PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SIS - Schlank im Schlaf



Seiten : [1] 2 3

jenpip
20.07.2011, 15:01
Hallo!

Ich versuche seit gestern mit SIS ein paar Kilos los zu werden.
Gestern war mein erster Tag und ich habe mich gut daran halten können (Frühstück 9-Korn Müsli mit Sojamilch, Mittags vegetarisches Chili und Abends etwas Schinken).

Heute in der Früh hatte ich dann gleich 0,7 kg weniger :Tanz:.
Macht noch wer SIS oder macht wer mit mir mit? Würde mich freuen.
Ein paar Rezeptideen, vor allem fürs Abendessen, wären auch nicht schlecht ;-).

LG

sternchen19
20.07.2011, 16:48
ich :winken: aber wir fangen erst mit montag an ... ist noch so viel zuhause und am freitag wird frisch eingekauft. und dann nur noch das was wir brauchen ....

hast du am abend nur schinken gegessen?
wollen wir listen machen mit frühstück, mittags und abend?

jenpip
20.07.2011, 17:15
Ja, können gerne Listen machen.
Ja, gestern Abend habe ich nur Schinken gegessen :o. Hatte aber auch keinen allzu großen Hunger. Also hats gepasst. Der Hunger kam dann um ca. 20:00 Uhr, habe aber standgehalten.

Heute gabs bis jetzt das gleiche wie gestern: Frühstück Müsli mit Sojamilch, Mittag restliches Chili und am Abend (was schon um 17:00 Uhr ist :eek:) werde ich nur einen Eiweißshake trinken.

sternchen19
20.07.2011, 17:38
dann fang ich mal an (falls du fehler in der ernährung entdeckst, bitte sagen)

Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Mittagessen
vegetarisches Chili
Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons

Rezepte dazu sollen wir auch hier posten?

jenpip
20.07.2011, 17:44
Kann keine Fehler erkennen ;).

Ja, Rezepte dazu wären nicht schlecht.

Rezept für Vegetarisches Chili (für ca. 6-8 Portionen):
250 g Sojaflocken
1 Liter Gemüsesuppe
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose gewürfelte Tomaten
1 mittelgrosser Zucchini (klein gewürfelt geschnitten)
Wenn man mag, kann man auch noch Karotten dazugeben.
Würzen mit Tomatenmark, Paprikapulver und Salz/Pfeffer/Chili

Zubreitung: einfach alles in den Topf geben (Sojaflocken und Gemüsesuppe zuerst) und ca. 1/2 Stunde bis 1 Stunde köcheln lassen. Fertig!
Ist supereinfach, geht superschnell und schmeckt superlecker :D.

jenpip
20.07.2011, 17:46
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Mittagessen
vegetarisches Chili
Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken

sternchen19
20.07.2011, 17:51
klingt echt lecker. hab ich gleich mal für morgen geplant.

sternchen19
20.07.2011, 17:51
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade

Mittagessen
vegetarisches Chili
Kartoffelgulasch mit Würstel oder Tofu

Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken

sternchen19
20.07.2011, 17:52
wieviel kg willst du abnehmen?

jenpip
20.07.2011, 18:06
4 kg wären schon mal gut, wenns mehr ist machts auch nichts.
Und du?

jenpip
20.07.2011, 18:24
Hier noch ein Rezept für einen Couscous Auflauf mit Hühnerfleisch, den ich am Freitag machen werde (4 Portionen):

250 g Couscous
Gemüsesuppe
200 g Hühnerfleisch
2 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Käse gerieben
Tomatensauce
Salz, Pfeffer
1 Ei
etwas Schlagobers

Zubereitung:
Couscous mit genügend Gemüsebrühe nach Packungsanleitung zubereiten, so dass es eine sämige Masse wird (nicht zu hart und nicht zu weich).
Paprika und Hähnchen in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe darin andünsten und Fleisch dazugeben. Das Fleisch so lange anbraten, bis es eine schöne Farbe und hat, kurz vor Ende der Bratenzeit noch die Paprika mit dünsten. Anschließend Couscous und die Tomatensoße dazu geben, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen.
In eine gefettete Auflaufform geben und glatt streichen.
Ei mit etwas Sahne verrühren und mit dem Käse vermengen. Salzen und pfeffern. Gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20-25 Minuten backen, bis die obere Schicht schön braun ist.

__________________________________________________ _______________________________

Und hier noch ein Rezept für einen Zucchiniauflauf mit Schafkäse und Tomaten (4 Portionen):

400 g Zucchini in Scheiben
2 Zwiebeln, fein gehackt
200 g Faschiertes
250 g Tomaten, passiert
150 g Schafkäse, gewürfelt
150 g Creme Fraiche
Würzen mit Thymian, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Zucchini in 2 EL Öl anbraten und danach in eine Auflaufform geben. Nun die gewürfelten Zwiebeln in 2 EL Öl andünsten, das Faschierte dazugeben und anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit den passierten Tomaten ablöschen und kurz aufkochen.

In der Zwischenzeit den Schafskäse mit Creme Fraiche verrühren. Die Soße über die Zucchini gießen und den Schafskäse über die Soße geben. Den Thymian drüberstreuen. Bei 200 Grad in einem vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

jenpip
20.07.2011, 18:26
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Haferflocken mit Sojamilch und gehackten Dörrpflaumen (aufgekocht)

Mittagessen
vegetarisches Chili
Kartoffelgulasch mit Würstel oder Tofu
Couscous Auflauf mit Hühnerfleisch
Zucchiniauflauf mit Schafkäse und Tomaten

Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken
Schweizer Wurstsalat

sternchen19
21.07.2011, 09:54
also bei mir geht es eher um eine gesündere ernährung, weil ich mich derzeit echt ungesund ernähre ... und wenn ein paar kilos purzeln ist es auch okay. daher hab ich nicht wirklich stress. aber mein mann möchte ca. 10 kg abnehmen ... und zu zweit geht es eben einfacher.

kochst du dann zu mittag und am abend nochmal?

jenpip
21.07.2011, 10:05
Also zu Mittag koche ich immer. Aber Abends eigentlich nicht. Da gibt es meistens kalte Küche, zumindest unter der Woche. Gestern abend habe ich eben nur mehr einen Shake getrunken.

Heute ist der 3. Tag, seit ich SIS mache und mir geht es echt super. Und heute in der Früh hatte ich gleich wieder 1,1 kg weniger als gestern. Total arg. Ich ernähre mich eigentlich nicht anders, als vor 2-3 Wochen, aber halte die 3 Mahlzeiten ein. Zuvor ist nichts weiter gegangen und seit ich mich an die 3 Mahlzeiten mit jeweils 5 Stunden Abstand halte sieht man auch auf der Waage endlich was. Wahnsinn was das anscheinend ausmacht.
Habe vorher eigentlich nie gefrühstück. Bekam immer erst um ca. 10:00 / 11:00 Uhr Hunger und ab dann habe ich halt bis am Abend immer wieder etwas gegessen ... :cool:

sternchen19
21.07.2011, 10:53
wow, dann hast du dein ziel ja gleich erreicht!!!

ich bin auch so eine dauerndesserin. sprich in der früh esse ich auch nix und ab 10 dann ein weckerl, dann ein obst, dann was naschen, dann mittags ein weckerl, dann wieder naschen und gekocht wird bei uns eben erst abends.. und dann wenn die kids schlafen noch ein eis oder noch schokolade oder sonst was ... :o
ur grauslich eigentlich´, ich hab nie wirklich hunger, weil ich eh dauernd was esse ..

aber ab jetzt so halb und am montag dann wirklich nur noch nach plan....

jenpip
21.07.2011, 11:03
Ja, genau so habe ich davor auch immer dahin gegessen. Vor allem konnte ich massenhaft süßes essen. Zwar keine Schoko, aber Rosinenstriezel und Mehlspeisen (Kuchen, Torte, Kekse, ...). Jetzt ist Schluß damit :boes:.

Habe noch eine Idee für ein warmes, eiweißhaltiges Abendessen. Eiersuppe. Hier das Rezept (4 Portionen):


1000 ml Hühnersuppe
2 mittelgroße Eier
60 g Parmesan
gehackte Petersilie

Zubereitung:
Die Hühnersuppe aufkochen. Parmesan, Petersilie und Eier verquirlen und rasch in die heiße Suppe einrühren. 2 Minuten unter Rühren aufkochen lassen. Ich verziere die Suppe zusätzlich mit frischer Petersilie und Parmesan.

jenpip
21.07.2011, 11:04
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Haferflocken mit Sojamilch und gehackten Dörrpflaumen (aufgekocht)

Mittagessen
vegetarisches Chili
Kartoffelgulasch mit Würstel oder Tofu
Couscous Auflauf mit Hühnerfleisch
Zucchiniauflauf mit Schafkäse und Tomaten

Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken
Schweizer Wurstsalat
Eiersuppe

sternchen19
21.07.2011, 12:30
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Haferflocken mit Sojamilch und gehackten Dörrpflaumen (aufgekocht)

Mittagessen
vegetarisches Chili
Kartoffelgulasch mit Würstel oder Tofu
Couscous Auflauf mit Hühnerfleisch
Zucchiniauflauf mit Schafkäse und Tomaten

Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken
Schweizer Wurstsalat
Eiersuppe
Kürbis-Hühnerfleisch-Ragout

sternchen19
21.07.2011, 12:32
Rezept dazu:
Kürbis würfeln, Hühnerfleisch würfeln. Beides anbraten, mit Suppe aufgießen und einköcheln lassen. Der Kürbis macht das ganze dann bissl cremig ... mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt sooo lecker!!:winken:

sternchen19
21.07.2011, 12:33
aja, eine frage hab ich: darf ich zwischen mittagsessen und abendessen eigentlich auch mehr als 5 stunden haben??? weißt du das?

jenpip
21.07.2011, 12:38
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass ein Zeitraum von 4-6 Stunden in Ordnung ist.
Ich versuche halt, mich an die 5 Stunden zu halten.

sternchen19
22.07.2011, 09:15
Frühstück
Müsli mit Sojamilch
Vollkornbrötchen mit Marmelade
Haferflocken mit Sojamilch und gehackten Dörrpflaumen (aufgekocht)
Obstsalat mit Haferflocken

Mittagessen
vegetarisches Chili
Kartoffelgulasch mit Würstel oder Tofu
Couscous Auflauf mit Hühnerfleisch
Zucchiniauflauf mit Schafkäse und Tomaten
Nudelsalat

Abendessen
Hühnergeschnetzeltes mit Champignons
Eieromlett mit Spinat gefüllt
Tomaten mit Mozzarella und Rohschinken
Schweizer Wurstsalat
Eiersuppe
Kürbis-Hühnerfleisch-Ragout

jenpip
22.07.2011, 12:43
Habe gerade den Zucchiniauflauf mit Tomaten und Schafkäse im Rohr. Bin schon gespannt wie er schmeckt, aussehen tut er auf jeden Fall schon mal extrem lecker.
Hatte heute wieder 0,8 kg weniger als gestern. Finde das merkwürdig :cool:. Aber von mir aus kanns so weiter gehen :D. Das Problem wird dann eher sein, das Gewicht dann auch weiterhin zu halten :rolleyes:.

kidsandmore
23.07.2011, 11:18
Hallo! Ich würde gerne genauer erfahren, wie das Schlank-im-Schlaf Prinzip funktioniert. Ich habe nun einiges hier gefunden bzw. auch im Internet, aber komplett schlau werde ich daraus nicht.

Habe mittels einfachem Kalorienzählen ohne andere Regeln seit Anfang Juni 10kg abgenommen und würde nun gerne die restlichen 5kg eventuell mit einer anderen Methode versuchen.

Ich bin Vegetarierin, deswegen kommt mir diese Methode vor allem vom Abendessen her, sehr einseitig vor, weil es ja anscheinend fast nur aus Fleisch besteht.

Welche Lebensmittel darf ich nun wann essen? Die Regeln kenn ich ja mittlerweile, kenne mich ehrlich gesagt aber nicht so wahnsinnig gut mir Eiweiß und Kohlenhydrate aus.

In der Früh dürfte man also nur Kohlenhydrate essen, habe gelesen kein Joghurt, keine Milch etc. - also auch keinen Aufstrich bzw. keine Butter etc. oder? Marmelade, Nutella und Honig esse ich nicht, was gebe ich dann aufs Brot oder was esse ich zum Müsli? Bzw. was ist noch in der Früh erlaubt?

Darf ich zu Mittag eigentlich alles essen oder was genau fällt da weg? Wann esse ich ein Eis bzw. ein Joghurt als Nachspeise, gleich nach dem Mittagessen ohne Pause, oder wie?

Was gibt es am Abend für vegatarische Alternativen zu Fleisch, außer Eier?

Sorry, ist etwas lang geworden, aber vielleicht kann mir jemand helfen - klingt ja alles interessant, aber irgendwie muss man sich auch lange damit beschäftigen, damit man das kneisst, wie das alles funktioniert.

DANKE

kidsandmore
23.07.2011, 11:56
Und gleich noch eine Frage: welche Richtlinien gibt es bzgl. der Menge?

Im Internet wird diese Methode als Ernährungsumstellung und nicht als Diät angepriesen. Was ich in dieser Hinsicht nicht verstehe: wenn man hier, wie man liest, einiges abnimmt, wann/wo ist die Grenze erreicht? Wenn man es immer machen würde, wäre man ja irgendwann magersüchtig ...

jenpip
23.07.2011, 12:02
Ich esse das Müsli nicht mit Milch, sondern mit Sojamilch. Habe ich wo gelesen, dass das zumindest besser sein soll.
Den Kaffee in der Früh trinke ich aber trotzdem mit normaler Milch, mit Sojamilch krieg ich den nicht runter :boes:.

Zu Mittag esse ich dann mehr oder weniger "normal". Reine Nudel- oder Kartoffelgerichte würde ich zu Mittag trotzdem nicht essen. Wiegen oder Kalorien zählen tu ich auf keinen Fall. Das wäre mir zu mühsam. Und funktionieren tuts bei mir anscheinend eh trotzdem, also lass ich das.
Eine Nachspeise kannst du nach dem Mittagessen auf jeden Fall essen. Nur halt schon direkt danach und nicht erst 1 Stunde später. Es ist schon wichtig, 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten wirklich GARNICHTS zu essen.

Ja, für Vegetarier ist das schwierig. Wie du sagst. Vor allem das Abendessen. Da bleibt nicht viel übrig. Ist du auch keinen Fisch?
Mir fällt fürs Abendessen wie folgt ein:

- Salat mit Thunfisch
- Griechischer Salat (mit Tomaten, Oliven, Schafkäse)
- Eiersuppe
- Pikanter Käsesalat (mit Paprika, Käse, Tomaten)
- Tomaten mit Mozzarella
- Eierspeis
- Eieromlett gefüllt (mit Champignons oder Spinat zB)
- Eiweißshake (wenn du sowas magst)

jenpip
23.07.2011, 12:05
Und gleich noch eine Frage: welche Richtlinien gibt es bzgl. der Menge?

Im Internet wird diese Methode als Ernährungsumstellung und nicht als Diät angepriesen. Was ich in dieser Hinsicht nicht verstehe: wenn man hier, wie man liest, einiges abnimmt, wann/wo ist die Grenze erreicht? Wenn man es immer machen würde, wäre man ja irgendwann magersüchtig ...


Das glaube ich nicht, dass man da magersüchtig werden kann :D.
Ich habe damit am Mittwoch angefangen und seither immer zwischen 0,7 und 1,1 kg pro Tag weniger gehabt. Heute habe ich auf einmal wieder das Gewicht von vorgestern, also um 0,7 kg mehr. Denke am Anfang geht es schnell und dann schleichend.

kidsandmore
23.07.2011, 12:13
Ich trinke weder Sojamilch, noch Milch etc. - habt ihr da Ideen fürs Frühstück? Obst (wenn erlaubt) bringe ich in der Früh auch nicht runter, also bleibt nur trockenes Müsli oder trockenes Brot?


Kann mir vielleicht jemand die Lebensmittel aufschreiben, die man eben zum Frühstück, Mittagessen bzw. Abendessen verzehren darf?

Am Abend dürfen also nicht nur Eier sondern auch Gemüse und Milchprodukte gegessen werden, richtig?

Ich esse auch keinen Fisch, fällt also auch weg ...

sternchen19
25.07.2011, 16:39
heute ist der erste richtige tag.
bin mal gespannt wie es am abend wird ..
hühnercurry gibts ...

odette
25.07.2011, 18:28
schleich mich mal rein :)
gemüse am abend ja aber nicht jedes (zb mais, kartoffeln, etc darf man nicht essen)
obst in der früh ist optimal, obst, müsli, polenta, riebl, orangenreis,....
mittag sollte eine ausgewogene mischkost beinhalten, ist man in der abnehmphase dann eher wenig kh,
abends reines eiweiss unterstützt das abnehmen, gepaart mit gemüse istst gesund

länger als 5 std nichts zu essen darf man sehr wohl
die dazu lautende empfehlung lautet eben: mind!! 5 std essenspause, weil erst ab da abgebaut wird :)

leider schaffe ich es grad nicht meinen inneren schweinehund zu überwinden, würde sooo gerne mitmachen weil ich mit dieser ernährung nach meinen ss immer sehr schnell gut abgenommen habe, aber ich kann mich nicht aufraffen *heul*

ach ja es ist eine ernährungsumstellung die idee dahinter ist : wenn der körper sein für ihn ideales gewicht erreicht hat nimmt er nicht mehr ab und nicht mehr zu,.... vor allem nicht wenn man sich zu 90% daran hält :)

jenpip
25.07.2011, 18:39
Mich hats seit Freitag voll erwischt. Bin total verkühlt :(. Kopfweh, Schnupfen, Halsweh, ...
Aber halte mich noch immer ganz brav. Wobei mein Gewicht seit 2-3 Tagen steht. Macht aber nichts, fühle mich schonmal wohler und Blähbauch ist seither Vergangenheit.

Bei uns gab es heute mittag den Couscous Auflauf mit Paprika und Hühnerfleisch. War sehr, sehr gut.
Was ich interessant finde ist, dass ich dazwischen nichteinmal annährend ein Hungergefühl habe. Und Abends esse/trinke ich nochdazu eigentlich nur mehr einen Shake und das wars.

Am Samstag abend hatten wir Besuch und es wurde Pizza bestellt, und ich habe ohne Schwierigkeiten standgehalten und kein Stück gegessen :).

odette
25.07.2011, 20:46
mei ich bewundere deine konsequenz
leider schaffe ich das grade überhaupt nicht :(

los leute wie kann man sich selbst motivieren den inneren schweinhund trotzt niederem blutdruck, chronischem schlafmangel und so zu besiegen?

jenpip
25.07.2011, 21:47
Ich glaube man muss einfach den richtigen Moment erwischen.
Habe es zuvor auch einige male versucht und nie durchgehalten. Jetzt auf einmal haut es hin ohne irgendwelche Probleme und ich fühle mich sauwohl :D.

Versuchs doch einfach mal. Beiss 2-3 Tage durch und dann siehst du eh obs geht oder nicht. Zwingen hilft nichts, da muss es von selbst "klick" machen.

odette
25.07.2011, 22:45
das doofe ist ja ich weiss ja wie gut es funktioniert :(
und trotzdem krieg ich es nicht gebacken :(

jenpip
28.07.2011, 09:22
@sternchen19: wie gehts dir nach den ersten Tagen?

sternchen19
28.07.2011, 09:34
mir gehts gut damit. waage hab ich mich noch nicht gestellt, werd ich nach einer woche mal machen.
zum essen selbst ... mir fällt es schwer am abend nicht nochmal zu essen ... aber das ist denke ich nur gewöhnung ..
was tut sich bei dir?

Bella1980
28.07.2011, 10:00
hallo!
darf ich mich zu euch gesellen? möchte auch noch ein paar kilos los werden. ich hab jetzt in den letzen paar wochen 8 kg abgenommen. aber nicht auf gesunde art.:o hab nur einmal am tag gegessen und das nur sehr wenig. möchte jetzt gern sis auspobieren. nur hab ich jetzt ansgst wenn ich 3 mal am tag esse dass ich dann wieder zunehmen werde. außerdem hab ich hier jetzt noch nicht wirklich herausgelesen was man zum frühstück und zu mittag essen darf. 5 std. abstand ist mir klar. auch am abend keine kohlenhydrate. kann mir das bitte jemand ganz genau (für deppen:D) erkären?
vielen dank!

sternchen19
28.07.2011, 10:35
frühstück: kohlehydrate aber kein eiweiß
mittags: gemischte kost
abend: eiweiß aber keine kohlehydrate

jenpip
28.07.2011, 10:57
Bei mir steht das Gewicht nach wie vor. Macht aber nichts. Fühle mich total wohl und das ist ja schonmal was wert.
Auf das Abendessen zu verzichten ist mir die ersten Tage auch schwer gefallen. Mittlerweilen habe ich abends gar keinen Hunger mehr, sprich ich bräuchte nichtmal mehr um 17:00 / 18:00 Uhr was essen.

jenpip
28.07.2011, 10:58
Hallo Bella1980 :winken:! Klar, darfst dich zu uns gesellen. Freut mich!

Bella1980
28.07.2011, 11:01
frühstück: kohlehydrate aber kein eiweiß
mittags: gemischte kost
abend: eiweiß aber keine kohlehydrate

vielen dank.
das heißt dann ich darf keine milch trinken oder? sorry, kenn mich da nicht so aus.:o

Bella1980
28.07.2011, 11:05
Bei mir steht das Gewicht nach wie vor. Macht aber nichts. Fühle mich total wohl und das ist ja schonmal was wert.
Auf das Abendessen zu verzichten ist mir die ersten Tage auch schwer gefallen. Mittlerweilen habe ich abends gar keinen Hunger mehr, sprich ich bräuchte nichtmal mehr um 17:00 / 18:00 Uhr was essen.

also nur mehr frühstück und mittagessen? jetzt in den ferien ist das mit den 5 std. pause blöd.
wir frühstücken um 10. dann würd ich um 3 mittagessen und um 8 dann abend essen. also das wäre mir dann auch zu spät.

jenpip
28.07.2011, 11:29
Hmmm ... ja, das ist dann schwierig :(.
Ich frühstücke um 07:00 Uhr, Mittag essen um 12:00 Uhr und Abendessen dann zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

jenpip
28.07.2011, 21:57
Mittagessen für morgen habe ich soeben fixiert: Spinatstrudel :love:

sternchen19
29.07.2011, 09:45
das werd ich mir gleich als idee für heute klauen! :)

dafür steuere ich ein abendessen bei: steak mit grünen Bohnen

Bella1980
29.07.2011, 09:57
Frühstück: Knäckebrot mit Marmeldade
MIttag: Hascheehörnchen mit Salat
Abend: Gurken und Tomaten (mag am Abend nicht extra kochen)

Bella1980
29.07.2011, 10:04
was trinkt ihr eigentlich den ganzen tag? bzw. was darf man trinken? mir ist schon klar das man keine saftln trinken soll aber wie schauts eigentlich mit cola light aus? weil ständig nur wasser oder ungesüßte tee´s werd ich auf dauer nicht runter bekommen. darf man eigentlich mit süßstoff süßen?

kidsandmore
29.07.2011, 17:13
Hab mir jetzt das Buch geholt und kenn mich jetzt endlich gut aus ;)

Probiere es mal eine Zeit lang, bin jedoch gespannt, ob ich da wirklich noch ein bisschen abnehme, was ich eigentlich vor habe, weil diese Diät ja eigentlich für Übergewichtige bzw. Personen mit einem BMI von über 25 ausgerichtet ist.

Im Buch steht, dass man die Mengen bei einem niedrigeren BMI kürzen soll, dass es hilft, das Gewicht zu halten und gesund zu leben, vom Abnehmen steht da jedoch nichts.

Was ich noch nicht ganz verstanden habe: im Buch steht, dass man zum Frühstück Gemüseaufstriche essen kann? Was ist damit gemeint, weiß das jemand? Ich kann mir darunter nur Aufstriche mit Topfen, Joghurt oder so vorstellen, was man ja in der Früh nicht essen darf. Irgendwie muss ja das Gemüse gebunden werden?

PS: jedem ein gutes Gelingen ... ist wirklich eine interessante Diät, vor allem weil man wirklich kein Hungergefühl haben dürfte. Nur Guster vielleicht, zwischendurch ...

Bella1980
29.07.2011, 19:14
Hab mir jetzt das Buch geholt und kenn mich jetzt endlich gut aus ;)

Probiere es mal eine Zeit lang, bin jedoch gespannt, ob ich da wirklich noch ein bisschen abnehme, was ich eigentlich vor habe, weil diese Diät ja eigentlich für Übergewichtige bzw. Personen mit einem BMI von über 25 ausgerichtet ist.

Im Buch steht, dass man die Mengen bei einem niedrigeren BMI kürzen soll, dass es hilft, das Gewicht zu halten und gesund zu leben, vom Abnehmen steht da jedoch nichts.

Was ich noch nicht ganz verstanden habe: im Buch steht, dass man zum Frühstück Gemüseaufstriche essen kann? Was ist damit gemeint, weiß das jemand? Ich kann mir darunter nur Aufstriche mit Topfen, Joghurt oder so vorstellen, was man ja in der Früh nicht essen darf. Irgendwie muss ja das Gemüse gebunden werden?

PS: jedem ein gutes Gelingen ... ist wirklich eine interessante Diät, vor allem weil man wirklich kein Hungergefühl haben dürfte. Nur Guster vielleicht, zwischendurch ...


ich werd mir nächste woche auch das buch kaufen.
hast du das buch mit den rezepten auch?

tschepetta
29.07.2011, 20:57
@kidsandmore: SIS ist keine Diät, welches Buch hast Du denn geholt, wo das drinnen steht?
Da hier ja ausschließlich Frauen sind kann ich eigentlich nur das Hormonbuch von SIS empfehlen. Mein BMI war nie über 25 unds ich habe aber auch 5 kg damit abgenommen.
Mit Gemüseaufstrichen sind Tomatenaufstriche, ... gemeint - dass du als Vegetarierin die nicht kennst verwundert mich allerdings, da die doch ziemlich bekannt sind. ???
Vielleicht ist es einfacher, wenn Du uns sagst, was Du denn isst und wir sagen dir dann, wann am Tag du das essen darfst. Wäre sicher leichter. (Gerne auch per PN, da ich nicht immer hier bin.)
Gegen den Gusto und auch die richtigen Heißhungerattaken - die am Anfang sicher nicht ausbleiben werden helfen SUPER Cornichons und/oder ein Glas Wasser. Hartgekochte Eier fallen bei Dir ja auch weg, oder?
Wie ists mit Milchprodukten, isst Du z.B. Topfen?

kidsandmore
29.07.2011, 21:34
Ich habe mir das Schlank im Schlaf Buch von GU geholt. Es ist ein großer Sticker oben mit dem Aufdruck "die Sensations-Diät" und darunter steht auch "So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen" - also beides deutet auf eine Diät hin. Wobei mir natürlich klar ist, dass man sein Leben auch komplett so ausrichten kann und das auch mit dieser Ernährungsumstellung bezweckt werden soll.

Ich denke jedoch und weiß es auch, dass mit einer normalen gesünderen Ernährung + Sport das Gewicht gehalten werden kann, dazu muss ich mich nicht an Trennkost halten.

Ich habe eh geschrieben, dass ich mich jetzt schon gut auskenne, was ich nun nach dieser Methode essen darf und was nicht (brauch also hierzu keine Hilfe mehr) - bin übrigens Vegetarierin, nicht Veganerin - also esse sehrwohl Eier und Käse bzw. Milchprodukte.

Meine einzige Frage war, was ich mir unter einem solchen Gemüseaufstrich vorstellen soll - Tomatenaufstrich sagt mir jetzt auch nichts, wenn würde ich den mit Topfen machen und das wäre ja in der Früh nicht erlaubt, also muss es sich um etwas anderes handeln.

tschepetta
30.07.2011, 10:24
Ich habe mir das Schlank im Schlaf Buch von GU geholt. Es ist ein großer Sticker oben mit dem Aufdruck "die Sensations-Diät" und darunter steht auch "So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen" - also beides deutet auf eine Diät hin. Wobei mir natürlich klar ist, dass man sein Leben auch komplett so ausrichten kann und das auch mit dieser Ernährungsumstellung bezweckt werden soll.

Ich denke jedoch und weiß es auch, dass mit einer normalen gesünderen Ernährung + Sport das Gewicht gehalten werden kann, dazu muss ich mich nicht an Trennkost halten.

Ich habe eh geschrieben, dass ich mich jetzt schon gut auskenne, was ich nun nach dieser Methode essen darf und was nicht (brauch also hierzu keine Hilfe mehr) - bin übrigens Vegetarierin, nicht Veganerin - also esse sehrwohl Eier und Käse bzw. Milchprodukte.

Meine einzige Frage war, was ich mir unter einem solchen Gemüseaufstrich vorstellen soll - Tomatenaufstrich sagt mir jetzt auch nichts, wenn würde ich den mit Topfen machen und das wäre ja in der Früh nicht erlaubt, also muss es sich um etwas anderes handeln.

Natürlich kannst Du Dein Gewicht auch ohne Insulin-Trennkost halten.
Sorry, das wegen den Milchprodukten war nur eine Frage, weil Du oben geschrieben hast "Ich trinke keine Milch,..." hätte ja sein können, dass Du Veganerin bist. Und ich wollte dir lediglich Antworten auf Deine oben gestellten Fragen geben, sorry, wenn Du Dich dadurch auf den Schlips getreten fühlst.

Wegen den Aufstrichen - das sind rein pflanzliche - also echt z.B. Tomaten zum aufs Brot streichen, eben nix mit Topfen und Co. . Die gibts in fast jedem Geschäft meist in der Nähe des Tofu. Es war auch nicht provokant gemeint, dass es mich verwundert, dass Du als Vegetarierin die nicht kennst, mich verwunderts echt.

Also nichts für ungut und viel Spaß mit SIS! :winken:

tschepetta
30.07.2011, 10:26
vielen dank.
das heißt dann ich darf keine milch trinken oder? sorry, kenn mich da nicht so aus.:o

Milch darfst Du mittags und abends trinken.

tschepetta
30.07.2011, 10:28
also nur mehr frühstück und mittagessen? jetzt in den ferien ist das mit den 5 std. pause blöd.
wir frühstücken um 10. dann würd ich um 3 mittagessen und um 8 dann abend essen. also das wäre mir dann auch zu spät.

Du mußt mindestens 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten haben, sonst stimmt das mit der Insulinantwort Deines Körpers nicht zusammen und Dein Körper verbrennt zu wenig.

tschepetta
30.07.2011, 10:29
Frühstück: Knäckebrot mit Marmeldade
MIttag: Hascheehörnchen mit Salat
Abend: Gurken und Tomaten (mag am Abend nicht extra kochen)

Am Abend würde ich noch entweder Topfen, Käse oder Eier zum Essen dazu geben. (und den brauchst auch nicht kochen! :D)

tschepetta
30.07.2011, 10:32
Ja, können gerne Listen machen.
Ja, gestern Abend habe ich nur Schinken gegessen :o. Hatte aber auch keinen allzu großen Hunger. Also hats gepasst. Der Hunger kam dann um ca. 20:00 Uhr, habe aber standgehalten.

Heute gabs bis jetzt das gleiche wie gestern: Frühstück Müsli mit Sojamilch, Mittag restliches Chili und am Abend (was schon um 17:00 Uhr ist :eek:) werde ich nur einen Eiweißshake trinken.

Wenn Du am Anfang Heißhungeattacken hast helfen Cornichons super - oder ein hart gekochtes Ei!

Du weißt aber, dass die Abstände zwischen den Mahlzeiten ruhig auch größer als 4/5 Stunden sein dürfen?
:winken:

kidsandmore
30.07.2011, 12:53
Natürlich kannst Du Dein Gewicht auch ohne Insulin-Trennkost halten.
Sorry, das wegen den Milchprodukten war nur eine Frage, weil Du oben geschrieben hast "Ich trinke keine Milch,..." hätte ja sein können, dass Du Veganerin bist. Und ich wollte dir lediglich Antworten auf Deine oben gestellten Fragen geben, sorry, wenn Du Dich dadurch auf den Schlips getreten fühlst.

Wegen den Aufstrichen - das sind rein pflanzliche - also echt z.B. Tomaten zum aufs Brot streichen, eben nix mit Topfen und Co. . Die gibts in fast jedem Geschäft meist in der Nähe des Tofu. Es war auch nicht provokant gemeint, dass es mich verwundert, dass Du als Vegetarierin die nicht kennst, mich verwunderts echt.

Also nichts für ungut und viel Spaß mit SIS! :winken:

Nein, nein ... fühle mich nicht angegriffen - habe es wohl etwas missverständlich ausgedrückt, dass ich keine Milch trinke - ich mag sie nur nicht ;)

Wegen dieser Aufstriche muss ich nächstes Mal schauen, kann es mir noch immer nicht vorstellen, was das sein soll bzw. was sonst drin ist, außer z.B. Tomaten - sonst wären es ja ganz normale passierte Tomaten ... hab ich ehrlich noch nie gesehen bzw. gegessen. Nur normale Gemüseaufstriche mit Majo, Topfen, Joghurt oder ähnliches ...

tschepetta
30.07.2011, 13:50
Nein, nein ... fühle mich nicht angegriffen - habe es wohl etwas missverständlich ausgedrückt, dass ich keine Milch trinke - ich mag sie nur nicht ;)

Wegen dieser Aufstriche muss ich nächstes Mal schauen, kann es mir noch immer nicht vorstellen, was das sein soll bzw. was sonst drin ist, außer z.B. Tomaten - sonst wären es ja ganz normale passierte Tomaten ... hab ich ehrlich noch nie gesehen bzw. gegessen. Nur normale Gemüseaufstriche mit Majo, Topfen, Joghurt oder ähnliches ...

Na dann ist ja gut! :D

Also ich hab z.B. das zu Hause: http://www.alnatura.de/de/produkt/19661
Gibts aber ganz viele verschiedene! :D

jenpip
30.07.2011, 14:13
Wenn Du am Anfang Heißhungeattacken hast helfen Cornichons super - oder ein hart gekochtes Ei!

Du weißt aber, dass die Abstände zwischen den Mahlzeiten ruhig auch größer als 4/5 Stunden sein dürfen?
:winken:


Ja, das weiß ich mittlerweilen. Aber danke :).
Bist anscheinend ein richtiger SIS Profi. Danke für deinen vielen Tipps!
:winken:

kidsandmore
30.07.2011, 14:21
Na dann ist ja gut! :D

Also ich hab z.B. das zu Hause: http://www.alnatura.de/de/produkt/19661
Gibts aber ganz viele verschiedene! :D


Ah, interessant - wäre mir noch nie aufgefallen, danke für den Link - jetzt hab ich wieder was dazu gelernt ;)

Gemüse mit Öl und Stärke mit Kräutern etc. - naja ich weiß nicht, ob ich sowas in der Früh oder überhaupt irgendwann runterbring, hört sich für mich nicht gerade appetitlich an, aber das kann natürlich auch nur sein, dass ich mir das einrede - vielleicht ist es auch lecker, aber für mich würde das einiges an Überwindung kosten, ein solches Glas zu probieren ... und das auf ein Brot draufzuschmieren, ich weiß nicht - aber jeder hat irgendwo seine eigenartigen Vorstellungen, die für andere wieder vollkommen normal sind :D

tschepetta
30.07.2011, 15:54
Ah, interessant - wäre mir noch nie aufgefallen, danke für den Link - jetzt hab ich wieder was dazu gelernt ;)

Gemüse mit Öl und Stärke mit Kräutern etc. - naja ich weiß nicht, ob ich sowas in der Früh oder überhaupt irgendwann runterbring, hört sich für mich nicht gerade appetitlich an, aber das kann natürlich auch nur sein, dass ich mir das einrede - vielleicht ist es auch lecker, aber für mich würde das einiges an Überwindung kosten, ein solches Glas zu probieren ... und das auf ein Brot draufzuschmieren, ich weiß nicht - aber jeder hat irgendwo seine eigenartigen Vorstellungen, die für andere wieder vollkommen normal sind :D

kein Problem - was glaubst, wieso das Glas noch immer bei mir rum steht?:D
Ess in der Früh eh viel lieber Marmelade! :winken:

pfirsich82
30.07.2011, 16:32
ich muss auch ganz ganz dringend abnehmen, meine zweite tochter ist vor etwa 2 Monaten zur Welt gekommen, finde mich fürchterlich :o habe etwa 20 kg zu viel !! Bin aber 1,82 und schau daher nicht soo schlimm aus :D
Diese SIS Ernährungsweise gefällt mir sehr gut und ich glaub ich kann sicher diese 5 h Abstände aushalten. Ich möchte nur dass es WIRKT ,dann bin ich noch motivierter. Ich fange schon morgen damit an.

Jeni normale Milch in kaffee ist ja eigentlich verboten oder? Ich kann meinen Kaffee auch nur so trinken,schwarz geht gar nicht. Aber irgendwo hab ich gelesen bissl Kaffeesahne wäre ok? Darf man bissl zucker reintun?

Ich bitte euch um eine Buchempfehlung, auf Am.zon gibts ja einige, welches soll ich nehmen? Brauch ich wirklich die ganzen Rezepte?

Danke und lg:winken:

Bella1980
30.07.2011, 18:59
Am Abend würde ich noch entweder Topfen, Käse oder Eier zum Essen dazu geben. (und den brauchst auch nicht kochen! :D)


ich hab mir eh auch einen käse dazu gegönnt.:D und ich hab durch gehalten. bin so stolz auf mich. hab sogar der schoki, die mich frech angegrinst hat, wiederstanden!:)

tschepetta
30.07.2011, 19:18
ich hab mir eh auch einen käse dazu gegönnt.:D und ich hab durch gehalten. bin so stolz auf mich. hab sogar der schoki, die mich frech angegrinst hat, wiederstanden!:)

und weißt was das witzigste ist? dann wenn mans essen dürfte, mag man sie gar nicht! :D

tschepetta
30.07.2011, 19:23
ich muss auch ganz ganz dringend abnehmen, meine zweite tochter ist vor etwa 2 Monaten zur Welt gekommen, finde mich fürchterlich :o habe etwa 20 kg zu viel !! Bin aber 1,82 und schau daher nicht soo schlimm aus :D
Diese SIS Ernährungsweise gefällt mir sehr gut und ich glaub ich kann sicher diese 5 h Abstände aushalten. Ich möchte nur dass es WIRKT ,dann bin ich noch motivierter. Ich fange schon morgen damit an.

Jeni normale Milch in kaffee ist ja eigentlich verboten oder? Ich kann meinen Kaffee auch nur so trinken,schwarz geht gar nicht. Aber irgendwo hab ich gelesen bissl Kaffeesahne wäre ok? Darf man bissl zucker reintun?

Ich bitte euch um eine Buchempfehlung, auf Am.zon gibts ja einige, welches soll ich nehmen? Brauch ich wirklich die ganzen Rezepte?

Danke und lg:winken:

Nein, normale Milch im Kaffee ist erlaubt, besser wäre allerdings Kaffeesahne. Nehm aber auch immer einen Schluck Milch - weil wir selber eine Landwirschaft haben und ich Kaffee einfach lieber mit Milch als mit Sahne will. Setze mir immer Ziele, die ich MEIN LEBEN LANG so einhalten kann - und da gehört Kaffee mit Sahne einfach nicht dazu. Und sogar meinen geliebten Kaffee Latte darf ich mittags und abends trinken! (Mach ich aber seltener als vorher - genieße ich viel mehr - früher wars Gewohnheit!)
Also ich persönlich hab schon das dritte zu Hause, die 2 vorher habe ich Verwandten weiter gegeben, weil sie von meinem Ergebnis bei der Abnahme echt überrascht waren (genau an den richtigen Stellen!) und würde dieses ("Die Hormonformel") jeder Frau nahelegen. Da wird nämlich mit den verschiedenen Ernährungstypen auf die verschiedenen Frauentypen eingegangen und bei mir hats genau gestimmt. (Näheres gerne auch per PN!) :winken:
Ach ja, die Rezepte brauchst eigentlich (theoretisch) überhaupt nicht - läßt sich aufs normale Essen umlegen und in JEDEM von den Büchern sind einige Rezepte drinnen. Gehen tuts eigentlich ums Prinzip von dieser Ernährungsform.

Bella1980
30.07.2011, 19:50
Nein, normale Milch im Kaffee ist erlaubt, besser wäre allerdings Kaffeesahne. Nehm aber auch immer einen Schluck Milch - weil wir selber eine Landwirschaft haben und ich Kaffee einfach lieber mit Milch als mit Sahne will. Setze mir immer Ziele, die ich MEIN LEBEN LANG so einhalten kann - und da gehört Kaffee mit Sahne einfach nicht dazu. Und sogar meinen geliebten Kaffee Latte darf ich mittags und abends trinken! (Mach ich aber seltener als vorher - genieße ich viel mehr - früher wars Gewohnheit!)
Also ich persönlich hab schon das dritte zu Hause, die 2 vorher habe ich Verwandten weiter gegeben, weil sie von meinem Ergebnis bei der Abnahme echt überrascht waren (genau an den richtigen Stellen!) und würde dieses ("Die Hormonformel") jeder Frau nahelegen. Da wird nämlich mit den verschiedenen Ernährungstypen auf die verschiedenen Frauentypen eingegangen und bei mir hats genau gestimmt. (Näheres gerne auch per PN!) :winken:
Ach ja, die Rezepte brauchst eigentlich (theoretisch) überhaupt nicht - läßt sich aufs normale Essen umlegen und in JEDEM von den Büchern sind einige Rezepte drinnen. Gehen tuts eigentlich ums Prinzip von dieser Ernährungsform.


darf ich dich noch kurz was fragen. ich hab jetzt im internet gesehen das man in der früh müsli ohne zucker essen darf. allerdings mit sojamilch. wo ist da jetzt der unterschied zwischen normaler und soja. hab heute auf meinen kaffee verzichtet weil ich mir wegen milch nicht sicher war.
und heute hatte ich ein vollkornbrot mit nutella und zu mittag ein hendlkottlet mit pommes:o. das war um halb 1. und ich hab noch immer keinen hunger. werd auch heute nix mehr essen. konnte den pommes nicht wiederstehen. waren den ganzen tag am sportplatz.

tschepetta
30.07.2011, 20:23
darf ich dich noch kurz was fragen. ich hab jetzt im internet gesehen das man in der früh müsli ohne zucker essen darf. allerdings mit sojamilch. wo ist da jetzt der unterschied zwischen normaler und soja. hab heute auf meinen kaffee verzichtet weil ich mir wegen milch nicht sicher war.
und heute hatte ich ein vollkornbrot mit nutella und zu mittag ein hendlkottlet mit pommes:o. das war um halb 1. und ich hab noch immer keinen hunger. werd auch heute nix mehr essen. konnte den pommes nicht wiederstehen. waren den ganzen tag am sportplatz.

also grob gesagt geht es einfach um die Insulinantwort Deines Körpers auf bestimmte Nahrungmittel.
In der Früh mußt du Deinen Speicher von der Nacht wieder auffüllen und deswegen dürfen/müssen dort Kohlenhydrate sein. Kein Frühstück ist z.B. kontraproduktiv. Ebenso auch ein anderes ausgefallenes Essen.
Deswegen würde ich auch abends noch was essen. Wenn Du auch keinen Hunger verspürst. 2 hart gekochte Eier z.B. gehen immer und die kurbeln Deine Verbrennung in der Nacht richtig an!

Ach ja, ich kann Dich beruhigen, Pommes mittags sind ERLAUBT!!!! (Würd ich aber dennoch nicht immer empfehlen!:D ) Schon klar, dass was "Gesundes" besser gewesen wäre, aber es ist kein PROBLEM!
Also bestraf Dich nicht, sondern gönn Dir noch ein SIS-Abendessen, sonst ist die Versuchung mit Chips vor dem Fernseher zu sitzen einfach zu groß! :winken:

Bella1980
30.07.2011, 20:38
also grob gesagt geht es einfach um die Insulinantwort Deines Körpers auf bestimmte Nahrungmittel.
In der Früh mußt du Deinen Speicher von der Nacht wieder auffüllen und deswegen dürfen/müssen dort Kohlenhydrate sein. Kein Frühstück ist z.B. kontraproduktiv. Ebenso auch ein anderes ausgefallenes Essen.
Deswegen würde ich auch abends noch was essen. Wenn Du auch keinen Hunger verspürst. 2 hart gekochte Eier z.B. gehen immer und die kurbeln Deine Verbrennung in der Nacht richtig an!

Ach ja, ich kann Dich beruhigen, Pommes mittags sind ERLAUBT!!!! (Würd ich aber dennoch nicht immer empfehlen!:D ) Schon klar, dass was "Gesundes" besser gewesen wäre, aber es ist kein PROBLEM!
Also bestraf Dich nicht, sondern gönn Dir noch ein SIS-Abendessen, sonst ist die Versuchung mit Chips vor dem Fernseher zu sitzen einfach zu groß! :winken:


ui, da bin ich aber beruhigt.
danke für die info.

jenpip
30.07.2011, 23:03
Jeni normale Milch in kaffee ist ja eigentlich verboten oder? Ich kann meinen Kaffee auch nur so trinken,schwarz geht gar nicht. Aber irgendwo hab ich gelesen bissl Kaffeesahne wäre ok? Darf man bissl zucker reintun?

Also ich verzichte auf die Milch im Kaffee nicht. Das geht nicht :boes:.
Sonst halte ich mich sehr brav an alles, nur ein Kaffee ohne Milch oder anstatt Milch mit Kaffeesahne oder Sojamilch - nein danke, ich glaube da würde ich mir vorher noch das Kaffee trinken komplett abgewöhnen.

Heute habe ich beim Frühstück voll reingehauen. Müsli mit Früchten und 2 !!! Semmeln mit Marillenmarmelade.
Zu Mittag gabs bei uns Putensaftschnitzel mit Champignons und dazu Reis.
Abendessen habe ich heute ausgelassen, hatte nicht wirklich Hunger. Aber aufs Frühstück morgen freue ich mich mittlerweilen schon :D.

Morgen ist bei uns Kirtag. Da gibts zu Mittag Schnitzel und/oder Cordon Bleu mit Reis, Pommes, Kartoffel- und Krautsalat. Mampf! Nachspeise habe ich heute schon gemacht: Tiramisu (mit QimiQ) :love: :love: . Halte mich sonst eh so brav, da darf das morgen schon sein ... :rolleyes:

pfirsich82
31.07.2011, 02:42
Danke fuer die Antworten. Wie schnell und wieviel habt ihr schon abgenommen ? Lg

jenpip
31.07.2011, 19:15
Ich habe vor ca. 2 Wochen angefangen und bereits 3,1 kg abgenommen (von 67,7 kg auf 64,6 kg).
Wobei die ersten 2 kg bei mir innerhalb kürzerster Zeit (4 Tage) weg waren und jetzt stehe ich mehr oder weniger ...

Bella1980
31.07.2011, 20:50
Danke fuer die Antworten. Wie schnell und wieviel habt ihr schon abgenommen ? Lg


ich hab erst angefangen. kann da noch nicht viel sagen. muß mir außerdem noch meine waage aus dem keller holen.:D

odette
31.07.2011, 21:07
sodala, seit freitag mache ich auf fleissig und konsequent mit :)
und schon 800g weg *g*

ich schaffe es wieder super konsequent zu sein und in verbindung mit noom app gehts noch leichter.
sport mache ich auch fleissig (morgens und abends crosstrainer je 45 min, vorher in der früh krafttraining) und die essenspausen sind ein gewinn für mein wohlbefinden.

ach ja abend trinke ich selbstgemachte shakes (entweder buttermilch mit mineral, oder magertopfen mit milch und wasser cremig gerührt) da spart man sich eine menge geld an eiweissshakes und es ist genauso gut (vom eiweissgehalt her) je 250ml schadet es auch nicht wenn 1 esslöffel obst reinrührt wer es mag :)
also gutes gelingen (ich weiß ja aus erfahrung das es funkt)

sternchen19
01.08.2011, 09:41
mein wochenende verlief eigentlich ganz gut, mein mann hat mich nur bissl im stich gelassen am sonntag ..:boes: aber ich bin standhaft geblieben und er bemüht sich auch weiterhin!

tschepetta
01.08.2011, 11:20
ich hab erst angefangen. kann da noch nicht viel sagen. muß mir außerdem noch meine waage aus dem keller holen.:D

Noch besser ist die Waage weglassen und nach Kleidergröße gehen!
Zieh Dir jetzt mal die engste Hose an, die Du hast - am besten ne Winterhose, die du jetzt 2 Wochen nicht mehr brauchst. Dann machst SIS + BEWEGUNG!!!!! 2 Wochen lang und probierst die Hose wieder an! Das ist ein WOW- Effekt - ich sags Euch! Und dann möchtest am liebsten SOFORT shoppen gehen!!! :D

tschepetta
01.08.2011, 11:22
Ich habe vor ca. 2 Wochen angefangen und bereits 3,1 kg abgenommen (von 67,7 kg auf 64,6 kg).
Wobei die ersten 2 kg bei mir innerhalb kürzerster Zeit (4 Tage) weg waren und jetzt stehe ich mehr oder weniger ...

Machst Du auch (viel) Sport? Denn Muskelmasse ist schwerer als Fett! Es kann also sein, dass Du noch immer abnimmst, aber an Muskeln zulegst. Wie siehts mit Deinen Hosen aus? Schon weiter geworden? :winken:

jenpip
01.08.2011, 12:09
Machst Du auch (viel) Sport? Denn Muskelmasse ist schwerer als Fett! Es kann also sein, dass Du noch immer abnimmst, aber an Muskeln zulegst. Wie siehts mit Deinen Hosen aus? Schon weiter geworden? :winken:


Nö, ich mache derzeit keinen Sport.
Mir macht es auch überhaupt nichts aus, dass das Gewicht nun steht, eben weil ich es an den Hosen merke, dass ich abgenommen habe. Somit bin ich schon zufrieden :).
Habe vor diese Ernährung weiter bei zu behalten, denn ich fühle mich auch viel wohler. Esse jeden Tag meine 2-3 Mahlzeiten am Tag und habe wesentlich seltener ein Hungergefühl als "damals", als ich noch unkontrolliert (vor allem OHNE Frühstück) gegessen habe.
Und diese Ernährung fällt mir absolut nicht schwer. Vor allem freue ich mich am Abend schon jedesmal auf ein Frühstück, dass ich vorher nie hatte ...

sternchen19
01.08.2011, 12:56
@jenpip: ich muss sagen, die ersten tage waren schwer für mich, weil ich mich echt zusammenreißen musste am abend dann nix mehr zu essen. aber jetzt ist es schon viel besser geworden!

sternchen19
01.08.2011, 12:56
@jenpip: ich muss sagen, die ersten tage waren schwer für mich, weil ich mich echt zusammenreißen musste am abend dann nix mehr zu essen. aber jetzt ist es schon viel besser geworden!

sternchen19
01.08.2011, 12:57
@jenpip: ich muss sagen, die ersten tage waren schwer für mich, weil ich mich echt zusammenreißen musste am abend dann nix mehr zu essen. aber jetzt ist es schon viel besser geworden!

Bella1980
01.08.2011, 16:52
Noch besser ist die Waage weglassen und nach Kleidergröße gehen!
Zieh Dir jetzt mal die engste Hose an, die Du hast - am besten ne Winterhose, die du jetzt 2 Wochen nicht mehr brauchst. Dann machst SIS + BEWEGUNG!!!!! 2 Wochen lang und probierst die Hose wieder an! Das ist ein WOW- Effekt - ich sags Euch! Und dann möchtest am liebsten SOFORT shoppen gehen!!! :D


ja so werd ich es machen. danke für den tipp.

Bella1980
01.08.2011, 18:44
so jetzt hab ich einen blödsinn gemacht. hab grad a joghurt gegessen.:o

jenpip
01.08.2011, 18:51
@jenpip: ich muss sagen, die ersten tage waren schwer für mich, weil ich mich echt zusammenreißen musste am abend dann nix mehr zu essen. aber jetzt ist es schon viel besser geworden!

Ja, bei mir war´s genauso. Am Anfang habe ich gelitten und jetzt ist´s überhaupt kein Problem mehr.

tschepetta
01.08.2011, 19:25
so jetzt hab ich einen blödsinn gemacht. hab grad a joghurt gegessen.:o

und wo ist da das Problem?

Bella1980
01.08.2011, 20:01
und wo ist da das Problem?

war ein fruchtjoghurt und zählt ja zu den kohlenhydrate oder nicht?

pfirsich82
01.08.2011, 20:25
heute war mein 1. Tag, war nicht schwer

in der Früh 2 nektarinen, mehr konnte ich niht, hab nämlich gestern viel gegessen und auch am Abend. Morgen hab ich vor 1 Pfirsich, Müsli mit Trockenfrüchten ohne Zucker mit Sojamilch und ein Milchkaffee

Zu Mittag gegen 13:30h: Gnocchi mit FleischTomatensauce mit Käse überbacken, grüner gemischter Salat
nach ca. 30 min. ein starker Kaffee mit bissi Milch

Abendessen gegen 18:30: gemischter grüner Salat mit Thunfischkonserve (in Sonnenblumenöl) gemischt, danach 1 Magerjoghurt 1% getrunken

Passt eh alles oder?

Was habt ihr zwischendurch getrunken, nur Wasser und Kräutertee? wie oft darf man kaffee (kann man zucker reintun eher nicht oder?) wie ists mit Brausetabletten (Magnesium, Vitamine) möchte mir auch diese Acai Beeren Brausetabletten holen ,sollen sehr gut beim abnehmen helfen (gibt auch einen Thread hier) kann ich die zwischendurch trinken?

Lg:winken:

tschepetta
01.08.2011, 20:44
war ein fruchtjoghurt und zählt ja zu den kohlenhydrate oder nicht?

ja, stimmt! Gibt aber sicher schlimmeres - jetzt nützts eh nix mehr und das nächste Mal vergisst's sicher nicht mehr! :D
a ganze Pizza wär sicher schlimmer!!!

tschepetta
01.08.2011, 20:52
heute war mein 1. Tag, war nicht schwer

in der Früh 2 nektarinen, mehr konnte ich niht, hab nämlich gestern viel gegessen und auch am Abend. Morgen hab ich vor 1 Pfirsich, Müsli mit Trockenfrüchten ohne Zucker mit Sojamilch und ein Milchkaffee
machst den mit Sojamilch?

Zu Mittag gegen 13:30h: Gnocchi mit FleischTomatensauce mit Käse überbacken, grüner gemischter Salat
nach ca. 30 min. ein starker Kaffee mit bissi Milch
wie meinst Du "nach 30 min"?

Abendessen gegen 18:30: gemischter grüner Salat mit Thunfischkonserve (in Sonnenblumenöl) gemischt, danach 1 Magerjoghurt 1% getrunken
die Konserven würde ich eher die nicht mit Öl sondern im Saft nehmen. - wenn ich Thunfisch essen würde! :D

Passt eh alles oder?

Was habt ihr zwischendurch getrunken, nur Wasser und Kräutertee? wie oft darf man kaffee (kann man zucker reintun eher nicht oder?) wie ists mit Brausetabletten (Magnesium, Vitamine) möchte mir auch diese Acai Beeren Brausetabletten holen ,sollen sehr gut beim abnehmen helfen (gibt auch einen Thread hier) kann ich die zwischendurch trinken?
Schau auf die Zutaten. Kenne die Brausetabletten nicht, aber wenn dann würde ich sowas (alles außer Wasser und Kräutertees und Kaffee) nur zum Essen und zwar nur zum Frühstück oder/und zum Mittagessen trinken - NIEMALS dazwischen. (Ist aber nur meine persönliche Einschätzung aus dem SIS- Bauch heraus und wie gesagt ich kenne die Brausetabletten absolut nicht.)

Lg:winken:
LG zurück:winken:

Bella1980
01.08.2011, 21:32
ja, stimmt! Gibt aber sicher schlimmeres - jetzt nützts eh nix mehr und das nächste Mal vergisst's sicher nicht mehr! :D
a ganze Pizza wär sicher schlimmer!!!


stimmt auch wieder!:)

pfirsich82
01.08.2011, 22:28
tschepetta den Milchkaffee würde ich mit bissl normaler Milch trinken..ich gebe wenig rein. Jenpip hat ja auch mit normaler Milch getrunken und hat abgenommen..in der Früh sollte mein kein Eiweiß zu sich nehmen aber ob sich das auswirkt das bisschen? Mit Sojamilch kann ich keinen Kaffee trinken..vl. nehme ich doch lieber etwas Kaffeesahne, das soll ja ok sein?

nach ca. 3o Min..meine ich dass ich ca. 30 min nach dem Mittagessen einen Kaffee mit etwas Milch und Zucker (halber TL) getrunken hab, ich brauchs einfach sonst würd ich einschlafen und es ist für mich wie ein kleines Dessert. Werde aber mit mehr ungezuckerten grünen Tee anfangen

die Thunfischkonserven ohne Öl schmecken total fad irgendwie, ich hab dafür kein Öl fürs Salatdressing genommen , sondern eben etwas sonnenbl öl aus der Konserve. Außerdem ich glaub so hätte es viel zu wenig Kalorien denn 100 grmm Thunfisch in sonnenblöl haben etwa 170 kalorien, ich hab 160 gramm genommen.
Und eben ein Magermilchjoghurt mit etwa 90 kcal insgesamt.

Diese Brausetabletten werde ich dann wahrscheinlich zum Essen dazu nehmen ,Frühstück am ehesten. Die sind als Hilfe zum abnehmen gedacht und sollen gut wirken.

Bezüglich Kaffee zwischendurch , wenn ich etwas zucker reingebe ists ja nicht gut, Süssstoff soll auch schlecht sein (treibt Insulinspiegel hoch) ,und ohne irgendwas kann ich nicht trinken..brauche aber meine 2-3 Kaffe täglich..also was soll ich tun :o

tschepetta
02.08.2011, 09:11
tschepetta den Milchkaffee würde ich mit bissl normaler Milch trinken..ich gebe wenig rein. Jenpip hat ja auch mit normaler Milch getrunken und hat abgenommen..in der Früh sollte mein kein Eiweiß zu sich nehmen aber ob sich das auswirkt das bisschen? Mit Sojamilch kann ich keinen Kaffee trinken..vl. nehme ich doch lieber etwas Kaffeesahne, das soll ja ok sein?
natürlich ist das okay! ich hab bei Milchkaffe an einen Kaffee Latte gedacht und wollte mir den mit Sojamilch erst gar nicht vorstellen! :D

nach ca. 3o Min..meine ich dass ich ca. 30 min nach dem Mittagessen einen Kaffee mit etwas Milch und Zucker (halber TL) getrunken hab, ich brauchs einfach sonst würd ich einschlafen und es ist für mich wie ein kleines Dessert. Werde aber mit mehr ungezuckerten grünen Tee anfangen
also ich pers. trinke auch immer meinen Kaffee nach dem Mittagessen, allerdings trinke ich schon seit 2 Jahren den Kaffee ohne Zucker - hab mir die 3Löffel die ich vorher rein getan habe einfach abgewöhnt - geht eigentlich schnell! was ich gar nicht trinken kann ist Tee ohne Zucker :o - trinke fast ausschließlich (Leitungs-) Wasser

die Thunfischkonserven ohne Öl schmecken total fad irgendwie, ich hab dafür kein Öl fürs Salatdressing genommen , sondern eben etwas sonnenbl öl aus der Konserve. Außerdem ich glaub so hätte es viel zu wenig Kalorien denn 100 grmm Thunfisch in sonnenblöl haben etwa 170 kalorien, ich hab 160 gramm genommen.
Und eben ein Magermilchjoghurt mit etwa 90 kcal insgesamt.
wie gesagt, da misch ich mich in was ein, wo ich eigentlich gar nicht mitreden kann, weil ich den Thunfisch in der Dose gar nicht mag :o Sorry! (War nur ein Denkanstoß aber Du hast Dir eh schon mehr Gedanken dazu gemacht als ich! :D )

Diese Brausetabletten werde ich dann wahrscheinlich zum Essen dazu nehmen ,Frühstück am ehesten. Die sind als Hilfe zum abnehmen gedacht und sollen gut wirken.

Bezüglich Kaffee zwischendurch , wenn ich etwas zucker reingebe ists ja nicht gut, Süssstoff soll auch schlecht sein (treibt Insulinspiegel hoch) ,und ohne irgendwas kann ich nicht trinken..brauche aber meine 2-3 Kaffe täglich..also was soll ich tun :o
also ich trinke den Kaffee mittlerweile auch zwischendurch, allerdings ohne Zucker. Aber dem Abnehmen hats nicht wirklich geschadet und wie schon gesagt, ich mach nur Sachen, die ich mein Leben lang durchhalten kann. Aber in der wirklichen Abnehmphase habe ich nur zu den Mahlzeiten Kaffee getrunken - also unmittelbar danach! :winken:

odette
02.08.2011, 11:05
eiweiß dazwischen in soo geringen mengen macht gar nix
löcher verschmieren in der früh macht auch nix (wenn man butter nimmt)
kaffee dazwischen mit milch kann man auch trinken (sogar dietgetränke)

hat jetzt nix mit sis zu tun aber süßstoffe (die meisten sind aspertam mit verädnertem namen) sind schlecht schlecht schlecht :)
die produzieren heißhunger (deshalb wurde aspertam ja zur schweinemast verwendet)) verursachen kopfschmerz und noch andere nebenwirkungen.

sis unterstützt eine gesunde ernährungsform und dazu gehört mM nach naturbelassene lebensmittel zu sich zu nehmen (ich trinke am abend zb statt eiweißshkae gekauft shake selbstgemacht mit buttermilch und mineral oder topfen und buttermilch , magerprodukte, die haben super eiweissgehalt, wenig fett, fast keien kh u nd schmecken gut :) )

Bella1980
02.08.2011, 12:55
eiweiß dazwischen in soo geringen mengen macht gar nix
löcher verschmieren in der früh macht auch nix (wenn man butter nimmt)
kaffee dazwischen mit milch kann man auch trinken (sogar dietgetränke)

hat jetzt nix mit sis zu tun aber süßstoffe (die meisten sind aspertam mit verädnertem namen) sind schlecht schlecht schlecht :)
die produzieren heißhunger (deshalb wurde aspertam ja zur schweinemast verwendet)) verursachen kopfschmerz und noch andere nebenwirkungen.

sis unterstützt eine gesunde ernährungsform und dazu gehört mM nach naturbelassene lebensmittel zu sich zu nehmen (ich trinke am abend zb statt eiweißshkae gekauft shake selbstgemacht mit buttermilch und mineral oder topfen und buttermilch , magerprodukte, die haben super eiweissgehalt, wenig fett, fast keien kh u nd schmecken gut :) )


ich hab mal gelesen das es keine studie darüber gibt das aspartam und co. so schädlich sein soll. und ich frag mich auch was dann ein diabetiker macht sollen? nur wasser trinken? meine tochter ist diabetiker. sie ist 6 jahre alt. und aufs wasser pfeift sie mir. hab aber noch keine zuckerfreien getränke gefunden die ohne süßstoff sind. ich glaub tortzdem das süßstoffe besser sind als zucker.

odette
02.08.2011, 13:42
ich glaub tortzdem das süßstoffe besser sind als zucker.
da scheiden sich eben die geister :)

pfirsich82
03.08.2011, 10:59
bin auch gegen künstliche süssstofe, dann lieber auf einen halben TL zucker (ich nehme den naturbelassenen braunen) reduzieren..außerdem schmeckts mir mit Süssstoff nicht..

Aber Frage bezüglich Frühstück: es steht man soll Sojamilch verwenden hab auf die Packung geschaut, hat genauso viel Eiweiß pro 100 ml wie normale Milch, etwa 3 gramm..KH Anteil ebenso ähnlich, normale Milch hat sogar etwas mehr. also wo ist dann der Sinn mit der Sojamilch, leichter verdaulich?

Mir scheint als ob diese "Diät" bzw. Ernährungsweise am besten beim ÖstrogenTyp funkt und beim hohen BMi sollte es schneller gehen mit gewichtsverlust, ist aber ja immer so? Hab mir nämlich die Feedbacks auf Ama.on durchgelesen und es gibt viele bei denen es anscheinend nicht wirkt einige schreiben die haben sogar zugenommen,das kann ich mir gar nicht vorstellen.

Tschepetta hast meine PN gelesen ? :)

Lg

jenpip
03.08.2011, 11:24
Also ich hatte nie einen wirklich hohen BMI.
Als ich mit der "Diät" vor ca. 3 Wochen angefangen habe, hatte ich einen BMI von 23,5 und jetzt, nach 3 Wochen habe ich einen BMI von 22,1.
Habe in Summe bereits 3,5 kg abgenommen. Also bei mir funkts. Kann aber schon sein, dass es deswegen wirkt, weil ich eher ein ÖstrogenTyp bin (hab gerade nachgelesen: http://www.hormondiaet.de/abnehmen/oestrogen-typ-der-hormondiaet.html).

tschepetta
03.08.2011, 12:06
Also ich hatte nie einen wirklich hohen BMI.
Als ich mit der "Diät" vor ca. 3 Wochen angefangen habe, hatte ich einen BMI von 23,5 und jetzt, nach 3 Wochen habe ich einen BMI von 22,1.
Habe in Summe bereits 3,5 kg abgenommen. Also bei mir funkts. Kann aber schon sein, dass es deswegen wirkt, weil ich eher ein ÖstrogenTyp bin (hab gerade nachgelesen: http://www.hormondiaet.de/abnehmen/oestrogen-typ-der-hormondiaet.html).

Genau so bei mir!
Aber vielleicht sollte man sich genau deswegen an die bestimmten "Empfehlungen" für die Hormontypen halten? Bezüglich Mischkost oder Eiweiß zu Mittag z.B.? Kann ich auch nicht sagen, weil ich ein Östrogen-Typ bin! :D

jenpip
03.08.2011, 12:29
Genau so bei mir!
Aber vielleicht sollte man sich genau deswegen an die bestimmten "Empfehlungen" für die Hormontypen halten? Bezüglich Mischkost oder Eiweiß zu Mittag z.B.? Kann ich auch nicht sagen, weil ich ein Östrogen-Typ bin! :D

Wie meinst du das? Soll irgendein anderer Typ (also kein Östrogen-Typ) leicht nur Eiweiß zu Mittag essen und keine Mischkost?
Soweit kenne ich mich nämlich nicht aus.

tschepetta
03.08.2011, 12:58
Wie meinst du das? Soll irgendein anderer Typ (also kein Östrogen-Typ) leicht nur Eiweiß zu Mittag essen und keine Mischkost?
Soweit kenne ich mich nämlich nicht aus.

Ja, laut Dr. Papa soll das so am Besten sein:

Östrogen-geprägte Frauen:
Kohlenhydrate werden gut vertragen-deswegen nur am Abend Eiweiß um überflüssige Pfunde dauerhaft zu verlieren
Frühstück: Kohlenhydrate
Mittagessen: Kohlenhydrate Mischkost
Abendessen: Eiweiß

Gestagen-geprägte Frauen:
nehmen schneller abe, wenn Mittags nur auf Eiweiß gesetzt wird
Frühstück: Kohlenhydrate
Mittagessen: Kohlenhydrate Michkost oder Eiweiß
Abendessen: Eiweiß

Testosteron-geprägte Frauen:
Kohlenhydrate wandern schnell in die Fettpösterchen
Frühstück: Kohlenhydrate
Mittagessen: Eiweiß
Abendessen: Eiweiß
Speziell bei starkem Übergewicht: 3-4 reine Eiweißwochen (auch Frühstück!) mit einem zusätzlichen Eiweiß-Extra am Nachmittag (für die Wärmebildung)

Hoffe, dass ist verständlich - sonst einfach nochmal nachfragen! :)

pfirsich82
03.08.2011, 13:06
bin auch Östrogen Typ (mit a bissl wos vom Testestoron, aber nicht viel ) ich glaub sicher 50% aller Frauen sind Östrogen Typen.
Bei vielen funkts vl nicht weil sie eben ihren Typ nicht kennen, einige Männer haben negativ berichtet..weil sie hoffentlich keine Östrogen Typen :D sind und reichlich KH gegessen haben, statt mehr Eiweiß

Habe oben eine Frage zur normalen Milch und Sojamilch gestellt. In der Früh soll ja eher kein Eiweiß gegessen werden ,aber Sojamilch ist ok mit Müsli. Vom Eiweißanteil und KH-Anteil pro 100ml sind aber beide fast gleich. Also wo ist der Unterschied, dass Soja leichter verdaulich ist oder was sonst?