PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage: In die Hose machen - wie lange?



honeypie
03.07.2004, 21:01
Bis zu welchem Alter haben eure Kinder in die Hose gemacht? Bettnässen gilt nicht.

Leider können an dieser Umfrage nur Eltern älterer Kinder teilnehmen, die das Thema "abgeschlossen" haben - bei mir jedenfalls ist noch kein Ende in Sicht. :D

bambina
03.07.2004, 21:03
hab keine antwortmöglichkeit gefunden.
beide kinder waren mit rund 2 sauber.

honeypie
03.07.2004, 21:04
Sauber - und kein einziges Mal ist was in die Hose gegangen? Wow.
Meine Tochter ist auch sauber, seit sie 2 1/2 ist - aber es passiert ihr schon hin und wieder ein Malheur. Der Großen auch noch.

honeypie
03.07.2004, 21:07
Ähm ... wollt ihr mir sagen, dass eure Kinder NIE in die Hose gemacht haben, seit sie sauber sind? :eek:

Oder hab ich schon wieder mal meine Umfrage nicht gut genug formuliert? *igebsauf*

Luise Koschinsky
03.07.2004, 21:08
Ich hab jetzt bis 4 angeklickt, weil meine Große bis gut 3,5 Windeln hatte und der Kleine etwas früher trocken war.

Angepinkelt....hm, sie hat sich einmal, weil sie zu lange gewartet hat und er 2x im Auto, einmal, weil er SOFORT gemusst hat, wir aber in einem langen Tunnel waren und einmal, weil er eingeschlafen ist.

Diese Angaben sind ohne Gewähr, aber soweit ich mich noch erinnern kann, hab ich es wahrheitsgemäss geschrieben..sind so Dinge, die man mit der Zeit vergißt !

sane
03.07.2004, 21:13
leah ist seit sie ca. zwei ist untertags sauber: mit zwei oder drei "unfaellen", weil die toilette einfach besetzt war, oder so ... aber nachdem wir geklaert haben, dass sie einfach frueher gehen muss, war auch das erledigt.
in der nacht ist sie komplett sauber seit sie 2 1/2 ist: mit einem einzigen unfall in der nach ....

bei helina schauen wir mal ;) ;) - sie ist gerade beim sauber werden ....

Enola
03.07.2004, 21:15
Ich habe zwei mal angeklickt, weil zwei Kinder mit abgeschlossenem Thema :)
Die erste Tochter bis 3 und die zweite bis vier, weil ihr manchmal noch im Kindergarten passierte, wenn sie zu tief im Spiel versunken war. Aber sehr, sehr selten. Der Kleinste ist schon relativ trocken, es passiert ihm ein-zwei mal am Tag, dass etwas in die Unterhose geht (aber es ist eh nicht viel, wenn er tagsüber bis zu 20 mal auf dem Klo sitzt :D )

HeniG
03.07.2004, 21:18
Mein Großer war mit 3 + ein bissl was sauber (tagsüber), aber bis ca. 4 ist ab und zu mal ein "Unfall" passiert, seitdem nicht mehr (also Kat. bis 4).
Der Kleine ist mit 25 Monaten sauber geworden und bei ihm waren "Unfälle" äußerst selten (insg. max. 5 Mal), das letzte Mal vielleicht vor 4-5 Monaten (also Kat. bis 3).

axi
03.07.2004, 21:18
felix war tagsüber mit 2 jahren und 4 monaten sauber - 1 unfall

max wird im september 4 ... und er ist nicht!!! saubern :mad: er hat zwar schon seit 3 monaten keine windel mehr, aber macht mehrmals die woche, manchmal sogar mehrmals täglich in die hose. und es ist ihm tatsächlich völlig egal!!! :rolleyes: er spürt es, das weiss ich, aber wenn er keine lust hat aufs klo zu gehen, dann lasst er es einfach rinnen und lauft dann mit der angepinkelten hose herum :eek: langsam reg ich mich sooooo auf, aber es nützt eh nix. sturer beutel, der :p

honeypie
03.07.2004, 21:23
Mein Großer war mit 3 + ein bissl was sauber (tagsüber), aber bis ca. 4 ist ab und zu mal ein "Unfall" passiert, seitdem nicht mehr (also Kat. bis 4).
Der Kleine ist mit 25 Monaten sauber geworden und bei ihm waren "Unfälle" äußerst selten (insg. max. 5 Mal), das letzte Mal vielleicht vor 4-5 Monaten (also Kat. bis 3).

Hm, bei deinem Kleinen würd ich mich aber noch nicht abstimmen trauen: Meine Kleine war nach dem Sauberwerden auch fast ein Jahr lang "superdicht". In letzter Zeit geht auf einmal hin und wieder was in die Hose. Aber da mach ich mir noch keine Sorgen.

Dafür ist in der Nacht noch nie was passiert - *klopfaufholz*

axi
03.07.2004, 21:40
ich würd ihm einfach wieder eine Windel anziehen bis ers selber raushat - hat ja auch keinen Sinn dass du dich aufregst , und manche Dinge kann man halt leider nicht erzwingen....
Nerven schonen!

das war meine erste idee :D

ich stress mich nicht gern und meine kinder auch nicht
mir ist es auch völlig egal ob er windeln tragt oder nicht

aber: er will keine windel, die zieht er einfach wieder aus - und wirft sie mir nach :rolleyes:

bambina
03.07.2004, 22:26
Sauber - und kein einziges Mal ist was in die Hose gegangen? Wow.
Meine Tochter ist auch sauber, seit sie 2 1/2 ist - aber es passiert ihr schon hin und wieder ein Malheur. Der Großen auch noch.

beim martin nie, die kleine hat am anfang am klo probleme gehabt (kindergarten)...sie hat sich nicht weit genug nach hnten gesetzt, sodaß das lulu zwischen klobrille und klomuschel durchgeronnen ist....in die hose.

so gesehen war sie oft zum umziehen.

aber in die hose hast sie sich eigentlich nie gemacht.

Friedensengel
03.07.2004, 22:48
Mein Großer hatte Phimose (Vorhautverengung) . Er wurde - wegen Narkoseverträglichkeit - erst dann operiert, als es ihm zu brennen anfing, da war er 2 3/4 Jahre alt. Als er 7 war, hatte er den Tod seinen jüngsten Brüderchens zu verdauen...so traf es sich, das einerseits seine Organe, aber auch seine Seele erst mit etwa 9 Jahren reif dafür waren, auch in der Nacht dicht zu bleiben.

Der Kleinere war mit etwa 3 1/2 Jahren sauber...ganz von allein und von sich aus. Er ist bis heute das ordentlichere Kind....zur Zeit ist der Kleine beim Bundesheer.

joi
03.07.2004, 22:58
ich hab "bis 3" angekreuzelt und dann ist mir eingefallen, daß das gar nicht stimmt :D, windeln brauchen sie echt schon ewig nicht mehr, aber toni passierts von zeit zu zeit, daß sies nicht mehr derennt aufs klo, vor lauter spielen :rolleyes: :D ... und die ist jetzt 6 geworden

honeypie
03.07.2004, 23:00
ich hab "bis 3" angekreuzelt und dann ist mir eingefallen, daß das gar nicht stimmt :D, windeln brauchen sie echt schon ewig nicht mehr, aber toni passierts von zeit zu zeit, daß sies nicht mehr derennt aufs klo, vor lauter spielen :rolleyes: :D ... und die ist jetzt 6 geworden

Jö danke - hab mich schon halb in der Therapie gesehen mit meinen beiden. Die Große ist 8, und ihr passiert es auch immer noch, hin und wieder. Muss ich mir da Gedanken machen?

joi
03.07.2004, 23:14
Muss ich mir da Gedanken machen?

ah geh, mußt net, ich mach mir auch keine ;) :D
bei toni liegts sicher an ihrem naturell, wenn sie etwas tut, dann geht sie völlig darin auf, sie vergißt auch aufs essen und trinken unter umständen, klogehn dann halt manchmal auch bzw. schafft sies dann nicht mehr ganz bis dorthin bzw. geht sichs ausziehn nimmer ganz aus ..

Romy
04.07.2004, 09:19
marusha hat auch noch nie in die hose gemacht, seitdem sie sauber ist. aber sie hat sich spät von der windel verabschiedet und es ist nicht von mir aus gegangen, also ich hab sie nie zum üben aufs topfi gesetzt. war nur eigenmotivation.
aber ich muss sagen, ich war ein kind, das es nicht ausgehalten hat, einen tropfen nass in der hose zu haben ( auch heute werd ich ganz hysterisch). vielleicht ist marusha ähnlich und es ist einfach typsache.

cyn
04.07.2004, 09:27
meine hat auch nie in die hose gemacht. seit sie knapp 3 ist, ist sie tagsüber sauber, etwa 3 monate später war sie auch in der nacht sauber. hat sich darin geäußert, dass die windel morgens immer trocken war, dann hab ich sie weggelassen.

kann nur glücklich sein, dass meine große darin so problemlos war, aber ich krieg ja noch ein 2. kind... :D

MoniAngie
04.07.2004, 14:14
Laura war jetzt mit 3,5 Jahren ganz sauber (hab einfach die nächtliche Windel weggelassen, und bisher ist noch nie etwas ins Bett gegangen), ganz selten passiert ihr noch ein Malheur.

Flo dagegen hat da noch seine Problemchen. Nachts hat er noch eine Windel, wo (sogar mit Nasenspray!) immer etwas reingeht, tagsüber macht er sich auch noch hin und wieder an... :mad:

Purzel
18.11.2004, 20:11
Du darfst ihm doch keine Vorwürfe machen!!! Kein Kind pinkelt abischtlich in die Hose!!!!!felix war tagsüber mit 2 jahren und 4 monaten sauber - 1 unfall

max wird im september 4 ... und er ist nicht!!! saubern :mad: er hat zwar schon seit 3 monaten keine windel mehr, aber macht mehrmals die woche, manchmal sogar mehrmals täglich in die hose. und es ist ihm tatsächlich völlig egal!!! :rolleyes: er spürt es, das weiss ich, aber wenn er keine lust hat aufs klo zu gehen, dann lasst er es einfach rinnen und lauft dann mit der angepinkelten hose herum :eek: langsam reg ich mich sooooo auf, aber es nützt eh nix. sturer beutel, der :p

sane
18.11.2004, 20:22
Du darfst ihm doch keine Vorwürfe machen!!! Kein Kind pinkelt abischtlich in die Hose!!!!!

ach?????
:eek: :eek:

ich kann nur von helina berichten:

helina war im august drei, hier nehmen die kindergaerten die kids erst ab 3 und wenn sie sauber sind. helina freute sich seit letzten feber auf den kindergarten, hat fast jeden tag geweint, dass sie in den kiga will. ich hab ihr dann erklaert, wenn sie keine windel mehr braucht und nach ihrem dritten geburtstag kann sie gehen. - im kiga habe ich sie auf jeden fall angemeldet, mit dem hinweis, sollte sie nicht sauber sein, versuchen wir es ein halbes jahr spaeter wieder. - ich habe auch gesagt, dass mir das egal ist, ich arbeite nicht, und ich will helina nicht stressen.

helina hat sich bis zum ersten kindergarten tag geweigert verlaesslich aufs klo zu gehen. sporadisch ja, regelmaessig nein. - sie hat immer, wenn ich sie darauf angesprochen habe gesagt, wenn sie kiga geht, geht sie auch aufs klo - mit einem unguten gefuehl habe ich sie im herbst in den kiga gebracht, hab es auch der kindergartentante gesagt, .... bis jetzt hat sie einmal im kindergarten in die hose gemacht - und da war sie zu langsam, denn sie war schon am klo, als es passierte ... sie kann, wenn sie will .... bei ihr ist es definitiv desinteresse.

oder: sie ist mit papa am weg, kommt mit einer angepieselten hose zurueck, ich frag, was passiert ist, meint sie, da war kein klo ..... bei den eltern meines gg - :eek: :eek: :eek:

honeypie
18.11.2004, 20:22
Jui, wo kommt denn der Uralt-Thread auf einmal her?
Passt zu Karas Frage - Zufall? :)

Kathi23.4
18.11.2004, 20:29
ähm muß auch sagen das meiner mit 2 1/2 das letzte mal in die hose gemacht hat. da sie im kindergarten sehr darauf bedacht waren ihm das zu lernen.

Enola
18.11.2004, 20:41
(sogar mit Nasenspray!)

Hat er schon den Nasenspray mit 5 bekommen? (weil im 7/04 geschrieben und dein Sohn ist vom 7/99 laut der Signatur). Mein Kinderarzt hat mir gesagt, erst ca. nach 6.em Geburtstag hat das überhaupt Sinn... Meine Tochter vom 9/99 braucht auch Windel in der Nacht. Es ist vor kurzem ein einziges mal passiert, dass sie mit einer staubtrockener Windel aufgestanden ist :rolleyes: Sie war so stolz drauf, hihi, aber das war nur ein einziges mal...


Ein Uraltthread :D

Enola
18.11.2004, 20:43
Kein Kind pinkelt abischtlich in die Hose!!!!!

Hast du Ahnung :rolleyes: Ich habe genug Kinder gesehen, die das absichtlich machen und noch absichtlich mit 5 in die Hose gacken, weil sie das Klo für grosses Geschäft verweigern :rolleyes:

Kara
18.11.2004, 20:46
ähm muß auch sagen das meiner mit 2 1/2 das letzte mal in die hose gemacht hat. da sie im kindergarten sehr darauf bedacht waren ihm das zu lernen.

"ihm das zu lernen" ist gut :D
xander ist absolut kloresistent. das interessiert ihn sowas von überhaupt nicht!
wenn ich auch nur den leisesten versuch starte mit ihm aufs klo zu gehen, fängt er wie am spieß an zu brüllen :eek:
dabei sagt er mir schon, wenn er dabei ist sich anzupinkeln. aber aufs klo oder topf, oder was auch immer: keine chance!
da kann ichs ihm beibringen wollen, so viel ich will.
meine mutter wollts nicht glauben.
nach seinem ersten schreianfall hat sie resigniert :D

buxi30
18.11.2004, 21:03
Jö danke - hab mich schon halb in der Therapie gesehen mit meinen beiden. Die Große ist 8, und ihr passiert es auch immer noch, hin und wieder. Muss ich mir da Gedanken machen?

Vergiss es! Mein Großer wird jetzt 7 und es "passiert" ihm auch noch oft genug, vor allem beim Spielen und manchmal auch nachts. War sogar mit ihm bei einer Kinderpsychologin (er ist ja doch ein "Scheidungskind", obwohl er damals gerade 2 1/2 war), die auch nicht herausfinden konnte, welche "Probleme" er hat. Sie hat nur gehört "Scheidungskind" und die Vorurteile waren bereits vorprogrammiert. Komischerweise ist in der Schule noch nix "passiert", immer nur zu Hause :D

Lg. Alexandra

honeypie
18.11.2004, 21:11
Vergiss es! Mein Großer wird jetzt 7 und es "passiert" ihm auch noch oft genug, vor allem beim Spielen und manchmal auch nachts. War sogar mit ihm bei einer Kinderpsychologin (er ist ja doch ein "Scheidungskind", obwohl er damals gerade 2 1/2 war), die auch nicht herausfinden konnte, welche "Probleme" er hat. Sie hat nur gehört "Scheidungskind" und die Vorurteile waren bereits vorprogrammiert. Komischerweise ist in der Schule noch nix "passiert", immer nur zu Hause :D

Lg. Alexandra

Ja, der Fred ist wirklich alt ... das "Problem" ist seit einigen Monaten nicht mehr aufgetreten (bei der Großen - nun ist die Kleine dran! :D ).

Das mit dem Scheidungskind ... na ja, ist auch in meine Überlegungen eingeflossen. Immerhin, so ein "geteiltes" Kind hat schon viel zu bedenken, Anpassungsstress bei jeder "Übergabe", in unserem Fall auch neue Geschwister usw.

Da ist die Scheidung selbst ja nicht das Ende der Schwierigkeiten.

Aber wie gesagt, es schaut so aus, als hätte sie es in den Griff gekriegt.

Und noch was: Geschimpft haben wir deshalb nie! Dass wir nicht begeistert waren, hat sie schon mitgekriegt, aber wir haben sie nicht auch noch ausgeschimpft (oder höchstens ein Mal), weil sie eh schon geweint hat ... die arme Maus.

buxi30
18.11.2004, 21:36
Und noch was: Geschimpft haben wir deshalb nie! Dass wir nicht begeistert waren, hat sie schon mitgekriegt, aber wir haben sie nicht auch noch ausgeschimpft (oder höchstens ein Mal), weil sie eh schon geweint hat ... die arme Maus.

Hab ich auch nicht gemacht bzw. sicher nicht oft - mußte mich aber immer sehr zusammenreißen, denn "welche Scham - oh gott, mein Kind macht noch mit 6 in die Hose" :( naja, vielleicht hab ich doch 1 bis 2x geschimpft bzw. etwas verstärkt darauf hingewiesen, dass es doch eher peinlich ist in seinem Alter, hab ich mir aber wieder abgewöhnt - ich denke aber, das Schimpfen bringt auch nichts, dann ziehen sich die Kinder vielleicht mehr zurück und haben die ur Schuldgefühle, weil sie doch was "Falsches" machen. Meinem Großen ist es immer sehr sehr unangenehm, an seinem Gang kann ich mittlerweile erkennen, wenn was "passiert" ist :D Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwann wird auch er ganz "sauber" sein :) Der Kleine ist jetzt fast 6 und war mit 3 1/2 Jahren von einer Sekunde auf die andere Tag und Nacht sauber - ist auch vom Wesen her eher der "Stärkere".

momo80
18.11.2004, 21:42
Elias hat mit 2 1/2 (also diesen Sommer) plötzlich die Windel verweigert - und seitdem ist erst 2 Mal was danebengegangen, ganz am Anfang.
Er hatte mal Durchfall - da hat er es natürlich nicht immer rechtzeitig aufs Klo geschafft - aber ansonsten geht es eigentlich völlig problemlos :)
Auch in der Nacht hat er seit Juli keine Windel mehr - einmal war das Bett nass - das ist aber auch schon wieder ein paar Wochen her.

Ich bin sehr stolz auf ihn :herz: weil er das immer so tüchtig sagt und es auch mal 10 Minuten aushält wenn grad kein Klo in der Nähe ist!

Dafür spricht er vergleichsweise noch relativ schlecht für sein Alter ;)

LG, Momo

honeypie
18.11.2004, 21:50
Elias hat mit 2 1/2 (also diesen Sommer) plötzlich die Windel verweigert - und seitdem ist erst 2 Mal was danebengegangen, ganz am Anfang.
Er hatte mal Durchfall - da hat er es natürlich nicht immer rechtzeitig aufs Klo geschafft - aber ansonsten geht es eigentlich völlig problemlos :)
Auch in der Nacht hat er seit Juli keine Windel mehr - einmal war das Bett nass - das ist aber auch schon wieder ein paar Wochen her.

Ich bin sehr stolz auf ihn :herz: weil er das immer so tüchtig sagt und es auch mal 10 Minuten aushält wenn grad kein Klo in der Nähe ist!

LG, Momo

So war das bei meiner Kleinen in dem Alter auch - exakt mit 2 1/2 sauber, nie ins Bett gemacht ...

Und dann ein Jahr später begann ihre Abwehr undicht zu werden und Lücken zu bilden :) , und tja - hin und wieder eine Panne. Aber ich reg mich nicht auf, solange es nicht dauernd passiert bzw. bis sie so 5 ist. :)

murli25
19.11.2004, 07:28
hi

julia war mit 2 1/2 sauber, mit 3 nachts.

in die hose hat sie einmal gemacht während des spielens..danach nie wieder.

der sohn meiner freundin ist jetzt über 5 und macht sich regelmässig beim spielen in die hose, weil er einfach keine zeit zum klogehn findet. (auf die ständige frage "musst du?" antwortet er immer "nein" und schon ists passiert - setzt sie ihn trotzdem aufs klo, ich glaub, er geht dann aus protest nicht, weil sie ihn beim spielen gestört hat)

claudia