PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : H*ofer und Co - kann ich da wirklich einsparen?



Seiten : [1] 2

Tinilein
29.09.2007, 19:23
Ehrlich, ich hab glaub ich überhaupt noch NIE etwas bei H*ofer oder L*dl gekauft (ein bis zweimal bin ich vor etlichen Jahren mal durchgewandert). Nun zwickts aber Kontomässig schon etwas :rolleyes: und ich frag euch, ob man sich wirklich so viel erspart wenn man dort einkauft (wahrscheinlich schon, hm?).

Seid ihr mit der Qualität dort zufrieden? Kauft ihr auch Fleisch oder nur besondere Waren?

Dank euch für die Info!

lg,
tini

Tinilein
29.09.2007, 19:25
Äh, komm grad drauf, da hätts ein besseres Unterforum gegeben :rolleyes: (Geld und Finanzen)

Verschiebt mich bitte wer :winken:

lg,
tini

tricky
29.09.2007, 19:42
ja, man spart sich was ein. bin zwar keine expertin (ich weiss nicht mal, was milch oder joghurt kostet), aber ich merk einfach, war ich beim hofer, zahl ich für ein volles wagerl 50.-, woanders kostet in etwa das gleiche deutlich mehr.
bin mit der qualität zufrieden, ausser beim brot, das schmeckt mir beim billa zB deutlich besser. kaufe hps. die bio-produkte.
leider muss ich häufig für spezialwünsche (tofu, bestimmtes müsli, etc....) noch in andere geschäfte gehen. aber für grundnahrungsmittel (milch, obst, käse ...) find ich den hofer ok.

lenchen1982
29.09.2007, 19:42
Also ich kauf sehr viel dort ein. Qualität ist nicht schlechter, als bei den Eigenmarken von Spar, Billa etc, eher etwas besser.
Bei Fleisch gibt es auch eine Bio-Linie. Das kauf ich auch gern beim Hofer.
Und sparen tut man sicher dabei.

Meine Erfahrung ist die, dass oft die Eigenmarken von den Ketten eine sehr schlechte Qualität haben. Beim Discounter kostet ein Produkt besserer Qualität dann gleich viel.
Wirklich viel sparen kannst du bei Obst und Gemüse.
Das ist dort täglich frisch (Ware vom Vortag darf nichtmehr verkauft werden) und wird mehrmals täglich nachgeteilt.

poppy
29.09.2007, 19:53
Hallo!


Wirklich viel sparen kannst du bei Obst und Gemüse.

Find ich auch. Auch die Milch- und Käseprodukte sind sehr zu empfehlen und sparen tut man sich schon einiges.

undercover2005
29.09.2007, 20:03
also ich finde auch das brot und fleisch wirklich gut

ArthursMama
29.09.2007, 20:06
:)
Also wenn ich beim Merkur war und 40 Euro bezahle für einmal kochen, Getränke für 2 Tage und Süsses dann ärgere ich mich richtig!
Ich bin jedes mal erstaunt was ich mir beim Hofer einspare!

Ich kaufe beim Hofer Dinge wie Salz, Mehl, Nudeln, Essig, Obst, Gemüse, gefrorenes Gemüse (Hofer: 89,- Merkur 2,99,-), Milch, Fleisch,......


Haarshampoo, Duschgel, Cornflakes,Brot, Waschmittel und Windeln kauf ich nicht vom Hofer aber sonst ist alles zu empfehlen!
Probiers mal ein Monat! Wirsd erstaunt sein!!:winken:

marieclaire
29.09.2007, 20:11
Ehrlich, ich hab glaub ich überhaupt noch NIE etwas bei H*ofer oder L*dl gekauft (ein bis zweimal bin ich vor etlichen Jahren mal durchgewandert). Nun zwickts aber Kontomässig schon etwas :rolleyes: und ich frag euch, ob man sich wirklich so viel erspart wenn man dort einkauft (wahrscheinlich schon, hm?).

Seid ihr mit der Qualität dort zufrieden? Kauft ihr auch Fleisch oder nur besondere Waren?

Dank euch für die Info!

lg,
tini

es kommt drauf an (wobei ich zugebe, ich geh lieber zum H. als zum L. einkaufen ... beim L. hab ich letztens Eier aus NL gesehen, und m.M. das muss wirklich nicht sein :mad:), machmal ist der H. ganz günstig, wobei ich finde, dass er bei manchen auch nicht mehr so günstig ist, und ich da beim Merk. genausoviel bezahlt habe

taenzerin
29.09.2007, 20:30
ich kauf fast alles beim hofer ein und geh nur mehr selten zum sp*r. vor kurzem habe ich beim hofer äpfel gesehen, die vom gleichen lieferanten stammten wie die vom sp*r (komplett gleiches sackerl, gleiche adresse, nur 2 x barcode drauf statt einmal), und beim sp*r hat die gleiche 2 kg packung fast einen euro mehr gekostet....

lg

Anna2
29.09.2007, 20:32
Ja also ich ärgere mich immer wenn ich nur ein paar Sachen schnell ums Eck kauf und dann soviel zahl als hätt ich beim Hofer ein Wagerl voll....

Tinilein
29.09.2007, 20:33
Na, das hört sich doch eindeutig an.

Ich hab ihn bisher immer gemieden, weil ich den nötigen "Einkaufsflair" dort einfach nicht hatte, aber wenn ich mir wirklich so viel erspar, wird mir das glaub ich in Zukunft egal sein :cool:

lg,
tini

Anna2
29.09.2007, 21:00
Na, das hört sich doch eindeutig an.

Ich hab ihn bisher immer gemieden, weil ich den nötigen "Einkaufsflair" dort einfach nicht hatte, aber wenn ich mir wirklich so viel erspar, wird mir das glaub ich in Zukunft egal sein :cool:

lg,
tini

:D Echt dir fehlt dort der Einkaufsflair? Also ich find der Hofer hat sich schon sehr gebessert in den letzten 10 Jahren.....Lidl find ich aber total ich weiß nicht...gefällt mir nicht und ich mag nicht dass es dort soviel deutsches Zeugs gibt(ich mein das muß man ja nicht unterstützen oder?)...ich geh sonst auch gerne zu Spar (ich mag die Eigenmarken ganz gerne) aber immer ist mir einfach zu teuer.

Tinilein
29.09.2007, 21:03
:D Echt dir fehlt dort der Einkaufsflair? .

Irgendwie hab ich dort so ein "Nachkriegszeit"gefühl :o zumindest wie ich damals mal beim L*dl reingezwinkert hab. Muss wirklich mal dem H*fer einen Besuch abstatten ;)

Anna2
29.09.2007, 21:04
Irgendwie hab ich dort so ein "Nachkriegszeit"gefühl :o zumindest wie ich damals mal beim L*dl reingezwinkert hab. Muss wirklich mal dem H*fer einen Besuch abstatten ;)


:Dich hau mich ab.....:D

Haze84
29.09.2007, 21:05
Das "Einkaufsflair" ist da zwar wirklich unter aller S... , aber man spart sich wirklich viel . Ich kauf fast alles bei Hofer, und unter anderem ist noch ein Vorteil, dass eben sooooviele Leute dort einkaufen, dass die Ware immer frisch ist. :rolleyes:

Andrea22
29.09.2007, 21:06
Ich mag den Lidl garnicht. Dafür den Hofer sehr!!!!!!!

plor
29.09.2007, 21:21
und unter anderem ist noch ein Vorteil, dass eben sooooviele Leute dort einkaufen, dass die Ware immer frisch ist. :rolleyes:

so ist es!!!!
ich war früher auch ein sp*r -fan. aber bitte schaut euch mal die wurst dort an!! voll grauslich - egal bei welchem.
ich kaufe alles beim hofer und die wurst beim billa.

Tinilein
29.09.2007, 21:28
Wissts eh, ich habs halt immer auch noch irgendwie im Hinterköpfchen, dass alles was billig ist (vor allem bei Lebensmittel), automatisch auch schlechter ist (ist aber wahrscheinlich ein Trugschluß).

lg,
tini

Haze84
29.09.2007, 21:31
Wissts eh, ich habs halt immer auch noch irgendwie im Hinterköpfchen, dass alles was billig ist (vor allem bei Lebensmittel), automatisch auch schlechter ist (ist aber wahrscheinlich ein Trugschluß).

lg,
tini

Total, denn teilweise ist die billige Ware qualitativ besser!
Vertrau auf eine Küchenhexe!:)

Tinilein
29.09.2007, 21:37
Total, denn teilweise ist die billige Ware qualitativ besser!
Vertrau auf eine Küchenhexe!:)

Gut, ich vertrau dir mal :D

Dennoch: Wie geht das, billiger = qualitativ hochwertiger (eben beim H*fer zum beispiel) :confused:

tinimauserl
29.09.2007, 21:38
Wir kaufen bei Lidl und Hofer ein, wir wissen genau was wir wo billiger bekommen, was uns wo besser schmeckt, und was Hofer oder Lidl im Sortiment hat was sich bei uns zu Ende neigt und so werden dann die Großeinkäufe gemanagt, und es zahlt sich wirklich aus.
Und was Shampoo, Seife und Co angeht, da kaufe ich nur noch die Eigenmarken von DM. Bin drauf gekommen das die sehr billig und sehr gut sind.;)

Uschi-Maus
29.09.2007, 21:53
Lidl ist mir extrem unsympathisch, aber beim Hofer kauf ich gerne ein.

Obst und Gemüse sind wesentlich billiger als sonstwo, auch die Bioprodukte. Allerdings muss man damit rechnen, nicht immer alles zu bekommen. Meistens fahr ich hin und schau einfach, was da ist ;). Am Samstag (vor allem nachmittags) wird Obst und Gemüse oft sehr, sehr günstig abverkauft.

Fleisch vom Hofer ist auch super, nur leider die Auswahl an Bio-Fleisch lässt etwas zu wünschen übrig - aber vielleicht gibt's da Unterschiede in den einzelnen Filialen?

Hygiene- und Kosmetikprodukte sind auch günstig. Süßwaren auch (leider :rolleyes:;))

lg Uschi

Pamela.L
29.09.2007, 22:00
hofer hat teilweise teure produkte nur in einer anderen marke, kaffee, waschmittel usw.;)!
ich kaufe gern hofer ein, da kannst soviel sparen! ich bin begeistert vom hofer, gehe gern dort hin, das zahlt sich aus, sowie meine vorgänger geschrieben haben, dort bekommt man mehr um das geld wo man woanders hingeht einkaufen!

lg pamela

Haze84
29.09.2007, 22:11
Schau dir mal zum Beispiel das Fleisch von B**** oder Sp** an und dann das Vom Hofer. Wie gesagt, beim Hofer wird soviel verkauft, dass sie fast täglich Nachschub brauchen. und das ist bei den anderen eben selten so, dass sie soviel an Menge verkaufen.:)

Tinilein
30.09.2007, 06:34
Schau dir mal zum Beispiel das Fleisch von B**** oder Sp** an und dann das Vom Hofer. Wie gesagt, beim Hofer wird soviel verkauft, dass sie fast täglich Nachschub brauchen. und das ist bei den anderen eben selten so, dass sie soviel an Menge verkaufen.:)

Also ist es schon so, daß er es billiger verkaufen kann, weil er es in so großen Mengen kauft?

lg,
tini

mamaalexandra
30.09.2007, 07:44
Ich geh NUR mehr zum Hofer obwohl ich auch begnadete Hofergängerin war, aber seitdem ich herausgefunden habe, das ich gleich viel beim Merkur bezahle, gehe ich zum nächstgelegenen Geschäft und das ist Merkur.

Ausserdem brauche ich für spezielle Wünsche nicht mehr extra in ein anderes Geschäft laufen!

Liebe Grüsse
:winken:

flip210475
30.09.2007, 08:07
Also ich geh auch sehr viel zum Hofer, fast nur, was es dort nicht gibt geh ich zum Edeka und zum Bipa.

hab auch schon verglichen, weil der Merkur angeblich auch billiger sein soll.

Ich kanns nicht bestätigen, den die Putenbrust ist eindeutig teurer, der rahm (eigenmarke bei Merkur) kostet genausoviel wie bei Hofer.

Also ich hab damals mehr bezahlt als ich bei Hofer bezahlt hätte, kommt aber sicher auf den Einkauf an.

Ich fühle mich beim Hofer sehr wohl, allerdings bei Lidl nicht so, vorallem wenn er einen Aktion hat, mußt schon sehr früh dort sein, sonst bekommst es nicht mehr.

Von der Menge her hat hofer mehr.

LG

plor
30.09.2007, 08:18
Also ist es schon so, daß er es billiger verkaufen kann, weil er es in so großen Mengen kauft?

lg,
tini

NATÜRLICH!!!!!

Mirrooli
30.09.2007, 08:19
Bin auch eindeutig für H*fer - wir gehen jede Woche zum H*fer, und danach zum M*rkur für die Sachen, die wie beim H*fer nicht bekommen. Bin auch mit der Fleischqualität absolut zufrieden!!!

Lissi
30.09.2007, 08:41
Hi

ich war früher auch so eingestellt wie du aber jetzt geh ich sehr gerne zum Hofer. es gibt Produkte wie zb Cornflakes oder kaffee das kauf ich lieber beim Merkur weil ich da besondere mag .Auch getränke kauf ich nur original zb Cola, Eistee aber der Multivitaminsaft und Apfelsaft für die Kinder sind beim hofer die besten.
Fleisch kauf ich dort gerne das Faschierte aber wennich Spezialwünsche hab dann schon Merkur der hat einfachne rieseauswahl an Fleisch.

aber Milch,Käse,Wurst,Eier Brot,Obst,Gemüse ,Nudeln,Dosen einfach grundnahrungsmittel kauf ich immer beim Hofer.
Und wie schon gesgat wurde beim Merkur zahl ich für ein halbes Sackerl oft 40-50€ beim Hofer hab ich dann 3 volle sackerl um den preis

und ich geh auch gerne hin weil man doch auch oft andere Sachen zb Kindersachen oder so findet ich mag das durchwühlen :)Gibt immer wieder tolle Angebote hab mir grad wunderschöne Blumenübertöpfe in rot(zu meinen WOZI passend) um 1,99 gekauft

Einzige was mich stört ist das man an der Kasse so gehetzt wird die wirft gleich alles ins wagerl rein schiebt immer weiter so schnell bin ich nicht

susanne.f
30.09.2007, 09:11
ich geh auch gern zum hofer einkaufen, allerdings das fleisch schmeckt mir überhaupt nicht. momentan gehen wir viel zum penny, der ist auch recht günstig ;)

Nessal
30.09.2007, 09:21
Also der Ho. hat in der letzten Zeit ordentlich mit den Preisen angezogen - aufallen tut mir das immer nur bei den Eiern. :)
Lidl is noch ein bissal drunter , aber das der Merkur gleich günstig ist wie der Hofer - hätte ich noch nie entdeckt - eine Vorgängerin schreib (Name hab ich mir jetzt nicht gemekrt - SRY) das das TK GEmüse beim Merkur 2,99 Kostet hab nen besseren vergleich - kennt wer von Iglo das Französische Röstgemüse ? Ur lecker das kostet dort knappe 5 Euro beim Ho glaub ich 1,30 oder 1,50? ....:D

Haze84
30.09.2007, 09:41
Also ist es schon so, daß er es billiger verkaufen kann, weil er es in so großen Mengen kauft?

lg,
tini


Ja sicher! ( nicht dass ihr glaubt, ich hab die Weißheit mit dem Löffel gefressen, ich war Küchenchefin, da bekommt man schon so einiges mit vom Handel!:):winken:

schutzengel
30.09.2007, 10:20
lidl mag ich nicht da er wenig österreichische produkte hat


hofer mag ich lieber, aber alles kauf ich dort nicht
bio produkte sind oft nur 10 cent günstiger wenn überhaupt
fleisch mag ich dort nicht
obst und gemüse (je nach herkunft - kaufe nix aus spanien und holland,..) ist sehr gut und frisch - da die ware nie lange liegt
jetzt habe sie fantastischen butternußkürbis

tk kaufe ich gerne dort (lachs!! u fisch ist msc zertifiziert)

das meiste kaufe ich in einem biohofladen ein

sehr gut finde ich auch wie mamaalexandra schon schrieb merkur
die eigenprodukte sind genauso günstig wie die von hofer
(stand auch vor kurzem im konsument)
mit der wurst und dem gemüse von merkur bin ich nciht ganz so zufrieden

was bei mir hilft ist eine excel liste wo ich JEDEN tag gleich reinschreibe was ich ausgegeben habe
dann hab ich unter kontrolle wieviel ich die woche schon ausgegeben habe .
und ob ich lachs koche oder was aus meinem vorrat nehme

das günstigste ist zu wissen was wieviel kostet und wo es aktionen gibt die wirklcih günstig sind - preise vergleichen

Geli1979
30.09.2007, 13:27
Probier's einfach mal aus, kaufe ein volles Wagerl beim H*fer und dann schau zum Mer*ur.
Du wirst staunen, beim H*fer bekomme ich für € 50,- echt viel und beim Mer*ur nur Kleinigkeiten.

Ich wohne genau neben einem Ho*er dass macht meine Entscheidung noch leichter, ich kaufe fast alles dort, sogar Klopapier und Windeln, mit denen bin ich voll zufrieden, haben auch dehnbare Bündchen.

Nur Waschmittel und Putzzeug kaufe ich nicht dort und spezielle Dinge die einfach nur Mer*ur oder B*pa haben.

:winken:

Lollipop
30.09.2007, 14:12
Hofer hat sich in den letzten 20 Jahren unheimlich gewandelt und führt ausgezeichnete Produkte.
Ich kauf inzwischen viel dort, schau meist alle 2 Wochen hin:
Milchprodukte, vereinzelt Fleisch, viel Gefrorenes, Brot (Bio-Körndl-Brot und Vollkornbrot), Gemüse und Obst (da bin ich besonders begeistert), Shah-Katzenfutter, und schau immer mal auch nach günstigen Spielsachen oder Kinderkleidung (Malbücher, Stifte, Hefte, Puzzles,...., Unterwäschesets, Gummistiefel, Regenkleidung,...), vereinzelt Oster- und Weihnachtsdeko, Blumen.

Ich hab dort eine selbständig sicher stehende 1,50 m hohe Gartenrutsche um 50,- für mein Kind erstanden, die sicher bis zum Volksschulalter reicht, den Swimmingpool (ca. 6x3m), vereinzelt Werkzeug,...

wmblubb
30.09.2007, 15:19
Vor den Kindern hab ich den Hofer nur von aussen gekannt & die Meinungen wie´s früher einmal war...

Da meine Frau aber auch schon früher beim Hofer eingekauft hat, habe ich nach der Geburt unserer Kinder doch angefangen den Hofer zu entdecken.
Bei vielen Produkten ist´s einfach so, dass die Lieferfirmen halt die qualtativ gleichwertige Überproduktion für den Hofer, aber auch für Clever usw. als Eigenmarke verpacken & dann günsitger verkaufen als woanders. Daher sind mittlerweilen die Hofersachen von sehr guter Qualität.

Ich hab den Hofer nach und nach bei verschiedenen Produkten für uns entdeckt, einzelne Sachen finden wir nicht so gut, aber das meiste ist gut & günstig. Wir sparen sicher einiges dadurch & ausserdem ist der Hofer in der Nähe von uns & andere Supermärkte sind dann doch nur mehr mit dem Auto erreichbar.

Zu den Markensupermärkten fahr ich nur noch für bestimmte Angebote bzw. für Proukte die ich bei den Diskontern nicht bekomm.

gerda23
30.09.2007, 20:06
hallo!

also ich bin auch ein hofer fan!
weil ich weiß, dass du aus der nähe bist:
übrigens, wennst einkaufen gehst fährst am besten zu dem hofer am tabor!
der hat zb. mehr auswahl als der beim münichholz kreisverkehr oder krankenhaus und ist auch ein wenig größer!
kaufe auch fleisch und zb. würstel dort, san superlecker, qualität find ich auch 1A.
nur extrawurst kaufe ich zb. immer frisch aufgeschnitten woanders, aber ich würde sagen 90 % meines wocheneinkaufes mache ich beim hofer und man kann echt sparen!
lg

gerda

Anna2
01.10.2007, 19:27
Also ist es schon so, daß er es billiger verkaufen kann, weil er es in so großen Mengen kauft?

lg,
tini


Ich wäre interessiert was du sagst wenn du einmal ein Wagerl voll dort einkaufen warst...also halte uns auf dem Laufenden.:winken:

Tinilein
01.10.2007, 20:29
Ich wäre interessiert was du sagst wenn du einmal ein Wagerl voll dort einkaufen warst...also halte uns auf dem Laufenden.:winken:

Selbstverständlich :D Morgen ist es soweit.

lg,
tini

buserlmami
02.10.2007, 05:03
Wissts eh, ich habs halt immer auch noch irgendwie im Hinterköpfchen, dass alles was billig ist (vor allem bei Lebensmittel), automatisch auch schlechter ist (ist aber wahrscheinlich ein Trugschluß).

lg,
tini


Früher war es noch so a la Nachkriegszeit:D wie du geschrieben hast, als ich noch ein Kind war.
Da waren wir so gut wie nie in diesem Geschäft!
Ich muß dir aber ehrlich sagen, das erstens die Auswahl seitdem extrem gewachsen ist und die echt gute Sachen haben, früher konnte ich dort z.b. keine Wurst essen, fand ich scheußlich!
Gehe jetzt meist dorthin einkaufen, bevor ich einmal zum Bi..a gehe, wo ich finde das der extrem teuer ist, was man im gegensatz beim Hofer alles ums gleiche Geld bekommt.
Und beim Bil.a ist auch absolut kein Einkaufsflair, wie ich finde.
Ich bin sowieso froh wenn ich immer aus den Geschäften draußen bin:D

bar.bara
02.10.2007, 08:43
Also ist es schon so, daß er es billiger verkaufen kann, weil er es in so großen Mengen kauft?

lg,
tini
Die Menge macht's glaub ich nicht so sehr aus; Aldi/Hofer werden kaum eine größere Einkaufsmacht haben als der Rewe-Konzern mit Merkur und Billa.

Aber das, was dir bei anderen so gefällt: das "Einkaufsflair" - genau das macht die anderen Märkte teurer. Beim Hofer hast du nur wenig Regale, Saison- und Nonfoodartikel sind auf Paletten gestapelt. Statt 7 RegalbetreuerInnen und 5 KassierInnen wie beim Merkur hast du beim Hofer meist nur 2-3 Mitarbeiterinnen zur selben Zeit, die für ALLES zuständig sind.

Billa/Merkur haben ständig wesentlich mehr Artikel gelistet; beim Hofer gibt es wesentlich weniger Artikel, z.B. nur 2 statt 15 verschiedene Sorten Olivenöl.
Die "Lockartikel" sprich Nonfoodsachen kaufen sie günstig in Mengen ein, haben sie aber eben nicht immer gelistet.

Und weiters vertreiben viele Markenartikler wie Procter & Gamble, Kelly's etc. eine "Billigschiene" über Diskonter wie Hofer. Somit decken sie beide Segmente ab, ohne ihre teure Schiene (die v.a. durch auswendiges Marketing, Verpackung etc. teurer verkauft werden kann) aufgeben zu müssen.


Ich wollte habe mich früher auch immer gegen Diskonter gesträubt. JETZT gehe ich v.a. dort hin, gerade die Bioprodukte mag ich sehr gern und sie sind noch immer günstiger als bei anderen Supermärkten. Die Preisdifferenz ist nicht mehr so krass wie früher, dafür sind die Atmosphäre und die Produkte imo besser geworden. Und das wenige, was ich beim Hofer nicht bekomme, kaufe ich eben bei Billa/Merkur/Spar.

Extravagant
02.10.2007, 10:05
Ich habe schon bemerkt, dass man sparen kann,
mir war so fad und hab die Produkte von Hofer und Merkur verglichen

Ergebnis - für die (fast) gleiche Ware, die ich beim Hofer eingekauft hatte: 30 EUR

Hätte ich im Merkur sicher mehr als 47 EUR hingelegt.;)

Tinilein
02.10.2007, 12:02
So, Shoppingsession ohne Einkaufsflair, dafür aber durchaus günstiger, ist beendet :cool:

Ich musste feststellen, daß ich sicher um ein gutes Viertel (wenn nicht sogar um knapp die Hälfte) günstiger einkaufe. Mal schaun obs auch schmeckt ;)

lg,
tini

cosma
02.10.2007, 14:14
also so dinge wie nudeln, mehl, zucker, mineral(nur im sommer), windeln, wc papier, wattepads, putzmittel, spülimittel und waschmittel hol ich vom lidl, weils gut und günstig ist, alles andere beim hofer und ich brauch in der woche ca 50€ für 2,5 personen, da is dann aber auch das actimell und der fruchtzwerg(das muss marke sein, sonst schmeckts ihr ned... ) meiner madame dabei
pflegeprodukte(duschgels für uns erwachsene) kauf ich auch beim lidl, denn das dove und das axe is um einiges billiger als sonst wo
brot back ich selber(backmischung vom lidl manchmal hofer)
gemüse/obst hol ich mir vom hofer das biozeugs, manchmal auch ein biokistal

sirikit
02.10.2007, 16:41
Meine kombination ist zur zeit ganz frische sachen obst, gemüse butter eier milch lasse ich mir 1mal die woche vom biohof liefern,ist zwar teuer abebr irgendwie dann doch nicht..

den rest hofer, vor allem das bioolivenöl ist super!

Anna2
02.10.2007, 21:33
So, Shoppingsession ohne Einkaufsflair, dafür aber durchaus günstiger, ist beendet :cool:

Ich musste feststellen, daß ich sicher um ein gutes Viertel (wenn nicht sogar um knapp die Hälfte) günstiger einkaufe. Mal schaun obs auch schmeckt ;)

lg,
tini

Na siehst du lohnt sich doch dass man den Einkauflair nicht bezahlen muß....
Also mir ist es das schon seit ich für mich sorge wert, früher war ich halt nur alle zwei Wochen dort und das andere hab ich halt ums Eck gekauft und jetzt bin ich halt mindestens ein-zweimal die Woche dort einkaufen.

maho
02.10.2007, 21:34
...eines möchte ich anmerken, was mir letzte Woche extrem aufgefallen ist....

Wenn diverse Märkte abstossend wirken, so liegt es oft nicht am Markt selbst, sondern am Personal und der Geschäftsleitung....

Bei mir in der Nähe gibt es z.B. einen Lidl --- der ist übersichtlich und sehr sauber, sogar der Chef selbst packt ordenlich mit an, putzt und wischt Regale...
Vorige Woche war ich in Graz in 2 Filialen --- total dreckig, am Boden bleibst picken - alles irgendwie durcheinander, von den unmotivierten Mitarbeitern war nur zu hören---- müssens schauen, dort drüben.....

BadMouse
03.10.2007, 07:54
...eines möchte ich anmerken, was mir letzte Woche extrem aufgefallen ist....

Wenn diverse Märkte abstossend wirken, so liegt es oft nicht am Markt selbst, sondern am Personal und der Geschäftsleitung....

Bei mir in der Nähe gibt es z.B. einen Lidl --- der ist übersichtlich und sehr sauber, sogar der Chef selbst packt ordenlich mit an, putzt und wischt Regale...
Vorige Woche war ich in Graz in 2 Filialen --- total dreckig, am Boden bleibst picken - alles irgendwie durcheinander, von den unmotivierten Mitarbeitern war nur zu hören---- müssens schauen, dort drüben.....

Die Erfahrung hab ich auch gemacht. Allerdings bei allen Märkten. Ich hab hier vor der Haustür gleich Merkur, Spar, Hofer, Lidl, Billa, Zielpunkt und Penny. Alle neu gebaut oder umgebaut, es ist nichts ekelig oder sonstiges.

Das letzte Mal bin ich irgendwo bei einem Billa stehen geblieben (auf dem Heimweg) und dort war die Filiale echt ein wenig versifft, dagegen war der Hofer hier ein "Luxustempel".


Ich kaufe auch bei Hofer immer billiger ein als bei Merkur. Aber das liegt bei mir vermutlich eher daran, dass ich einfach bei Merkur total andere Dinge und meist mehr kaufe, weil bei HOfer die Auswahl eben begrenzt ist. Wenn man 2x reingeht, dann weiß man was es dort gibt, es steht auch immer am gleichen Ort.
Bei Merkur verbringe ich manchmal Stunden nur mit schauen und "was gibts da noch" - klar wandern dann oft Dinge in den Wagen, die ich nie gebraucht hätte ...

Ich finde das Personal in unserer Filiale übrigens super nett *g* und beim Kassieren spielen wir immer das Spielchen "Wer ist schneller - die Kassiererin oder ich" - ich verliere immer :D

gerda23
03.10.2007, 10:15
@tinilein:

na, jetzt sind wir aber gespannt ob es auch schmeckt????
Hast schon was probiert?
bin schon auf den geschmackstest neugierig!

lg

gerda

Tinilein
03.10.2007, 10:21
@tinilein:

na, jetzt sind wir aber gespannt ob es auch schmeckt????
Hast schon was probiert?
bin schon auf den geschmackstest neugierig!

lg

gerda

Gestern gabs: Pasta Asciutta und sie waren superlecker (gut, ich habs ja auch toll gewürzt :D ).

Heute gibts: Gebratenen Zander in Currysauce

lg,
tini

gerda23
03.10.2007, 16:50
mmmhhh klingt superlecker, da krieg ich ja auch gleich hunger:D
lg

gerda

tinimauserl
03.10.2007, 16:53
bei mir gabs heute Kürbissuppe mit Hokkaido (€ 1,20) und Schlagobers (€ 0,85) vom Hofer:D

(die Preise sind ca., weiß nimmer 100%)

Tinilein
03.10.2007, 20:41
War lecker (allerdings wars doch kein Zander sondern ein Pangasiusfilet). Na, gibts überhaupt nix zum mäkeln ;)

Aber schau ma mal, werd ja am Ende der Woche den (Hofer?)-Speiseplan für die nächste Woche zammstelln.

lg,
tini

Karinu.Kathi
03.10.2007, 20:50
Ich kauf auch hauptsächlich beim Hofer ein und sparen tust auf jeden Fall!! Ich hab mir mal die Mühe gemacht und Preise verglichen mit den Produkten vom Merkur (die Eigenmarke - Clever) und trotzdem kommt Hofer billiger. Ich kauf auch Fleisch dort und finds gut. Brot ist ok, gibt aber schon besseres! Da war erst im Deutschen ein Vergleichstest mit Billigprodukten und Marken, die Marken haben zwar besser abgeschnitten geschmacksmäßig, aber von der Qualität waren die Billigsachen genauso gut und beim Schlemmerfisch war sogar der billige besser. Ist sicher Geschmackssache! Manche Sachen find ich gar nicht gut (Fertigpizza zB).

Anna2
03.10.2007, 20:50
War lecker (allerdings wars doch kein Zander sondern ein Pangasiusfilet). Na, gibts überhaupt nix zum mäkeln ;)

Aber schau ma mal, werd ja am Ende der Woche den (Hofer?)-Speiseplan für die nächste Woche zammstelln.

lg,
tini


mhhh lecker!


Und was leistest dir von dem ersparten Geld;):D

Tinilein
03.10.2007, 21:21
mhhh lecker!


Und was leistest dir von dem ersparten Geld;):D

Halt, halt - net so schnell ... jetzt lass mich mal fix einen Monat (zumindest größtenteils) beim H*ofer einkaufen, dann schau ma mal weiter was am Ende des Monats am Konto überbleibt. Und alles, was sich da so über die Monate an einem Plus zammsammelt, dafür geh ich dann nächsten Herbst OHNE Kinder Wellnessen :cool:

lg,
tini

Zwergal
04.10.2007, 08:08
Ich bin auch eine zu 90% bei Hofer Einkäuferin. Allerdings musste ich feststellen das er schon teurer geworden ist. Ich finde das er nicht mehr so billig ist. Und ich glaub man muß aufpassen was man kauft. Sehr verlockend sind halt die Nonfood Angebote und dann geht halt shcon mal das gesparte Geld auf....

Tinilein
04.10.2007, 08:09
Sagts, und wieviel gebts ihr dann so aus für Lebensmittel, monatlich? Bis jetzt bin ich sicher immer auf mind. 400,- gekommen (inklusive Windel/Kosmetik/Waschzeug).

lg,
tini

BadMouse
04.10.2007, 08:11
Sagts, und wieviel gebts ihr dann so aus für Lebensmittel, monatlich? Bis jetzt bin ich sicher immer auf mind. 400,- gekommen (inklusive Windel/Kosmetik/Waschzeug).

lg,
tini

Sowas ists ca. bei uns sicher auch. Obwohl ich immer das Gefühl habe unser Kühlschrank wäre leer *g*

Tinilein
04.10.2007, 08:26
Sowas ists ca. bei uns sicher auch. Obwohl ich immer das Gefühl habe unser Kühlschrank wäre leer *g*

Dabei kauf ich wirklich nur daß ein, was auf dem Einkaufszettel steht. Meistens geh ich auch täglich einkaufen, maximalst halt für zwei Tage Essen einkaufen. Und da sind als Nascherei wirklich höchstens ein, zwei Kinderjoghurts für die Große dabei :rolleyes: Vielleicht kommts mich ja jetzt dann in Zukunft billiger *hoff*.

lg,
tini

BadMouse
04.10.2007, 08:28
lach :-)

Ich hoffe es - halt uns am laufenden.

Ich kauf ja meist bei Hofer und komm trotzdem auf 400 euro ... allerdings bin ich eine Lust-und-Laune-Käuferin ... ich weiß ein großer Fehler :-)

Aber bei mir ist das ne riesige Baustelle *g* die Küche, ich kann nicht kochen oder will es nicht und hasse einkaufen (jeder art - auch kleidung) *g* für mich ist das immer eine Pflichtübung ...
Aber langsam aber sicher bekom ichs auch irgendwie in Griff ... hoffentlich.

Karinu.Kathi
04.10.2007, 09:10
Wir sind 2 1/2 und ich brauch pro Woche zw. 30 und 80 Euro. Ist sehr verschieden, kommt halt drauf an ob Sachen wie Mehl, Zucker, Spülmittel, Alufolie usw. ausgehen und ich gleich wieder alles nachkaufe oder ich nur paar Sachen brauche. Oder wenns natürlich Gewand gibt brauch ich auch mehr, kauf für meine Tochter Bodies, Jeans, Socken, Strumpfhosen, Pyjamas usw. auch dort!

lauraantonia
04.10.2007, 12:36
Gut, ich vertrau dir mal :D

Dennoch: Wie geht das, billiger = qualitativ hochwertiger (eben beim H*fer zum beispiel) :confused:


keien Regalschlichter und Zupfer...allso steht in der Riesenschachtel, in der es geliefert wurde herum..

bei Sp*, bi* etc ist immer wer, der alles hübsch ins Regal stellt und so, daß immer alles vorne ist...nimmt wer eines raus, schwupp, kommt einer und schiebt nach--das kostet!!!
und das will ich nicht zahlen, da hol ich mirs aus einer aufgerissenen Riesenschachtel raus.

Anna2
04.10.2007, 19:11
Sagts, und wieviel gebts ihr dann so aus für Lebensmittel, monatlich? Bis jetzt bin ich sicher immer auf mind. 400,- gekommen (inklusive Windel/Kosmetik/Waschzeug).

lg,
tini

Auf fast 400 im Monat kommen wir aber auch....
Aber ich bin mir sicher dass du dir was sparst wenn du vorher immer nur bei den anderen Märkten warst.

Was halt blöd ist dass der Hofer auch schon soviel NonFood sachen also Kleidung usw. da hupft auch was mit rein und das kommt dann oft teuerer als geplant.

Tinilein
04.10.2007, 19:35
Was halt blöd ist dass der Hofer auch schon soviel NonFood sachen also Kleidung usw. da hupft auch was mit rein und das kommt dann oft teuerer als geplant.

Tja, für sowas bin ich auch immer recht anfällig. Neulich musste es beim U*imarkt das xte Kaffeehäferl sein (weils ja so schön bunt sind :rolleyes: ), obwohl daheim der Tassenschrank eh schon beinah am Platzen ist. Und dann noch ein Hauberl für Sarah (damit noch ein drittes neben ihren anderen Beiden hängt) etc... gut, die Socken und die Strumpfhosen letzte Woche hat sie wirklich gebraucht :D

Na wenigstens kauf ich von den Lebensmitteln her immer nur daß was ich wirklich brauch. Aber in Zukunft werd ich mich wirklich mäßigen ;)

lg,
tini

Bettina051980
05.10.2007, 13:00
Hi!

Bei uns gibts Unimarkt, Spar, Adeg, Billa, Hofer, Lidl (ab 18.10) und Penny. Hab auch noch gehört, dass der Spar im Ort übersiedelt und zum Euro/ Interspar wird und dass vielleicht auch noch ne Norma dazu kommt.
Am meisten für meine Kohle bekomm ich beim Hofer und das zu einer Qualität, die mich immer wieder erstaunt. Manche Sachen kauf ich auch hin und wieder bei da Billa (Vorteilsclub - da kann man manchmal wirklich sparen). Spar meide ich so gut es geht, ist mir zu teuer und die Hausprodukte sind mir schon negativ aufgefallen. Lidl ist mir zu 'deutsch'! Shampoo, Reiniger, Hygieneartikel uws (alles fürs Bad, Klo und Küche) gibts günstig beim Schlecker und oft in Aktion bei Bipa oder DM (Kundenkarte ist da oft eine Sparhilfe - auch wenns manchmal lästig ist, wenns Börsal fast platz vor lauter Plastik :D)
Sind zu zweit mit einem Kampfkater und kommen für einen Wocheneinkauf meist mit ca. 70 € aus und Kofferraum ist dann bummvoll!
Einfach selber mal ausprobieren und Hofer ist vom Flair her auch nicht mehr so schlimm wie früher! Vor allem die Filialen, die neu gebaut wurden!

Ohren steif halten und Aktionen und Angebote nützen!

lg
Bettina

cosma
05.10.2007, 13:27
Hi!

Bei uns gibts Unimarkt, Spar, Adeg, Billa, Hofer, Lidl (ab 18.10) und Penny. Hab auch noch gehört, dass der Spar im Ort übersiedelt und zum Euro/ Interspar wird und dass vielleicht auch noch ne Norma dazu kommt.
Am meisten für meine Kohle bekomm ich beim Hofer und das zu einer Qualität, die mich immer wieder erstaunt. Manche Sachen kauf ich auch hin und wieder bei da Billa (Vorteilsclub - da kann man manchmal wirklich sparen). Spar meide ich so gut es geht, ist mir zu teuer und die Hausprodukte sind mir schon negativ aufgefallen. Lidl ist mir zu 'deutsch'! Shampoo, Reiniger, Hygieneartikel uws (alles fürs Bad, Klo und Küche) gibts günstig beim Schlecker und oft in Aktion bei Bipa oder DM (Kundenkarte ist da oft eine Sparhilfe - auch wenns manchmal lästig ist, wenns Börsal fast platz vor lauter Plastik :D)
Sind zu zweit mit einem Kampfkater und kommen für einen Wocheneinkauf meist mit ca. 70 € aus und Kofferraum ist dann bummvoll!
Einfach selber mal ausprobieren und Hofer ist vom Flair her auch nicht mehr so schlimm wie früher! Vor allem die Filialen, die neu gebaut wurden!

Ohren steif halten und Aktionen und Angebote nützen!

lg
Bettina

du magst recht haben in bezug auf die kundenkarten, jedoch würd ich bei aktionen wie 3 zum preis von 2 usw aufpassen, dass sind nämlich meist markenartikel, die du zb beim hofer in gleicher qualität aber trotzdem noch um einiges billiger bekommst(bsp backrohrfischstäbchen)

marieclaire
05.10.2007, 16:59
War am Mittwoch beim Hofer einkaufen: 60 euro für einen Einkauf für eine ganze Woche :eek: war selber etwas überrascht

Tinilein
05.10.2007, 17:24
War am Mittwoch beim Hofer einkaufen: 60 euro für einen Einkauf für eine ganze Woche :eek: war selber etwas überrascht

:eek: Sind die Lebensmittel für einmal warm Essen gedacht? Und Jause? Würd mich interessieren. Aber weißt, das könnt bei mir auch hinkommen. Für zweimal Abendessen hab ich ca. 20,- bezahlt. Das selbe Geld wär in den herkömmlichen Gschäftln schon beinah für ein einziges Essen draufgegangen.

lg,
tini

marieclaire
05.10.2007, 17:28
:eek: Sind die Lebensmittel für einmal warm Essen gedacht? Und Jause? Würd mich interessieren. Aber weißt, das könnt bei mir auch hinkommen. Für zweimal Abendessen hab ich ca. 20,- bezahlt. Das selbe Geld wär in den herkömmlichen Gschäftln schon beinah für ein einziges Essen draufgegangen.

lg,
tini

ja, koche jeden Tag warm, und mit dabei: Obst, Gemüse, Brot, Wurst und Käse ... und ein Kuchen war auch dabei ... mein Wochenplan für den Einkauf: Pizza (hab den fertigen Pizzateig gekauft, belegen tun wir sie selber ;) ), Kebap, Nudeln mit Pesto, gratinierter Karfiol, Chilli con Carne, Champigionssauce mit Knödel und Knödel mit Ei ...

Tinilein
06.10.2007, 20:11
ja, koche jeden Tag warm, und mit dabei: Obst, Gemüse, Brot, Wurst und Käse ... und ein Kuchen war auch dabei ... mein Wochenplan für den Einkauf: Pizza (hab den fertigen Pizzateig gekauft, belegen tun wir sie selber ;) ), Kebap, Nudeln mit Pesto, gratinierter Karfiol, Chilli con Carne, Champigionssauce mit Knödel und Knödel mit Ei ...

Klingt ja lecker :)

Hab mir vorhin grad auch meinen Wochenplan zammgeschrieben und ich bin schon seeehr gespannt wieviel das Ganze kosten wird.

lg,
tini

Romy1983
07.10.2007, 13:02
Ich weiß nicht, wieso ich nicht viel früher zu Hofer und Co gegangen bin. Früher habe ich pro Woche für ein volles Wagerl ab 100 Euro bezahlt.
Bei Hofer krieg ich das Wagerl für 50-60 Euro voll. Ausserdem finde ich, besonders beim Fleisch, das Hofer viel besser geworden ist. Auch Obst und Gemüse. Frischer, mehr Auswahl und der Preis ist wirklich günstig.
Mein Mann und ich sind auch totale Fischesser, alleine was uns das früher woanders gekostet hat. :eek: (Bei uns gibts mind. 2 mal die Woche Fisch)

Anna2
08.10.2007, 09:03
Ja früher gab es Obst ja immer nur groß abgepackt oder auch Bananen nun kann man sich auch weniger nehmen, also einzeln dass ist schon auch toll, denn wenn man nicht gerade eine Großfamilie ist braucht man ja keine 2 kg Äpfel in der Woche.

Tinilein
08.10.2007, 13:51
Bitte heute: Ich hab fürs Essen für (fast) eine ganze Woche magere 25,- bezahlt :eek: (und da war auch noch klopapier, küchenrolle, duschgel und harshampoo dabei).

Gut, diese Woche gibts nur einfache Sachen wie Schinkenfleckerl, gebratenen Fisch mit Reis, Ofenkartoffeln mit Käse, Eiernockerl... aber dennoch, staune immer noch über den Preis!

lg,
tini

bar.bara
08.10.2007, 15:08
Bitte heute: Ich hab fürs Essen für (fast) eine ganze Woche magere 25,- bezahlt :eek: (und da war auch noch klopapier, küchenrolle, duschgel und harshampoo dabei).

Gut, diese Woche gibts nur einfache Sachen wie Schinkenfleckerl, gebratenen Fisch mit Reis, Ofenkartoffeln mit Käse, Eiernockerl... aber dennoch, staune immer noch über den Preis!

lg,
tini

Freut mich!

Gell, spätestens an der Kassa bekommt das viel gelobte Einkaufsflair einen schalen Beigeschmack bzw. wirken Hofer & Co gleich viel sympathischer ;)

Anna2
08.10.2007, 21:11
Freut mich!

Gell, spätestens an der Kassa bekommt das viel gelobte Einkaufsflair einen schalen Beigeschmack bzw. wirken Hofer & Co gleich viel sympathischer ;)

:goodpost:

@tinilein, ich habs ja gesagt da kannst dir dann was tolles drumm kaufen um das gesparte Geld...

Schaumbad
08.10.2007, 21:15
ich kauf auch gerne dort ein. heute hab i mir zb des bastelzeugs geholt. im endeffekt is des was ich gekauft habe ums doppelte und bei den scheren um a vielfaches teurer gewesen.

Tinilein
09.10.2007, 13:53
Freut mich!

Gell, spätestens an der Kassa bekommt das viel gelobte Einkaufsflair einen schalen Beigeschmack bzw. wirken Hofer & Co gleich viel sympathischer ;)

oh jaaa :cool:

Heut zum Vergleich: Hatte keine Zeit großartig rumzufahren und bin schnell zum 1 Minute entfernten U*imarkt gehüpft. 25,- :boes: (für gebäck/käse/wurst... gut, a putzmittel war auch noch dabei). Ist schon ein Hammer. Hätt mir nie gedacht, daß es sich wirklich um soviel reißt.

lg,
tini

Haze84
09.10.2007, 14:10
Darum lieb ich den Hofer, auch ohne Einkaufsflair!:rolleyes:

620bianca
09.10.2007, 14:32
oh jaaa :cool:

Heut zum Vergleich: Hatte keine Zeit großartig rumzufahren und bin schnell zum 1 Minute entfernten U*imarkt gehüpft. 25,- :boes: (für gebäck/käse/wurst... gut, a putzmittel war auch noch dabei). Ist schon ein Hammer. Hätt mir nie gedacht, daß es sich wirklich um soviel reißt.

lg,
tini

Echt, ist der U*nimarkt auch teurer? Und ich hatte mich schon gefreut, weil bei uns einer neu gebaut wird und ich mir dachte der ist billiger als der A*eg im Nachbarort.

Tinilein
09.10.2007, 14:36
Echt, ist der U*nimarkt auch teurer? Und ich hatte mich schon gefreut, weil bei uns einer neu gebaut wird und ich mir dachte der ist billiger als der A*eg im Nachbarort.

Ich entdeck keinen großen Unterschied zwischen U*imarkt oder S*ar. Möglicherweise ist der S*ar vielleicht ums Eizerl teurer. Beim A*eg bin ich sehr selten.

lg,
tini

620bianca
09.10.2007, 14:52
Ich entdeck keinen großen Unterschied zwischen U*imarkt oder S*ar. Möglicherweise ist der S*ar vielleicht ums Eizerl teurer. Beim A*eg bin ich sehr selten.

lg,
tini

Schade, dann muss ich halt weiterhin zum Hofer fahren.

Anna2
09.10.2007, 16:45
Naja beim Uni.... und S*par usw. da bekommst halt die bestimmten Markenprodukte und die sind halt teuer die Eigenmarken sind oft auch recht günstig....aber an den Preis vom Hofer kommen die nicht ran aber dafür gibt es halt beim Hofer keine aufgeschnittene Wurst...

silvermond
10.10.2007, 16:17
lidl mag ich ned so, aber hofer gehe ich 1mal in der woche einkaufen - da komme ich sicherlich auch auf meine 60-80 euros, drunter gehe ich eigentlich nie raus und den rest (den es bei hofer nicht gibt) kaufe ich dann bei den grossen ketten (billa/merkur etc) und da bleiben dann nochmals so 50 euros liegen.

qualität bei hofer ist super finde ich ...

francis
11.10.2007, 10:54
Irgendwie hab ich dort so ein "Nachkriegszeit"gefühl :o zumindest wie ich damals mal beim L*dl reingezwinkert hab. Muss wirklich mal dem H*fer einen Besuch abstatten ;)
Meine Hochachtung, Du bist 1980 geboren und weisst was "Nachkriegszeit"gefühl ist ???

Ninscha-Bunny
11.10.2007, 20:21
würd nicht sagen hochwertiger aber angeblich sind das markenprodukte was für hofer abgefüllt werden ...
ich kaufe auch oft beim hofer ein (lidl nicht wirklich der ist mir nicht symphatisch). Ich kaufe halt überall ein, angebote etc, am liebsten beim billa od. beim zielpunk die neue eigenmarke mit low fat.

aber spezielle sachen hat hofer halt leider net - wie eben lactosefreie milch etc. (u. ich kann nur lact./fructosefreie produkte essen :( ) ... od. das hundefutter find ich auch nicht so gut aber die drageekeksis sind um welten besser wie die originalen ;)

glg

tinimauserl
11.10.2007, 21:27
würd nicht sagen hochwertiger aber angeblich sind das markenprodukte was für hofer abgefüllt werden ...
ich kaufe auch oft beim hofer ein (lidl nicht wirklich der ist mir nicht symphatisch). Ich kaufe halt überall ein, angebote etc, am liebsten beim billa od. beim zielpunk die neue eigenmarke mit low fat.

aber spezielle sachen hat hofer halt leider net - wie eben lactosefreie milch etc. (u. ich kann nur lact./fructosefreie produkte essen :( ) ... od. das hundefutter find ich auch nicht so gut aber die drageekeksis sind um welten besser wie die originalen ;)

glg


das musst dir beim lidl holen ;)

aus dem Konsumenttest 09/2006:

Zum Vergleich: Am billigsten futtert Bello bei Lidl/Gerodog Vollkost-Croquettes mit Rind und Gemüse Vollkost-Brocken – da kommt eine Tagesration auf 18 Cent, und dieses Futter konnte immerhin mit „gut“ beurteilt werden.

sunce
12.10.2007, 13:26
Wissts eh, ich habs halt immer auch noch irgendwie im Hinterköpfchen, dass alles was billig ist (vor allem bei Lebensmittel), automatisch auch schlechter ist (ist aber wahrscheinlich ein Trugschluß).

lg,
tini

mir ist letztens folgendes aufgefalle:
h**er und m**kur verkaufen karotten vom gleichen bauern, bei H 39 cent bei M 89 cent!!

smile sunce

sunce
12.10.2007, 13:29
würd nicht sagen hochwertiger aber angeblich sind das markenprodukte was für hofer abgefüllt werden ..

glg

ich weiß das manner sowohl für h**er als auch für l**dl produziert!
- knoppers kopie
- nussini kopie
- schokoschnitten
- usw ...
smile sunce

tinimauserl
12.10.2007, 13:29
mir ist letztens folgendes aufgefalle:
h**er und m**kur verkaufen karotten vom gleichen bauern, bei H 39 cent bei M 89 cent!!

smile sunce

auch Manner zB. produziert für Hofer, werden halt anders eingepackt, aber es sind dieselben Schnitten (ich weiß das weil ich jemanden beim Manner kenne;) )

Johnnymum
12.10.2007, 15:05
Also ich kauf auch liebend gern beim Hofer ein. Ich schau halt beim Obst dass es aus Österreich kommt ( Äpfel usw). Bei gewissen Wurstwaren steht eine Schwanenstädter Firma drauf. Die Fleischhauerei ist bei uns in der Gegend sehr bekannt und verkauft die gleiche Ware in den eigenen Filialen und auch Sp.rmärkten, bzw. etlichen anderen Supermarktketten um einiges teurer. Es ist die gleiche Verpackung, nur anderes Etikett drauf. Der billigere Preis liegt an der großen Absatzmenge und wahrscheinlich geringerem Gewinnaufschlag, den die Diskonter draufschlagen, bzw. absetzten. Also ich kauf Obst/Gemüse, Wurst, Fleisch, Milchprodukte, Klopapier, Saft, Sodawasser etc. alles beim H.fer.

Mittlerweile gibts ja auch div. Bioprodukte, also man bekommt wirklich sehr gute Qualität dort. Grillfleisch kauf ich nur noch dort!!!!!

Lg Isa

Ach ja, die Firma Spitz zb. produziert auch für versch. Markenfirmen und verkauft die gleichen Produkte auch bei H.fer.

Anna2
12.10.2007, 15:17
Also ich kauf auch liebend gern beim Hofer ein. Ich schau halt beim Obst dass es aus Österreich kommt ( Äpfel usw). Bei gewissen Wurstwaren steht eine Schwanenstädter Firma drauf. Die Fleischhauerei ist bei uns in der Gegend sehr bekannt und verkauft die gleiche Ware in den eigenen Filialen und auch Sp.rmärkten, bzw. etlichen anderen Supermarktketten um einiges teurer. Es ist die gleiche Verpackung, nur anderes Etikett drauf. Der billigere Preis liegt an der großen Absatzmenge und wahrscheinlich geringerem Gewinnaufschlag, den die Diskonter draufschlagen, bzw. absetzten. Also ich kauf Obst/Gemüse, Wurst, Fleisch, Milchprodukte, Klopapier, Saft, Sodawasser etc. alles beim H.fer.

Mittlerweile gibts ja auch div. Bioprodukte, also man bekommt wirklich sehr gute Qualität dort. Grillfleisch kauf ich nur noch dort!!!!!

Lg Isa

Achja die Firma kenn ich auch....:D

schwarze-katz
12.10.2007, 15:20
Gut, ich vertrau dir mal :D

Dennoch: Wie geht das, billiger = qualitativ hochwertiger (eben beim H*fer zum beispiel) :confused:

Ich schätz, dass es da auch die Menge macht. Und ein großer Punkt ist sicher auch, dass die Läden sehr simpel gehalten sind (eben kein "Einkaufsflair" :D), das spart enorm viel, vor allem, wenn man bedenkt, wie wenig Verkaufsfläche im Vergleich mit andern Läden vorhanden ist. Und hast du schon mal eine Fernsehwerbung vom Hofer gesehen? ;) Das sind alles Punkt, die nciht finanziert werden müssen. Putzen tun anschinend auch die Verkäuferinnen, ich seh die immer wieder zwischendurch mit der Bodenmaschine durchfahren.
Außerdem bezieht Hofer Obst und Gemüse wenn geht aus der Umgebung, spart wieder Transportkosten (und schont die Umwelt und fördert die ansäßigen Landwirte).

Tinilein
12.10.2007, 20:10
Meine Hochachtung, Du bist 1980 geboren und weisst was "Nachkriegszeit"gefühl ist ???

Najo, zumindest stelle ich es mir vor, wie es damals wohl so gewesen sein muss ;)

Aber ich habs ja jetzt eh nimma so schlimm gefunden :D (wie gesagt, der Preis relativiert vieles).

lg,
tini

Tinilein
12.10.2007, 20:11
Ich schätz, dass es da auch die Menge macht. Und ein großer Punkt ist sicher auch, dass die Läden sehr simpel gehalten sind (eben kein "Einkaufsflair" :D), das spart enorm viel, vor allem, wenn man bedenkt, wie wenig Verkaufsfläche im Vergleich mit andern Läden vorhanden ist. Und hast du schon mal eine Fernsehwerbung vom Hofer gesehen? ;) Das sind alles Punkt, die nciht finanziert werden müssen. Putzen tun anschinend auch die Verkäuferinnen, ich seh die immer wieder zwischendurch mit der Bodenmaschine durchfahren.
Außerdem bezieht Hofer Obst und Gemüse wenn geht aus der Umgebung, spart wieder Transportkosten (und schont die Umwelt und fördert die ansäßigen Landwirte).

Ja, das klingt für mich sinnig.

lg,
tini

Anna2
24.11.2007, 13:21
Najo, zumindest stelle ich es mir vor, wie es damals wohl so gewesen sein muss ;)

Aber ich habs ja jetzt eh nimma so schlimm gefunden :D (wie gesagt, der Preis relativiert vieles).

lg,
tini

Und wie hat es sich weiterentwickelt? Hast dir viel Geld ersparen können....übers Monat gesehen?

MamaChrissi23
24.11.2007, 21:15
:winken:

Kaufe auch sehr gern beim Hofer ein!!! Kauf fast alles dort: Brot (bio-Roggenvollkornbrot), Wurst, Käse, H-Milch, Öl, Essig, das Fleisch nur vom Hofer, Eier, Zucker, Mehl, Konserven, Tk-Produkte, etc etc etc. Also eh fast alles! Nur Putz- und waschmittel, Hygieneartikel wie Duschgel, Seife, Zahnpasta , Deo usw. und alles für meine Maus wie Windeln, Feuchttücher, Schnuller etc kauf ich nur beim DM. Das meiste davon sind dann die Eigenmarken. Und sind kaum teurer als vom Hofer, teilweise sogar billiger. Grad das Waschpulver hats mir angetan: Colorwaschmittel vom DM: Stiftung Warentest Gut 1,7, Ariel Colorwaschmittel Note Gut 1, 6. Nur die Eigenmarke ist fast die HÄLFTE billiger. Bin sehr zufrieden damit.

LG

Laluna100
24.11.2007, 21:48
also ich finde es kommt ganz drauf an, was man einkauft ... der hofer ist mittlerweile nicht mehr so billig wie er mal war. beim sauerrahm oder butter erspart man sich gar nix! das kann man überall anders auch kaufen, rechnet sich nicht!
obst und gemüse auch wenns bio ist - tu ich mir schwer das zu glauben. immerhin haben die solche umsätze dass da bio keine große rolle mehr spielen kann ...

ich kaufe mein obst/gemüse jetzt am biohof und kriege es nach hause geliefert. auch die eier ... die würde ich nie beim hofer kaufen! ich will einer von glücklichen hühnern ;)

prinzipiell geh ich aber auch ganz gerne rein ... er hat günstigere süßwaren :o

Martina-M
24.11.2007, 22:27
:winken:

Kaufe auch sehr gern beim Hofer ein!!! Kauf fast alles dort: Brot (bio-Roggenvollkornbrot), Wurst, Käse, H-Milch, Öl, Essig, das Fleisch nur vom Hofer, Eier, Zucker, Mehl, Konserven, Tk-Produkte, etc etc etc. Also eh fast alles! Nur Putz- und waschmittel, Hygieneartikel wie Duschgel, Seife, Zahnpasta , Deo usw. und alles für meine Maus wie Windeln, Feuchttücher, Schnuller etc kauf ich nur beim DM. Das meiste davon sind dann die Eigenmarken. Und sind kaum teurer als vom Hofer, teilweise sogar billiger. Grad das Waschpulver hats mir angetan: Colorwaschmittel vom DM: Stiftung Warentest Gut 1,7, Ariel Colorwaschmittel Note Gut 1, 6. Nur die Eigenmarke ist fast die HÄLFTE billiger. Bin sehr zufrieden damit.

LG


So mach ichs auch, allerdings sind die windeln vom hofer die allerbesten!