PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : braucht ein Hund ein Hundebett???



gelassenheit
06.01.2012, 08:55
Nein, meiner nicht! Mein Mann belächelt mich ja schon seit wir uns Leo ins Haus geholt haben. Natürlich durfte ein Hundekorb (aus Plastik, von Rattan hatte man mir abgeraten, wegen dem Zerbeißen! Das Plastik hat er genauso zerbissen :rolleyes:) nicht fehlen. Ein guter Polster musste rein. Herr Gelassenheit hat mich gefragt, wie denn das der Wolf im Wald macht? Ob der auch so einen weichen Polster hat??:cool:

Wir sind dann drauf gekommen, dass Herr Leo viel lieber auf einer ganz normalen Decke liegt.

Gestern hab ich ihm seinen riesen Hundepolster wieder rauf geholt. Braucht sehr viel Platz, schlecht zu reinigen, aber der Hund soll doch gut liegen

Versuch gestartet - Hundebett, daneben seine Hundedecke.
Leo liegt auf der Decke, der Polster leer.

Haben alle eure Hunde ein feines Hundebett?
ich meine die, die nicht in den Betten schlafen dürfen *g* (da bin ich nämlich streng)

Juxxi
06.01.2012, 09:08
Unserer hat nen Korb mit Polster drinnen den ich oft überziehe, er schläft schon drinnen, hat ihn nie zerbissen, oft liegt er aber auch auf den Fliesen oder am Parkett, ein anderes hundpolsterl liegt noch vor den Schlafräumen, das teilt er mit der Katze, je nachdem wer grad Lust hat oder schneller war.
Ich find es ist wurst wie der Platz aussieht, aber ein Hund braucht einen fixen Platz wo ich ihn z.b hinschicke wenn er schlimm war oder wenn ich aufwaschen will..... Da tuts aber ne Decke auch.

vin
06.01.2012, 09:36
Meine alte Dame (14) hat ein Sofa, einen "Polster" und ein Stoffhundekörbchen. Sie benutzt alles davon und wenn die Kinder beim Spielen einen Polster oder eine Decke am Boden werfen, wird das auch gleich besetzt und zurechtgezupft.:D

lucy777
06.01.2012, 09:45
unsere hündin hat zwei körbe - jeweils m it einem kuscheligen schaffell - und beide liebt sie.
zerbissen hat sie nur den ersten korb, nach dem zahnwechsel war schluss mit zerbeissen.

dafür lehnt aber der mutz alles ab, was polster etc. ist und bevorzugt eher feste unterlagen.

morty
06.01.2012, 09:45
meine alte (schon seit 18 jahren tot) hat ihr hundebett geliebt (trotzdem sie im bett schlafen durfte ;) ). das war ein weidenkorb mit polster drin, polster hatte einen normalen überzug der öfters gewaschen wurde.

melii
06.01.2012, 10:08
bett couch sessel, dicke decke am boden, die alte madam solls ja schliesslich weich haben...

ähm jo sie is ein verwöhntes luder :o

aber sie hatte es die ersten 8 jahre sehr sehr schwer in ihrem leben, sie hat es sich verdient.;)

gelassenheit
06.01.2012, 10:12
madam solls ja schliesslich weich haben...

ähm jo sie is ein verwöhntes luder :o




eben! Ich wollte ihn doch auch so gern verwöhnen :D
wir haben nur so einen großen Polster. Vielleicht braucht der Hund ja ein Hundesofa :confused:

Herr Gelassenheit würde mir jetzt den hier :vogelzeig: zeigen.

am liebsten liegt er auf Handtücher. Wenn ich mich in die Wanne lege und mir ein Handtuch richte, zieht er es schon runter und liegt breit drauf :rolleyes:

dann der Kopf auf den Wannenrand und dieser Hundeblick :love:

fabily
06.01.2012, 10:16
wir haben einen Korb gekauft mit ganz weichem Polster, damit sie gut liegt. Der Polster war innerhalb von 5min konplett zerbissen und der Schaumstoff schön verteilt. Gut, dass ich kurz vorher gesaugt hatte, da war der Staubsauger wenigstens noch griffbereit:rolleyes:

den Korb haben wir immer noch, da ist eine "normale" Decke mit Überzug drin. steht unten bei den Schwiegis. bei uns hat sie eine normale Decke mit Überzug und da liegt sie auch viel lieber. ich find das mit dem normalen Deckenüberzug total praktisch, weil es leicht zu reinigen ist. ich muss nur aufpassen, weil sie die Überzüge auch gern anknabbert.

melii
06.01.2012, 10:23
eben! Ich wollte ihn doch auch so gern verwöhnen :D
wir haben nur so einen großen Polster. Vielleicht braucht der Hund ja ein Hundesofa :confused:

Herr Gelassenheit würde mir jetzt den hier :vogelzeig: zeigen.

am liebsten liegt er auf Handtücher. Wenn ich mich in die Wanne lege und mir ein Handtuch richte, zieht er es schon runter und liegt breit drauf :rolleyes:

dann der Kopf auf den Wannenrand und dieser Hundeblick :love:

mein mann hat es ihr schliesslich als erster erlaubt, das sie auf die couch darf..sie war ja sooo ein armes hascherl ( kam uns die ersten wochen nur am bauch kriechend vor angst entgegen)

und sooo hat sich des gscheite gfrast nach und nach das ganze haus erobert und is nun little mrs princess.. :D

wir haben einen Korb gekauft mit ganz weichem Polster, damit sie gut liegt. Der Polster war innerhalb von 5min konplett zerbissen und der Schaumstoff schön verteilt. Gut, dass ich kurz vorher gesaugt hatte, da war der Staubsauger wenigstens noch griffbereit:rolleyes:

.

ah so ein undankbares gfrast :D

Doertie-Goertie
06.01.2012, 10:29
ich werde jetzt NICHT schreiben, wo dorian am liebsten schläft ;)

aber, ja, er hat eine box, so eine riesengroße und er mag sie auch. drinnen liegt eine ausrangierte daunendecke und es ist soweit noch alles heil.

wenn er zb getragene unterwäsche von mir oder meiner tochter erbeutet dann, dann trägt er sie in seine box - ich hab gestern dort aufgeräumt und unter anderem folgendes dort gefunden:

3 strings, getragen
5 einzelne socken von unterschiedlichen personen getragen
2 iiiihhhs (iiiihs sind bei uns diese kleinen kauknochen, die mochte er anfangs nicht so - mittlerweilen überleben die keine 10 minuten mehr)
1 strumpfhose meiner tochter
1 verschollener kong
und diverse kartonfetzen (er zerfetzt schachteln und zerrt dann auch seine beute in die box)


wobei er zb gern am parkettboden liegt, wenn die sonne so schön reinscheint - aber seine lieblingsplatzerl sind auf jeden fall weich und bequem :D

DeinHase
06.01.2012, 10:35
Bei uns stehen mehrere Körbchen, Boxen, Pölster u.s.w. in der Gegend herum.

Die Hunde schlafen jedoch dort, wo wir uns aufhalten. Bei den Neufis kommt es auch auf die Umgebungstemperatur an. Ist es zu warm für sie, schlafen sie am Boden. Da ist eine simple Decke schon zu viel. Zum Kurz-mal-rasten gehen sie schon vorrangig auf die Pölster.

Und dann sind wieder so Momente, wo sie im Winter, bei Schneefall, in der Wiese liegen:rolleyes:

gelassenheit
06.01.2012, 10:36
wascht ihr eigentlich die Hundedecke ganz normal in der Waschmaschine??? Ich könnte von den Haaren, die ich hernach aus der Waschmaschine fische einen Pelzmantel machen :rolleyes: Ich hab schon Angst, dass sie das nicht mehr lange mitmacht. Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.

DeinHase
06.01.2012, 10:37
wascht ihr eigentlich die Hundedecke ganz normal in der Waschmaschine??? Ich könnte von den Haaren, die ich hernach aus der Waschmaschine fische einen Pelzmantel machen :rolleyes: Ich hab schon Angst, dass sie das nicht mehr lange mitmacht. Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.


Nein, ich hab eine eigene Hundesachenwaschmaschine und bin seeeeeeehr glüüüüücklich darüber;)

gelassenheit
06.01.2012, 10:37
Ist es zu warm für sie, schlafen sie am Boden. eyes:

den Eindruck hab ich auch. Ich glaub er ist ein sehr hitziger Typ :D Fliesen liebt er !

gelassenheit
06.01.2012, 10:38
Nein, ich hab eine eigene Hundesachenwaschmaschine und bin seeeeeeehr glüüüüücklich darüber;)

ich glaube, die brauch ich auch. :winken:

Romananici
06.01.2012, 10:38
Früher war mein Hund bei mir im Bett, da sie jetzt (krankheitsbedingt) bei den Eltern lebt, hat sie dort einen riiiiiiesen Couchsessel oder Hundekorb mit Polster oder Decke zur Verfügung.
Der Hund meiner Eltern hat die Couch oder auch einen Korb mit Decke zur Verfügung und nachts das Bett,

morty
06.01.2012, 10:38
Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.
haha, so gehts mir mit den katzen. :D

schnuffi1979
06.01.2012, 10:41
mein hund mag nur weich liegen, sie liegt im korb und im korb habe ich eine alte daunendecke von uns ueberzogen reingegeben. darunter ein fleckerteppich, dann die ueberzogene daunendecke und dann noch eine kuscheldecke :rolleyes:

im sommer wenns heiss ist liegst sie allerdings auch am boden.

gelassenheit
06.01.2012, 10:42
haha, so gehts mir mit den katzen. :D

aja, ich hab eh zwei Katzen auch noch :D

eine haarige Familie.

Mone80
06.01.2012, 10:46
Haben 2 Hundebetten und naja, drinnen lieg eh er ich:rolleyes:, aber dann kommt MAdame auch zum Kuscheln.
Hundedame liegt zwar schon immer wieder mal drinnen, aber am liebsten liegt sie unter dem Esstisch oder am Teppich bei der Couch.

Doertie-Goertie
06.01.2012, 10:46
dori haart nicht wirklich, dh ich zieh seine decke ab, beutels am balkon gut aus und dann geb ichs ganz normal in die waschmaschine - diverse fleecedecken auf denen er gern liegt und sie ankaut, ebenfalls.

aber wie gesagt, er verliert nicht wirklich viel haare, also kein problem.

dafür ist er der abnormalste hund der welt - er geht ums verrecken nicht gern raus.

gestern will ich mit ihm auf die hundwiese fahren, er siehts das brustgeschirr und die leine (zum schnell rausgehen und ausleeren nehm ich halsband, für länger brustgeschirr) und rennt davon und verkriecht sich unter der couch :rolleyes:

und gestern abends, geh ich als letzte runter, will er schon mit, trabt auf mich zu, ich sag zum kleinen "gehst du bitte mit dem hund raus" - hund bremst, dreht um, stürmt in seine box und verkriecht sich im letzten winkerl und schaut einen so richtig "nein, bitte, ich will nicht raus, draußen ist die böse, böse welt, ich will nicht!!!!"

komischerweise gefällts ihm dann, wenn wir draußen sind, schon, aber freiwillig läuft bei ihm nix :)

mommytobe
06.01.2012, 10:49
Unserer hat im Schlafzimmer ein Hundebett und wandert in der Nacht zwischen Hundebett, kleinem Teppich im Schlafzimmer und Mittelkinds Bett im Kinderzimmer ;).

Im Wohnzimmer hat er einen Hundepolster. Dort liegt er zwar auch gern, aber am liebsten liegt er auf der Couch oder auf einem der zwei Teppichen.

Maria001
06.01.2012, 16:07
früher gabs ja die 3 teiligen matratzen, kennt die wer? Gina hat jedenfalls 1 teil davon und eine Decke drauf, sie liegt aber auch gern am boden. bzw. teppich.

gelassenheit
06.01.2012, 16:37
früher gabs ja die 3 teiligen matratzen, kennt die wer? Gina hat jedenfalls 1 teil davon und eine Decke drauf, sie liegt aber auch gern am boden. bzw. teppich.


mei das ist schon lange her. Aber ich kenne sie noch :winken:
ich hab den Polster gerade entsorgt. Wir bleiben bei der Decke. Diese befindet sich gerade in der Waschmaschine. Billionen Hundehaare waschen sich gerade :rolleyes:

Doertie ich beneide dich ;)

gelassenheit
06.01.2012, 16:47
er braucht definitiv kein Bett gg

susi75
06.01.2012, 16:53
Hallo!

Ich habe einen schönen Hundekorb gekauft, am Anfang war der echt schööön, ein paar Tage später war´s aus mit schön, er hat alles zerfetzt gehabt, für ihn war das kein Bett, sondern vielmehr sowas wie eine Austobkämpfbeisszone - gelegen ist er darin nie, sondern er war und ist immer dort, wo wir grad sind. Ins Bett und auf die Couch darf er nicht, aber sonst halt überall im ganzen Haus darf er sein. Er liegt am liebsten so auf dem Boden, er hat ja die Wahl zwischen Teppich, seiner Decke und einfach so am Boden :).
Ja, im Bad liegt er am Handtuch :rolleyes: und wartet bis er runtergeschmissen wird :D.

Zwergenfee
06.01.2012, 18:51
Hundebett wäre sicherlich was für meine....

Wobei tja - sie sitzt immer dort wo die Kinder sitzen - also auf den Ikea Kinderhochlehner - selbst auf dem TripTrap habe ich sie schon mal erwischt...

Aber wie gesagt - sie ist ein Luxusgirlie, wenn dort ein Schaffell oben ist - liegt sie mit garantie sicherlich auch gerne dort.


Haaren tut sie nicht mehr wie die Kinder - seit gestern gar nicht mehr - habe sie gestern fast 4 Stunden ausgekämmt.

mrsmimmi
06.01.2012, 19:07
Ich hab unserer Madam auch ein Hundebett gekauft....und sie genießt es! :)

gelassenheit
06.01.2012, 20:03
Ich hab unserer Madam auch ein Hundebett gekauft....und sie genießt es! :)

mei sind das liebe Fotos :love:

das sieht aber auch sehr gemütlich aus ! Glaub da würde sich Leo auch reinschmeißen.

Leon123
06.01.2012, 20:22
Meine hat schon ein Hundebett. Etwa 200 x 200 cm groß. Wir dürfen auch drin schlafen. :D

Unter Tags liegt sie auf dem Sofa, also kein Bettchen. Anfangs hatte sie ein Körberl (weil man das halt hat) aber das hat sie rasch zerlegt und erkannt dass das Sofa bequemer ist.:cool:

http://imageshack.us/photo/my-images/580/201201062017501.jpg/

LG
Leon

Leon123
06.01.2012, 20:25
er braucht definitiv kein Bett gg
Wie hältst du die weiße Wand neben dem Hundeplatz so sauber? :eek:

LG
Leon

Fencheltee
06.01.2012, 20:27
Rosi schläft nie auf dem "nackerten" Boden ;)
Aber da sie auch nicht ins Bett darf und mir die normalne Hundebetten nicht so gut gefallen, haben wir ihr ein eigenes kleines Sofa gekauft :D natürlich in rosa ;) http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/S39859972/#/S49859976
Ist recht praktisch, weil man es abziehen und waschen kann und der Cordstoff recht robust ist. Ihr gefällt's :)

Fencheltee
06.01.2012, 20:36
Hier mit Hund:
322160

Leon123
06.01.2012, 20:42
Hier mit Hund:
322160

:love::love::love:

mrsmimmi
06.01.2012, 20:43
mei sind das liebe Fotos :love:

das sieht aber auch sehr gemütlich aus ! Glaub da würde sich Leo auch reinschmeißen.


Sie fühlt sich da drinn Hunde wohl. Ist auch ihr Rückzugsgebiet....
Da sie ja von so einer Hunde Tötungsstation kommt, in ihrem kurzen Leben vorher sicher nix positives erlebt hat, wollt ich ihr wenigstens jetzt bei uns ein Betterl vergönnen. Sie genießt es, fühlt sich wohl, und mich freuts, dass sie jetzt ihren Platz bei uns gefunden hat. :love:

Aber Dein Leo is ja auch zum knutschen!! So ein süßer Kerl....

michi09
06.01.2012, 21:40
Unsere drei Hunde haben auch jeweils ein Hundebett. Für die beiden grösseren schöne Kissen aus weichem, lederartigen Material und für die kleine eine Kuschelhöhle.


Lieben tut Hund 1 auf den Fliesen neben dem Kissen, Hund 2 schläft auf der Badematte und Hund 3 ist eine kleine Ratte. Die schlüpft immer heimlich in unser Bett unter die Decke. Dann schaut mit ihren braunen, grossen Augen herzerweichend hervor und schon hat sie gewonnen und darf bleiben. Mit 13 Jahren hat man halt schon Narrenfreiheit :).

Leon123
06.01.2012, 21:51
Unsere drei Hunde haben auch jeweils ein Hundebett. Für die beiden grösseren schöne Kissen aus weichem, lederartigen Material und für die kleine eine Kuschelhöhle.


Lieben tut Hund 1 auf den Fliesen neben dem Kissen, Hund 2 schläft auf der Badematte und Hund 3 ist eine kleine Ratte. Die schlüpft immer heimlich in unser Bett unter die Decke. Dann schaut mit ihren braunen, grossen Augen herzerweichend hervor und schon hat sie gewonnen und darf bleiben. Mit 13 Jahren hat man halt schon Narrenfreiheit :).

Dazu hat meine keine 2 Jahre gebraucht. :D Schon waren alle Vorsätze vergessen.

LG
Leon

gelassenheit
06.01.2012, 21:53
Wie hältst du die weiße Wand neben dem Hundeplatz so sauber? :eek:

LG
Leon

Herr Gelassenheit fährt da sicher alle 14 Tage mal mit weißer Farbe drüber. Im gesamten Vorhaus. Wenn wir vom Gassi gehen heim kommen, legt sich Leo hin zum Abwischen, das genießt er so und hat seine Pfoten überall auf den Wänden :rolleyes:

Leon123
06.01.2012, 21:58
Herr Gelassenheit fährt da sicher alle 14 Tage mal mit weißer Farbe drüber. Im gesamten Vorhaus. Wenn wir vom Gassi gehen heim kommen, legt sich Leo hin zum Abwischen, das genießt er so und hat seine Pfoten überall auf den Wänden :rolleyes:

:eek::eek::eek:

wow, braves Männlein! Dafür verdient er ein Leckerchen!

Allein was mein Hund mit der weißen Eingangstür aufführt wenn er rein will und ich nicht schnell genug da bin, dafür würd ich ihn oft gern an den Ohren aufhängen. :rolleyes:

LG
Leon

Fencheltee
06.01.2012, 22:01
Herr Gelassenheit fährt da sicher alle 14 Tage mal mit weißer Farbe drüber. Im gesamten Vorhaus. Wenn wir vom Gassi gehen heim kommen, legt sich Leo hin zum Abwischen, das genießt er so und hat seine Pfoten überall auf den Wänden :rolleyes:
warum glaubst is die Wand beim Rosi-Bett grau? :D (Aber selbst da müss ma bald mal drüber malen, unglaublich wie dreckig so ein Hund ist :D)

michi09
06.01.2012, 22:23
Dazu hat meine keine 2 Jahre gebraucht. :D Schon waren alle Vorsätze vergessen.

LG
Leon


Als ich noch Single und kinderlos war, durften die Hunde sowieso zu mir ins Bett :).

Leon123
06.01.2012, 22:31
Als ich noch Single und kinderlos war, durften die Hunde sowieso zu mir ins Bett :).

Rein aus Interesse, wie hast du sie wieder rausgebracht? Ich habe es mal versucht aber unsere wutzelt sich dann spätestens wenn wir schlafen vom Fussende, Pfote für Pfote wieder rein. Morgens liegt sie dann wieder neben meinem Kopf. :confused: Eine Zeit lang haben wir das so gespielt, Hund beim Einschlafen am Boden auf seiner Decke, Morgens neben meinem Kopf (oder statt meinem Kopf am Polster :eek:). Und sie ist ja mit 11kg nicht soooo ein Fliegengewicht, kann aber scheinbar wenn sie mag fast schwebend ins Bett wandern.

Nicht das ich sie rausschmeißen will, ich liebe mein lebendiges Heizkissen aber interessieren würde es mich doch.

LG
Leon

wirsindwir
06.01.2012, 22:40
Unsere Hündin liegt auf einem alten IKEA Sitzsack, da kann man den Überzug auch gut waschen. Sie kann sich da richtig reinknuddeln. Den hat mein Sohn vor JAhren bekommen, nie verwendet, jetzt ist er ideal.
Im Wohnzimmer hat sie eine eigene Couch (ja wir haben ein sehr großes Wohnzimmer) wo aber eine Decker drüberliegt. Doch manchmal liegt sie lieber auf den Fliesen, genau mitten im Weg.. da kann man dann drübersteigen:D

michi09
06.01.2012, 22:54
Rein aus Interesse, wie hast du sie wieder rausgebracht? Ich habe es mal versucht aber unsere wutzelt sich dann spätestens wenn wir schlafen vom Fussende, Pfote für Pfote wieder rein. Morgens liegt sie dann wieder neben meinem Kopf. :confused: Eine Zeit lang haben wir das so gespielt, Hund beim Einschlafen am Boden auf seiner Decke, Morgens neben meinem Kopf (oder statt meinem Kopf am Polster :eek:). Und sie ist ja mit 11kg nicht soooo ein Fliegengewicht, kann aber scheinbar wenn sie mag fast schwebend ins Bett wandern.

Nicht das ich sie rausschmeißen will, ich liebe mein lebendiges Heizkissen aber interessieren würde es mich doch.

LG
Leon


Ich bin dann in der Schwangerschaft mit meinem Mann zusammen in eine neue Wohnung gezogen. Da war dann mal alles neu für sie und da haben sie neue "Platzerln" und Kissen bekommen. Die haben sie auch gleich mal bereitwillig bezogen, allerdings kamen sie schon auch immer wieder ins Bett. Da half dann echt nur konsequentes "rausschmeissen". Es wäre mir zu riskant gewesen, weil wir Familienbett haben und Mercedes als Baby eben bei uns geschlafen hat. Unsere Racker hatten da keine Hemmungen und haben sich schon gleich mal halb auf sie drauf gelegt, das wär echt nicht gegangen.

Wir haben ihnen aber ersatzweise halt schöne Plätze gleich neben dem Bett gemacht.

So schauts bei uns im Schlafzimmer aus, neben dem Bett aufgereiht die Hundebetten :D:

gelassenheit
07.01.2012, 08:09
Hund im Bett, das ist Etwas was ich mir so gar nicht vorstellen kann. Alleine wenn ich die vielen Hundehaare auf seiner Decke sehe. Ich könnte in so einem Bett nicht schlafen. Unmöglich. Ich würde im Hundefell ersticken :D

gabs aber von Anfang an nicht. Er hatte einen Platz neben dem Bett. Jetzt schläft er vor der Schlafzimmertür auf seinem Platz.:winken:

fabily
07.01.2012, 10:18
wascht ihr eigentlich die Hundedecke ganz normal in der Waschmaschine??? Ich könnte von den Haaren, die ich hernach aus der Waschmaschine fische einen Pelzmantel machen :rolleyes: Ich hab schon Angst, dass sie das nicht mehr lange mitmacht. Abgesehen davon, dass in der normalen Wäsche genauso Leos Haare sind.

Dieser Hund ist irgendwann einmal kahl.

ich dachte immer ein Kurzhaarhund (Ridgeback) kann doch nicht so viele Haare verlieren. ich habe mich geirrt:rolleyes:

ich machs immer so, dass ich den Deckenüberzug zuerst ein paar Tage draussen aufhänge und wenns schön windig ist, gehen die Haare von alleine runter. dann geb ichs einfach in die Waschmaschine. eine Arbeitskollegin hat aber gemeint, die Haare gehen im Trockner super runter. ich hab nur leider keinen.

im Bett möcht ich den Hund auch nicht haben und auf die Couch darf sie auch nicht. Liegt aber wohl auch daran, dass sie so groß ist und ich dann wohl auf der Couch keinen Platz mehr hätte :D Am Anfang wollte sie unbedingt rauf, aber wir haben ihr dann sehr schnell klar gemacht, dass das nicht geht.

Puschel
07.01.2012, 10:55
unsere hündin hat zwei körbe - jeweils m it einem kuscheligen schaffell - und beide liebt sie.
zerbissen hat sie nur den ersten korb, nach dem zahnwechsel war schluss mit zerbeissen.

dafür lehnt aber der mutz alles ab, was polster etc. ist und bevorzugt eher feste unterlagen.


ich habe bei mir im WZ ein Schaffell liegen. Emma darf bei mir eigentlich nicht ins WZ, ich ließ sie vor einiger Zeit aber doch rein.
Sie endeckte das Schaffell und beschnüffelte es ausgiebig ( als würde sie es aufsaugen wollen), danach legte sie sich ganz ganz lang gestreckt drauf - mit durchgestreckten Hinterläufen.

Das Fell gefiel ihr. Wäre bestimmt auch was für ihr richtiges Zuhause

Puschel
07.01.2012, 10:58
Rein aus Interesse, wie hast du sie wieder rausgebracht? Ich habe es mal versucht aber unsere wutzelt sich dann spätestens wenn wir schlafen vom Fussende, Pfote für Pfote wieder rein. Morgens liegt sie dann wieder neben meinem Kopf. :confused: Eine Zeit lang haben wir das so gespielt, Hund beim Einschlafen am Boden auf seiner Decke, Morgens neben meinem Kopf (oder statt meinem Kopf am Polster :eek:). Und sie ist ja mit 11kg nicht soooo ein Fliegengewicht, kann aber scheinbar wenn sie mag fast schwebend ins Bett wandern.

Nicht das ich sie rausschmeißen will, ich liebe mein lebendiges Heizkissen aber interessieren würde es mich doch.

LG
Leon

:D:D ( Miri und Emma)

Puschel
07.01.2012, 11:04
Ich hab unserer Madam auch ein Hundebett gekauft....und sie genießt es! :)


Huch, die sieht ja aus wie Emma:D

gelassenheit
07.01.2012, 12:20
ich dachte immer ein Kurzhaarhund (Ridgeback) kann doch nicht so viele Haare verlieren. ich habe mich geirrt:rolleyes:



ich wusste vorher schon, dass ich eine haarende Rasse gewählt hab. Dass es aber SO schlimm ist, hätte ich mir nicht gedacht :rolleyes:

unser Staubsaugerroboter ist im Dauereinsatz und mir eine große Hilfe ;)

Rafaela
07.01.2012, 13:01
unser Staubsaugerroboter ist im Dauereinsatz und mir eine große Hilfe ;)

was hast du denn da für einen, bringts der wirklich. Ich bin auch schon lange am Überlegen, aber der Preis hat es in sich...

raphaela-thomas
07.01.2012, 13:06
mein hund liegt auf ner decke... nen hundekorb für ne deutsche dogge ist fast nicht zu kriegen, und wenn dann schweineteuer ;)

ich bin aber seeehr haglich bezgl meines hundes - im sommer liegt er auf seinem normalen deckerl, wenns ihm zu heiß wird schau ich, dass ich bei ihm die fenster irgendwie abdunkeln kann, leg ihn - IM WOHNZIMMER - hundert mal um, nur damit er nicht in der sonne liegen muss :o
im winter hat er zusätzlich zu seinem deckerl noch ne große daunendecke auf die er sich drauflegt, damits ja schön kuschelig und warm ist, wenn er doch so arm ist, das wauwi :rolleyes: :o

jaaaa... was das angeht hab ich sie nicht mehr alle ;)

gelassenheit
07.01.2012, 13:39
was hast du denn da für einen, bringts der wirklich. Ich bin auch schon lange am Überlegen, aber der Preis hat es in sich...

wir haben einen i-robot roomba (da gibt es extra einen für tierhaare mit größerem behälter)

die meinungen bei einem staubsaugerroboter gehen sehr auseinander. ich würd meinen nie mehr wieder hergeben. gehe ich mit dem hund gassi, wird er eingeschaltet und wenn ich nachhause komme kann ich schon wischen ohne vorher saugen zu müssen. er saugt auch sehr genau. in den ecken holt er sich mit einem bürsterl den staub und die haare raus. er braucht sehr lang und ist auch nicht unbedingt leise. ich schalte ihn wein wenn ich aus dem haus gehe oder ich sauge z.b. nur die küche und mach halt die türe zu. es ist mir eine große hilfe! :winken:

gelassenheit
07.01.2012, 13:41
leg ihn - IM WOHNZIMMER - hundert mal um, nur damit er nicht in der sonne liegen muss :o
i

also so scheiß ich nicht um. Leo weiß selber wenn es ihm zu heiß ist und legt sich dann z.b. auf die kalten Vorhausfliesen oder irgendwo hin wo es ihm besser taugt :D

raphaela-thomas
07.01.2012, 13:44
also so scheiß ich nicht um. Leo weiß selber wenn es ihm zu heiß ist und legt sich dann z.b. auf die kalten Vorhausfliesen oder irgendwo hin wo es ihm besser taugt :D

ääähhhmmmm..... nein - er legt sich AUSSCHLIEßLICH nur wo hin, wo sein deckerl liegt, der is so fetzen deppat, dass er sich anstellt wie ein frisch geschlüpftes fohlen beim aufstehen auf laminat und fliesen :rolleyes: :D

gelassenheit
07.01.2012, 13:48
ääähhhmmmm..... nein - er legt sich AUSSCHLIEßLICH nur wo hin, wo sein deckerl liegt, der is so fetzen deppat, dass er sich anstellt wie ein frisch geschlüpftes fohlen beim aufstehen auf laminat und fliesen :rolleyes: :D

lach, ich stell mir das bei deinem Hund grad bildlich vor :D

raphaela-thomas
07.01.2012, 13:55
kannst da vorstellen... so ein batzen hund und zu blöd zum aufstehen :D

mrsmimmi
07.01.2012, 18:14
Huch, die sieht ja aus wie Emma:D

*gggg* stimmt. Einzig, unsere Ema schreibt man mit einem "m". Steht so im Impfpass.... I häng noch eins dran von unsrer Madam.
Haben Emma und Ema ned auch fast die selbe Vorgeschichte? Hunde Tötungsstation?

gelassenheit
07.01.2012, 19:06
*gggg* stimmt. Einzig, unsere Ema schreibt man mit einem "m". Steht so im Impfpass.... I häng noch eins dran von unsrer Madam.
Haben Emma und Ema ned auch fast die selbe Vorgeschichte? Hunde Tötungsstation?

moi sie ist so :herz2:ig

da steckt ein Labi drin. Diesen blick kenne ich :cool:

Puschel
07.01.2012, 19:14
*gggg* stimmt. Einzig, unsere Ema schreibt man mit einem "m". Steht so im Impfpass.... I häng noch eins dran von unsrer Madam.
Haben Emma und Ema ned auch fast die selbe Vorgeschichte? Hunde Tötungsstation?


oh gsd nein. Emma lebte allerdings ein halbes Jahr im Hinterhof.
Süß Deine Ema

rayaofwakefield
07.01.2012, 19:27
Die Herren Möpse haben 3 Hundebetten (also geposterte Körbchen) und einen alten Sitzsack, der sofort vereinnahmt wurde. Sie haben's gern bequem und flauschig. Am Boden liegen sie nur, wenn sie sich sonnen. :D:cool:

mrsmimmi
07.01.2012, 19:47
moi sie ist so :herz2:ig

da steckt ein Labi drin. Diesen blick kenne ich :cool:

Ja, der Blick...wie sollte man dem wiederstehen? ;)
Ein Labrador war dran, aber wer/was noch, keine Ahnung. Vermutungen reichen von einem Pinscher, Fox, sogar von einem Jack Russel war die Red. Da sie nur Knie-hoch ist.

mrsmimmi
07.01.2012, 19:48
oh gsd nein. Emma lebte allerdings ein halbes Jahr im Hinterhof.
Süß Deine Ema

DANKE! Aber Deine Emma ist auch a ganz Süße!

Puschel
07.01.2012, 19:53
DANKE! Aber Deine Emma ist auch a ganz Süße!


ich bin nur der Co Besitzer. Emma gehört meiner großen Tochter, aber irgendwie ist sie schon mein 3. Kind:rolleyes:

Nessal
07.01.2012, 20:13
Anfangs versuchte ich es mit Decken... doch ich hab ja auch ein altes Weibi, dass es gern bequem hat.
Inzwischen hat sie 2 eigene Matratzen. Eine mit 100cm x 90cm im Wohnzimmer (eine billige vom Ikea gedoppelt) und im Schlafzimmer hat sie nun eine alte ausm Bett zurechtgeschnitten damit sie in die Nische passt.
Beide werden natürlich gerne in Anspruch genommen.
Trotzdem muss ich wenn wir außer Haus sind, die Couch mit Decken verhängen weil die immer benutzt wird wenn wir nicht daheim sind. Dito das Bett.... manchmal in der Nacht wachen wir zu 3. darin auf is ja so schön wenn man kuscheln kann. Wie sagte vorhin wer bereits, mit dem Alter hat der Hund Narrenfreiheit .... wie wahr.

:winken:

Novalina
07.01.2012, 20:39
Also wir sind nun beim 4. Polster... sie mag sie eigentlich schon und legt sich auch schön drauf
Aber seit neuem zerlegt sie alle und fetzt das innen Zeugs heraus :rolleyes:
Einen Korb hab ich recht günstig bei Amazon bestellt jedoch ist sie ihrer Vorgängerin
nichts hinten nach sie zerlegt auch den.
Bei meinem 1.Hundi hab ich 3 gekauft ...ihr hab ich ihn jetzt weg genommen
und sie kriegt ihn so zu sagen nur unter Aufsicht:bös:
Am liebsten liegt sie auf den Handtüchern aber so ein Ikea Sitzsack mh mal schaun mit
was die gefüllt sind ;)

fabily
08.01.2012, 10:51
unser Staubsaugerroboter ist im Dauereinsatz und mir eine große Hilfe ;)

ich überleg auch, mir so etwas anzuschaffen. Wär schon praktisch, wenn alles gesaugt ist wenn ich heim komm.

also so scheiß ich nicht um. Leo weiß selber wenn es ihm zu heiß ist und legt sich dann z.b. auf die kalten Vorhausfliesen oder irgendwo hin wo es ihm besser taugt :D

meine auch. im Sommer wandert sie dann von Sonne in Schatten und nach einiger Zeit wieder zurück, bis sie wieder genug aufgeheizt ist. sie hat sich sogar schon ein paar mal ihre Decke geschnappt und dorthin gelegt, wo's ihr gepasst hat. ich sag dann immer, sie geht Betten machen :D

gelassenheit
08.01.2012, 11:14
ich überleg auch, mir so etwas anzuschaffen. Wär schon praktisch, wenn alles gesaugt ist wenn ich heim komm.

Ich kann es nur empfehlen. Muss aber dazu sagen, bei uns liegt so gut wie Nichts rum. Wir haben keine Teppiche, keinen Schnick Schnack am Boden. Für uns einfach ideal. Stufen kennt er auch. Und du glaubst ja gar nicht wie viel Schmutz sich immer wieder ansammelt.

fabily
08.01.2012, 11:25
Ich kann es nur empfehlen. Muss aber dazu sagen, bei uns liegt so gut wie Nichts rum. Wir haben keine Teppiche, keinen Schnick Schnack am Boden. Für uns einfach ideal. Stufen kennt er auch. Und du glaubst ja gar nicht wie viel Schmutz sich immer wieder ansammelt.

Oh doch, das glaub ich dir, vor allem wenns draußen gatschig ist.

wir haben auch nicht viel am Boden. nur im Vorzimmer hab ich jetzt einen Teppich aufgelegt, damit der Hund zuerst über den Teppich rennt und sich dort die Füße abputzt, bevor sie mit ihren Gatschbeinen mitten durchs Wohnzimmer rennt.

wie macht er das mit den Stufen? hört er dort einfach auf, oder kann er auch klettern?

gelassenheit
08.01.2012, 11:39
Oh doch, das glaub ich dir, vor allem wenns draußen gatschig ist.

wir haben auch nicht viel am Boden. nur im Vorzimmer hab ich jetzt einen Teppich aufgelegt, damit der Hund zuerst über den Teppich rennt und sich dort die Füße abputzt, bevor sie mit ihren Gatschbeinen mitten durchs Wohnzimmer rennt.

wie macht er das mit den Stufen? hört er dort einfach auf, oder kann er auch klettern?

also kleine Hindernissstufen, z.B. in die Küche schafft er. Wir haben gleich neben der Haustüre die Kellerstiege. Da putzt er brav daneben vorbei, fällt nicht runter. Ich hab der Sache am Anfang so gar nicht getraut und bin immer daneben gestanden :rolleyes:
Ich glaub so bis 3cm fährt er auf und ab.

Wir haben auch einen Teppich gleich beim Eingang. Leo schmeißt sich da drauf zum Abputzen. Wie ferngesteuert, wir gehen rein, Hund fällt auf den Teppich und wartet auf das Handtuch und sein Verwöhnprogramm :cool:

fabily
08.01.2012, 14:58
also kleine Hindernissstufen, z.B. in die Küche schafft er. Wir haben gleich neben der Haustüre die Kellerstiege. Da putzt er brav daneben vorbei, fällt nicht runter. Ich hab der Sache am Anfang so gar nicht getraut und bin immer daneben gestanden :rolleyes:
Ich glaub so bis 3cm fährt er auf und ab.

Wir haben auch einen Teppich gleich beim Eingang. Leo schmeißt sich da drauf zum Abputzen. Wie ferngesteuert, wir gehen rein, Hund fällt auf den Teppich und wartet auf das Handtuch und sein Verwöhnprogramm :cool:

ich würd am Anfang sicher auch immer daneben stehen und aufpassen, dass er nicht die Stiegen hinunterfällt :D ich versuch Mann grad davon zu überzeugen, dass wir auch so ein Gerät brauchen.

hab heut übrigens wieder mal "altmodisch" gesaugt und nachdem ich grad so gut drin war und Mann und Hund im Wald unterwegs waren, hab ich mir gedacht, kannst auch gleich aufwaschen. Dafür hab ich natürlich den Vorzimmerteppich rausgehängt. War eine blöde Idee. Grad wie ich fertig war und der Boden noch schön nass, sind Mann und Hund voll gatschig heimgekommen und das liebe Hundal einmal quer über den frisch geputzten Boden gelaufen, hätt ich mir meine Putzorgie sparen können :cool:

wirsindwir
08.01.2012, 19:42
@gelassenheit.
gut, dass mein mann dich nicht kenn.
er würde dich lieben:D
Ich bin gerade am Stöbern nach diesen tollen Staubsaugern. Mit meiner Arbeit im HAushalt und dem neuen Job, komm ich fast nicht zurecht.

gelassenheit
09.01.2012, 07:18
krieg ich da glaubts Provision? :D

ich schalte Robert (so heißt er, der Roboter) jetzt auch ein bevor ich das Haus verlass ;)

Puschel
09.01.2012, 07:21
also Robert saugt dir das haus bis du wieder da bist. gründlich und sauber?:eek:

gelassenheit
09.01.2012, 14:26
also Robert saugt dir das haus bis du wieder da bist. gründlich und sauber?:eek:


das ganze Haus nicht. Esszimmer und Wohnzimmer. Den Rest macht er dann wenn ich mit dem Hund gehe. Gründlich und sauber. :winken:

Puschel
09.01.2012, 14:30
das ganze Haus nicht. Esszimmer und Wohnzimmer. Den Rest macht er dann wenn ich mit dem Hund gehe. Gründlich und sauber. :winken:

* am Kopf kratz * hm...............