PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : braucht ein Hund ein Hundebett???


Seiten : [1] 2 3 4

gelassenheit
06.01.2012, 08:55
Nein, meiner nicht! Mein Mann belächelt mich ja schon seit wir uns Leo ins Haus geholt haben. Natürlich durfte ein Hundekorb (aus Plastik, von Rattan hatte man mir abgeraten, wegen dem Zerbeißen! Das Plastik hat er genauso zerbissen :rolleyes:) nicht fehlen. Ein guter Polster musste rein. Herr Gelassenheit hat mich gefragt, wie denn das der Wolf im Wald macht? Ob der auch so einen weichen Polster hat??:cool:

Wir sind dann drauf gekommen, dass Herr Leo viel lieber auf einer ganz normalen Decke liegt.

Gestern hab ich ihm seinen riesen Hundepolster wieder rauf geholt. Braucht sehr viel Platz, schlecht zu reinigen, aber der Hund soll doch gut liegen

Versuch gestartet - Hundebett, daneben seine Hundedecke.
Leo liegt auf der Decke, der Polster leer.

Haben alle eure Hunde ein feines Hundebett?
ich meine die, die nicht in den Betten schlafen dürfen *g* (da bin ich nämlich streng)

Juxxi
06.01.2012, 09:08
Unserer hat nen Korb mit Polster drinnen den ich oft überziehe, er schläft schon drinnen, hat ihn nie zerbissen, oft liegt er aber auch auf den Fliesen oder am Parkett, ein anderes hundpolsterl liegt noch vor den Schlafräumen, das teilt er mit der Katze, je nachdem wer grad Lust hat oder schneller war.
Ich find es ist wurst wie der Platz aussieht, aber ein Hund braucht einen fixen Platz wo ich ihn z.b hinschicke wenn er schlimm war oder wenn ich aufwaschen will..... Da tuts aber ne Decke auch.

vin
06.01.2012, 09:36
Meine alte Dame (14) hat ein Sofa, einen "Polster" und ein Stoffhundekörbchen. Sie benutzt alles davon und wenn die Kinder beim Spielen einen Polster oder eine Decke am Boden werfen, wird das auch gleich besetzt und zurechtgezupft.:D

lucy777
06.01.2012, 09:45
unsere hündin hat zwei körbe - jeweils m it einem kuscheligen schaffell - und beide liebt sie.
zerbissen hat sie nur den ersten korb, nach dem zahnwechsel war schluss mit zerbeissen.

dafür lehnt aber der mutz alles ab, was polster etc. ist und bevorzugt eher feste unterlagen.

morty
06.01.2012, 09:45
meine alte (schon seit 18 jahren tot) hat ihr hundebett geliebt (trotzdem sie im bett schlafen durfte ;) ). das war ein weidenkorb mit polster drin, polster hatte einen normalen überzug der öfters gewaschen wurde.

melii
06.01.2012, 10:08
bett couch sessel, dicke decke am boden, die alte madam solls ja schliesslich weich haben...

ähm jo sie is ein verwöhntes luder :o

aber sie hatte es die ersten 8 jahre sehr sehr schwer in ihrem leben, sie hat es sich verdient.;)

gelassenheit
06.01.2012, 10:12
madam solls ja schliesslich weich haben...

ähm jo sie is ein verwöhntes luder :o




eben! Ich wollte ihn doch auch so gern verwöhnen :D
wir haben nur so einen großen Polster. Vielleicht braucht der Hund ja ein Hundesofa :confused:

Herr Gelassenheit würde mir jetzt den hier :vogelzeig: zeigen.

am liebsten liegt er auf Handtücher. Wenn ich mich in die Wanne lege und mir ein Handtuch richte, zieht er es schon runter und liegt breit drauf :rolleyes:

dann der Kopf auf den Wannenrand und dieser Hundeblick :love:

fabily
06.01.2012, 10:16
wir haben einen Korb gekauft mit ganz weichem Polster, damit sie gut liegt. Der Polster war innerhalb von 5min konplett zerbissen und der Schaumstoff schön verteilt. Gut, dass ich kurz vorher gesaugt hatte, da war der Staubsauger wenigstens noch griffbereit:rolleyes:

den Korb haben wir immer noch, da ist eine "normale" Decke mit Überzug drin. steht unten bei den Schwiegis. bei uns hat sie eine normale Decke mit Überzug und da liegt sie auch viel lieber. ich find das mit dem normalen Deckenüberzug total praktisch, weil es leicht zu reinigen ist. ich muss nur aufpassen, weil sie die Überzüge auch gern anknabbert.

melii
06.01.2012, 10:23
eben! Ich wollte ihn doch auch so gern verwöhnen :D
wir haben nur so einen großen Polster. Vielleicht braucht der Hund ja ein Hundesofa :confused:

Herr Gelassenheit würde mir jetzt den hier :vogelzeig: zeigen.

am liebsten liegt er auf Handtücher. Wenn ich mich in die Wanne lege und mir ein Handtuch richte, zieht er es schon runter und liegt breit drauf :rolleyes:

dann der Kopf auf den Wannenrand und dieser Hundeblick :love:

mein mann hat es ihr schliesslich als erster erlaubt, das sie auf die couch darf..sie war ja sooo ein armes hascherl ( kam uns die ersten wochen nur am bauch kriechend vor angst entgegen)

und sooo hat sich des gscheite gfrast nach und nach das ganze haus erobert und is nun little mrs princess.. :D

wir haben einen Korb gekauft mit ganz weichem Polster, damit sie gut liegt. Der Polster war innerhalb von 5min konplett zerbissen und der Schaumstoff schön verteilt. Gut, dass ich kurz vorher gesaugt hatte, da war der Staubsauger wenigstens noch griffbereit:rolleyes:

.

ah so ein undankbares gfrast :D

Doertie-Goertie
06.01.2012, 10:29
ich werde jetzt NICHT schreiben, wo dorian am liebsten schläft ;)

aber, ja, er hat eine box, so eine riesengroße und er mag sie auch. drinnen liegt eine ausrangierte daunendecke und es ist soweit noch alles heil.

wenn er zb getragene unterwäsche von mir oder meiner tochter erbeutet dann, dann trägt er sie in seine box - ich hab gestern dort aufgeräumt und unter anderem folgendes dort gefunden:

3 strings, getragen
5 einzelne socken von unterschiedlichen personen getragen
2 iiiihhhs (iiiihs sind bei uns diese kleinen kauknochen, die mochte er anfangs nicht so - mittlerweilen überleben die keine 10 minuten mehr)
1 strumpfhose meiner tochter
1 verschollener kong
und diverse kartonfetzen (er zerfetzt schachteln und zerrt dann auch seine beute in die box)


wobei er zb gern am parkettboden liegt, wenn die sonne so schön reinscheint - aber seine lieblingsplatzerl sind auf jeden fall weich und bequem :D

DeinHase
06.01.2012, 10:35
Bei uns stehen mehrere Körbchen, Boxen, Pölster u.s.w. in der Gegend herum.

Die Hunde schlafen jedoch dort, wo wir uns aufhalten. Bei den Neufis kommt es auch auf die Umgebungstemperatur an. Ist es zu warm für sie, schlafen sie am Boden. Da ist eine simple Decke schon zu viel. Zum Kurz-mal-rasten gehen sie schon vorrangig auf die Pölster.

Und dann sind wieder so Momente, wo sie im Winter, bei Schneefall, in der Wiese liegen:rolleyes:

gelassenheit
06.01.2012, 10:36
wascht ihr eigentlich die Hundedecke ganz normal in der Waschmaschine??? Ich könnte von den Haaren, die ich hernach aus der Waschmaschine fische einen Pelzmantel machen :rolleyes: Ich hab schon Angst, dass sie das nicht mehr lange mitmacht. Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.

DeinHase
06.01.2012, 10:37
wascht ihr eigentlich die Hundedecke ganz normal in der Waschmaschine??? Ich könnte von den Haaren, die ich hernach aus der Waschmaschine fische einen Pelzmantel machen :rolleyes: Ich hab schon Angst, dass sie das nicht mehr lange mitmacht. Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.


Nein, ich hab eine eigene Hundesachenwaschmaschine und bin seeeeeeehr glüüüüücklich darüber;)

gelassenheit
06.01.2012, 10:37
Ist es zu warm für sie, schlafen sie am Boden. eyes:

den Eindruck hab ich auch. Ich glaub er ist ein sehr hitziger Typ :D Fliesen liebt er !

gelassenheit
06.01.2012, 10:38
Nein, ich hab eine eigene Hundesachenwaschmaschine und bin seeeeeeehr glüüüüücklich darüber;)

ich glaube, die brauch ich auch. :winken:

Romananici
06.01.2012, 10:38
Früher war mein Hund bei mir im Bett, da sie jetzt (krankheitsbedingt) bei den Eltern lebt, hat sie dort einen riiiiiiesen Couchsessel oder Hundekorb mit Polster oder Decke zur Verfügung.
Der Hund meiner Eltern hat die Couch oder auch einen Korb mit Decke zur Verfügung und nachts das Bett,

morty
06.01.2012, 10:38
Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.
haha, so gehts mir mit den katzen. :D

schnuffi1979
06.01.2012, 10:41
mein hund mag nur weich liegen, sie liegt im korb und im korb habe ich eine alte daunendecke von uns ueberzogen reingegeben. darunter ein fleckerteppich, dann die ueberzogene daunendecke und dann noch eine kuscheldecke :rolleyes:

im sommer wenns heiss ist liegst sie allerdings auch am boden.

gelassenheit
06.01.2012, 10:42
haha, so gehts mir mit den katzen. :D

aja, ich hab eh zwei Katzen auch noch :D

eine haarige Familie.

Mone80
06.01.2012, 10:46
Haben 2 Hundebetten und naja, drinnen lieg eh er ich:rolleyes:, aber dann kommt MAdame auch zum Kuscheln.
Hundedame liegt zwar schon immer wieder mal drinnen, aber am liebsten liegt sie unter dem Esstisch oder am Teppich bei der Couch.

Doertie-Goertie
06.01.2012, 10:46
dori haart nicht wirklich, dh ich zieh seine decke ab, beutels am balkon gut aus und dann geb ichs ganz normal in die waschmaschine - diverse fleecedecken auf denen er gern liegt und sie ankaut, ebenfalls.

aber wie gesagt, er verliert nicht wirklich viel haare, also kein problem.

dafür ist er der abnormalste hund der welt - er geht ums verrecken nicht gern raus.

gestern will ich mit ihm auf die hundwiese fahren, er siehts das brustgeschirr und die leine (zum schnell rausgehen und ausleeren nehm ich halsband, für länger brustgeschirr) und rennt davon und verkriecht sich unter der couch :rolleyes:

und gestern abends, geh ich als letzte runter, will er schon mit, trabt auf mich zu, ich sag zum kleinen "gehst du bitte mit dem hund raus" - hund bremst, dreht um, stürmt in seine box und verkriecht sich im letzten winkerl und schaut einen so richtig "nein, bitte, ich will nicht raus, draußen ist die böse, böse welt, ich will nicht!!!!"

komischerweise gefällts ihm dann, wenn wir draußen sind, schon, aber freiwillig läuft bei ihm nix :)

mommytobe
06.01.2012, 10:49
Unserer hat im Schlafzimmer ein Hundebett und wandert in der Nacht zwischen Hundebett, kleinem Teppich im Schlafzimmer und Mittelkinds Bett im Kinderzimmer ;).

Im Wohnzimmer hat er einen Hundepolster. Dort liegt er zwar auch gern, aber am liebsten liegt er auf der Couch oder auf einem der zwei Teppichen.

Maria001
06.01.2012, 16:07
früher gabs ja die 3 teiligen matratzen, kennt die wer? Gina hat jedenfalls 1 teil davon und eine Decke drauf, sie liegt aber auch gern am boden. bzw. teppich.

gelassenheit
06.01.2012, 16:37
früher gabs ja die 3 teiligen matratzen, kennt die wer? Gina hat jedenfalls 1 teil davon und eine Decke drauf, sie liegt aber auch gern am boden. bzw. teppich.


mei das ist schon lange her. Aber ich kenne sie noch :winken:
ich hab den Polster gerade entsorgt. Wir bleiben bei der Decke. Diese befindet sich gerade in der Waschmaschine. Billionen Hundehaare waschen sich gerade :rolleyes:

Doertie ich beneide dich ;)