PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Puddingcreme



paerchen-mama
04.09.2009, 08:36
Ich möchte Brandteigkrapferl machen und diese mit einer Puddingcreme füllen. Ich mag sie aber nicht mit Butter machen sondern ein bissl fettärmer.

Mir ist jetzt nur eingefallen, den ausgekühlten Pudding mit geschlagenem Obers (oder Cremefine) zu verrühren. Oder ist es mit Qimic besser? Oder hat wer schon mal sowas mit Topfen gemacht?

Bin schon gespannt auf Eure Varianten!

Puschl1
04.09.2009, 08:44
wenn du die creme mit schlagobers machst, kannst aber gleich butter oder margarine nehmen, ich mein von den kalorien her!

ich mach puddingcreme immer mit 1 packerl pudding, koche den aber nur mit 1/4 l milch (anstatt der angegebenen 1/2 l) auf und geb dann margarine und staubzucker dazu. da der pudding durch die weniger milch etwas fester wird, brauch ich nicht so viel margarine dazugeben. ist dadurch auch etwas weniger fett.
:winken:

paerchen-mama
04.09.2009, 08:46
wenn du die creme mit schlagobers machst, kannst aber gleich butter oder margarine nehmen, ich mein von den kalorien her!

ich mach puddingcreme immer mit 1 packerl pudding, koche den aber nur mit 1/4 l milch (anstatt der angegebenen 1/2 l) auf und geb dann margarine und staubzucker dazu. da der pudding durch die weniger milch etwas fester wird, brauch ich nicht so viel margarine dazugeben. ist dadurch auch etwas weniger fett.
:winken:
Wenn ich das Cremefine nehm, ist es schon um einiges weniger - und jetzt nicht nur von den Kalorien her, sondern weils mit Butter auch immer gleich so gallig wird. Mit Obers schmeckts "leichter".

Puschl1
04.09.2009, 11:04
ach so, ich dachte du wolltest wegen der kalorien keine butter oder margarine.
wenn das eh keine rolle spielt, ist das schlagobers sicher ein ganz guter geschmacksträger.
beim billa gibts so eine creme im tetrapack. die ist auch ganz lecker. diese creme ist schon fertig, kannst aber auch mit pudding verrühren. die hab ich immer für nutellaschnitten genommen. ich weiß aber leider nicht, wie sie genau heisst. ist auf alle fälle im kühlregal zu finden und so gross wie ein 1 liter milchpackerl.

Brombeerhecke
04.09.2009, 11:46
Pudding mit halber Milchmenge machen, 1/2 Becher Obers mit 1/2 Packung Topfen verrühren, dazumischen.

Ich mache auch ungern Buttercreme, weil sie mir zu fett ist, und Margerine oder Fertigcremes kommen mir sowieso nicht ins Haus.

paerchen-mama
04.09.2009, 11:56
Pudding mit halber Milchmenge machen, 1/2 Becher Obers mit 1/2 Packung Topfen verrühren, dazumischen.

Ich mache auch ungern Buttercreme, weil sie mir zu fett ist, und Margerine oder Fertigcremes kommen mir sowieso nicht ins Haus.
Das hört sich gut an! Ich glaub, das probier ich. Ich sag Euch dann wie es geworden ist.

paerchen-mama
04.09.2009, 11:58
ach so, ich dachte du wolltest wegen der kalorien keine butter oder margarine.
wenn das eh keine rolle spielt, ist das schlagobers sicher ein ganz guter geschmacksträger.
beim billa gibts so eine creme im tetrapack. die ist auch ganz lecker. diese creme ist schon fertig, kannst aber auch mit pudding verrühren. die hab ich immer für nutellaschnitten genommen. ich weiß aber leider nicht, wie sie genau heisst. ist auf alle fälle im kühlregal zu finden und so gross wie ein 1 liter milchpackerl.
Meinst Du die Patisseriecreme? Die nehm ich auch für die Nutellaschnitten - hat halt alleine nicht viel Geschmack. Ich denk mir, dass die mit Pudding zu fad ist, außerdem brauch ich ja keinen Liter. Wäre eine Idee, wenn ich den Rest für was anderes verwenden würde...

tikimama
04.09.2009, 12:30
Pudding mit halber Milchmenge machen, 1/2 Becher Obers mit 1/2 Packung Topfen verrühren, dazumischen.

Ich mache auch ungern Buttercreme, weil sie mir zu fett ist, und Margerine oder Fertigcremes kommen mir sowieso nicht ins Haus.


gibst du da noch zusätzlich zucker dazu?
schlägst du das obers vorher oder werden alle 3 bestandteile der creme gleichzeitig verrührt?

Nanshe
04.09.2009, 13:36
ich find folgende variante voll genial: qimiq vanille mit frischkäse (zb ph*ladelphia). zucker und rum kann man dann noch dazutun wenn mans mag. also superwatscheneinfach und schnell.

Brombeerhecke
04.09.2009, 13:54
@tikimama: Ich nehme so viel Zucker wie auf der Puddingpackung steht. Da ich ja nur halbe Milchmenge nehme reicht das dann für die Gesamtmenge mit Obers und Topfen (mir zumindest).

Obers schlagen, dann Topfen gut mit der Gabel zerdrücken, möglichst cremig rühren, dann Obers unter den Topfen heben. Anschließend mache ich den Pudding. Pudding rühren, dass keine Haut entsteht, dabei etwas abkühlen lassen. Geht recht schnell, weil so wenig Milch. Deshalb auch Obers und Topfen zuerst machen, sonst entsteht unweigerlich Puddinghaut bis du mit der anderen Creme fertig bist. Wenn die Puddingcreme einigermaßen abgekühlt ist, die Cremes zusammenmischen und gleich einfüllen wo auch immer du sie haben möchtest. Kaltstellen.

Ach ja - Rum nehme ich auch gerne, oder geriebene Orangenschale (bei Vanillepudding), außerdem eine Prise Salz (am Anfang mit dem Topfen vermixen).

paerchen-mama
04.09.2009, 14:37
ich find folgende variante voll genial: qimiq vanille mit frischkäse (zb ph*ladelphia). zucker und rum kann man dann noch dazutun wenn mans mag. also superwatscheneinfach und schnell.
hört sich auch gut an, aber morgen probier ich mal die Schokopudding-Obers-Topfen Variante.

tikimama
04.09.2009, 21:12
@tikimama: Ich nehme so viel Zucker wie auf der Puddingpackung steht. Da ich ja nur halbe Milchmenge nehme reicht das dann für die Gesamtmenge mit Obers und Topfen (mir zumindest).

Obers schlagen, dann Topfen gut mit der Gabel zerdrücken, möglichst cremig rühren, dann Obers unter den Topfen heben. Anschließend mache ich den Pudding. Pudding rühren, dass keine Haut entsteht, dabei etwas abkühlen lassen. Geht recht schnell, weil so wenig Milch. Deshalb auch Obers und Topfen zuerst machen, sonst entsteht unweigerlich Puddinghaut bis du mit der anderen Creme fertig bist. Wenn die Puddingcreme einigermaßen abgekühlt ist, die Cremes zusammenmischen und gleich einfüllen wo auch immer du sie haben möchtest. Kaltstellen.

Ach ja - Rum nehme ich auch gerne, oder geriebene Orangenschale (bei Vanillepudding), außerdem eine Prise Salz (am Anfang mit dem Topfen vermixen).


super, danke!