem schwanger zu werden, die fangen bald zum basteln kann.

Bin damals bei meiner Diagnose zu einem Spezialisten gekommen (mein derzeitiger FA), wenn Du genaueres wissen möchtest dann per PN.

Alles Liebe und keine Sorge.

nonja
23.09.2004, 19:51
ich hatte 1992 PAP IV.dann wurde eine konisation gemacht.anschließend hatte ich das problem nicht schwanger zu werden,da der MM so stark vernarbt war.beim zweiten versuch einer insemination 1998 klappte es.die schwangerschaft verlief mit komplikationen (blutungen),die ich aber mit magnesium und monatelangem liegen im griff hatte.die geburt 1999 verlief normal und ohne komplikationen.fassungslos stellte ich nach 5 monaten fest,dass ich wieder schwanger war und machte mich auf arge zeiten gefasst.aber wider erwarten verlief die neuerliche schwangerschaft völlig komplikationsfreu,obwohl ich einen einjährigen durch die gegend schleppte.auch die geburt 2000 war in einer viertelstunde vorüber,nach 3 stunden ging ich nachhause.seither gehe ich halbjährlich zum abstrich und hatte bisher gsd immer PAP II.

engel2999
23.09.2004, 20:11
Erstmals danke ür Eure Beiträge. Ich bin ja fast sprachlos, das es da doch einige gibt mit dieser Diagnose. Aber ihr wißt sicher selbst, wie es euch da ergangen ist. Ich habe nun morgen meine Konisation, und wenn ich ehrlich bin, habe ich große Angst davor.
Ich bin Euch sehr dankbar dafür, den so weiß ich doch, das mein Kinderwunsch erhalten bleiben kann und ich mich damit nicht auch noch fertig machen muß. Den wir haben eigentlich einen sehr harten Weg hinter uns und haben schon viel dafür gemacht, wieder ein Baby zu haben. Und ich weiß da nicht recht, wie ich damit zurechtkommen würde, zu wissen, das mein Mann mit mir kein Kind mehr haben kann, da es nun an mir liegt.

Drückt mir die Daumen für morgen.

Bis bald

Michi

cl32
23.09.2004, 20:23
Ich wünsch Dir alles alles gute für morgen :herz:

nonja
23.09.2004, 20:24
ich drück dir ganz fest die daumen

Karin30
24.09.2004, 07:37
Ich halte Dir heute auch die Daumen! Und bitte informier´uns nachher wie es Dir geht!

engel2999
26.09.2004, 14:56
Hallo Mädels,

danke für Eure Daumen. Es geht mir sehr gut. Ich habe mir echt umsonst solch große Sorgen gemacht.
Es verlief ja alles komplett schmerzlos. Das hätte ich echt nie gedacht.

Ich bekomme zwar erst nächste Woche Bescheid über die Befunde aber so wie es aussieht ist alles glatt verlaufen.
Jedoch sollten wir unseren Kinderwunsch noch ein halbes Jahr aufschieben...

Danke nochmals

lg

Michi

cl32
26.09.2004, 22:17
Das sind aber gute Neuigkeiten, wirst sehen alles wird gut und bald darfst Du schon zum basteln beginnen.

Bis dahin alles Liebe und Gute :herz:

Karin30
26.09.2004, 22:47
Super, jetzt hast Du es überstanden! Und ein Silvesterbaby 2005 ist ja auch nicht schlecht! Du hast ja geschrieben, daß ihr noch 6 Monate pausieren müßt, also ca. bis Mitte März. Wenn es dann gleich einschlägt, könnte es ja genau mit 31.12. Geburtstermin haben! :)

engel2999
27.09.2004, 08:31
Es ist schön zu wissen, das ihr euch mit mir freut.
Ich bin ja auch froh, das ich es endlich hinter mir habe. Dennoch möchte ich nun mein altes Leben einfach hinter mir lassen und neu beginnen. Und da hoffe ich ja, das mir nun bald auch wieder etwas Glück vergönnt ist.

Der Gedanke noch ein halbes Jahr zu warten, tja der stimmt mich nicht gerade fröhlich wenn ich ehrlich bin. Wir hoffen ja nun schon 16 Monate darauf das es endlich mal klappt.

Aber da muß sich eben mein Herz noch etwas gedulden

sinaa
06.11.2004, 13:22
Hatte selber Pap 3d, der aber seit 3 jahren wieder stabiler 2er ist. meine freundin hatte ebenfalls 3d dann verschlechterung auf 4 und hatte eine konisation. das war vor 10 jahren. mittlerweile ist sie mit ihrem dritten schwanger.sie hatte in der ss keine probleme, brauchte keine zyklage (gebärmutterhalsgürtel oder mascherl) und alles ist gut. pap seit koni ein 2er!