PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fußabdruck: wie machen?



maurice
28.04.2005, 09:35
ich möchte am 1. geburtstag von unserem kleinen einen fußabdruck machen. leider haben wir keinen von ihm, als er noch ein baby war. wie mach ich den am besten? welche farben nehme ich da? geht es auch mit einem stempelkissen oder krieg ich die farbe dann gar nicht mehr runter?

eventuell möchte ich auch gerne einen abdruck in ton oder gips machen. was brauch ich dazu und wo bekomm ich das (in graz)?

vielen dank schon mal!

lg
katharina
zwerg 05/2004

Figaro
28.04.2005, 09:37
Ich kann Dir einen Tipp für den Fußabdruck geben. da gibt es Spezielle FINGERFARBEN für Kinder. Die sind schadstofffrei. Damit haben wir immer die Abdrücke gemacht!

LG

goodgirl
28.04.2005, 09:42
Fingerfarbe draufgeben, 1x auf ein Papier drücken damit die Farbe nicht zu dick und gleichmässig aufm Fuß ist und dann erst den richtigen Abdruck machen, den Fuß dabei ganz festhalten und einfach aufs Papier drücken und rasch wieder runter, bevor das Kind die Zehen zusammenzieht ;)

unten ist Kevins Fuß, rechts mit 1 Monat, links mit 10 Monaten ;)

Jimmy
28.04.2005, 09:43
Also ich hab gestern von meiner Kleinen, weil sie ja jetzt ein halbes Jahr alt ist und auch wir keinen Abdruck von nach der Geburt haben so einen 3-D Gipsabdruck gemacht. Zuerst dachte ich das wird nicht funktionieren, weil man den ganzen Fuß in so eine Abformmasse stecken muß und sie ja doch zappelt. Aber heute hab ich das Resultat in den Händen gehabt und ich bin sooooo begeistert! Das kann ich also wirklich nur weiterempfehlen.

Gibts übrigens beim Baby-Walz und in der Anleitung steht, daß diese Abformmasse und auch die Gipsmasse zum ausgießen in jedem Bastelgeschäft erhältlich ist.

dolittle
28.04.2005, 10:03
Wenn du "nur" einen plastischen Abdruck der Fußsohle machen willst kannst du auch Salzteig nehmen - ungiftig, einfach, billig...

Martina23
28.04.2005, 10:05
hallo
also Fingerfarben
und dann habe ich noch einen Fussabdruck in Salzteig von meinem Zwerg!

Lg M

Kaso
28.04.2005, 10:46
Wir haben den Abdruck mit 2 Wochen mit Wasserfarbe gemacht. Einfach eingepinselt und dann ab in die Badewanne.

pippistrella
28.04.2005, 11:03
hier noch eine stimme für salzteig, wenn du einen "plastischen" fussabdruck machen möchtest! ganz einfach und ungiftig; nur mehl, salz und wasser!

Hope22
28.04.2005, 12:02
Salzteig, wieviel wovon? :confused:

trixi.g
28.04.2005, 12:51
@Hope22

Salzteig, wieviel wovon? :confused:


Rezept

2 Tassen Mehl
2 Tassen Salz
1 Tasse Wasser
Mehl und Salz gut mischen und dann das Wasser dazugeben. Gut kneten, bis ein schöner, geschmeidiger Teig entsteht. Wenn nötig noch ein wenig Wasser oder Mehl dazugeben.
Trocknen bei 70-100°, je nach Backofen

Viel Spaß beim Ausprobieren

LG

maurice
28.04.2005, 13:15
vielen dank für die antworten. werde mir fingerfarben kaufen und einen abdruck machen. und ev. vielleicht auch einen gipsabdruck. gefällt mir besser als salzteig.

lg
katharina
zwerg 05/2004

Lelei
30.04.2005, 19:54
Wir haben von unseren Söhnen auch Gipsabdrücke gemacht. Zuerst weiche Knetmasse ausrollen (z.B Playdooh). Tortenring oder zusammengehefteten Karton herum. Fuß oder Hand hineindrücken, dann oben ein Strohröhrl hineinstecken (damit man es später aufhängen kann) und das ganze mit Modellgips (Gibt es im Baumarkt) ausgießen. Hab das einmal im Fernsehen gesehen. Ist super geworden und der Vorteil ist, sollte es beim ersten Mal mit dem Abdruck nicht klappen, weil das Kind die Zehen einzieht, dann kann man die Knetmasse neu ausrollen ohne, dass der Fuß voll Gips ist.

Jacqueline
30.04.2005, 21:25
Ich habe die Abdrücke von meinen Kids in Salzteig gemacht und zu Weihnachten an Großeltern und Papa verschenkt.

_kleine
30.04.2005, 22:29
Hallo,

ich hab fuss - Handabdrücke gemacht.

Ich hatte keine Farbe, aber ich wollte es genau jetzt machen. Naja und dann nahm ich einfach Lippenstifte und machte ein Bild davon :D :D Jeder findet es total schön, die meisten mussten natürlich grinsen als sie das mit dem Lippenstift hörten :cool:

Und dann hab ich Harrspray rüber gemacht *und nun hängt das Bild übern Tisch*

Gruss kleine

Rowan
30.04.2005, 22:49
wir haben von unserem orthopäden gips bekommen, welchen er für die abdrücke bei einlagen verwendet. haben auch knetmasse als formgeber rundherum, gips nass gemacht, reingelegt, glattgestrichen, zwergerl reingreifen lassen (waren bei uns die hände), und am nächsten tag vollständig trocken zum bemalen.
nachteil, man kann damit nicht so experimentieren, da er seeeehr schnell trocknet.

Teufelchen2407
01.05.2005, 02:27
hallo jaqueline !!!!!

mah ich bin total begeistert von deiner idee (fotos) hm hab da eine frage an dich meinst könntest mir zeigen wie das geht? seh grad du wohnst im 12., ich im 15. bezirk grenze zum 12.

wie wärs mit einem guten kaffee und netten plauscherl dabei? wär echt toll wenns dir nicht zu viele umstände macht!

lg
bianca

Jacqueline
01.05.2005, 21:00
hallo jaqueline !!!!!

mah ich bin total begeistert von deiner idee (fotos) hm hab da eine frage an dich meinst könntest mir zeigen wie das geht? seh grad du wohnst im 12., ich im 15. bezirk grenze zum 12.

wie wärs mit einem guten kaffee und netten plauscherl dabei? wär echt toll wenns dir nicht zu viele umstände macht!

lg
bianca

Hallo Bianca!

Im Moment hab ich leider überhaupt keine Zeit, bei mir gehts drunter und drüber.
Alina ist momentan leider krank, in drei Wochen haben wir Taufe und ich muß noch die Einladungen schreiben, Fürbitten überlegen, Tauftorte, etc. und eigentlich wäre in meiner Wohnung längst ein Frühjahrsputz nötig.
:rolleyes:

Aber ich kann Dir schreiben wie ichs gemacht hab:

Salzteig gemacht, dann oval od. eben Herz geformt, dann Handabdrücke machen, dann habe ich Fotos laminiert und auch kurz in den Teig gedrückt, damit der Platz fürs Foto schön flach ist, und zwei Löcher zum Aufhängen. Dann in den Ofen rein (ohne Foto natürlich ;) ).
Als es ganz trocken war hab ichs mit Acryllack bemalt und dann mit durchsichtigem Klarlack besprüht, trocknen lassen und anschließend die Fotos mit Tesa Power Stripes reingeklebt, und ein Band zum Aufhängen durchgefädelt und fertig :) .

Ich hoffe ich habs halbwegs verständlich erklärt, wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.

Teufelchen2407
02.05.2005, 00:29
hi jacqueline!
danke für deine liebe antwort, ich glaub jetzt check ichs selber ;O)
werd mich dann die nächsten tage mal dran versuchen und wenns was geworden ist zeig ichs auch her *ggg*
lg
bianca

Teufelchen2407
02.05.2005, 00:31
ah ja eine frage noch:

wie lange muss denn der salzteig im backofen bleiben????

Teufelchen2407
03.05.2005, 15:51
das funkt neeeeeeeeeeeeeed!!!!!

zumindest bei mir ned *lol*
der teig is total pickig bleibt überall kleben und mit abdruck machen is auch nix, formen lässt er sich auch ned weil er an meinen händen und überall kleben bleibt
*snief*

was mach ich jetzt fürn muttertag? wahhhhh

bin ich so unfähig? *lach*

maurice
04.05.2005, 11:26
hallo

war in einem bastelgeschäft und wollte gips kaufen. hab dort aber eine fertige modelliermasse gefunden. da braucht man nur den fuß reindrücken, das zeug trocknen lassen und fertig. hat 3,50 Euro gekostet. muss aber erst ausprobieren, ob es funktioniert. soll ein vatertagsgeschenk werden und muss schauen, dass vater mal außer haus ist.

Jacqueline
04.05.2005, 21:00
das funkt neeeeeeeeeeeeeed!!!!!

zumindest bei mir ned *lol*
der teig is total pickig bleibt überall kleben und mit abdruck machen is auch nix, formen lässt er sich auch ned weil er an meinen händen und überall kleben bleibt
*snief*

was mach ich jetzt fürn muttertag? wahhhhh

bin ich so unfähig? *lach*

Ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau erinnern. Das Salzteigrezept hatte ich aber auch hier aus dem Forum. Wenns pickt glaub ich brauchst noch mehr Mehl und alles ganz lange kneten, das weiß ich noch.

Wie lange im Ofen etc. kann ich Dir nicht mehr sagen.

anjahoeppner
07.05.2005, 18:26
falls Du einen 3D Handabdruck oder Fußabdruck machen möchtest, gibt es dafür fertige Sets mit Abformmassen. Die sind ganz weich und schaden dem Baby nicht beim herausziehen. Wichtig ist, dass das Baby nicht zu klein sein sollte, aber nach Möglichkeit auch nicht älter als so 7 monate, da sie dann zu kräftig für die handabformung und die masse sind und das ergebnis nicht mehr so gut wird. auch beim anrühren dürfen nicht zu viele luftblasen in die masse geraten. ich mache sehr oft einen abdruck der babyhand in 3D in keramik, deswegen weiß ich das. die ergebnisse kannst du dir ansehen: www.bellyart.de.

man kann so einen handabdruck vom baby auch auf einen sockel stellen. wenn man sie weiß lässt in keramik finde ich sie am besten.

lg anja maria