PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : an alle reductil abnehmer hier entlang



Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7

Carmen
10.01.2008, 12:35
naja der schnitt mit dem 70 STICHEN ;) wird normalerweise so gelegt, dass er unter dem bikini/bade höschen liegt. und ja, ich tausche gerne narbe gegen die hänge haut (die ich hoffentlich bald haben werde). ich möchte mir ja auch in absehbarer zukunft den busen straffen lassen, ich habe zur zeit 90F(85G) und da nehm ich auch die narben in kauf! aber zuerst müssen mal die kilos weg, dann komt die haut dran :)

lg, carmen

Pinky1610
10.01.2008, 13:05
:Dich nehm auch die narbe;) also ich lass mir dann bestimmt jemanden von ihr empehlen....sie hat da anscheinend schon alles mögliche erlebt/gesehn und meiner Ärztin vertrau ich so und so blind:):)

Die Narben heilung ist ja von Mensch zu Mensch verschieden, und ich muss sagen ich gehör zg zu denen wo sie schnell verheilen;)
:D und jetz wird brav weiter abgenommen :cool:und dann über überschüssige Haut "geraunzt/ gefreut":D

heute steh ich bei -5,30kg von gestern früh auf heute früh -1kg:eek: voll arg irgendwie kann mir nicht vorstellen dass es vom 1 1/2 stunden schnell spazieren gehn kommt:rolleyes:

Supermama
10.01.2008, 13:42
naja der schnitt mit dem 70 STICHEN ;) wird normalerweise so gelegt, dass er unter dem bikini/bade höschen liegt. und ja, ich tausche gerne narbe gegen die hänge haut (die ich hoffentlich bald haben werde). ich möchte mir ja auch in absehbarer zukunft den busen straffen lassen, ich habe zur zeit 90F(85G) und da nehm ich auch die narben in kauf! aber zuerst müssen mal die kilos weg, dann komt die haut dran :)

lg, carmen

aber... ich kann dir und den anderen einiges von beiden OP´s erzählen...

Ich hatte vor fast 13 Jahren eine Brustreduktion aufgrund eies Krebsbefalles, da ich noch sehr jung war wollten sie natürlich meine Brust erhalten und haben nur das kranke Gewebe rausgeschnitten...Da die Brüste aber danach unterschiedlich groß waren habes sie sich zu einer Mammareduktion entschlossen , war keine lustige sache... aber sie haben mir sooo net eingeredet das die Brust jetzt auch sooo klein bleiben würde wie sie ist:(war damals 80B, was soll ich sagen natürlich hab ich nach damals noch 2 Kinder bekommen, hab auch einiges an Gewicht zugelegt und jetzt habe ich 90 DD:eek:also nur die OP alleine damit ist es nicht getan... man soll auch sein Gewicht halten, nicht mehr schwanger werden....


und zur Bauchstraffung, meine Schwägerin hat es 2004 machen lassen, schaut ur arg aus:eek:nach der OP, sie hatte anschliessend auch 6 wochen sooo eine art mieder an, naja die Narbe würde mich net abschrecken(ich hab auch eine riesen Narbe, aufgrund eines Magendurchbruches mit anschliessender ZystenOP) aber... und jetzt kommts, natürlich Gewicht halten, Training machen weil ich weiß net wie lange sie net aufrecht stehen,sitzen oder gehen hat können, musste das Gewebe ja gestrafft werden... schaut super auf Dauer aus wenn man sein Gewicht haltet.... aber sie wurde letztes Jahr wieder ungewollt schwanger:(erstens die Narbe hats überall zerissen, bekam einen KS weil die Ärzte Angst hatten es würde die Narbe springen und sie dan ungewollt dicke verkrustungen/verwachsungen haben...

naja und was soll ich sagen, jetzt hat sie wieder einen kleinen Bauch, nicht so wie damals da hatte sie eine mega Hängeschürze, aber sie würde es nie mehr machen wenn sie net 100000% sicher wäre das Gewicht zu halten...


Und aja Kosten...bei Busen das es die GKK übernimmt, da mußt du Jahre drum kämpfen, etliche Psychiaterbesuche und schmerzen vorweisen, damit sie es genehmigen:(
Wegen der Hängeschürze, da gibt es fast keine Chance das es die GKK übernimmt, und die OP hat meiner Schwägerin knappe 7000euro auf der schwarzl klinik gekostet.

Sie hatte bis 2000 über 70kg abgenommen, danach hat sie das gewicht gehalten und auch noch vor der OP abgenommen und auch dies haben sie nicht bewilligt...

also freut euch bitte net zu früh, sooo leicht sind weder die OP´s noch die Nachwirkungen, und das wichtigste die Geldfrage... denn wäre es einfach würde kein Fitnessstudio, keine WW oder sonstiges am Markt ein Renner sein:winken:

MamaChrissi23
10.01.2008, 18:59
aber... ich kann dir und den anderen einiges von beiden OP´s erzählen...

Ich hatte vor fast 13 Jahren eine Brustreduktion aufgrund eies Krebsbefalles, da ich noch sehr jung war wollten sie natürlich meine Brust erhalten und haben nur das kranke Gewebe rausgeschnitten...Da die Brüste aber danach unterschiedlich groß waren habes sie sich zu einer Mammareduktion entschlossen , war keine lustige sache... aber sie haben mir sooo net eingeredet das die Brust jetzt auch sooo klein bleiben würde wie sie ist:(war damals 80B, was soll ich sagen natürlich hab ich nach damals noch 2 Kinder bekommen, hab auch einiges an Gewicht zugelegt und jetzt habe ich 90 DD:eek:also nur die OP alleine damit ist es nicht getan... man soll auch sein Gewicht halten, nicht mehr schwanger werden....


und zur Bauchstraffung, meine Schwägerin hat es 2004 machen lassen, schaut ur arg aus:eek:nach der OP, sie hatte anschliessend auch 6 wochen sooo eine art mieder an, naja die Narbe würde mich net abschrecken(ich hab auch eine riesen Narbe, aufgrund eines Magendurchbruches mit anschliessender ZystenOP) aber... und jetzt kommts, natürlich Gewicht halten, Training machen weil ich weiß net wie lange sie net aufrecht stehen,sitzen oder gehen hat können, musste das Gewebe ja gestrafft werden... schaut super auf Dauer aus wenn man sein Gewicht haltet.... aber sie wurde letztes Jahr wieder ungewollt schwanger:(erstens die Narbe hats überall zerissen, bekam einen KS weil die Ärzte Angst hatten es würde die Narbe springen und sie dan ungewollt dicke verkrustungen/verwachsungen haben...

naja und was soll ich sagen, jetzt hat sie wieder einen kleinen Bauch, nicht so wie damals da hatte sie eine mega Hängeschürze, aber sie würde es nie mehr machen wenn sie net 100000% sicher wäre das Gewicht zu halten...


Und aja Kosten...bei Busen das es die GKK übernimmt, da mußt du Jahre drum kämpfen, etliche Psychiaterbesuche und schmerzen vorweisen, damit sie es genehmigen:(
Wegen der Hängeschürze, da gibt es fast keine Chance das es die GKK übernimmt, und die OP hat meiner Schwägerin knappe 7000euro auf der schwarzl klinik gekostet.

Sie hatte bis 2000 über 70kg abgenommen, danach hat sie das gewicht gehalten und auch noch vor der OP abgenommen und auch dies haben sie nicht bewilligt...

also freut euch bitte net zu früh, sooo leicht sind weder die OP´s noch die Nachwirkungen, und das wichtigste die Geldfrage... denn wäre es einfach würde kein Fitnessstudio, keine WW oder sonstiges am Markt ein Renner sein:winken:


:genauso: Das hab ich ja gemeint! Habs bei meiner Mutter ansehen müssen, war nit toll. Musste sogar nochmal operiert werden weil sich die Nähte unter der Bauchdecke (vergessen zu erwähnen: sie wurde auch unter der Bauchdecke, also auch noch andere Schichten, so wie beim Kaiserschnitt, genäht) entzündet haben. - Narbenkorrektur.
Sie hatte sehr lange Schmerzen danach: sitzen, stehen, liegen, bücken... plötzlich schien ihr alles unmöglich. Und obwohls nun schon über ein Jahr zurückliegt hat sie immer noch Schmerzen. Sie kann aber trotzdem nicht sagen ob sies wieder machen würd. Ich glaub man ist in so einer Situation hin und her gerissen...
Bin so froh, dass ich sowas nicht machen muss! Aber man weiß ja nie was kommt! Meine Mutter ist ja auch schon 43. Und bei ihr war von vornherein klar, dass sie kein Kind mehr haben will (obwohl sie einen jungen Freund hat;)). Dann fällt so eine Entscheidung gleich auch viel leichter.
Bei ihr zahlt es die Krankenkasse. Glaub ich. Ist aber ne lange Geschichte: eigendlich fing das alles mit einem Unfall mit Fremdverschulden an. Aber die Verfahren laufen immer noch. Kann aber auch sein dass die Operation der "Täter" zahlen muss. Kann nur 100 prozentig sagen dass sie keinen Cent zahlen muss.


LG

Supermama
10.01.2008, 19:11
:genauso: Das hab ich ja gemeint! Habs bei meiner Mutter ansehen müssen, war nit toll. Musste sogar nochmal operiert werden weil sich die Nähte unter der Bauchdecke (vergessen zu erwähnen: sie wurde auch unter der Bauchdecke, also auch noch andere Schichten, so wie beim Kaiserschnitt, genäht) entzündet haben. - Narbenkorrektur.
Sie hatte sehr lange Schmerzen danach: sitzen, stehen, liegen, bücken... plötzlich schien ihr alles unmöglich. Und obwohls nun schon über ein Jahr zurückliegt hat sie immer noch Schmerzen. Sie kann aber trotzdem nicht sagen ob sies wieder machen würd. Ich glaub man ist in so einer Situation hin und her gerissen...
Bin so froh, dass ich sowas nicht machen muss! Aber man weiß ja nie was kommt! Meine Mutter ist ja auch schon 43. Und bei ihr war von vornherein klar, dass sie kein Kind mehr haben will (obwohl sie einen jungen Freund hat;)). Dann fällt so eine Entscheidung gleich auch viel leichter.
Bei ihr zahlt es die Krankenkasse. Glaub ich. Ist aber ne lange Geschichte: eigendlich fing das alles mit einem Unfall mit Fremdverschulden an. Aber die Verfahren laufen immer noch. Kann aber auch sein dass die Operation der "Täter" zahlen muss. Kann nur 100 prozentig sagen dass sie keinen Cent zahlen muss.


LG

keine ahnung aber eine sehr gute Freundin von mir sitzt bei der stmk. GKK, und die sitzt dort wo solche ansuchen hinkommen, und sie sagt von 100 werden 99 abgewiesen;)und ich denk mir auch gut so.... denn wenn FRAU /(da nehm ich mich selbst auch nicht raus) weiß was sie wann und wieviel essen sollte dann gebe es keine oder fast keine solche OP´s mehr, wir oder der eben solche Hängebäuche hat, sollte trotz allem überlegen, und ich denk und ich weiß es auch eben selbst, wenn man abnimmt ohne Training, dann beginnt es gleich mal zu hängen, hab auch nach 2 §§ über 20 kg abgenommen und habe keinen HB:(also denk ich mir soviel ist net veranlagung:winken:

und so wies deiner Mama geht/gegangen ist so wars bei mener Schwägerin auch:(und da kommt sich dann für mich die Frage auf mußte das sein?????

MamaChrissi23
10.01.2008, 22:44
keine ahnung aber eine sehr gute Freundin von mir sitzt bei der stmk. GKK, und die sitzt dort wo solche ansuchen hinkommen, und sie sagt von 100 werden 99 abgewiesen;)und ich denk mir auch gut so.... denn wenn FRAU /(da nehm ich mich selbst auch nicht raus) weiß was sie wann und wieviel essen sollte dann gebe es keine oder fast keine solche OP´s mehr, wir oder der eben solche Hängebäuche hat, sollte trotz allem überlegen, und ich denk und ich weiß es auch eben selbst, wenn man abnimmt ohne Training, dann beginnt es gleich mal zu hängen, hab auch nach 2 §§ über 20 kg abgenommen und habe keinen HB:(also denk ich mir soviel ist net veranlagung:winken:

und so wies deiner Mama geht/gegangen ist so wars bei mener Schwägerin auch:(und da kommt sich dann für mich die Frage auf mußte das sein?????


Bei meiner Mum war nit das Essen Schuld. Durch den Unfall, den sie hatte, ist eine Krankheit ausgebrochen (irgendwas mit den Lymphgefäßen) und sie wurde immer dicker. Sie war zwar vorher schon nicht schlank, aber so... und durch die ganzen Folgeerkrankungen glaub ich auch, dass es die Krankenkasse zahlt (oder eben der Unfallverursacher, -weiß jetz nit so genau:confused::o)


Was meinst du damit jetz genau?

LG

Supermama
10.01.2008, 22:58
Bei meiner Mum war nit das Essen Schuld. Durch den Unfall, den sie hatte, ist eine Krankheit ausgebrochen (irgendwas mit den Lymphgefäßen) und sie wurde immer dicker. Sie war zwar vorher schon nicht schlank, aber so... und durch die ganzen Folgeerkrankungen glaub ich auch, dass es die Krankenkasse zahlt (oder eben der Unfallverursacher, -weiß jetz nit so genau:confused::o)


Was meinst du damit jetz genau?

LG

naja bei deiner Mama wars ne Erkrankung, sorry da kann sie nix dafür:hug:aber bei meiner Schwägerin war es rein RAUFGEFRESSEN, unkontrolliertes Essen, das wir alle die hier herumschwirren haben:(
Sollte kein Vorwurf sein, nur das man eben vorher denken soll und nicht nachher naja das zahlt eh die kasse:mad:das find ich eben fies...und eben dann passieren solche dinge leider wie bei deiner Mama und meiner schwägerin das es ihnen nachher net gut geht:(

Carmen
11.01.2008, 09:20
liebe silvia!

so einfach ist das nicht mit dem raufgefressen. bei mir ist das sicher AUCH schuld, aber die schwangerschaften können bei vielen frauen auch die haut so sehr dehnen, dass da nix mehr von selber zurückgeht, leider.

bei mir kommt der grosse und schnelle gewichtsverlust durch die gallenkoliken dazu. ich hatte im sommer 2002-116kg (vor der § mit lucas), hab während der § 9 kg abgenommen, also stand märz 2003-107 kg und im sept 2003-80kg das war nach monate langen gallenkolliken, hab ich ich von märz bis sept knappe 30kg abgenommen. dann habe ich bis wieder langsam zugenommen, kein wunder hab ja nicht durch gesundes essen und sport abgenommen, sondern durch "nichts bei mir behalten", vor der § mit leon hatte ich wieder die 100kg erreicht, und jetzt bin ich noch immer bei dem gewicht (-/+ ein paar kilos).
wenn ich 2003 die kilos durch gesunde ernährung und sport abgenommen hätte, würde ich sicher anders ausschauen.

ich MÖCHTE ja mein essverhalten umstellen (dabei soll mir ja das reductil helfen), und wenn ich das erfolgreich ein jahr durchzieh, dann gehe ich davon aus, dass ich es geschafft habe und nicht mehr in die alten gewohnheiten zurückfalle. wenn ich dann einen hautlappen am bauch hängen hab (so wie im okt. 2003) dann lass ich mir den auf alle fälle wegmachen, sofern ich es mir leisten kann natürlich :)


das mit den brüsten ist eine andere geschichte, ich habe die brüste meine grossmutter, meiner grosstanten, meiner tanten und meiner mutter vor augen - :boes: so will ich nicht aussehen! die haben aber alle "nur" C cup oder kleiner .... egal ob sehr schlank oder dick. bei mir ist das veranlagung, leider. ja, ich habe lange gestillt, stimmt, aber meine brüste waren auch im teenageralter schon gross (da hatte ich normalgewicht!) und leicht hängend, bei der grösse ist das leider so (ausser silikon usw)
ich werde alles versuchen, dass die gkk mir eine verkleinerung/straffung zahlt, wenn das nicht klappt, steht für mich fest, dass ich mir das selber zahle!. mein mann steht da voll hinter mir, den wenn ich mich in meinem körper nicht wohl fühle, merk er das :D!

lg, carmen

MamaChrissi23
11.01.2008, 09:41
Genauso ists! Jeder ist für seinen eigenen Körper verantwortlich, und jeder muss für sich selbst entscheiden wie er sich am wohlsten fühlt. Ob mit oder ohne OP. Und das mit dem Bauch: es gibt genügend Frauen, die schlank sind, noch nie Übergewicht hatten und sich gesund ernähren bzw/und Sport machen, die dasselbe Problem haben. Es ist nun leider so, dass eine Schwangerschaft Spuren hinterlässt. Bei einem mehr, bei anderen weniger, und wenn man viel viel Glück hat sieht man danach genauso aus wie vorher. Ist ja schließlich auch kein Honigschlecken, das mit der Schwangerschaft:o
Ich hatte das Glück, dass ich beim Bauch keine Schwangerschaftsstreifen bekam, und dass er, bis auf das er speckig ist, nicht hängt. Hatte ja vorher schon immer Bauch:rolleyes:. Dafür ist mein Busen:eek:. Ging so schnell, hab so viele SSstreifen... Und hängen tut er auch noch (ja ja die liebe Schwerkraft:D). Aber das muss man einfach auch in Kauf nehmen, SS und Stillen hinterlässt genauso Spuren. Dafür kann ich meinen süßen Zwuck in den Armen halten:love:. Und meinem LG störts nit;).

Lg

....und, ach ja, wie gehts euch eigendlich beim Abnehmen?????? Nun hab ma so viel über OPs diskutiert..... Muss noch 5 Reductil nehmen, dann ist das 2te Monat um. Danach werd ich 2-3 Monate Pause machen und bevor der Sommer anfängt wieder beginnen. Dieses Monat sieht bei mir leider nicht so gut aus:(. Gebe mein Endergebnis aber erst bekannt, wenn ich fertig bin.


LLLLLLG

Supermama
11.01.2008, 09:53
warum hab ich gewusst das du schreibst:Dnatürlich hast/kannst recht haben das das Gewebe daran schuld ist, aber ich denk mir der Hauptanteil liegt sicher am falschen, zuviel essen und schnellem essen, schlechte Bewegung, weil nur 2 std. mit den Kids im Garten (sitzent, hab soviele Frauen kennengelernt die gesagt haben sie sind den ganzen Nachmittag mit den Kids unterwegs und wennst sie dann gesehen hast:eek:sind sie im Hof mit anderen Müttern tratschend gesessen);)weißt das meine ich...Ich bin auch nicht die schlankeste Frau , du kennst mich Carmen, aber ich denk mir wenn man schlank werden will/muss dann schafft man ein bissi immer ist sicher ein harter weg aber den muß man gehen...und notfalls auch trainieren(Hometrainer, stepper etc.) weil von nix essen oder nur essensumstellung alleine purzeln wohl die Kilos aber entscheident ist dann die Haut wie sieht sie danach aus:(


so genug über abnehmen etc. op´s geschrieben ich will diesen Thread nicht dazu benutzen zu schimpfen(auch über mich selbst, weil ich auch auf der faulen Haut gelegen bin);)liebe silvia!

so einfach ist das nicht mit dem raufgefressen. bei mir ist das sicher AUCH schuld, aber die schwangerschaften können bei vielen frauen auch die haut so sehr dehnen, dass da nix mehr von selber zurückgeht, leider.

bei mir kommt der grosse und schnelle gewichtsverlust durch die gallenkoliken dazu. ich hatte im sommer 2002-116kg (vor der § mit lucas), hab während der § 9 kg abgenommen, also stand märz 2003-107 kg und im sept 2003-80kg das war nach monate langen gallenkolliken, hab ich ich von märz bis sept knappe 30kg abgenommen. dann habe ich bis wieder langsam zugenommen, kein wunder hab ja nicht durch gesundes essen und sport abgenommen, sondern durch "nichts bei mir behalten", vor der § mit leon hatte ich wieder die 100kg erreicht, und jetzt bin ich noch immer bei dem gewicht (-/+ ein paar kilos).
wenn ich 2003 die kilos durch gesunde ernährung und sport abgenommen hätte, würde ich sicher anders ausschauen.

ich MÖCHTE ja mein essverhalten umstellen (dabei soll mir ja das reductil helfen), und wenn ich das erfolgreich ein jahr durchzieh, dann gehe ich davon aus, dass ich es geschafft habe und nicht mehr in die alten gewohnheiten zurückfalle. wenn ich dann einen hautlappen am bauch hängen hab (so wie im okt. 2003) dann lass ich mir den auf alle fälle wegmachen, sofern ich es mir leisten kann natürlich :)


das mit den brüsten ist eine andere geschichte, ich habe die brüste meine grossmutter, meiner grosstanten, meiner tanten und meiner mutter vor augen - :boes: so will ich nicht aussehen! die haben aber alle "nur" C cup oder kleiner .... egal ob sehr schlank oder dick. bei mir ist das veranlagung, leider. ja, ich habe lange gestillt, stimmt, aber meine brüste waren auch im teenageralter schon gross (da hatte ich normalgewicht!) und leicht hängend, bei der grösse ist das leider so (ausser silikon usw)
ich werde alles versuchen, dass die gkk mir eine verkleinerung/straffung zahlt, wenn das nicht klappt, steht für mich fest, dass ich mir das selber zahle!. mein mann steht da voll hinter mir, den wenn ich mich in meinem körper nicht wohl fühle, merk er das :D!

lg, carmen

Engelchenn
12.01.2008, 09:04
So ihr lieben, jetzt gehör ich offiziell zu euch. War gestern beim Arzt und er hat sie mir nein besser die Sprechstundenhilfe hat mir gleich das Rezept in die Hand gedrückt. Hab sie mir dann aus der Apotheke geholt 66,-- bezahlt :eek:.

Jetzt nehm ich die erste Tablette und hoff das sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten.

Ich starte bei einem Gewicht von 82,4 kg ich glaub ich spinn warum hab ich nur so zugenommen. Vor meiner Schwangerschaft hatte ich 69,8 kg, gut ich hatte eine Hormonbehandlung hinter mir und in der Schwangerschaft 15 kg zugenommen. Dann aber wieder 12 kg abgenommen und der Rest ist in den letzten Jahren so stetig dazu gekommen, mir graust und ich mag mich ehrlich gar nicht mehr im Spiegel anschauen......


Hallo Zwergal,

ich starte mit heute und hab gestern in derApotheke bitte € 69,- bezahlt :eek: ich nehme die Reductil jetzt schon sicher zum 6/7 mal aber soviel hab ich noch niebezahlt.....aber was tut oder zahlt man nicht alles für ein paar Kilos weniger :D.
Ich werde aber zusätzlich 3 x die Woche ins Fitness Studio gehen und wir ernähren sich jetzt auch nach der Walliczek Methode - da ich endlich mein Gewicht halten möchte.

Schau ma mal obs was hilft, ich drück uns einfach einmal allen die Daumen :hug:wir schaffen das.

Liebe Grüße
Jennifer :winken:

Zwergal
12.01.2008, 18:56
Na aber sicher werden wir es schaffen. Mir geht es übrigens total gut, hab kein Kopfweh oder so, hin und wieder einen trockenen Mund aber sonst alles okay.

Supermama
12.01.2008, 19:08
eine gute Freundin von mir nimmt seit einer Woche reductil, nascht nix mehr, isst viel weniger und hat extreme Mundtrockenheit, je mehr sie trinkt um so besser ist es dann;)heut hab ich sie gesehen und sie hat am ganzen Körper Juckreiz:eek:so richtig das die Haut trocken ist:eek:

Habt ihr das auch???Und was verwendet ihr dann???

Zwergal
12.01.2008, 19:25
Hallo Silvia,

nein ich hab gott sei Dank nichts davon kann dir da leider nicht helfen.

Supermama
12.01.2008, 19:36
Hallo Silvia,

nein ich hab gott sei Dank nichts davon kann dir da leider nicht helfen.

naja was ich mitbekommen hab nimmst du sie erst ein paar Tage oder? war bis dato gestern auch nix:(naja ich hab ihr mal geraten am Montag zum Arzt der es ihr verschrieben hat zu gehen:winken:

Pinky1610
12.01.2008, 19:54
@Supermama

auf seite 20 wurde über das Hautproblem diskutiert;)
Verwende ein gaaanz mildes Shampo aus der Apo und das Duschöl von Eucerin...lt. Hautarzt ist das beste Duschöl das (osana:confused: hoff das stimmt so) vom Hofer;)

Supermama
12.01.2008, 19:59
@Supermama

auf seite 20 wurde über das Hautproblem diskutiert;)
Verwende ein gaaanz mildes Shampo aus der Apo und das Duschöl von Eucerin...lt. Hautarzt ist das beste Duschöl das (osana:confused: hoff das stimmt so) vom Hofer;)

danke werde es meiner Freundin gleich weitersagen, dankeschön:winken:

Engelchenn
12.01.2008, 21:14
Also ich nehme die Reductil wie geschrieben schon zum 6 oder 7 mal und ausser das ich immer einen trockenen Mund habe - hat sich nichts verändert - ausser das ich viel weniger Hunger habe und keine Schoko-Gusta :D... und das bleib auch hoffentlich so.

Zwergal
16.01.2008, 08:05
So bei mir ist jetzt eine Woche vorbei und ich hab genau 1,3 Kilo abgenommen. Mir geht es sehr gut, der Mund ist zwar ein wenig trocken und ich saufe wie eine Kuh :cool: naja ein bissl eine Verstopfung aber sonst okay.

Wie gehts euch denn?

Sonja20
16.01.2008, 08:58
Hallo

ja mann glaube es kaum mich gibt es auch noch *gg*
zur zeit habe ich sehr sehr viel um die ohren und habe nicht so viel zeit zum posten.
Umzug kann stressig sein das ganze aussordiern verpacken usw und nebenbei noch arbeiten pf


mir und meiner diät geht es super ich habe 78 kg 3 redu monat zur zeit habe ich meine mens jetzt hab ich ein paar kilo mehr ich verstehe nicht was an diesen tagen so anderst ist als sonst das man da mehr kilo hat grml

ansonst geht es mir super hab gr 40 42 freu und der bauch ist weg und ich fühle mich das erste mal so richtig schlank :D:love:

Zwergal
16.01.2008, 09:11
Gratuliere :love:

Martina1234
16.01.2008, 09:36
habe jetzt ziemlich viel über reductil gehört und gelessen!! finde es gut das ihr alle war für euch macht. leider habe ich auch gelesen das viele reductil nehmen obwohl sie nur ein paar kilo zuviel haben und es dann auch noch vom arzt verschrieben bekommen haben: dachte mir mein arzt würde das nicht verschreiben!! irrtumm!! erzähle kurz was gestern war!!:(:winken:

ich gehe am morgen mit meinen kidi zu meinem hausarzt um für meinem mann ein rezept zu holen. praxis war leer und ich fang mit dem arzt ein gespräch an.ganz nebenbei erwähn ich das ich unbedingt noch ein paar kilos abnehmen will und erwähn dabei reductil. und das beste ist er schreibt mir sofort ein rezept aus.fragt mich mích noch ob ich 10mg oder lieber 15 mg haben will. ohne untersuchung, ohne fragen!!

und jetzt kommt das beste!!
ich brauch garnicht abnemen!!

weil !! ich bin mami von 4 kidis, 170cm gross und wiege 54 kg!!
der sieht mich nie wieder!!
was haltet ihr von so einem artz?? lg martina:winken:

Stefanie20
16.01.2008, 09:49
Ich habs auch ohne Untersuchung bekommen...
hab nur angerufen beim Doc, obs ma bitte a Rezept ausstellen!

Aja und vor kurzer Zeit gabs die RED noch rezeptfrei! ;)

Martina1234
16.01.2008, 09:58
leider!!

aber ich habe einen bmi von 17,8 ! bin also eh schon untergewichtig !!

mein gg war villeicht sauer!!

kann aber nichts dafür, wei ich esse genug !!

glg martina

Stefanie20
16.01.2008, 10:18
Komischer Arzt! :boes:

Pinky1610
16.01.2008, 10:43
Komischer Arzt! :boes:

:eek:find ich auch arg!!!

Ich wollte mir die 2te Packung so verschreiben lassen weil ich nur mehr 2 Kapseln hatte.... Nein Nein ich muss schon reinkommen ......
hab auch gleich ein zetterl bekommen dass ich bald zu ihr kommen soll Blutabnehmen ob da eh alles passt und so, also dass ist ihr schon sehr sehr wichtig...

Martina1234
17.01.2008, 08:10
gestern zufällig eine bekannte von mir in der stadt getroffen und es ging natürlich ums abnehmen beim gespräch. nach dem baby (6monate alt ) sieht sie noch immer aus als ob sie im 7. monat schwanger wäre!!alle fragen sie wenn es den kommt!
jetzt hat sie mir erzählt das sie innerhalb von 14 tagen mit reductil 11 kg abgenommen hat!! sie hat sie im internet bestellt!!:mad:

kann das sein das man in kurzer zeit so viel abnimmt ??:eek::mad:

hat in einer stunde die wir zusammen waren 3 leberkässemmel und eine kleine pizza verdrückt. dazu nmoch 2 grosse cola!!:eek:

lg martina:winken:

Pinky1610
17.01.2008, 08:31
gestern zufällig eine bekannte von mir in der stadt getroffen und es ging natürlich ums abnehmen beim gespräch. nach dem baby (6monate alt ) sieht sie noch immer aus als ob sie im 7. monat schwanger wäre!!alle fragen sie wenn es den kommt!
jetzt hat sie mir erzählt das sie innerhalb von 14 tagen mit reductil 11 kg abgenommen hat!! sie hat sie im internet bestellt!!:mad:

kann das sein das man in kurzer zeit so viel abnimmt ??:eek::mad:

hat in einer stunde die wir zusammen waren 3 leberkässemmel und eine kleine pizza verdrückt. dazu nmoch 2 grosse cola!!:eek:

lg martina:winken:

:eek: na das find ich arg....

Meine Ärztin hat gemeint, das smn sie online und so auch bekommt, da ist aber nieeeee gearantiert dass es auch wirklich die sind und nciht was anderes und wie sie wirken. Also MIR ist das zu gefährlich:eek:

chiana
17.01.2008, 09:00
habe jetzt ziemlich viel über reductil gehört und gelessen!! finde es gut das ihr alle war für euch macht. leider habe ich auch gelesen das viele reductil nehmen obwohl sie nur ein paar kilo zuviel haben und es dann auch noch vom arzt verschrieben bekommen haben: dachte mir mein arzt würde das nicht verschreiben!! irrtumm!! erzähle kurz was gestern war!!:(:winken:

ich gehe am morgen mit meinen kidi zu meinem hausarzt um für meinem mann ein rezept zu holen. praxis war leer und ich fang mit dem arzt ein gespräch an.ganz nebenbei erwähn ich das ich unbedingt noch ein paar kilos abnehmen will und erwähn dabei reductil. und das beste ist er schreibt mir sofort ein rezept aus.fragt mich mích noch ob ich 10mg oder lieber 15 mg haben will. ohne untersuchung, ohne fragen!!

und jetzt kommt das beste!!
ich brauch garnicht abnemen!!

weil !! ich bin mami von 4 kidis, 170cm gross und wiege 54 kg!!
der sieht mich nie wieder!!
was haltet ihr von so einem artz?? lg martina:winken:

Na servas! Da kannst nur hoffen, daß du an einen verantwortungsbewußten Apotheker geraten wärst, der dir davon abgeraten hätte.
Unfassbar :boes:

Martina1234
17.01.2008, 09:15
war eigentlich auch nur mal so zu probe gedacht , da es soviele gibt die das rezept eben auch so einfach bekommen!!
ich bin sehr entäuscht von meinem arzt, da ich ihn jetzt nicht mehr vertraue!
es ist einfach leichtsinnig mit medis so umzugehen!! es gibt ja menschen die auch krank sind und so was garnicht nehmen dürfen!!

mir geht es gerade umgekehrt !! würde gerne ein paar kilo zunehmen,dan brauch ich nicht immer in der kinderabteilung einkaufen.

meine stieftochter trägt die gleichen sachen wie ich nur kleiner!! ist auch nicht immer lustig so dünn zu sein!! weiss aber auch wie es ist wenn mann zu viel hat:
in der dritten ss habe ich 35 kg zugenommen : war auch nicht super!

so, muss jetzt arbeiten gehen !

lg martina

Haze84
17.01.2008, 09:36
Das find ich echt einen Wahnsinn! Ich würde zu dem Arzt nicht mehr hingehen, denn ich würd mir denken: wenn er bei den red so unüberlegt handelt, vielleicht passiert das bei einem anderen Medikament das er mir verschreibt auch!!:eek:

Sonja20
17.01.2008, 11:40
:eek::eek::eek: o gott was ist das für ein arzt

ich wurde schon untersucht ok bei mir war das übergwicht auch sichtlich

ich war 1m67 und hatte zu beginn 93-92kg schwankte immer so auf und ab ich war sowas von unzufrieden mit mir ich war einfach nicht glücklich darum kann mir keiner erzählen der über 100 kg wiegt das er glücklich ist mit sich.

Martina1234
17.01.2008, 12:37
:eek::eek::eek: o gott was ist das für ein arzt

ich wurde schon untersucht ok bei mir war das übergwicht auch sichtlich

ich war 1m67 und hatte zu beginn 93-92kg schwankte immer so auf und ab ich war sowas von unzufrieden mit mir ich war einfach nicht glücklich darum kann mir keiner erzählen der über 100 kg wiegt das er glücklich ist mit sich.


Hallo Sonja!!
ich finde das die medi für die da sein sollte die sie wirklich brauchen!! nicht für die ,die aus fauelheit und inkonsiquenz nicht 3 kg abnehmen können!
beobachte dich ja auch schon einige zeit und gratuliere dir zu den verlorenen kilos!!
weiterhin viel erfolg- bis du dein ziel erreicht hast!!

alles liebe martina:highapplaus:

Supermama
17.01.2008, 14:50
so da ich ja auch hin und wieder hier mitlese;)möchte ich gerne mal nachfragen ob ihr die reductil nehmt auch sportlich euch betätigt??? was weiß ich Hometrainer, stepper etc???

weil ich persönlich habe seit letzten Montag also heute ist Tag 11, mit eisernen Disziplin und Stepper und Co 4 kg geschafft und hätte schon angst das wenn es weiter sooo gut geht das irgendwann mal die Haut hängen wird eben dort wo ich zu dick bin:(und man dann abnimmt:(

also bitte infos:Ddanke euch schon mal und weiterhin gute erfolge:hug:

hotfee66
17.01.2008, 21:06
Hallo

ich hab vom meinem hausarzt ein rezept für reductil 10mg geholt und möchte gern wissen was die kosten weis das jemand ?

danke

Stefanie20
17.01.2008, 21:32
also die preise sind in jeder Apotheke unterschiedlich für die RED!
Ich hab 50euro gezahlt, andere auch 70euro!

MamaChrissi23
18.01.2008, 08:55
Zitat:
Zitat von MamaChrissi23 http://1.2.3.10/bmi/www.parents.at/forum/images/par/buttons/viewpost.gif (http://www.parents.at/forum/showthread.php?p=5622887#post5622887)
Hallo

Möchte mich euch gern anschließen! Nehme seit gestern Reductil.

Meine Startdaten:
Gewicht: 77 kg
Größe: 166cm (obwohl größer werd ich ja nicht)
Bauchumfang: 102cm (da muss sich auf jeden Fall was tut!)
BMI: 27,7
Wunschgewicht: 65kg
Idealgewicht: 60kg

Meine Waage hab ich derweil weggeräumt! Melde mich erst wieder, wenn die 28 Tage um sind. Hoffe auf gutes Gelingen! Wünsche euch auch viel Glück!!!

LG




Nun zitier ich mich mal selbst:

Heute ist tag 28.

Gewicht: 73,3 -3,6 Kilo
Bauchumfang: 100 -2 cm

http://1.2.3.10/bmi/www.parents.at/forum/images/smilies/stolz.gif, auch wenns jetzt nicht sooo viel weniger ist. Aber schon ein Anfang! Außerdem ist es eh besser wenn man nicht zu schnell abnimmt. Allein schon damit die Haut nicht zu schlaff wird.

Morgen gehts los mit Packung 2. Bin schon gespannt wies weitergeht!!! Räum meine Waage wieder weg und meld mich wieder in 28 Tagen! Viel spaß beim Abnehmen!!!

LG




:winken:

Puh, letztes Monat waren es nur 1,9kg. Naja, besser als nichts, schließlich waren ja auch die Feiertage dazwischen;).

Meine Jetzigen Daten:

Gewicht: 71,5kg -5,5kg
Bauchumfang: 97cm -5cm


Nun werd ich Pause machen, und in ein paar Monaten weitermachen (bevor der Sommer kommt). Hoffendlich nehme ich auch so ab.


Wünsch euch noch viel Spass beim Abnehmen!

LG

hotfee66
18.01.2008, 09:46
also ich hab vor zwei jahen schon mal mit reductil abgenomen und hab für eine 28 tage
packung 105Ero gezahlt .Ich hab aber gehört das sie jetzt billiger sind . Aber 50Euro das ist schon sehr günstig.

Lg:)

Carmen
18.01.2008, 10:18
hallo!

ich komme gerade von meinem arzt (vorsorgeuntersuchung) und da haben wir unter anderem das weitere abnhem vorgehn besprochen, ich werde es jetzt mal ohne reductil versuchen (die nebenwirkungen mit den hustentabletten waren mir zu heftig!).

mein arzt hat mir jetzt zu www.myline.at (http://www.myline.at) geraten. schau ma mal :)

ich verabschiede mich dann aus diesem thread!

euch noch viel erfolg und viele purzelnde kilos!!!

lg, carmen:winken:

Mutzimama
18.01.2008, 11:22
hallo!

ich komme gerade von meinem arzt (vorsorgeuntersuchung) und da haben wir unter anderem das weitere abnhem vorgehn besprochen, ich werde es jetzt mal ohne reductil versuchen (die nebenwirkungen mit den hustentabletten waren mir zu heftig!).

mein arzt hat mir jetzt zu www.myline.at (http://www.myline.at) geraten. schau ma mal :)

ich verabschiede mich dann aus diesem thread!

euch noch viel erfolg und viele purzelnde kilos!!!

lg, carmen:winken:

Welcher Arzt, wenn ich fragen darf.

Ich hab mal bei dieser Firma gearbeitet.

LG, Gabi

monika294
18.01.2008, 12:11
bei mir haben die reductil überhaubt nich geholfen auser das ich nicht schlafen konnte und mein herz war total übervordert ab noch die reductil 10 mil zuhause um sonst kekauft :mad:
jetzt nehme ich andere tabletten hab schon 5 kilo in 10 tagen wer :D und keine nebenwirkungen :D

lg,monika:winken:

Supermama
18.01.2008, 13:45
hallo!

ich komme gerade von meinem arzt (vorsorgeuntersuchung) und da haben wir unter anderem das weitere abnhem vorgehn besprochen, ich werde es jetzt mal ohne reductil versuchen (die nebenwirkungen mit den hustentabletten waren mir zu heftig!).

mein arzt hat mir jetzt zu www.myline.at (http://www.myline.at) geraten. schau ma mal :)

ich verabschiede mich dann aus diesem thread!

euch noch viel erfolg und viele purzelnde kilos!!!

lg, carmen:winken:

und was bzw. wooo machst das jetzt???

Carmen
18.01.2008, 13:46
und was bzw. wooo machst das jetzt???


bei meinem HA, zwei häuser weiter :) am 19.2 ist infonachmittag!

Supermama
18.01.2008, 14:38
bei meinem HA, zwei häuser weiter :) am 19.2 ist infonachmittag!

cool, dann wünsch ich dir damit gutes Gelingen:hug:

hotfee66
19.01.2008, 12:20
ich hab jetzt auch 2 wochen mit reductil hinter mir und hab bis jetzt 5kg abgenomen.

lg

Supermama
19.01.2008, 12:22
ich hab jetzt auch 2 wochen mit reductil hinter mir und hab bis jetzt 5kg abgenomen.

lg

cool :winken:

Morgana
19.01.2008, 15:03
Ganz ehrlich, brauche ich ein Medikament um, wenn ich kontrolliert esse und mich bewegen, 2 Kg in einem Monat zu verlieren :eek:

Oder hat das Reductil den Sinn, dass frau aufpasst, was sie isst und sich mehr bewegt?

Mir wäre das zu blöd, ehrlichgesagt, meinen Körper mit Chemie vollzupumpen, wenn ich mit überlegtem Essen und Bewegung genauso an mein Ziel komme.

Ich würds ja verstehen, wenn man mit diesem Zeug "normal" essen kann (inkl. aller Sünden) und trotzdem 10kg im Monat verlieren würde aber so versteh ich das irgendwie nicht wirklich.

Mag mich jemand aufklären, warum sie das Reductil nimmt, obwohl sie mit gleicher Ernährung und Bewegung auch abnehmen könnte?

Supermama
19.01.2008, 17:22
Ganz ehrlich, brauche ich ein Medikament um, wenn ich kontrolliert esse und mich bewegen, 2 Kg in einem Monat zu verlieren :eek:

Oder hat das Reductil den Sinn, dass frau aufpasst, was sie isst und sich mehr bewegt?

Mir wäre das zu blöd, ehrlichgesagt, meinen Körper mit Chemie vollzupumpen, wenn ich mit überlegtem Essen und Bewegung genauso an mein Ziel komme.

Ich würds ja verstehen, wenn man mit diesem Zeug "normal" essen kann (inkl. aller Sünden) und trotzdem 10kg im Monat verlieren würde aber so versteh ich das irgendwie nicht wirklich.

Mag mich jemand aufklären, warum sie das Reductil nimmt, obwohl sie mit gleicher Ernährung und Bewegung auch abnehmen könnte?


siehst deshalb und auch weil mein HA gemeint hat er gibt sie mir sicher ne wgen der Nebenwirkungen und das nach meiner Chemo;)und ich bin auch sehr froh weil ich hab jetzt in 2 wochen(montag sind es 2 wochen)4 kg mit weniger und vor allem überlegtem essen und Training am Rad und am stepper... und ich bin sooo stolz darauf...

aber ganz ehrlich gesagt, es muß ein jeder wissen wie er´s versucht:winken:

hotfee66
19.01.2008, 18:24
Also ich muss dazu sagen das ich ohne das medikament zu wenig disziplin habe und es soll ja auch nur eine anfangshilfe sein um sich umzustellen . Man soll es sowieso nur so kurz wie möglich nehmen. Aber mir hilft es sehr und ich hab außer der sehr viel durst keine nebenwirkung. Wen ich es nicht so gut vertragen würde dan würd ich es mir auch überlegen es zu nehmen.

Lg:)

celine03525
21.01.2008, 21:17
Soderle nach langer abwesenheit meld ich mich auch wiedermal.
Bis heute geht es mir blendent außer das ich gerade seid 2 Tagen stehe. Insgesamt sind es jetzt 5 Kg was ich abgenommen habe. Leider sieht man es bei mir noch nicht so aber ich hoffe das sich bis zum Sommer schon etwas mehr tut.
Habe keinerlei Nebenwirkungen. Mir ist sogar am We passiert das ich die Tabs vergessen habe zu nehmen und ich hatte trozdem keinen Hunger.

Frage: Warum bekommen welche die 15mg und andere wiederum die 10mg? Was ist da für ein Unterschied?
Zwei Bekannte von mir sind jetzt auch zum Arzt um die Reductil zu bekommen und die haben gleich die 15mg verschrieben bekommen. Nehmen Reductil auch das erstemal.
Ich habe nur die 10mg bekommen. Warum??
Nimmt man von den 15er mehr ab?
Kennt sich da wer aus?

Danke Lg

Zwergal
23.01.2008, 09:08
Von mir wieder mal was neues, leider diese Woche nur eine Abnahme von 0,40 kg (ich hatte aber meine Tage) aber mir geht es gut. Ich kann schlafen wie immer und meine Verstopfung hat sich auch gelegt. Auch der trockene Mund ist weg.

LG

hotfee66
23.01.2008, 09:13
ab heute werden die kilos bei allen wieder schneller purzeln. Aus erfahrung weis ich bei abnehmendem mond geht es besser und das ist ja die nächsten wochen der fall. Also viel erfolg allen.

Lg

Zwergal
23.01.2008, 09:18
ja das hoff ich eh weil ich hab mich echt zusammen gerissen :eek:

Haze84
23.01.2008, 10:14
Hallo!

Oh wunder! Ich lass auch wieder mal was von mir hören! Ich bin jetzt bei -8kg.
Ich hoffe auch, dass es jetzt wieder weiter geht (bei abnehmendem Mond!)
Ich ich freu mich schon über meine 8kg weniger! (Man solls ja immer positiv sehen, oder?:confused:)

Also, alles Gute weiterhin.:D:winken:

daniela-d
23.01.2008, 14:06
Hallo!

Oh wunder! Ich lass auch wieder mal was von mir hören! Ich bin jetzt bei -8kg.
Ich hoffe auch, dass es jetzt wieder weiter geht (bei abnehmendem Mond!)
Ich ich freu mich schon über meine 8kg weniger! (Man solls ja immer positiv sehen, oder?:confused:)

Also, alles Gute weiterhin.:D:winken:

ich freu mich schon wenn ich 20 dag abnehme!;)
ist doch eine gute leistung -8kg. hut ab....:)

Supermama
23.01.2008, 14:20
Hallo!

Oh wunder! Ich lass auch wieder mal was von mir hören! Ich bin jetzt bei -8kg.
Ich hoffe auch, dass es jetzt wieder weiter geht (bei abnehmendem Mond!)
Ich ich freu mich schon über meine 8kg weniger! (Man solls ja immer positiv sehen, oder?:confused:)

Also, alles Gute weiterhin.:D:winken:

sag mal in welcher Zeitspanne hast du die 8 kg abgenommen??

Haze84
23.01.2008, 21:14
Ich hab die 8kg in drei Monaten abgenommen. Ich will das Gewicht ja dann nachher immerhin halten, deshalb stell ich meine Ernährung langsam um und so, dass es nicht wieder so ein "nichtdurchzuhaltendes" Ding wird, wie bei meinen anderen Versuchen abzunehmen!

Bei mir würde esa auch schneller gehen, wenn ich jeden Tag Sport machen würde und nicht jeden zweiten, oder wenn ich es ohne zwischenmahlzeiten machen würd.
Ich steh aber nur jeden zweiten Tag auf Sport, und weiß auch, dass für mich 7 Tage die Woche Sport unreal für immer wäre und esse zwischendurch vormittags ein Stück Obst und am Nachmittag einen Joghurt, dann isst man auch bei den Hauptmalzeiten dann ohne Reductil nicht ohne Mass und Ziel!

Das ist mir eben wichtig!:winken:

Supermama
23.01.2008, 22:04
Ich hab die 8kg in drei Monaten abgenommen. Ich will das Gewicht ja dann nachher immerhin halten, deshalb stell ich meine Ernährung langsam um und so, dass es nicht wieder so ein "nichtdurchzuhaltendes" Ding wird, wie bei meinen anderen Versuchen abzunehmen!

Bei mir würde esa auch schneller gehen, wenn ich jeden Tag Sport machen würde und nicht jeden zweiten, oder wenn ich es ohne zwischenmahlzeiten machen würd.
Ich steh aber nur jeden zweiten Tag auf Sport, und weiß auch, dass für mich 7 Tage die Woche Sport unreal für immer wäre und esse zwischendurch vormittags ein Stück Obst und am Nachmittag einen Joghurt, dann isst man auch bei den Hauptmalzeiten dann ohne Reductil nicht ohne Mass und Ziel!

Das ist mir eben wichtig!:winken:


genau das ist mir auch wichtig!! eben nicht zuviel auf einmal abnehmen und dann vorallem halten... wünsch dir alles alles gute:hug:

Haze84
23.01.2008, 22:09
:hug:Ich dir auch:D

Supermama
23.01.2008, 22:41
:hug:Ich dir auch:D

danke:winken:

Julinik
28.01.2008, 10:07
hallo


also ich meld mich auch mal wieder lese ja e immer brav mit

also ich nehme nun red seit genau 48 tagen und habe bis heute 8.20 abgenommen
ich mische glaube ich alles was geht ggg

sprich wallicek rezepte mit points berechnung
und einmal die woche tai bo und drei mal die woche mind 50 min am crosstrainer
habe einen eigenen kalender wo ich mein essen eintrage und habe mir mal 10 wochen vorgeschrieben wann ich crosstrainer tage habe tai bo im club ist einmal die woche fix
und ich schaue auch das ich mindestens 30 kilometer geschaft habe in einer woche



und muss eucht sagen ich bin top motiviert
macht mir im moment alles viel spass

habe in einem katalog ein kleid gesehn das ich unbedingt haben möchte obwohl ich kein kleiderfan oder katalogfan bin aber dieses ist einfach sooo tooooolll und das musss ich haben
möchte es aber in grösse 38 haben (muss dazusagen ich bin eigentlich oben eher schlanker und unten richtig dick sprich oben grösse 40,42 und unten 44,46 )


möchte dann noch das dritte monat mir den red machen und dann ohne weiter machen
gibts dann eigentlich ein neues thema mit "an alle reductill abnehmer danach" gggg






also euch mal einen wunderschönen montag wünsche

lg julinik

Supermama
28.01.2008, 14:34
hallo


also ich meld mich auch mal wieder lese ja e immer brav mit

also ich nehme nun red seit genau 48 tagen und habe bis heute 8.20 abgenommen
ich mische glaube ich alles was geht ggg

sprich wallicek rezepte mit points berechnung
und einmal die woche tai bo und drei mal die woche mind 50 min am crosstrainer
habe einen eigenen kalender wo ich mein essen eintrage und habe mir mal 10 wochen vorgeschrieben wann ich crosstrainer tage habe tai bo im club ist einmal die woche fix
und ich schaue auch das ich mindestens 30 kilometer geschaft habe in einer woche



und muss eucht sagen ich bin top motiviert
macht mir im moment alles viel spass

habe in einem katalog ein kleid gesehn das ich unbedingt haben möchte obwohl ich kein kleiderfan oder katalogfan bin aber dieses ist einfach sooo tooooolll und das musss ich haben
möchte es aber in grösse 38 haben (muss dazusagen ich bin eigentlich oben eher schlanker und unten richtig dick sprich oben grösse 40,42 und unten 44,46 )


möchte dann noch das dritte monat mir den red machen und dann ohne weiter machen
gibts dann eigentlich ein neues thema mit "an alle reductill abnehmer danach" gggg






also euch mal einen wunderschönen montag wünsche

lg julinik


na dann wünsch ich dir noch ein wunderbaren abnehmen:hug:

NicoleC.
28.01.2008, 18:18
Ich lese schon soo lang bei euch mit.
Habe sogar die Reductil zu hause liegen.
Aber ich TRAUS mir nicht nehmen :rolleyes:

Man hört so viel schlechtes, aber bei euch kann man darüber nicht wirklich was lesen?


Meine Hausärztin nimmt sie sogar selber, die sieht das ziemlich locker.
Sie meint sie nimmt sie manchmal nur wenn sie weiß das sie wieder ein "fresstag" erwartet wzb. Weihnachten, Geburtstage etc.

Ich bin jetzt 168 und wiege 62 kilo.
Möchte / Muss aber ncoh 7 kilo abnehmen.
Glaubt ihr geht es auch da so leicht mit Reductil abzunehmen?

Für Sport bin ich leider nicht geboren:o
Hab wirklich schon einige Anfänge gestartet aber nie beendet:o

lg

Carmen
28.01.2008, 18:35
Ich bin jetzt 168 und wiege 62 kilo.
Möchte / Muss aber ncoh 7 kilo abnehmen.

sei mir nicht bös....

warum willst du abnehmen?????????????????????

und vor allem wo??????

und dieses Muss :eek::eek:

Morgana
28.01.2008, 18:42
Ich lese schon soo lang bei euch mit.
Habe sogar die Reductil zu hause liegen.
Aber ich TRAUS mir nicht nehmen :rolleyes:

Man hört so viel schlechtes, aber bei euch kann man darüber nicht wirklich was lesen?


Meine Hausärztin nimmt sie sogar selber, die sieht das ziemlich locker.
Sie meint sie nimmt sie manchmal nur wenn sie weiß das sie wieder ein "fresstag" erwartet wzb. Weihnachten, Geburtstage etc.

Ich bin jetzt 168 und wiege 62 kilo.
Möchte / Muss aber ncoh 7 kilo abnehmen.
Glaubt ihr geht es auch da so leicht mit Reductil abzunehmen?

Für Sport bin ich leider nicht geboren:o
Hab wirklich schon einige Anfänge gestartet aber nie beendet:o

lg

Nichts gegen dich persönlich, aber welcher Arzt verschreibt dir mit diesem Gewicht Reductil :eek:
Ich dachte, das wäre für richtig Übergewichtige und nicht für die, die eh zwischen Normal und Idealgewicht zu Hause sind.

Find ich irgendwie arg!

Allegra82
28.01.2008, 19:13
Ich bin jetzt 168 und wiege 62 kilo.
Möchte / Muss aber ncoh 7 kilo abnehmen.


lg

das is aber jetzt net dein ernst:eek: ich würd ma alle 10 finger abschlecken bei dem gewicht ! und du hast das rezept bekommen :eek:

ich war bei meinem HA und der hat gemeint das er sie mir sicher nicht verschreibt ich solls mit trennkost versuchen und da hab ich noch mehr hunger ghabt :eek:

ich habe jetzt knappe 90kg bin 172groß mein BMI ist 30,4 und ich hab die tabletten nicht bekommen

mein wunschgewicht wäre 68kg und wenn ich 10-15kg weniger hätte würd ich mich auch schon freuen

tja muss ich weiter schauen wie die kilos purzeln

NicoleC.
28.01.2008, 19:23
sei mir nicht bös....

warum willst du abnehmen?????????????????????

und vor allem wo??????

und dieses Muss :eek::eek:

Ich weiß es hört sich so "dünn" an das denk ich mir auch immer:rolleyes:
Aber die paar kilos die zuviel sind haben ich ALLE am bauch.
Wenn du mich kennen würdest, würdest du es verstehen.
(Tun alle)

NicoleC.
28.01.2008, 19:25
Nichts gegen dich persönlich, aber welcher Arzt verschreibt dir mit diesem Gewicht Reductil :eek:
Ich dachte, das wäre für richtig Übergewichtige und nicht für die, die eh zwischen Normal und Idealgewicht zu Hause sind.

Find ich irgendwie arg!

Genau das ist der Grund warum sie seit 1,5 Monaten zuhause liegen.
weil ich selbst meine Zweifel habe.
Aber was genau ist so schlimm an den Tabl. ????

Dachte eigentlich mein Hausarzt wäre gut:confused::rolleyes:

-Bea-
28.01.2008, 19:25
Hallo!

Hab heute auch damit angefangen! Bin schon gespannt wie es mir damit geht! Also heute hab ich noch einen Mordshunger - aber so schnell wirken die ja nicht ;) - wie ich grad durch 24 Seiten gelesen habe ....

Bin 1,73 cm groß und wiege 89 kg .....

Mein erstes Ziel wären mal -10 kg bis zum Sommer und dann mal weiterschauen. Am liebsten hätte ich wieder gerne 69 kg (wie vor der Schwangerschaft mit meiner 2. Tochter)

NicoleC.
28.01.2008, 19:28
das is aber jetzt net dein ernst:eek: ich würd ma alle 10 finger abschlecken bei dem gewicht ! und du hast das rezept bekommen :eek:

ich war bei meinem HA und der hat gemeint das er sie mir sicher nicht verschreibt ich solls mit trennkost versuchen und da hab ich noch mehr hunger ghabt :eek:

ich habe jetzt knappe 90kg bin 172groß mein BMI ist 30,4 und ich hab die tabletten nicht bekommen

mein wunschgewicht wäre 68kg und wenn ich 10-15kg weniger hätte würd ich mich auch schon freuen

tja muss ich weiter schauen wie die kilos purzeln


Das mach ich ja eh schon die ganze zeit und so wie es aussieht noch 7 kg weiter! (mit vielen Pausen dazwischen)
Aber im Juni läuft die wette zu ende und den Einsatz möcht ich echt nicht einlösen müssen:eek::o

Allegra82
28.01.2008, 19:31
Das mach ich ja eh schon die ganze zeit und so wie es aussieht noch 7 kg weiter! (mit vielen Pausen dazwischen)
Aber im Juni läuft die wette zu ende und den Einsatz möcht ich echt nicht einlösen müssen:eek::o

ich finds trotzdem schräg das du sie verschrieben bekommen hast

NicoleC.
28.01.2008, 19:35
ich finds trotzdem schräg das du sie verschrieben bekommen hast

Aber warum - was hat dir dein Arzt genannt das du sie nicht haben darfst??

Dachte das sind nur Tabl. die dem Gehirn vermitteln ich bin satt - und darum ist man dann weniger bzw. hat weniger hunger??
Stimmt das nicht!

Allegra82
28.01.2008, 19:45
Aber warum - was hat dir dein Arzt genannt das du sie nicht haben darfst??

Dachte das sind nur Tabl. die dem Gehirn vermitteln ich bin satt - und darum ist man dann weniger bzw. hat weniger hunger??
Stimmt das nicht!

mir hat der HA gesagt das einfach zu viele nebenwirkungen sind ich noch jung bin und es auf einen anderen weg versuchen wie ernährung sport etc

ich bekomms aufjedenfall nicht!

Supermama
28.01.2008, 19:47
Das mach ich ja eh schon die ganze zeit und so wie es aussieht noch 7 kg weiter! (mit vielen Pausen dazwischen)
Aber im Juni läuft die wette zu ende und den Einsatz möcht ich echt nicht einlösen müssen:eek::o

jetzt bin ich neugierig was hast den für eine wette?? weil ich hab auch eine mit GG laufen:D

NicoleC.
28.01.2008, 22:16
jetzt bin ich neugierig was hast den für eine wette?? weil ich hab auch eine mit GG laufen:D

Ja sie läuft auch mit dem GG:D

Wetter war:
Urlaub 2 Wochen mit allen 4 (preis 3000,- würde mein Mann sonst NIE machen) sollte ich bis Juni wieder meine alte Figur haben
Gegenwette wenn ich verliere:
Tja das sag ich jetzt lieber nicht sonst meldet sich ein Mod per PN:D:cool:

NicoleC.
28.01.2008, 22:20
mir hat der HA gesagt das einfach zu viele nebenwirkungen sind ich noch jung bin und es auf einen anderen weg versuchen wie ernährung sport etc

ich bekomms aufjedenfall nicht!

Ich hab jetzt 15 kg mit Ernährung und kurz Sport geschafft.
Warum kann mans nicht umdrehen, wieso soll es nur für dickere OK sein?
Nebenwirkungen kann jeder haben von irgendwas...
aber so wie ich hier mit lese geht es über Mundtrockenheit und Schlafprobleme manche Verstopfen nicht hinaus!

Ich würd so gern wissen was "DAS" schlechte ist das sie so verrufen sind?
Oder liegts einfach nur daran das es die Faulheit unterstützt:confused:

Supermama
28.01.2008, 23:09
Ja sie läuft auch mit dem GG:D

Wetter war:
Urlaub 2 Wochen mit allen 4 (preis 3000,- würde mein Mann sonst NIE machen) sollte ich bis Juni wieder meine alte Figur haben
Gegenwette wenn ich verliere:
Tja das sag ich jetzt lieber nicht sonst meldet sich ein Mod per PN:D:cool:

lol wir haben auch um den Ägyptenurlaub gewettet, wenn ich 20 kg weniger hab dann zahlt ihn mein GG alleine, und als draufgabe bekomm ich einenn KOffer neues Gewand:love:

und was soll ich sagen.... ich hab bereits 4,8kg geschafft und das in 22Tagen;)wobei ich gar net so schnell will aber anscheinend weil meine Schilddrüse richtig eingestellt ist gehts flott hat mir auch mein >>>>>>>Professor gesagt:hug:

also wünsch ich dir und MIR das wir es schaffen:hug::hug:

Allegra82
29.01.2008, 07:26
Ich hab jetzt 15 kg mit Ernährung und kurz Sport geschafft.
Warum kann mans nicht umdrehen, wieso soll es nur für dickere OK sein?
Nebenwirkungen kann jeder haben von irgendwas...
aber so wie ich hier mit lese geht es über Mundtrockenheit und Schlafprobleme manche Verstopfen nicht hinaus!

Ich würd so gern wissen was "DAS" schlechte ist das sie so verrufen sind?
Oder liegts einfach nur daran das es die Faulheit unterstützt:confused:


nein nein da geht es nicht darum das es nur für dickere ok ist nur ich kann es eben nicht nachvollziehen das eine schlanke frau es verschrieben bekommt und eine dickere so wie ich es nicht bekommt!

faulheit unterstützen glaub ich kaum weil sonst würde es nicht so viele ärzte geben die es einfach so verschreiben!

NicoleC.
29.01.2008, 13:51
nein nein da geht es nicht darum das es nur für dickere ok ist nur ich kann es eben nicht nachvollziehen das eine schlanke frau es verschrieben bekommt und eine dickere so wie ich es nicht bekommt!

faulheit unterstützen glaub ich kaum weil sonst würde es nicht so viele ärzte geben die es einfach so verschreiben!

kann dir ja meinen Arzt per PN schicken, dann bekommst es auch;)
Aber Freundinnen von mir habens alle bekommen darum bin ich los und wollt schaun ob ich es auch verschrieben bekomme?
Angeblich waren die vor nicht langer zeit noch ohne rezept zu kaufen:confused:

NicoleC.
29.01.2008, 13:53
lol wir haben auch um den Ägyptenurlaub gewettet, wenn ich 20 kg weniger hab dann zahlt ihn mein GG alleine, und als draufgabe bekomm ich einenn KOffer neues Gewand:love:

und was soll ich sagen.... ich hab bereits 4,8kg geschafft und das in 22Tagen;)wobei ich gar net so schnell will aber anscheinend weil meine Schilddrüse richtig eingestellt ist gehts flott hat mir auch mein >>>>>>>Professor gesagt:hug:

also wünsch ich dir und MIR das wir es schaffen:hug::hug:

Ja ich hab jetzt in 1,5 jahre ca. 15 kg geschafft aber die letzten sind so zaaaach :rolleyes:

wir schaffen das schon.

Lustig mein Mann hat auch gemeint ich kann mir sofern ich es schaffe um 500-1000 Euro Kleidung kaufen *juhhuuuu* *juhuuu*
Versuch gerade mal "ich nehm mit dem Mond ab" schau ma mal ob das funkt;)

Allegra82
29.01.2008, 14:10
kann dir ja meinen Arzt per PN schicken, dann bekommst es auch;)
Aber Freundinnen von mir habens alle bekommen darum bin ich los und wollt schaun ob ich es auch verschrieben bekomme?
Angeblich waren die vor nicht langer zeit noch ohne rezept zu kaufen:confused:

keine ahnung :confused:

ja dein arzt ist sicher im 22.bezirk oder? und das ist am anderen ende ich wohne im 23. bezirk und bin offentlich unterwegs :rolleyes:

Sonja20
29.01.2008, 21:36
Freu Hüpf Spring Tanz

Ich weiss nicht wie ich meine freude da schreiben soll ma ich bin endlich unter 80 kg 78 mah ein traum freu
und ich fühl mich das erste mal glücklich und wohl man lang lang ists her ich stell euch ein paar bilder rein

mann ich schau trotzdem mega doof aus ich kann mich net selber fotografieren

Vorher das war genau april 07
http://fotos.parents.at/data/500/medium/Eisenerz_April_07_29_.jpg (javascript:;)


und das war vor 3 tagen

http://fotos.parents.at/data/500/medium/IMG_3697.jpg (javascript:;)

noch immer nicht ganz zufrieden

und mich gibt es auch mit gesicht :D natürlich

http://fotos.parents.at/data/500/medium/IMG_35121.jpg (javascript:;)

Morgana
29.01.2008, 21:40
Wow :eek:

Ich hab mir dich ganz anders vorgestellt.

Sonja20
29.01.2008, 21:43
Wow :eek:

Ich hab mir dich ganz anders vorgestellt.


*GG*
das will ich jetzt aber wissen :D
Hast mich neugierig gemacht

Es ist schwer sich Leute vorzustellen *gg*

haarfarbe ist oberkopf blond (goldblon) unterkopf dunkelbraun *gg*

Morgana
29.01.2008, 21:53
*GG*
das will ich jetzt aber wissen :D
Hast mich neugierig gemacht

Es ist schwer sich Leute vorzustellen *gg*

haarfarbe ist oberkopf blond (goldblon) unterkopf dunkelbraun *gg*

Ich weiß nicht...irgendwie, ..ach wie soll ich sagen...

ok, raus damit - ich hätt mir dich irgendwie nicht so hübsch vorgestellt. Eher so ein bißchen hausbackener :)

Du bist ja ein richtig flotter Käfer :D

Sonja20
29.01.2008, 21:56
Ich weiß nicht...irgendwie, ..ach wie soll ich sagen...

ok, raus damit - ich hätt mir dich irgendwie nicht so hübsch vorgestellt. Eher so ein bißchen hausbackener :)

Du bist ja ein richtig flotter Käfer :D


My jetz bringst du mich in verlegenheit auch noch *gg*
*rotwert*
ich habe extra noch eines in Farbe rausgesucht das war anfang Jänner glaub ich
http://fotos.parents.at/data/500/medium/IMG_33661.jpg (javascript:;)

Morgana
29.01.2008, 22:00
mir gfallt das obere in sepia besser.

Sag, warum haltets ihr Mädels immer den Kopf so schief? Meine Tochter macht das auch immer. Wobei es bei ihr definitiv nicht sein kann, dass die ganze Hirnmasse auf einer Seite zusammenkommt :D

Mußt nicht verlegen sein, oder rotwerden, ich bin keine schleimende Empathieschlampe ich mein das so, wie ich es schreibe.

Allegra82
29.01.2008, 22:01
beneid dich , ich auch will :eek:

hübsch bist du

Sonja20
29.01.2008, 22:05
mir gfallt das obere in sepia besser.

Sag, warum haltets ihr Mädels immer den Kopf so schief? Meine Tochter macht das auch immer. Wobei es bei ihr definitiv nicht sein kann, dass die ganze Hirnmasse auf einer Seite zusammenkommt :D

Mußt nicht verlegen sein, oder rotwerden, ich bin keine schleimende Empathieschlampe ich mein das so, wie ich es schreibe.


witzig ich gefalle mir auf sepia auch immer besser

ma warum wir den Kopf immer schief halten keine Ahnung mit der Frage bin ich jetzt mal echt überfordert.

Würde unter die Kategorie fallen: Die Heutige Jugend *fg* :D
naja aber jung ist ein breitgefächertes spektrum also wenn ich sage ich bin alt bin mit meinen 21 zeigt mir sicher auch mal keder den vogel :D

Zwergal
30.01.2008, 07:35
Gratuliere, super super hübsch wow.

Jetzt muß ich dich nur fragen, mit 78 Kilo hast du so eine Figur? Wie groß bist du denn, ich hab jetzt 79,3 und schau aber bei weiten net so aus :eek::eek:

Ich hab jetzt in 3 Wochen Reductil 3,1 Kilo abgenommen und mein Fettwert ist laut Waage von 34,1 auf 33,0 runter gegangen. Muß aber zugeben das ich momentan nicht dazu komm Sport zu machen, so mache ich abends vor dem Schlafen gehen Situps und das wars, ich hoffe aber das es jetzt besser wird.

LG

Nathy
30.01.2008, 07:58
ich hab zwar mit dem Thema nichts zu tun, aber zu deinem Foto - Sonja20 - muss ich auch meinen Senf dazugeben ...

mir fällt nur eins ein: nicht schlecht, Herr Specht! was für ein gewaltiger Unterschied, und ja man sieht es dir an, dass du glücklich bist - schööööööön!!!

Ich wünsch Euch allen weiterhin alles Gute vorallem aber viel Erfolg!!! :love:

salatschneck
30.01.2008, 08:15
so und wenn ich jetzt als ganz doof dasteht
was ist reductil

was macht ihr da??
ich mein ich bin eh ned neugierig :D

Sonja20
30.01.2008, 08:25
so und wenn ich jetzt als ganz doof dasteht
was ist reductil

was macht ihr da??
ich mein ich bin eh ned neugierig :D

*gg* Neugierig wer ist das nicht :D:D:D

Reductil ist ein Medicament das als Abnehmunterstützung dienen soll und das Hungergefühl reduziert und die lust auf süsses fällt auch weg das heist nicht das ich keinen schoko esse 1-2 mal gönne ich mir so einen Duploriegel:D

aber die naschattaken wo ich schoko jeden tag ass und nicht wenig und ich muss sagen es geht mir nicht ab
natürlich sind es keine wundertabletten was mann nimmt und man nichts mehr tun muss ein bisschen sport und eine ernährungsumstellung sind schon wichtig.


@Grösse naje so gross bin ich ja eigentlich nicht 1m68-1m69cm keine ahnung ich muss mich mal abmessen :D

BB73
30.01.2008, 09:14
Wui, Du hast aber toll abgenommen!! Gratuliere!! Wieviel kg sind das?
Sehr hübsches Gesicht hast Du!

lG

Julinik
30.01.2008, 09:24
hey super sonja

freu mich echt für dich siehst echt toll aus

nun fehlen noch wir aber ich denke bei mir dauert es noch ein bisschen länger bis ich schlank bin


da ich ja leider gerade mal 1.60 bin

und im moment bin ich auf 89 kilo

also muss mich noch ein wenig motivieren aber echt toll für dich

aber ich freu mich auch schon auf mein vorher nachher foto
den diesmal werde ich es auch schaffen



sagt mal was anderes ! warum genau sollte man red unbedingt 3 monate mind nehmen


lg julinik

Edith1960
30.01.2008, 17:06
Sonja20 du schaust echt toll aus. :winken:

salatschneck
30.01.2008, 18:17
und was kosten die?

Edith1960
30.01.2008, 19:16
Also ich hab dafür 69,90 bezahlt.

Haze84
31.01.2008, 06:21
Red soll man mindestens 3 Monate nehmen, weil sich der Körper erst drauf einstellen muss:winken:

salatschneck
31.01.2008, 08:18
hmm und welche nebenwirkungen können da auftreten?
ihr habt euch die vom hausarzt verschreiben lassen oder wie?